Jump to content

Express Viviana nach Verschwinden tot aufgefunden


Recommended Posts

Ich wĂŒrde gerne aktuelle Musikneuigkeiten hier posten, aber aktuell gilt Viviana Parisi (Express Viviana) und ihr gemeinsamer Sohn mit Daniele Mondello als vermisst... 😰

Wenn ich es richtig verstanden habe, sind sie am Montag mit dem Auto weggefahren und seitdem nicht mehr zurĂŒckgekommen. Das Auto wurde 100km entfernt vom Wohnort gefunden mitsamt liegengelassenem Ausweis und Handy. 

Stay strong, Daniele... 😞

 

 

  • Sad 8
Link to comment

Scheiße. Ich hab es schon befĂŒrchtet, mit jedem weiteren Tag lang draußen bei der Hitze ohne Geld, ohne alles... 

Aber man kann es einfach nicht realisieren... 

Das ist so verdammt traurig, die beiden waren das perfekte Producer-Paar und auch wenn ich nicht jedes Lied von ihnen mochte, war es immer schön zu sehen, welche Harmonie und Freude bei ihnen herrschte. Nun steht Daniele vor dem Nichts und dass sein Kind auch fort ist, finde ich sogar fast noch schlimmer. Ich hoffe, er tut sich nichts an... 😞

  • Like 1
  • Sad 3
Link to comment
vor 21 Minuten schrieb Mattl:

Ich bin sprachlos. Und es gibt so viele Fragen nach den Warum!? 

FĂŒr das Kind sehe ich wenig Hoffnung đŸ˜Ș

So zu sterben ist einfach der Wahsinn... 

Wie ist sie denn gestorben? Gibt es gesicherte Informationen? Und weiß irgendjemand wie es dem Kind geht?

Edited by Badzu
Link to comment

Sie wurde in der NĂ€he der Stelle gefunden, an der sie das Auto verlassen hat und ĂŒber eine Leitplanke in die Umgebung geflohen ist. 

Soweit ich es richtig ĂŒbersetzen konnte, ist die genaue Todesursache noch unklar, möglich wĂ€re ein Sturz aus der Höhe. Danach soll ihre Leiche von Wildschweinen entstellt worden sein. Vom Kind keine Spur, aber da habe ich keine Hoffnung... 

Eine Depression soll sich schon einige Wochen vorher angebahnt haben, wenn man die Social Media EintrÀge richtig deutet, aber den genauen Grund wird man wohl nie erfahren... 

  • Sad 2
Link to comment
vor 11 Stunden schrieb Sottosopra:

Sie wurde in der NĂ€he der Stelle gefunden, an der sie das Auto verlassen hat und ĂŒber eine Leitplanke in die Umgebung geflohen ist. 

Soweit ich es richtig ĂŒbersetzen konnte, ist die genaue Todesursache noch unklar, möglich wĂ€re ein Sturz aus der Höhe. Danach soll ihre Leiche von Wildschweinen entstellt worden sein. Vom Kind keine Spur, aber da habe ich keine Hoffnung... 

Eine Depression soll sich schon einige Wochen vorher angebahnt haben, wenn man die Social Media EintrÀge richtig deutet, aber den genauen Grund wird man wohl nie erfahren... 

Danke fĂŒr die Details. Auch wenn die erschreckend sind. Möge sie in Frieden ruhen. Ich hoffe und bete, dass der Sohn lebt und es ihm gut geht.

  • Like 1
Link to comment

Wahnsinn, ich kann es nicht fassen was da passiert ist.Â đŸ˜„
Soweit ich es richtig verstanden habe litt Viviana infolge des Lockdowns an einer Depression. Man sieht daran dass neben der körperlichen auch der geistigen Gesundheit grĂ¶ĂŸte Aufmerksamkeit entgegengebracht werden muss. Depressionen werden leider oft zu spĂ€t erkannt und/oder ernst genommen und sind doch so gefĂ€hrlich fĂŒr die Betroffenen.

Mir tut es unendlich leid fĂŒr Daniele Mondello und ich kann nur hoffen und beten, dass zumindest sein Sohn noch lebt.
Anhand solcher Ereignisse merkt man wieder, wie klein die eigenen Probleme und Sorgen im Vergleich zu denen anderer doch sind... 

  • Like 3
  • Sad 2
Link to comment

Es ist total traurig das Viviana sich das Leben genommen hat. Depressionen werden echt total unterschĂ€tzt. Man fĂŒhrt einen stĂ€ndigen Kampf mit sich selbst. 😞 Ich weiss leider wie das ist. 😞

  • Sad 3
Link to comment
  • 2 weeks later...

Heftig. Der Körper wurde ohne Gliedmaßen gefunden und der Kopf getrennt davon mehrere Meter entfernt. Insgesamt verteilt auf 10m Radius. Man vermutet die Einwirkung von Wildtieren.

Irgendwelche DrecksÀcke an Reportern haben Daniele dann spÀter bei der trauer am Sarg seines Sohnes gefilmt und abgelichtet. Ich teile das hier mal bewusst nicht.

Edited by hlennarz
Link to comment

Wenn die RealitÀt schlimmer ist, als jeder Horrorfilm... 

Daniele hat sich auf Facebook nochmal beim Finder bedankt, ich denke es ist auch besser so ihn gefunden zu haben, als fĂŒr immer in Ungewissheit zu leben. 

Desweiteren merkt er noch an, was mir auch schon sehr aufgestoßen ist, dass mal darĂŒber nachgedacht werden sollte, wie es sein kann, dass ein unerfahrener Freiwilliger ihn nach 5 Stunden findet, was 70 Spezialisten innerhalb von 15 Tagen nicht geschafft haben. Es war ja alles nicht weit von der Straße entfernt, das ist schon ein Unding... 

Link to comment

das wird ja immer schlimmer!

 

vor einer Stunde schrieb Sottosopra:

Desweiteren merkt er noch an, was mir auch schon sehr aufgestoßen ist, dass mal darĂŒber nachgedacht werden sollte, wie es sein kann, dass ein unerfahrener Freiwilliger ihn nach 5 Stunden findet, was 70 Spezialisten innerhalb von 15 Tagen nicht geschafft haben. Es war ja alles nicht weit von der Straße entfernt, das ist schon ein Unding... 

Ja, das klingt natĂŒrlich blöd ... wobei ich sagen muss - z.B. bei "Medical Detectives" war das auch öfters so ... man sucht wirklich intensivst ... nichts ... und nach einer Zeit findet das ein Wanderer mit seinem Hund durch puren Zufall... :keineahnung:

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...