Jump to content

Electro Eagle

Members
  • Posts

    1,678
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Electro Eagle

  1. Es gibt ein neues Internetradio: www.techno-lounge-radio.de. Für alle, die immer schon ein Radio gesucht haben, wo es Underground (Minimal Techno, House, usw.) am Stück gibt.
  2. Ich weiß nicht, ob ich hier großen Anklang finden werde, aber einen Versuch ist es immerhin wert! Es ist ja auch ein eher ungewöhnliches Thema für ein Musik-Forum.. dennoch lass ich euch mal die Links hier: COMPLETE: http://tinyurl.com/InfoEagle-HB-Vitamin ODER: http://tinyurl.com/InfoEagle-HB-VIT-FULL
  3. So, lange nix mehr von mir gehört, wenn mich hier überhaupt noch einer kennt, der hier schreibt (außerdem Stammteam), aber jetzt muss ich auch hier mal wieder was loswerden: Es geht mir hierbei vor allem um den Text dieses Tracks, weniger um die Antifa-Richtung.. (an die Mods: Wenn ihr einen besseren Thread für den Track findet, verschiebt ihn ruhig dahin.. dachte nur, da der Typ normal den Rap nicht auf so nem D'n'B-Bass macht, post ichs mal hier..) P.S.: Wer näheres Interesse zu den erwähnten Themen hat (v.a. zu "Geheimdienst", etc.), kann mich gerne PMen ;-)
  4. also, DER mit Sicherheit NICHT für mich.. das ist genau der Track, den ich absolut NICHT als Sommerhit einstufen kann.. weil ich damit ständig im Betrieb vom Radio zugedröhnt werde.. und der Sound für meine Ohren auch ohne das schon SOWAS von abgedroschen klingt.. für mich der SummerHit: Die Ärzte - Lasse Reden :D
  5. Lützenkirchen war am vergangenen Samstag im 50 Grad (Mainz) und hat den Track mehrmals gespielt.. immer verschiedene Versionen, aber Live mixed *wie geil*.. die Leute sind abgegangen wie's halt zu ClubHits so üblich ist... Aber da hat der klar gezeigt: Er hat den Track nur gemacht, um bekannt zu werden. Das war nämlich überhaupt das Einzige in dem ganzen Set, was ansatzweise kommerziell war.. aber echt nur ansatzweise.. hatte nicht wirklich viel mit der Radio Edit oder so zu tun..^^
  6. LOL Viacom.. sag ich mal nix zu... bei manchen Sendungen, die auf MTV laufen sollte man dann als Konsequenz am Besten nicht nur die Mitschnitte, sondern die ganze Sendung entfernen. Bei dem, was dort läuft, frag ich mich echt: "Wayne o.O.." --- das Programm dort würd ich mir, wenn ich es schauen würde eh nur illegal ansehen.. weil das mir zu blöd ist, irgendwas an meinem Tagesablauf dafür auszurichten.. ^^ Also, in dem Fall muss ich wirklich sagen: Richtig so, dass die Leute das gucken, wann sie Bock haben und nicht, wenns von MTV gesendet wird.^^
  7. Because the Night belongs to loser... äähm.. lovers.. so ging das ja, stimmt ja.^^ Also, vom Original Mix bin ich schwer enttäuscht, muss ich sagen. Die zwei weiteren unterscheiden sich irgendwie vglw. unwesentlich davon - also, vglw. dafür, dass RMXes eigentlich dazu gedacht sind, ein möglichst breites Spektrum an Stilen abzudecken !!!! Michel Kovac rettet das Ganze ein bisschen, weil der es immerhin schafft dem ganzen 'n bisschen Pfiff - etwas Neues - zu geben, in meinen Ohren... dennoch.. das klingt mir alles zu brei-mäßig. Irgendwie sind der Main Synth und die Vocals zu breitbandig.. aber das is Geschmackssache..
  8. @Bio: Dito.. der Track ist die perfekte Beschreibung für das, was so in der Underground-Szene abgeht.. 3 Tage wach ist bei den Freaks nichts Besonderes.. lol.. (hab am WE grad wieder so ein paar Kandidaten getroffen, im Tikal Club Mainz.^^). Dieser Lützenkirchen hat aber auch mal was "bisschen" Härteres gemacht..^^ Ich find den Track auch gut, aber der OberBurner ist es IMO nicht...
  9. Oha.. wenns allgemein gefragt ist: Frankfurt, Mainz und Bingen - bisher... Getränkepreise liegen hier in Nicht-Kommerz-Clubs zwischen 2,50 € und 4,50 € für eine 0,3 L Cola.. also, ich komme normalerweise mit 10-12 € fürs Trinken in der ganzen Nacht aus. (Trinke auf dem Weg dahin natürlich noch jede Menge.^^) Also, mal die Clubliste: Frankfurt (Main) -> U60311 -> Eintritt: 10-12 € -> Getränke variieren: 2,50 € für 0,3 L Wasser - 3,50 € für 0,3 L Cola -> Musik: HT (Hardtechno) / Schranz, Tribal Techno (wird mittlerweile zum Teil in HT Sets gemischt), ab und zu noch House.. -> Bsp: Felix Kröcher, Sonic Warrior, Abstract / House: das was gerade so angesagt ist im Club-House-Bereich..^^ -> CocoonClub (war ich erst 2 Mal und das is auch schon ne halbe Ewigkeit her, jetzt fast 2 Jahre, weil die da bei näherem Hinsehen alle bisschen... ich sag mal seltsam, wirklich SELTSAM sind..) -> Eintritt: 10 € vor 24 h, danach 15 € (früher: 20 € / 25 € !!!!!!) -> Getränke: 3,00 € für 0,3 L Wasser - 5,50 € für eine Cola (wenn ich das richtig in Erinnerung hab !!!!) -> Musik: ursprünglich (auch Minimal) Techno (Main) & House (auf nem 2t-Floor), mittlerweile wohl eher kommerziell.. es sind dort kaum noch bekanntere DJs zu finden Mainz -> Safahi Lounge -> Eintritt: 7-9 € -> Getränke: 2,00 € für 0,2 L Wasser - 3,00 € für 0,3 L Cola -> 50 Grad -> Eintritt: 7-9 € -> Getränke: 2,00 € für 0,2 L Wasser - 3,00 € für 0,3 L Cola Bingen (Rhein) -> Capitol (ehem. UND WIEDER Palazzo: morgen u.a. mit Chris Liebing als Headliner) -> Eintritt: 10-12 € -> Getränke: zwischen 2,50 € und 3,50 € (die meisten, erinner mich daran nicht mehr so^^) -> Musik: als Capitol: mit Kröcher noch Hardtechno (da war Techno aber keine Regel!!) jetzt: Tribal Techno, Techno (wenn ich da bin bzw. ich bin dann da, wenn das gespielt wird^^) Mal sehen, wie es die nächsten Test-Wochenenden laufen wird, das wiedererstandene Palazzo.. denn dieses Wochenende muss ich z.B. schon zur Abendkasse.. es waren vor gut 2 Wochen schon alle VVK-Karten weg.. und das will schon etwas heissen, bei einem Club, der gut 4 Jahre lang für "tot" erklärt wurde.. auf jeden Fall würde ich jedem empfehlen, der mal in die Region hier kommt und ein bisschen was mit Club-Musik anfangen kann: GEHT DA REIN !!!
  10. Also, mal wieder was für die Hardtechno-Freaks.. >>> http://www.xell-tremox.de/tracks2007.htm
  11. www.myspace.com/davidsides Ich möchte fast wetten, dass in diesem Forum hier der eine oder andere bereits von ihm gehört hat, wo man gerade im Bereich "US Pop / Black Music" bei youtube.com nicht selten einen Verweis auf ein Piano Remake von ihm findet.. ich finds einfach nur geil, was er macht. Ist mal was anderes.. er macht die Musik durch seine reinen Piano-Interpretationen seine Weise sehr interessant. Also, hört mal rein, wenn ihr mit Piano Music ein bisschen was anfangen könnt.. ;-)
  12. ...sein Markenzeichen, sagt er selbst und ich empfinde das ganz ähnlich. Auf jeden Fall eine Ausnahme und ein Original, dieser Typ. Ich schätze, dass ihn hier noch weitere Leute aus der HipHop-Fraktion kennen.. ;) Hab das Album "Seelenblut", und es ist wirklich gut und regt zum Nachdenken an.. Bald kommt sein neues Album raus, am 05. Oktober 2007 mit Namen "Sans Souci". Na dann.. mal sehen, was euch alles zu diesem Namen einfällt.
  13. Shit.. sorry, Fehler gemacht... peinlich jetzt, bin ja schon länger da.. sorry, ja, manchmal besser zweimal hinsehen, hast Recht..^^
  14. Ich find es einfach nur extremst geil, geile Beats, fette Rhymes, zum Teil sehr gute und recht tiefgründige Texte... Zum Track "Was glaubst du?" muss ich sagen, es könnte gut gegen Sultan Hengzt gedacht sein...^^ Meine Favs vom Album... brauch ich gar nicht aufschreiben, weil ichs einfach durchgehend hammergeil finde... was aber in gewisser Weise besonders heraussticht, ist der Track "Diese Eine" - it's Goose's Skin Time, bei diesem Text und dieser Melodie... Hörproben: Chakuza - City Cobra EDIT: Tracklist: 1. Intro 2. Gott sei Dank 3. Wo sind sie jetzt? 4. Tage des Donners 5. Eure Kinder feat. Bushido 6. Hollywoodreif 7. Killamusic 8. Augen auf, Klappe zu 9. Sollten alle untergehen 10. City Cobra feat. RAF 11. Salem 12. Was glaubst du? feat. Sprachtot 13. Ein verdammter Song 14. Diese Eine 15. Over the Top 16. Outro =================================================================== Und wie siehts mit euch aus.. ...wer kennt es? Wer hat es sich schon gekauft?? Ist auf jeden Fall mal ein Anhören wert... insgesamt würd ich es mindestens als Super-State-Of-The-Art bezeichnen.. ich find den Move einfach übelst geil, den Deutscher Rap mittlerweile gemacht hat..
  15. Sowieso, Bushido ist tausend mal besser geworden, seit er weg ist von Aggro Berlin.. "Janine" war ja auch schon sowas in der Art. Was er jetzt mit ErsGuterJunge aufzieht is nebenbei gesagt auch gar nichtmal so verkehrt, in meinen Augen...
  16. Hast mal das Video probiert zu schauen?? Anhören funktioniert manchmal nicht, is bei mir auch so..^^ Die Vorhör-Funktion von AOL is nicht gerade die berauschendste, was Verlässlichkeit anbelangt...
  17. So, ich poste mal wieder was aus dem HipHop-Bereich, wo speziell Bushido mittlerweile echt meine Sympathie hat.. zuerst Anfang des Jahres mit "Janine" und jetzt mit diesem (weiteren) Track, der inklusive Video die Realität wiederspiegelt, die soviele Menschen mit Bravour Tag für Tag verdrängen, weil sie zu sehr mit ihren eigenen Problemen beschäftigt sind oder weil es ihnen einfach sch****-egal ist.. aber das ist ein anderes Thema.. Hörprobe inkl. Video gibts auf www.aol.de. (Ist momentan Download-Tipp!!) >> 10 / 10 Punkte !!! Weiter so, Bushido...
  18. Der Track ansich ist ja mal mega, aber die Cover-Version hier wirklich nicht gerade der Hammer, zumindest was Mix1 angeht... Mix 1 -> 3 / 10 Mix 2 -> 5 / 10 Mix 3 -> 7 / 10 ======================================================= Gesamt -> 5 / 10 Im Schnitt also nicht mehr als mittelmäßig...
  19. Geil geil geil... what a deep bass sound... Fedde Le Grand macht ein' auf Underground, was doch ganz gut gelingt mit dem relativ kommerziellen Titel hier, find ich.. Funkerman mixt etwas helleren Sound als die beiden anderen, d.h. in meinen Ohren tut er das.. dennoch roxxx-it... Gregor Salto & DJ Madskillz in der Combo sind die Hauptverantwortlichen für mein Resümeé in der ersten Zeile.. =================================================== Schliesse mich Matador DJ an..
  20. Everywhere -> 09 / 10 DONS meets DBN In the Box Rmx -> 10 / 10 Francesco Diaz & Young Rebels Rmx -> 10 / 10 ======================================================= GESAMT ==================> 9.66 / 10 GYLER GROOVE !!! AB GEHTS !!! Mister John Dahlback in da funky groovy House Style Beat gyle... !!
  21. Also, wenn der Track richtig abgehen soll, dann ist da ein bisschen mehr BassDrum gefordert, wenn ihr mich fragt... vor allem, wenn das Ding als Jumpstyle durchgehen soll... Die Shouts sind da noch mit das Beste.. bis auf die Idee "What is the question?" mit "How do you do?" textlich zu verknüpfen, ist es ansonsten eher eine Lachnummer.. ich glaube echt, kommerzieller geht es nicht. Scooter waren schon immer kommerziell, sicher.. aber diesen - sorry - Ballermann-Style, zumindest erinnert er ziemlich daran.. hätte ich selbst ihnen nicht zugetraut... Tja, aber ganz nach der Devise des Titels: "The question is what is the question?": "Was lernt man daraus? Man lernt nie aus." Passt zwar nur halb, aber egal.^^
  22. Stimmt, das ist Kommerzialisierung hoch 10.. irgendwie nicht so mein Verständnis von Jumpstyle^^
  23. Ja, und ineinander gemixt.. kommt drauf an, finde ich.. manche Traxx kriegen dadurch erst so richtig Drive , andere würde man besser so lassen wie sie waren, da hast du schon Recht, DJ Vega..
×
×
  • Create New...