Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sottosopra

12.09.2018 Fake Gigi @ OMR Aftershow Party - Bootshaus Köln

Empfohlene Beiträge

Ich meinte eher im Bezug auf die bild. ;)

bearbeitet von hlennarz
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde das ganze auch Public machen. Bootshaus kann wohl nix dafür, aber was ist das bitte für ein Veranstalter ?! 

Gigi hat leider nicht geantwortet in der Casa...was aber ziemlich normal ist.

Vielleicht sollten ihn gleich mehr Leute eine Nachricht und den Link vom Video über FB oder seine Webseite schicken ?! 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb hlennarz:

Hier die Kontaktstelle der BILD:

https://www.wissen-sie-mehr.de/

erledigt.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb hlennarz:

Jap, ab zur Bild ! Da stimme ich intro sogar zu mit !

Bild ist informiert. Auch andere Medien wurden bereits eingeschaltet. 

vor 4 Stunden schrieb hlennarz:

Jap, ab zur Bild ! Da stimme ich intro sogar zu mit !

 

  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört Ihr mal bitte mit der Boulevard-Bild-Scheiße auf?! Danke! :kotzen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann von denen halten was man will, aber die Chancen dass die Geschichte dort aufgenommen wird ist nunmal einfach höher. ;)

Und Leser haben Sie auch genug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke auch... ich nutze die Bild zwar auch nur als Klopapier-Ersatz (blöde Druckerschwärze!), aber der relevante Leserkreis ist einfach größer als der Feuilletonbereich im Kölner Stadtanzeiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr glaubt doch nicht Ernsthaft, dass das die das dort interessiert. :lachen1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inzwischen hat sich der OMR Gründer persönlich bei mir gemeldet und sich für den Vorfall entschuldigt. Den Ticketpreis bekomme ich erstattet. Auch auf der OMR Homepage gibt er ein offizielles Statement ab. Die Begründung, dass der Veranstalter es als ok fand, dass nicht der echte Gigi aufgetreten ist, weil er davon ausging, dass die Gäste hauptsächlich wegen Feiern und Netzwerken dahin kamen, kann ich aber nicht nachvollziehen. Auch wenn man sich sicher wahr, dass ein Double keinen Einfluß auf die Gästezahl hätte, hätte man dies trotzdem im Vorfeld kommunizieren sollen. Es ist nicht nur ein Schaden für mich und andere Gäste, die sich auf den Auftritt genauso wie ich gefreut haben, entstanden, sondern auch für den Veranstalter, der dadurch seine Glaubwürdigkeit in Frage stellt. Und auch für Gigi selbst, dessen Markenname verletzt wurde. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb BartekLive:

Inzwischen hat sich der OMR Gründer persönlich bei mir gemeldet und sich für den Vorfall entschuldigt. Den Ticketpreis bekomme ich erstattet. Auch auf der OMR Homepage gibt er ein offizielles Statement ab. Die Begründung, dass der Veranstalter es als ok fand, dass nicht der echte Gigi aufgetreten ist, weil er davon ausging, dass die Gäste hauptsächlich wegen Feiern und Netzwerken dahin kamen, kann ich aber nicht nachvollziehen. Auch wenn man sich sicher wahr, dass ein Double keinen Einfluß auf die Gästezahl hätte, hätte man dies trotzdem im Vorfeld kommunizieren sollen. Es ist nicht nur ein Schaden für mich und andere Gäste, die sich auf den Auftritt genauso wie ich gefreut haben, entstanden, sondern auch für den Veranstalter, der dadurch seine Glaubwürdigkeit in Frage stellt. Und auch für Gigi selbst, dessen Markenname verletzt wurde. 

Danke für's aktuelle Feedback! Da bin ich mal gespannt, in welcher Form es da ne offizielle Stellungnahme auf der Homepage geben wird. Immerhin haben sie sich bei dir entschuldigt und dir den Ticketpreis erstattet- das ist gut! Aber die Rechtfertigung, warum das Double aufgetreten ist, dass sehe ich genauso wie Du, ist für mich nicht nachvollziehbar und das sind absolut keine Argumente. Also es wirkt auf jeden Fall unprofessionell, so eine Herangehensweise. Wenn er kurzfristig abgesagt hätte, könnte ich sowas noch eher verstehen. Aber selbst dann fehlt die Transparenz, die Ansage, das es eher eine Tribute-Show ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig gutes, ehrliches Statement! Find ich gut, das so zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.9.2018 um 12:54 schrieb BartekLive:

ich bin der Urheber dieses Videos und war vor Ort. [...]

Hey Bartek,
kannst du das YouTube-Video noch umbenennen? Fände ich nur folgerichtig.
Passenderweise hat unter das Video nun noch ein "Fake-D'Agostino" geschrieben. :brav:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×