Jump to content

Veronica Mars


[D4v3|R4v3]
 Share

Recommended Posts

THX fürs Posten noiZe:dj :klatschen1:

Schade, aber was will man machen:

Wenns so gut wie niemand schaut - eigentlich ist ja was ich

weiß die dritte Staffel schon ein Wunder gewesen.

-> Hier noch ein Kommentar vom Serienschöpfer Rob Thomas:

http://community.tvguide.com/blog-entry/TV...-Mars/800015393

Ich bleib dabei:

Die Serie war für die Mehrheit des TV-Publikums zu intelligent.

Greetz,

Gecki

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 76
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Grade les ich auf

http://www.myfanbase.de/index.php?mid=697&pid=3404

, dass Kristen Bell in der neuen Serie "Gossip Girl" von

"O.C., California"-Erfinder Josh Schwartz "als Sprecherin durch

die Serie führen wird".

EDIT:

Weitere Infos:

http://www.serienjunkies.de/news/veronica-mars-15548.html

Das freut mich :besorgt:

Greetz,

Gecki

Edited by Gecki
Link to comment
Share on other sites

Sorry fürs dritte Posting in Folge, aber ich

möchte sichergehen, dass das auch alle bekommen:

Hab grade auf

http://www.myfanbase.de/index.php?mid=698&nid=6470

erfahren, dass es schon Videovorschauen für "Gossip Girl"

(siehe ein Posting weiter oben) mit Kristen Bells als

Erzählstimme gibt:

* Auf

http://cwtv.com/video

gehen.

* "Fall 2007 Sneak Peak" anklicken.

* Rechts "Gossip Girl" auswählen.

-> VORSICHT SPOILERGEFAHR:

Die regulären Video-Vorschauen (die, die gleich beim Aufrufen

kommen) enthalten auch was von "Veronica Mars" - also

aufpassen 8-).

Greetz,

Gecki

Link to comment
Share on other sites

Arbeitet Rob Thomas an einem Kinofilm?

Der Erfinder und Executive Producer der vom US-Network CW abgesetzten Teen-Noir-Serie „Veronica Mars“ hat gegenüber TV-GUIDE-Reporter Michael Ausiello angedeutet, dass er über einen „Veronica Mars“-Kinofilm nachdenkt.

Auf die Frage, ob wir je herausfinden werden, wie der Autor die Serie beendet hätte (wenn er die Möglichkeit zu einem richtigen Serienfinale gehabt hätte), antwortete Rob Thomas: „Ich bin nicht vollkommen sicher wie/wann Veronica Mars zu Ende gegangen wäre, aber ich würde nicht ausschließen, dass ich ein Kinodrehbuch in Angriff nehme“ („but I wouldn't discout my taking a stab at a feature script“).

Thomas stellte jedoch gleich klar, dass er sich nicht sicher sei, ob er einen Kinofilm verkaufen könne, der auf einer Fernsehserie mit einem so kleinen Publikum basiere. Die erste der beiden am Dienstag ausgestrahlten letzten Episoden von „Veronica Mars“ kam gegen das Finale von „American Idol“ mit einem Wert von 1,78 Millionen Zuschauern auf die schlechteste Einschaltquote dieser Staffel.

Dagegen warf Michael Ausiello jedoch ein, dass es für das Szenario einer beim großen Publikum erfolglosen, vorzeitig abgesetzten TV-Serie, die den Wechsel auf die große Leinwand schafft, immerhin einen Präzedenzfall gäbe: Die SF-Serie „Firefly“ von Joss Whedon wurde, nachdem sie von Fox abgesetzt wurde, als „Serenity“ (2005) fürs Kino adaptiert.

Hab mir die letzten 4 Episoden noch nicht angeschaut - will nicht das es zu Ende ist :klatschen1:

Aber es wäre natürlich genial, das "Finale" im Kino präsentiert zu bekommen :klatschen1:

Link to comment
Share on other sites

Ich muss ehrlich sagen, mir wäre da ein Abschluss in Form einer Mini-Serie oder eines TV-Films lieber. Adaptionen für die Leinwand werden viel zu oft lieblos umgesetzt und verlieren die Seele und den Charme der TV-Produktion.

Ich bin ganz klar gegen einen Kinofilm, aber für eine Mini-Serie/TV-Film als Abschluss.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Kristen Bell ist bestürzt über Serien-Aus

Anklicken zum VergrößernDie ehemalige "Veronica Mars"-Hauptdarstellerin Kristen Bell ist bestürzt über das Serien-Aus, so teilte sie der Associated Press kürzlich in einem Telefoninterview mit.

"Es fühlt sich an, als wenn man die High School abschließt. Man erkennt erst, wie besonders es war, nachdem die Zeit vorbei ist. Natürlich ist jeder Job irgendwann vorbei und man entwickelt sich weiter, aber ich bezweifle, dass ich jemals wieder in einer derart besonderen Serie mitspielen kann. Ich glaube, das wird mir erst jetzt so richtig bewusst."

Die 26-jährige Bell sagt, sie wird einfach alles an ihrem Charakter Veronica Mars vermissen. Obwohl der Sender CW bereits am 17. Mai das Aus der Serie verkündet hat, hielt man sich eine Option offen: Bis zum 15. Juni kann entschieden werden, ob man "Veronica Mars" für die Midseason für eine halbe Staffel zurück ins Programm nimmt. Kristen Bell bestätigte, dass diese Entscheidung bisher aussteht.

Doch auch wenn der Sender CW diese Option nicht wahrnimmt, würde Bell sich freuen, noch einmal in ihre Rolle schlüpfen zu dürfen - in einem Film. "Ich würde mit Rob Thomas sofort wieder zusammenarbeiten. Nicht nur, weil er einfach brilliant ist, sondern weil er ein toller Typ ist.", so Bell.

Gerade steckt die Schauspielerin mitten in den Dreharbeiten zu ihrem neuesten Film "Forgetting Sarah Marshall", in dem sie die Hauptrolle spielt. Die Dreharbeiten finden auf Hawaii statt. Die Komödie handelt von Peter (Jason Segel), der mit der Trennung von seiner Freundin Sarah Marshall (Kristen Bell) fertig werden muss, die ein Sitcom Star ist. Um sie zu vergessen, macht er einen Urlaub auf Hawaii - nur um festzustellen, dass Sarah ausgerechnet im gleichen Hotel mit ihrem neuen Freund Urlaub macht.

Unterdessen haben Fans der Serie verschiedene Petitionen und Aktionen gestartet, um CW dazu zu bringen, die Serie doch noch zu verlängern. Bei der CBS-Serie "Jericho" hatten solche Aktionen kürzlich Erfolg gezeigt. Der Sender bestellte nach der Absetzung eine zweite Staffel der Show, die auch gerade in Deutschland auf Pro7 angelaufen ist.

Quelle: Associated Press

Ein kleiner Hoffnungsschimmer am Horizont.

Link to comment
Share on other sites

Ähm ... das wollt ich ja schon vor ein paar Stunden posten :umarmen3:

Veronica Mars: Das Ende der Serie ist jetzt offiziell

Es war abzusehen, dass „Veronica Mars“ wohl keine neue Staffel bei CW Television Network bekommen würde.

Tausende von Mars-Schokoriegeln werden nicht mehr helfen können: „Veronica Mars“ ist eingestellt. Und jetzt ist es ganz offiziell. Serienerfinder Rob Thomas hat das Ende der Serie gestern Abend bestätigt.

Eigentlich wollte sich der Sender mit der Entscheidung bis zum 15. Juni Zeit lassen, doch nun ist man diesem Termin zuvorgekommen.

Der Sender konnte sich wohl nicht für eine Serie begeistern, in der Veronica (Kristen Bell) beim FBI arbeitet und als einziges Mitglied des Cast übernommen worden wäre.

Gerade erst hat sich CBS zu einer Mini-Staffel von „Jericho“ durch Aktionen von loyalen Fans der Serie breitschlagen lassen , doch im Fall von Vroni sind diese Bemühungen vergebens gewesen.

Link to comment
Share on other sites

Schade, aber was will man machen - ein Fernsehsender

muss nunmal kalkulieren (vielleicht haben sich auch ein

paar Programm-Entscheidungen negativ auf die Quoten

ausgewirkt, lange Pausen zwischen Episoden etc.), aber

ich bleibe dabei:

Die Serie war für das Durchschnitts-Publikum - und besonders

für das amerikanische - zu intelligent.

Ich wünsche dem Erfinder Rob Thomas, Kristen Bell und dem

Cast alles Gute und freue mich darauf, weitere Projekte von/mit

ihnen zu sehen :dancingbear:

Greetz,

Gecki

Link to comment
Share on other sites

Yep stimmt noiZe - aber was solls, wir könnens

eh ned ändern:

Fernsehen ist halt für viele (oder die meisten) etwas

zum Abspannen und nix, wo ich keine Folge verpassen

darf, mitdenken muss etc.

Ist ja auch zu akzeptieren diese Einstellung - wir teilen

sie halt nicht :anstossen:

Greetz,

Gecki

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 2 weeks later...
Grade les ich bei

http://www.serienjunkies.de/

, dass Kristen Bell anscheinend bei "Heroes" in einem

"mehrere Episoden umfassenden Handlungsbogen der

NBC-Hitserie „Heroes“ mitspielen" soll.

Diese Meldung ist anscheinend schon offiziell und kein Gerücht.

Greetz,

Gecki

Ach, Gecki ... :klatschen1:

-> KLICK

Link to comment
Share on other sites

Wie von Dave schon mal in diesem Thread berichtet gibt's

wieder Spekulationen über einen "Veronica Mars"-Kinofilm:

Ich hab keine Ahnung, wie fundiert dieses Zitat ist, aber seht selbst:

-> Hauptdarstellerin Kristen Bell: „Veronica Mars“ im Kino?

http://www.letmeentertainyou.de/artikel_2736.html

Greetz,

Gecki

Edited by Gecki
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Wow, hätt mir nicht gedacht, dass man von der "4. Staffel" noch was zu sehen bekommt ...

Wie konnte theCW nur so blöd sein und für die FBI Version nicht verlängern :klatschen1::4:

Part I:

Part II:

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 3 months later...

Hab gerade eben entdeckt dass es wieder auf ZDF läuft, in der Nacht von Freitag auf Samstag. *freu*

Zudem hab ich auf tvmovie.de gelesen, dass am 16.05.2008 die erste Staffel in deutsch auf 6 DVDs erscheint! :8:

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 4 months later...

hab mir mal, nachdem ihr ja so von der serie schwärmt und ich dringend was neues brauchte, die erste staffel auf dvd geholt. gefällt mir. läuft bissel langsam an, aber wird immer besser. ich denke, ich werd mir auch die 2te staffel holen.

gruß Vega

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...