Jump to content

Gigi D'Agostino Live @ Goldener Pflug - Altenburg, DE (1.11.2013)


Brian
 Share

Recommended Posts

Gähhhhn da steht ja im casa schon mehr als hier *g*

dort entnehme ich, das FanDe auch dort war und sogar ein Foto mit gigi bekommen hat. Wobei viel verstehe ich von ihrem italienisch ja nicht- liegts an mir oder am geschriebenem, man weiß es nicht genau...

Also macht mal hine.

Auch die coole Quelle ist eingeladen :D

Link to comment
Share on other sites

Dann schreibe ich erstmal was aus meiner Sicht ;-) Es war ja mein erstes Gigi- Konzert und ich bereue seit gestern noch mehr, das ich nicht schon mal viel früher auf nem Konzi von ihm gewesen bin!

Wir sind gegen 19.30 Uhr in Leipzig losgefahren und haben schon schön auf der Hinfahrt die Ieri e oggi vol. 1 eins gehört- das war schon mal ne gute Einstimmung. In Altenburg angekommen gings noch fix zum Dönermann und dann nix wie rein in den Schuppen.

Ein Glück gabs kein langes Anstehen. Das ging schön fix und gegen 22 Uhr waren wir drin. So vom optischen her wars schon mal ein positiver Eindruck! Große, recht moderne Halle und ganz schönes Ambiente, zwar gut gefüllt, aber noch nicht voll, man hatte schön Platz:-) DJ-Stage war auch verhältnismäßig groß und im Radius von 5-6 Metern großzügig abgesperrt- aber man hatte ne gute Sicht auf die Bühne. Wobei ich sagen muss, das mich die Helligkeit am Anfang bisschen genervt hat, da man die DJs auf der Bühne durchs Gegenlicht nicht so gut erkennen konnte. Und auch der Raumklang war mir zu sehr mit Hall und zu flach...die Mitten haben gefehlt. Das war dann aber bei Gigi glücklicherweise etwas besser und der Bass kam voll saftig :-)

Die Stimmung war durch Vorfreude geprägt und natürlich war ich freudig angespannt. Wir holten uns erstmal Getränke und trafen dann auch gleich auf Olli, Wally, Shadow, Brian und DJ Maldestra, der extra aus Dänemark angereist war- wow! :-) Und ich bin mir sicher ich habe jetzt den kompletten Anhang vergessen :D Tut mir leid, wenn hier Leute nicht genannt wurden, die ich jetzt vom Namen her nicht so gut kenne. Jedenfalls wars schön euch alle mal zu sehen ;-)

Also waren es dann nur noch wenigen Minuten und der DJ motivierte zwischendrin und sagte "Er ist schon da".... Wir standen am Seitenaufgang der Bühne und erwarteten ihn jeden Moment, wenngleich uns bewusst war, das wohl meistens mit einer gewissen Verspätung zu rechnen ist. Jedenfalls standen da noch andere, alle hatten die Smartphones gezückt. Aber da kam kein Gigi...;-) Und er kam und kam und kam nicht- und so nach 45 Minuten gingen wir raus an die frische Luft, unbewusst verbotener Weise über den Hinterausgang/Hintereingang und haben dort bisschen mit den Menschen für die Organisation und mit dem Veranstalter selbst gequatscht, aber nur ganz kurz. Er war auch angespannt und wartete zusammen mit den italienischen Übersetzer auf nen Anruf von Gigis Team, wo sie sich befinden und wie lange sie noch brauchen werden (ich glaube ihm ging da schon son bisschen der Arsch auf Grundeis^^) Naja, aber wenn er einmal unterwegs ist, dann kommt er auch und mir war eigentlich ganz egal wie lang es dauert, ich hätte auch noch viele weitere Stunden gewartet :D

Ich war so verdammt aufgeregt und doch innerlich beruhigt- nein, das widerspricht sich nicht ;-) Ich war einfach glücklich beruhigt, weil ich wusste das er kommt und ich zum ersten Mal bei so nem Gig von ihm mit seiner Musik dabei bin. Plötzlich Hektik...alle Menschen rannten irgendwie rum und stellten Fragen, Telefonate, fragende Gesichter... Der Veranstalter schaute auf die Straße- da kam er! In seinem weisen Van...er kam fix um die Ecke gebraust, und parkte so 50 Meter von uns entfernt. Wir sind da nicht hin, wollten ihn ja nicht gleich bedrängen. Dann stiegen seine Securitys aus und er war kaum zu sehen, ging schnell in die Halle. Wir auch fix rein und sagten allen bescheid das er da ist. War so ein geiles Gefühl- endlich!!

Und dann war es soweit,nach anderthalb stündiger Verspätung sagte der DJ ihn gebührend an und dann kamen zwei Leute von ihm auf die Bühne und spielten erstmal so ne Art Hintergrundmusik...so bisschen wie die Ruhe vorm Sturm...einfache, dunkle Flächen um ihm nen guten Einstieg für sein Set zu ermöglichen...es klang geheimnisvoll. Das ging dann so 1-2 Minuten und baute die Stimmung und die Vorfreude zusätzlich auf! Man merkte das im Publikum! Dann kam er rein, aber nicht bei uns an der Seite vorbei, sondern geschützt von hinten. Ich sah ihn! Da war er, in real! Die Leute fingen an frenetisch zu jubeln und zu applaudieren und zu kreischen "Gigi...Gigi..." ich stimmte mit ein, und begann da schon heißer zu werden, weil ich so schrie :-) Er trug eine schwarze Kappi im modernen Schnitt, dazu sein weises Jackett- sportlich elegant, und schwarze Designer-Brille natürlich. So wie man ihn in letzter Zeit auf Lives über youtube sehen könnte- nix mit Kapitänshut ;-)

Wir alle haben ja vorher spekuliert und Wünsche geäußert mit was ein einsteigen könnte...und dann die Überraschung. Es ging ohne langes warten direkt los mit "Mi sta sulla cassa"! Richtig derb, hart, geil!! ALLE gingen ab, die Hände nach oben, es wurde geschrien und abgegangen und gesprungen. Und beim anschließendem "Pioggia e Sole" war es eine helle Freude und ekstatisch!! Es war sofort Gänsehaut- Atmo da! Und die ersten neuen, größeren (wenn auch sehr billigen ;-) Leuchten wurden verteilt und die Masse begann zu beben!! Wir sind in Deutschland und die Leute gehen dazu ab...ich konnte es kaum glauben!! Aber scheinbar werden die Leute einfach auch von den Fans mitgerissen, es ist eine Stimmung die sich trägt. Es waren die ersten Momente wo ich gleich wusste- deswegen bist Du hier! Es war wie eine Art Belohnung für die Jahre des wartens und es war ein Genuss unter gleichgesinnten zu der Musik abzugehen, den Dingen einfach freien Lauf zu lassen und ungehemmt zu feiern, diese Musik zu feiern! Was er genau alles spielte, müsste mal jemand nachtragen, der sich das gemerkt hat. Leider gab mein Smartphone schnell den Geist auf und ich konnte nur die neue "The Riddle"- Version aufnehmen, dann ging das Handy einfach aus. Aber das war mir in dem Moment egal :-)

Er spielte natürlich die Klassiker "Lamour Toujours" und "La Passion", "Wellfare" (I wanna Tanz), "No Woman, no Cry" -Remix, Robbie Williams- "Angels"- Remix!! , "We are the Champions"-Remix, The Beach Boys "Barbara Ann"-Remix- sehr geil!!! Dann dieses neue Teil mit den Vocals "Darling..."- so Hammer!! Brooklyn Bounce- "Beats Bass Melodie"...ging durchgängig mit schnellem Bass und dann wieder mit nem Wechsel zwischen schnell und langsam. Wenige Lento-Songs wurden wirklich lang ausgespielt- aber immerhin, sie kamen, wenn auch nur kurz. Und diese Momente waren geil! Auch "My Heart will go on"!! spielte er und außerdem "Ripassa", Skrillex "Make it bun dem"-Remix, "Moonlight Shadow", "Like a Prayer", "Cuba Libre" Remix, 1,2 Polizei...uvw. Mir fehlten etwas die melodischeren Sachen...aber es war trotzdem ein geiles, für Deutschland sehr gewagtes-Set, mit einigen Lento-Einlagen!

Zwischenzeitlich gingen wir ganz vor und waren nur wenige Meter von ihm entfernt- war toll so "nah" zu sein und ihn anzufeuern. Er ist nach etwa 30 Minuten auch so richtig warm geworden und nach ner Stunde begann er auch bisschen zu tanzen :-) Er hatte schon ein bisschen Spaß, denke ich ;-) Zum Ende dann nochmal Lamour Toujours zum zweiten mal, sehr kurz und instrumental. Nach 2 Stunden war er fertig und machte pünktlich Schluss- und sagte auf Deutsch Dankeschön und Grazie und zog seine Kopfhörer raus und ging so langsam ab. Aber die Leute wollten mehr und schrien laut "ZUGABE, ZUGABE!!" Und der DJ heizte das noch an "...ich glaube ihr müsst lauter sein, er versteht euch noch nicht". Er blieb stehen und hielt kurz inne, als würde er das nicht richtig verstehen :D Winkte uns aber nochmal zu und ging dann zur Seite die Bühne runter- da wo wir anfangs gewartet haben!! Wir natürlich schnell dahin und da stand er und gab ganz in Ruhe Autogramme :-)

Die Leute drängelten sehr und es dauerte einen Moment bist ich zu ihm kam- aber dann! :-) Ich hielt ihm meine Leuchte hin, wie die meisten (Mist das ich nix zum unterschreiben mitgenommen habe!) hielt es ihm hin und trat näher an ihn ran, klopfte ihm auf die Schulter und sagte "Grazie Gigi"- ganz einfach. Dann schaute er mir direkt in die Augen, lächelte und sagte irgendwas italienisches mit "...bene...grazie"- sehr freundlich und locker/ relxaxed und er ließ sich ja auch anfassen :D Er war zwar bissl verschwitzt, sah aber echt fit aus und nicht fertig :-) Wollte mich einfach nur bedanken. Mir wars wichtig da mal bisschen näher an ihm dran zu sein und ihm das zusagen, unabhängig davon ob er das nun genau verstanden hat :-) Einer Freundin unterschrieb er sogar ihr Mon- Tattoo auf dem Schulterblatt! Dann ging er durch das Rolltor in die Katakomben der Halle. Und er schien noch einige Zeit da zu bleiben...weil sein Auto noch längere Zeit danach auf dem Parkplatz stand. Es war ein tolles Erlebnis für mich und ich denke auch für alle die die da waren! Ich werds nicht vergessen! Danke Gigi! Grazie Gigi :-)

Edited by Erdbeer Wolf
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Toller Bericht :)

Er hat den "Angel" Rmx gespielt? Den auf welchen schon Jahre lang gewartet wird, dass er ihn nur irgendwann, irgendwo wiedermal spielt?!?

Voll cool, dass es so ein Erlebnis war. Ja so ist es eben auf einem live, beim lesen fühlte ich mich mittendrin und sah jede Szene bildlich vor mir.

Danke fürs teilen :)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Sorry, hab mich verschrieben und es gleich korrigiert ;-) Ich meinte den bekannteren "Angels"- Remix von Robbie Williams! War trotzdem geil!!

Edited by Erdbeer Wolf
Link to comment
Share on other sites

Danke :-) Hab versucht alles zu beschreiben, was um mich rum passiert ist, was mir aufgefallen ist. So kleine negative Stimmen, von Leuten bei denen ich mich frage warum sie gekommen sind, habe ich bewusst rausgelassen, da diese echt in der Minderheit waren, nur jetzt bei FB natürlich rummotzen...unverständlich und auch irgendwie kindisch. Aber das sind eben auch noch ganz ganz junge Leute, da spielt Naivität einfach auch noch ne sehr große Rolle :D Mich würde mal interessieren, wie es die GFU- Veteranen^^ empfunden haben. Wie war`s für euch von der Stimmung her im Vergleich zu Italien bzw. zu Eggenfelden vor 5 Jahren?

Link to comment
Share on other sites

Mir hat das alles auch ganz gut gefallen. Es war professioneller in solch eine kleine & gemütliche Mehrzweckhalle zu gehen als in ne Disco wo sich der Großteil der Leute nicht darum schert ob Gigi spielt oder nicht und sie nur zum Saufen da sind. Dann gibts in DE nat. auch keine lächerliche Lautstärkebegrenzung wie in anderen Ländern was man auch deutlich gespürt hat. Der Boden vibrierte beim Bass. Es war Klasse. Die Mischung der Songs war auch Okay. Für jeden war was dabei. Ein paar Klassiker, ein bissl Lento, ein wenig Kommerzzeug & ein ReggaeSong mit Dubstep gemixt.

Das angenehmste am ganzen Abend war nat. die kurze Hinfahrt. 3,5 Std. für die Hinfahrt & ca. 3 Std. für die Rückfahrt waren Perfekt.

Ganz besonderen Gruß, geht an Craig, den Mann von Andrea mit dem ich mich wunderbar über US Sport unterhalten habe! Hat mir sehr sehr viel Spaß gemacht!

Danke an Nils für die Fahrerei sowie Sotto & Mariska für die nette Begleitung!

Edit:

mein Highlight Freitag Abend war der Song:

Beach Boys - Barbara Ann
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

So, ich bin auch noch ganz hin und weg von meinem ersten Live. Es war ein so unglaubliches Gefühl den Menschen mit eigenen Augen zu sehen, der einem seit fast 15 Jahren musikalich durch sein Leben begleitet hat.

Ich hatte mich darauf eingestellt, dass er in Deutschland nur seine "ollen Kamellen" auskramt, und dann DAS. O_O

Viel Lento, der Gladiator Remix, die unreleasete version von Moonlight Shadow, sein Komodo Remix, My Heart will Go On Remix (Sehr schön !) und...

HEILIGE SCH***, DIE THE RIDDLE VERSION MUSS AUF CD !!! :12_mon::shok:

Und als Abschluss spielt er noch die alte 2003er Piano Version von L'Amour Toujours. :liebe:

Genau so schön war es endlich ein paar eurer Gesichter zu sehen, statt nur den dazugehörigen Forenavataren. :gut:

Direkt nach seinem Set bin ich zur Bühnenseite. Er machte sich schon auf Richtung Ausgang, bis ich ihm die Gin Lemon EP quasi unter die Nase nach vorne hielt und er mit unübersehbarem Grinsen und einem kurzen "Ciao" meinen Edding entgegennahm. :muahaha: Den hab ich danach auch der beträchtlichen Schlange hinter mir gespendet. :lachen1:

Nur, bin ich der einzige, oder hat man es bei der Einstellung der Anlage nicht maßlos mit den Höhen übertrieben ? Stellenweise hab ich mich gefragt wer dort den Teekessel ans Mikro hält... *autsch* Meine Ohren klingeln heute noch.

Es war jedenfalls ein unvergesslicher Abend, ein Traum der in Erfüllung gegangen ist. Mille grazie a Gigi Dag!!! :applaus:

Edited by hlennarz
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ja das war wirklich ein sehr gelungener Abend. Es war toll Euch alle kennenzulernen. Ich kann mich nur der generellen Meinung anschliesen dass Gigi eine super Show hingelegt hat. Die Vielfalt der Songs war 1A. Ich wuste ja nun nicht was ich zu erwaten konnte aber als 'die hard' Lento Fan wurde ich nicht enteuscht.

Wally - Craig sagt auch Danke für die nette Unterhaltung. (Toll, jetzt kriegt er schon wieder Heimweh...)

Link to comment
Share on other sites

Schön eure Berichte zu lesen. Endlich tut sich wieder was im deutschen Raum. Vielleicht gibt es ja im nächsten Jahr mehr Bookings wenn ER so gut angekommen ist.

Hab mir vorhin die Videos reingezogen....glück gehabt das wer filmen durfte :blume:

Kann es sein das er ""Pioggia e Sole"" schneller als üblich gespielt hat ?! Kommt mir im Video so vor....

Die Neue "The Riddle" ist echt Top...hab ich schon auf diversen Videos aus Italien gehört.

Und der der Übergang zu "Lamour Toujour".....hat mal was anderes :klatschen1: Der Mann mit Hut lässt sich wieder was einfallen....hoffe das da noch mehr kommen wird. :klatschen1:

saluti

Edited by Mattl
Link to comment
Share on other sites

komischer weise durfte ich filmen. die anderen neben mir und hinter mir wurde es untersagt. stand nun unglücklich neben der box aber hatte ein gutes sichtfeld.vieleicht kann man ja die bässe noch rausfiltern. auf jeden fall war das meine erste gigi bekanntschaft live und fand es unglaublich.ich hoffe er kommt wieder bzw besucht öffters mal deutschland.auch wenn er flugangst hat. nen schicken wagen hatte er ja.ich hoffe auch das er mal wieder nue lieder und neues album bringt.schade fand ich das er nicht so sprach begabt ist aber das liegt bestimmt daran das er schüchtern ist.mich würde ma interessieren wie er so die stimmung fand und das r mal wieder in deutschland war.

Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe er kommt wieder bzw. besucht öfters mal Deutschland, auch wenn er Flugangst hat.

Seine Flugangst scheint sich schon gemildert zu haben, seit 2012 hat er auch ein Paar Lives gehabt, zu denen man schlecht mit dem Auto hinkommt! :)

(z.B. Palma de Mallorca, Irland)

Alles andere ist ja dann nur eine Frage der Buchung, leider ist er hier ja nicht mehr so bekannt und gefragt, was sicherlich auch daran liegt, dass er nichts mehr groß veröffentlicht... und wenn, dann bekommen hierzulande größtenteils nur die Fans davon mit.

Aber andererseits scheint es immer mehr von diesen 90er/00er Parties zu geben, vielleicht kann man da ja mal ab und zu auf einen Auftritt hoffen. ;)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Once again I would like to thank you all for a fantastic evening! :D

Meeting you guys for the first time was for me just as important :)

Offcourse also nice to meet you for the fourth time Sotto :D

Next time Gigi comes to Germany, within 800 km from Horsens, I'll come again :)

I have posted my review and experience over at IDP if anyone is interested :)

http://www.italodanceportal.com/node/1000979?page=17#comment-1047248

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...