Jump to content

Youtube / Facebook / Soundcloud Kanal von Gigi


Phil
 Share

Recommended Posts

@Mon-Gigi War schon kurz Thema. Aber tatsächlich glaube ich, das Simon und Garfunkel das auch nur "gecovert" haben und das Original (die Melodie) ist einfach ein keltisches Volkslied. Hier kann mich da gern jemand berichtigen, wo nun letztendlich das Original herkommt. Ich kannte wie gesagt bisher die Version von Sarah Brightman und die Version aus der einen Barszene in "Lost in Translation", gesungen von der rothaarigen Sängerin. Danke für den Input mit Simon and Garfunkel! 

Link to comment
Share on other sites

via Erdbeer Wolf:

https://www.facebook.com/gigidagostino/posts/10156490643760494?comment_id=10156490677520494&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R%22%7D

Laut Gigis Kommentar kommt demnächst auch Pjotr Iljitsch Tschaikowski - Il Lago Dei Cigni ['Il Folklorista Trip'], welches er 2005 als Demo produziert hat! :)

Ein anderer hat vorher fälschlicherweise gemeint, es handle sich um Luigi Elettrico - Danza Del Cigno, daraufhin war Gigi noch etwas pikiert...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das Lied klingt irgendwie schon etwas älter, aber es gefällt mir total gut. Da passt auch der Mixname "Mondo Dag" sehr gut! :)

Und Stay Low ist ja wohl mal der Hammer!!! Das Lied habe ich mir schon lange gewünscht - schön dass jetzt in guter Qualität hören zu können. :klatschen1:

Canticle ist der Song Scarborough Fair - aber der ursprüngliche Autor ist nicht bekannt, alle anderen existierenden Versionen sind quasi auch "Cover".

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Oh Gott nein....bei El Condor Pasa hatte ich wirklich noch auf ein CD release gehofft... :byebye:(: :traurig::traurig:

 

Die Version hier ist auch arg geschnitten... das Intro wie aus einer Il Cammino Folge rausgeschnitten

live hat er eine version über 7 Minuten mal gespielt...

Und das Tempo ist auch sehr gewöhnungsbedürftig im Vergleich zu Il Cammino

 

Was soll das bitte? :kopfkratzen:

 

Also da bin ich dieses mal wirklich leicht sauer... :schlechtdrauf:Für mich hat er den Track vor allem mit den unnötigen Kürzungen schlichtweg versaut. genau wie damals Con Il Nastro Rosa.

Edited by hlennarz
Link to comment
Share on other sites

also zu El Condor e pass kann ich nur sagen das die version nicht so gelungen ist wie er sie damals bei cammino gespielt hat die wäre besser gewesen diese version zu 

veröffentlichen. Zu Trenner Force kann ich sagen das der Song mir Sehr gefällt:klatschen1: kannte ich bis jetzt noch nicht.

trotzdem weiter So Gigi :acute:

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Erdbeer Wolf:

 

Also ich bin zufrieden mit El Condor Pasa, ob jetzt kürzer oder sonst irgendwas, ... nochmal, es ist umsonst ...

Edit: komisch wenn ich unten auf schreiben gehe, kommentiert das Forum einen Beitrag ... mmmmh

Edited by gemini
Link to comment
Share on other sites

So sind eben die unterschiedlichen Wahrnehmungen. Ich kann da hlennarz schon ein bisschen verstehen. Wenn man einen Song so sehr mag und dann kommt leider eine andere Version, als man es selbst erwartet hat...besonders mit den "Lieblingen" ist das so. Dennoch ist es natürlich überhaupt schön, das Gigi alles erstmal kostenfrei so zur Verfügung stellt, egal um welche Songs es sich handelt- so ist auch meine Meinung :-) Im aktuellen Fall von "El condor pasa" muss ich ehrlicherweise zugeben, das ich den Song eigentlich immer etwas gemieden habe, da die Melodie ja schon so extrem bekannt ist und manchmal etwas ausgeleiert daher kommt. Ich finde die Gigi- Version nach langer Zeit des Nichthörens echt schön, vor allem den Anfang :-) Kannte jemand "Tender Force" schon vorher? Er wird ja von Gigi mit "Official Biography" gekennzeichnet. Auf jeden Fall hat er eine etwas tragendere, melancholischere und mysteriöse Atmo...und scheint eben auch schon ein bisschen älter zu sein. Für mich auch eher ein Track in dem man sich ggf. eher reinhören muss.

Edited by Erdbeer Wolf
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

...kommt erstmal so minimalistisch rüber...und vielleicht nicht sooo besonders. Glaube aber tatsächlich das hat nen hohen Wiedererkennungswert und kann ein richtiger Ohrwurm werden ;-)

Link to comment
Share on other sites

Ein sehr Schöner Song Von den Beiden.Gefällt mir richtig gut:zunge:, Kann man zu Tanzen.Auch ein Schöner Lento Violento Sound.

Kann so Weiter Gehen.Grazie Gigi e Luca:wiegeil::turntables::gigirockdahouse:

Link to comment
Share on other sites

Stelle ist ein sehr schöner Song, da gefällt mir die Melodie echt gut. Schade, dass ausgerechnet davon nur eine Preview hochgeladen wurde. Der Song hat wirklich Ohrwurm-Charakter und sehr großes Potential.

Rumorosa dagegen gefällt mir nach dem ersten Hören nicht so sehr, der Song hat nichts Besonderes. Ich werde ihn mir noch ein paar Mal anhören, aber er wird wohl keiner meiner Favoriten...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Sehe es ähnlich wie Shadow :D Ich kann gerade nicht so viel mit "Rumorosa" anfangen...aber manchmal muss ich für härtere Sachen auch in Stimmung sein- also kann sich das vielleicht auch noch ändern. In jedem Fall glaube ich, das er, aufgrund der Synthfärbung sehr sehr gut live kommen könnte. Zu Stelle hab ich ja schon was geschrieben...ein für mich wirklich gelungener Song...reminds me at the 80s :-)

Link to comment
Share on other sites

Jaaaa endlich! :wiegeil::wiegeil::wiegeil: 

Ich liebe es! :herz:

Aber auch hier hat leider schon wieder die Schere zugeschlagen... ich frag mich, wieso eigentlich? Bei der Suono Libero z.B. hab ich es ja verstanden, weil so eine CD leider nur 80min. hergibt... aber auf Youtube ist das doch egal?!

So jetzt nach dem ersten Hören kommt leider nicht der gleiche Hörgenuss wie bei Cammino auf... es ist zwar das schöne Intro dabei, aber der Hauptteil hört irgendwie schon wieder auf, bevor er richtig angefangen hat... :hmm: 

Vorschlag für die Tracklist: Wollen wir es dann so verfahren wie mit Drop The Deal? Bei der ungeschnittenen Version einfach Lento Violento Man als Interpreten lassen...

Edited by Sottosopra
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hach Mercatino - endlich! :liebe:

Aber bei der Spielzeit war ich ja auch gleich skeptisch und es ist schon arg geschnitten - und anfangs auch ungewohnt schnell, aber das ist ja nichts neues bei Gigi. Mir gefällt es auch in der Version und irgendwie ist es ja auch ganz schön, wenn er nicht einfach nach 10 Jahren 1:1 die Cammino-Version übernimmt. Nach einigem Hören gefällt mir ja auch die YouTube-Version von El Condor Pasa richtig gut, zumal die ein sehr schönes Outro hat. Letzteres fehlt allerdings bei Mercatino.

Bezüglich der Tracklist hätte ich auch vorgeschlagen, dort einfach LVM als Interpreten zu belassen. Diese Wechsel hat es ja früher schon gegeben, z. B. bei Lo Sbaglio...

Link to comment
Share on other sites

Bei El Condor pasa ist mir gerade aufgefallen:

 

Die bestmögliche Youtube Audiostreamqualität ist 160kb Opus bei 48khz, statt der für CD üblichen 44.1khz

 

Wenn man diesen stream nun in beispielsweise Audacity von 48khz auf CD übliche 41khz runtersampelt, bekommt man das Tempo der Il Cammino Version raus. 

Villeicht ist ihm da beim erstellen des Videos einfach ein kleines Missgeschick passiert... *g*

Edited by hlennarz
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...