Jump to content

Gigi und die Credits


DonHergeFan
 Share

Recommended Posts

Wollte mal fragen was ihr davon haltet, dass Mr Dag in manchen Tracks mit den Credits etwas ungenau ist. Beispielsweise sind zu erwähnen "Gigi's Love" und "Pigia Pigia", die beide von Luigi Elettrico (Sosnowski) geschrieben wurden sind. "Pigia Pigia" wurde sogar noch von Sosnowski produziert, von Gigi nur noch abgemischt - trotzdem ist zu beiden Titeln Di Agostino als Songschreiber mit angegeben.

Geldmacherei?

Link to comment
Share on other sites

Ja, gut, das ist nochmal ein anderer Aspekt.

Aber dass er sich selbst als Autor dazuschreibt, wo er kein Autor war finde ich schon etwas dreist.

Anderes Beispiel ist "Once Upon A Time" (Sacco). Bei "Vorrei Fare Una Canzone" gab es ja zumindest noch 'ne zusätzliche Strophe, da weiß ich jetzt nicht, ob Gigi vielleicht daran mitgewirkt hat.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 3 weeks later...
  • 6 months later...

Viani hat "I Need To Feel Like A Child" hochgeladen und schreibt, dass er den Song alleine geschrieben hat ...

Ok, um genau zu sein: Er schreibt, dass die Musik von ihm ist.

Ich hab' ihm mal über Facebook 'ne Nachricht geschickt, mich interessiert jetzt noch, wer den Text geschrieben hat.

Edited by DonHergeFan
Link to comment
Share on other sites

Ja, wirklich ne interessante Sache:-) Kommt ja wieder das hier http://de.wikipedia....sikindustrie%29 ins Spiel, was ja nicht so unüblich zu sein scheint. Zum dort aufgeführten Beispiel Elvis Presleys- er hat "Love me tender" und "dont be cruel" nicht geschrieben- aber er hat sie gesungen. Es ist doch okay wenn Gigi nicht alles komponiert oder fast nix komponiert, wenn er den ursprünglichen Komponisten mit angibt!

Und Viani kann ja sagen das die Idee von ihm kommt- aber ohne die Umsetzung Gigis wäre der song vielleicht ganz anders, sogar sicher ganz anders. "Music composed and arranged by GIANPAOLO VIANI. Vocals & Lyrics by DIANA JURCA. ANNO 2005" Also hat Viani den Song doch mit "arrangiert"...was auch immer man darunter verstehen kann. Außerdem schreibt er unter dem Video: "No. d'agostino only executive producer, not music, only signature. He doesn't write a note of music; he doesn't know the sounds of an orchestra emulated" nur Signatur...ist ja nicht so! Die technische Umsetzung hat Gigi d Agostino gemacht, auch wenn er die Länge eines Orchesters nicht kennt- wie auch immer das zu verstehen ist. Da frage ich mich dann- wie hat das Gigi dann bei allen anderen Songs gemacht die Orchestral unterstützt sind, wenn er es nicht arrangieren kann?!? Lamour Toujours II...Suono Libero...entweder ist Viani die ganze Zeit mit dabei gewesen :D, andere Komponisten standen hinter ihm und haben Anweisungen gegeben- oder Gigi kann das tatsächlich selbst^^

Eine gute oder geniale Idee bedeutet nicht immer gleich ein gutes Endergebnis, einen erfolgreichen Song. Es brauch manchmal eine weitere Inspiration, eine geistig/ technische Komponente die nicht zu vernachlässigen ist! Für den Ideenumsetzer ist es trotzdem eine Art schöpferisches Schaffen, da er dem ganzen seine persönliche Note gibt...die Idee vielleicht für sich auch ganz anders Interpretiert. Hätte Viani den Song auch selbst technisch genau so entworfen und abgemischt- dann kann er behaupten es ist sein Song! Ansonsten bleibt es eine Kollaboration mit Gigi- ohne Gigi gäbe es dann dieses wunderschöne "I need to feel like a child" nicht :-) Trotzdem Schöne Idee von Viani...und ohne Idee natürlich auch kein Song!

Es würde mich wirklich interessieren welche Anteile Gigi und Viani am Song haben!

Edited by Erdbeer Wolf
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Da frage ich mich dann- wie hat das Gigi dann bei allen anderen Songs gemacht die Orchestral unterstützt sind, wenn er es nicht arrangieren kann?!? Lamour Toujours II...Suono Libero...entweder ist Viani die ganze Zeit mit dabei gewesen :D

Zumindest bei "Welcome To Paradise" hat Viani auch mitgewirkt, mir ist nämlich gerade eingefallen, dass Gigi sich im Booklet von "L'Amour Toujours II" extra bei ihm bedankt:

"Gian Paolo Viani... (Welcome to Paradise)..."

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Gerolamo Sacco hat auf Facebook etwas zum Thema Gigi gepostet, scheinbar gehts darin auch um die Credits...könnte das evtl mal jemand übersetzen?

Non mi piacciono quelli che mi tirano in mezzo sul fatto che Gigi D'Agostino non vuole che si parli di me sui suoi canali! Sarà...ma nessuno di questi è andato lì a scrivere cose fighe, tipo che il mio album rompe il culo! Vanno invece a parlare di dischi che abbiamo fatto insieme 20 anni fa per rompergli le palle con cose del tipo "non le hai scritte tu"...Come se non fosse chiaro quanto c'è scritto nei credits, o non valessero le collaborazioni con altri autori Altri a-a-a-autori ..ori..ori.. Non fate ne un favore a me ne un favore a lui, rompete solo le palle a entrambi! ...ambi ...ambi ...bi ...bi ...bibibibì

Link to comment
Share on other sites

Im Groben sagt er dass ihn Leute stören die ihm sagen, dass es Gigi nicht will dass auf dessen Kanälen über Gero gesprochen wird. Das mag zwar so sein, aber es hat ja auch keiner etwas wirklich cooles geschrieben, wie z. B. dass sein neues Album (das von Gero) rockt, stattdessen schreiben die Leute von Sachen die beide vor 20 Jahren zusammen gemacht haben und nerven Gigi damit, dass er das nicht hinreichend genug erwähnt. So als ob es nicht klar wäre wenn es in den Credits steht oder als ob die Zusammenarbeit mit anderen Autoren nicht ausreichend gewürdigt wird. Damit tue man ihm (Gero) und auch Gigi keinen Gefallen, sondern geht beiden auf die Nerven.

Ist jetzt eher frei übersetzt, für mich klingt es danach dass er die Reaktion von Gigi verstehen kann und auch davon genervt wäre bzw. ist...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...


mr. dendo äußert sich kurz zu gigi...:




this morning i'm listening your's third song, i remember, that first time i've listened them in il cammino di GGDAG, thought to myself, that it is unbelieveable beautifull, that melodies, i thought that GGDAG is the best melodycreator in the world. Now i know, that it is your work. I feel so happy, that i know names of that melodies to listen them repeately, but in the same time so sad, because my god, GGDAG just played your songs and :( you know



Antworten · 1

















photo.jpg



+Jerremy Smith Hi Jer! There are so many beautiful melodies created by Gigi, like "Sentirsi Cosi" ! However Thanks for this post! If you like my music, you should know that i'm starting a radio show! Enjoy http://www.facebook.com/mrdendo




  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...