Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sottosopra

12.09.2018 Fake Gigi @ OMR Aftershow Party - Bootshaus Köln

Empfohlene Beiträge

Laut dieser Website: https://omr.com/aftershow/de/

...soll Gigi am 12.09. (Mittwoch) im Bootshaus Köln auflegen. Bekannt ist das schon seit Mitte Juni, zumindest beim Veranstalter. :lachen:

Gigis Homepage ist zwar seit ein paar Wochen down, aber soweit ich weiß, stand da nie was von Köln... wird wahrscheinlich wieder so ein Flop wie bei der Mega Sause in Berlin (Dezember 2016)... :hmm:

Aber nur für den Fall, dass er spontan die Eingebung hat zu kommen, dann wurde es hier zumindest angekündigt^^

bearbeitet von Sottosopra
Threadtitel angepasst
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Website ist bisher noch immer nichts zu sehen (mit der www.-Eingabe funktioniert sie), von daher sollte man wohl skeptisch sein. Vielleicht hat man auch Gigi L'Altro gebucht ^^

Hab die Veranstaltung schon vor geraumer Zeit gesehen und würde es aufgrund der recht kurzen Entfernung riskieren, wenn es nicht unter der Woche und so extrem überteuert (135 € je Karte bei einem ansonsten doch eher uninteressanten Line-Up) wäre... das Bootshaus ist jedenfalls eine sehr coole Location, habe dort letztes Jahr ATB gesehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Relativ teuer, aber momentan sieht es nicht so aus, als käme der Maestro!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mist, das wäre gleich um die Ecke, aber bei DEM preis ? AUTSCH

Und kommen wird er eh nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dottor Dag in Germany :winke:... seine Deutschland-Sets im Vergleich zu Italien finde ich immer wieder ernüchternd ... hmmm :blume:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der FB-veranstaltung werden momentan die Acts des Line-Up einzeln vorgestellt und Gigi fehlt erwartungsgemäß, auch auf dem Flyer ist sein Name mittlerweile gestrichen..

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaubs nicht, Sie haben einen FAKE GIGI spielen lassen ! :'D

 

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb hlennarz:

Ich glaubs nicht, Sie haben einen FAKE GIGI spielen lassen ! :'D

 

Auch gerade eben gesehen ...und wollt's hier posten. Und vor allem- was für einen :D Der kennt ja noch nichtmal ansatzweise Gigis Mimik und Gestik... ....mit dieser übergroßen Brille und diesem lachhaften, billigen Kostüm... eher eine Parodie. Weiß jemand, wie das vorher kommuniziert wurde? Also wussten die Gäste, dass es nicht der Echte ist? Wäre ja sonst ne richtig üble, billige Verarsche. Sollte das vorher nicht als Ersatz-DJ, der einen auf Parodie macht, kommuniziert wurden sein, ist das nicht nur Betrug, sondern auch respektlos gegenüber dem Künstler. 

bearbeitet von Erdbeer Wolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es auch vorher entdeckt!!!

Das ist ja völlig kriminell und eine Verarschung der eigenen Gäste!

Habe Gigi in der Casa schon kontaktiert. Sowas ist ja ein NoGo weil nichts von "Double" oder ähnlich erwähnt wird. 

unpackbar.:bistdudeppat:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WTF?! Really? That's ridiculous!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hoffentlich verklagt Gigi das Bootshaus, das ist ja schon kriminell ... für ca. 140€ ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätten die nicht wenigstens den L'Altro buchen können? Der gibt sich immerhin Mühe...

Ich hoffe, wir erfahren noch was über den weiteren Fortgang dieser Geschichte... :hmm:

bearbeitet von Sottosopra
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Youtube Kommentar wurde er tatsächlich als der echte beworben. Das ist mal ein dicker Skandal den sich das Bootshaus da geleistet hat. 

bearbeitet von hlennarz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage, von einem der Teilnehmer auf Ihrer Website, die heute nacht noch zu lesen ist heute morgen komischerweise auch verschwunden. :D Würde aber behaupten, dass dieses "Bootshaus" nichts dafür kann sondern der Veranstalter "Online Marketing Rockstars".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe Community,

ich bin der Urheber dieses Videos und war vor Ort. Ich habe tatsächlich nur wegen Gigi 135 Euro ausgegeben. Er wurde auch auf den Postern vor Ort angekündigt und sollte um 02:00 für 20 Minuten auflegen. Die Freude war natürlich riesengroß, weil ich ihn nie vorher live gesehen habe. Ich konnte auch nicht ahnen (und alle anderen Gäste ebenfalls nicht), dass die einen billigen Imitator schicken würden. Auf den Postern stand Gigi D`Agostino. Er kam mir schon jünger vor und seine Bewegungen waren komisch, aber ich hatte nie den Verdacht. Dann habe ich unterhalb des Video mir die Kommentare durchgelesen und mir andere Videos auf YOuTube angeschaut. Ich bin nicht nur traurig, sondern verdammt wütend auf den Veranstalter. Mein Kommentar auf deren Facebook Seite wurde gestern entfernt. Eine Stellungnahme wurde noch nicht abgegeben. In der Bildergallerie finden sich keine Bilder von seinem Auftritt und auf dem Werbeposter wurde sein Name nachträglich enfernt.

Ich habe dem Veranstalter geschrieben, dass ich mein Geld zurückfordere, ansonsten können die mit einer breiten Publicity rechnen. Es ist ein Skandal und eine Verarsche. Wenn der echte Gigi nicht kommen konnte (wenn er überhaupt gebucht war), dann hätte man zumindest den Mut aufbringen sollen, dies vorher zu kommunizieren. Aber stattdessen schickt man einen Fake nach Köln. Sowas habe ich noch nie erlebt.

Ich habe genug Bilder als Beweis. Danke, dass ihr mich hier unterstützt.

Screenshot_20180917-094441_Camera.jpg

20180913_021514.jpg

  • Thanks 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absolut cool, dass Du dich hier meldest und deine Sicht der Dinge mitteilst! Ich hoffe Du und viele andere bekommen ihr Recht und der Fall wird zur Zufriedenheit aller aufgeklärt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe auch, dass Gigi seinen Anwalt einschaltet (in solchen Sachen ist er ja immer erfolgreich^^)... ich versteh echt nicht, was das soll. Für den Preis hätten die sich locker den Echten leisten können. Und bei der Menge an Acts wäre sicher auch keiner böse, wenn man es im Voraus angekündigt hätte, dass er nicht kommt. Wenn man noch ein Fake organisieren konnte, war es ja mindestens ne Woche vorher schon klar und nicht wie üblich ein paar Stunden.

Ich wünsch dir viel Erfolg, Bartek, halt uns auf dem Laufenden! 

Wenn du Gigi mal live sehen willst, rate ich dir zu einem Event zu gehen, welches er auf seiner Facebookseite groß anpreist, dort ist die Chance sehr groß, dass er kommt und dass du viel Spaß haben wirst! :)

Denn nicht nur optisch ist das ein Riesenunterschied, sondern auch musikalisch, soweit ich es in deinem Video hören konnte. Ein Gigi D'Agostino Live ist mehr als nur ein Abspielen seiner größten Hits aus seiner besten Zeit... :rockdahouse:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch! Ich werde den Fall schnellstmöglich aufklären. Bin noch immer ziemlich geschockt. Aus seinen neuesten Auftritten habe ich ja gesehen, dass er mehr zu bieten hat, als nur seine Größten Hits abzuspielen. Zumal er sich z.B. für L`amour Toujours auch ein neues Intro überlegt hat. Was mich vor Ort stutzig gemacht hat war, dass er nur 20 Minuten spielen wollte. Ich konnte im ersten Moment nicht glauben, dass Gigi nur einen Kurzauftritt gibt. Nicht für den Preis, der bezahlt wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb BartekLive:

Danke euch! Ich werde den Fall schnellstmöglich aufklären. Bin noch immer ziemlich geschockt. Aus seinen neuesten Auftritten habe ich ja gesehen, dass er mehr zu bieten hat, als nur seine Größten Hits abzuspielen. Zumal er sich z.B. für L`amour Toujours auch ein neues Intro überlegt hat. Was mich vor Ort stutzig gemacht hat war, dass er nur 20 Minuten spielen wollte. Ich konnte im ersten Moment nicht glauben, dass Gigi nur einen Kurzauftritt gibt. Nicht für den Preis, der bezahlt wurde.

In Italien bezahlt man 10-40€ und er legt dort recht lang auf (heutzutage meist 3-6 Stunden, früher manchmal auch 10-12)... und ich denke nicht, dass Oli P. und die anderen Konsorten so eine hohe Gage wie Gigi verlangen. 

Selbst bei Lives außerhalb Italiens sind mindestens 1-2 Stunden der Normalfall, weniger eigentlich nur außerplanmäßig bei sehr hoher Verspätung oder technischen Problemen.

bearbeitet von Sottosopra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es so oder so public machen wo es geht. Auch wenn Sie DIR dein Geld evtl. zurückerstatten, da waren sicher noch einige andere gelackmeiert !

Und die Handlungen nun zeigen ja, dass man es möglichst vertuschen möchte..

Hier wurde vom Veranstalter schwarz auf weiß Betrug an hunderten Personen begangen. 

 

Ich habe denen auch mal einen netten FB post hinterlassen. Mal sehen wie lange der online bleibt. :P

bearbeitet von hlennarz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb hlennarz:

Ich würde es so oder so public machen wo es geht. Auch wenn Sie DIR dein Geld evtl. zurückerstatten, da waren sicher noch einige andere gelackmeiert !

Und die Handlungen nun zeigen ja, dass man es möglichst vertuschen möchte..

Hier wurde vom Veranstalter schwarz auf weiß Betrug an hunderten Personen begangen. 

 

Ich habe denen auch mal einen netten FB post hinterlassen. Mal sehen wie lange der online bleibt. :P

Das habe ich schon. Auf der Party waren über 3000 Gäste. Bei einem Eintrittspreis von 140 Euro macht es mehr als 420.000 Euro Umsatz. Die Getränke waren alle for free. Wahrscheinlich warn die meisten so angetrunken, dass sie es gar nicht bemerkt haben. Ich war es zumindest nicht. Es wird eine breite Publicity geben. So was kann man nicht vertuschen. Eigentlich könnte ich nicht nur mein Geld zurückfordern, sondern die auch auf Schadenersatz verklagen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow ... das ist .... Betrug ... einfach Betrug, nicht mehr - nicht weniger.

Das würde ich mir so auch nicht bieten lassen! :faustrot:

Wär doch eigentlich was für die BILD *gg*

@hlennarz ich mach mit! (see ya in Facebook!)

bearbeitet von intro111

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap, ab zur Bild ! Da stimme ich intro sogar zu mit !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hlennarz was meinst du mit "sogar" ... bist du sonst immer gegen mich!? :P :lachen:

So, meinen Senf hab ich mal beigesteuert ... sowas ist echt unerhört ...

Kann man da nicht auch zwecks Konsumentenschutz oder gar Rechtsschutz was machen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×