Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 06/21/2019 in all areas

  1. 5 points
    It's not according to new Gigi's release, it's about his music and people, who love his music. In May 2017, CBC News reported that his music is popular in the remote Canadian Inuit community of Arviat, where D'Agostino's "slicing, bass-heavy beats have a lot in common with the music of traditional Inuit drum-dancing." https://www.cbc.ca/news2/interactives/dancing-towards-the-light-nunavut-youth/
  2. 4 points
  3. 4 points
    So – ich zieh mir grad das Album zum bestimmt zehnten oder zwölften Mal rein und verspüre spontan Lust, das erste Mal seit vielen Jahren eine Bewertung zu schreiben. Et voilà... wen's interessiert, der möge weiterlesen 😉 1. ll Mio Canto Libero Ich fand den Song ziemlich mittelmäßig, als ich ihn das erste Mal gehört habe. Das hat sich mittlerweile grundlegend geändert. Ich kann nur sagen: Was für ein Hammer-Track! Kraftvoll, melodiös und treibend – typisch Gigi. Und ich mag's, wenn er auf Italienisch singt Gleich mal volle Punktzahl! 2. Io Vagabondo Ähnliche Geschichte: Auch dieser Titel schien mir anfangs – wie soll ich sagen – zu banal. Und doch: Mit jedem Mal Hören entfaltet "Io Vagabondo" mehr und mehr seine ganz Schönheit, seinen ganzen Zauber. Und ihr ahnt es: Ich mag, dass es wieder ein italienischer Song ist Knapp keine 9 Punkte, deshalb 3. La Lontananza Yes, Sir! Yes! Yes! Yes!!!! Ich LIEBE diesen Song! Seit ich ihn Ende 2015 auf den "Best of B-Sides" (YouTube) zum ersten Mal gehört habe, bin ich hin und weg davon! Perfekte Kombi aus traumhaft schöner Melodie und treibendem Beat – und vor allem ganz am Schluss stellt's mir die Haare auf, so sehr geht mir dieser Song unter die Haut. Ein Meisterwerk, Gigi, ich verneige mich vor dir Um Längen besser als das Original, und selbst nach dem bestimmt 50. Mal Hören lässt mich dieser Song noch immer genau so innerlich hüpfen wie beim ersten Mal. Und diese Zeitlosigkeit ist für mich DAS Qualitätsmerkmal überhaupt an einem Song... 4. Hotel California Als ich gelesen habe, dass ein Cover von Hotel California auch Teil dieses Albums sein wird, hab ich innerlich schon etwas abgewunken, denn ich war irgendwie nie ein großer Fan dieses Eagles-Klassikers. Aber wie man sich täuschen kann! GENIAL, was Gigi aus dem Song gemacht hat. Für mich neben "La Lontananza" sogar das Highlight auf dem Album. Was für ein bombastischer Bass, was für eine Mystik – und das Ganze steigert sich im Verlauf immer mehr, immer höher, und es gibt kein Zurück mehr – weder für den Protagonisten, noch für den Hörer dieses genialen Covers. Und Gigi hat es geschafft, dass ich mich überhaupt erst mit dem Songtext auseinandergesetzt habe. Das haben die Eagles bei mir immer vergeblich versucht 😉 Allgemein finde ich, dass Gigi ein sehr feines Gespür fürs Covern hat. Was der schon alles aus Songs rausgeholt hat, von denen ich vorher immer dachte, dass es dazu keine bessere Version geben kann: Ich denke da z. B. an "Con Te Partirò" (SE), "Imagine" (LT II), "Margherita" (Il Cammino, leider noch nicht veröffentlicht) oder auch das noch recht junge "More Than Words" (für mich übrigens einer der besten Gigi-Songs aller Zeiten)... 5. Vita Spericolata Schon wieder ein Italo-Cover Und was für eines! Hab ich euch schon gesagt, dass ich voll auf diesen Typ Song abfahre? 😉 Ich könnte ich die ganze Zeit mitsingen bei diesem Lied, aber leider geht das situationsbedingt nicht immer Wie macht Gigi das nur, dass er mich immer wieder so begeistert? Schon wieder kann ich nur den (imaginären) Hut ziehen vor dem Maestro – und 10 Punkte geben. 6. Ramaya Ganz anderer Stil, aber auch der Song ist eine Granate! Erst ein kraftvolles Intro, und dann diese geile Party-Melodie :) Als ich neulich spät in der Nacht vom Bahnhof nach Hause gelaufen bin und diesen Song auf den Kopfhörern hatte, bin ich wippend und im Takt vor mich hin marschiert Übrigens, nach "We Will Fly" (von der gleichnamigen, kürzlich erschienenen EP) schon wieder so ein Song, der sich nach meinem Geschmack hammermäßig als Torhymne im Fußballstadion eignen würde! Somit habe ich jetzt schon zwei Vorschläge, die ich Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge unterbreiten könnte als Ersatz für "Seven Nation Army"... 7. (Do You Have) The Force Erster Song zum Runterkommen. Nicht schlecht, nette Melodie, aber mir etwas zu belanglos. Kann man dennoch hören. 8. Miracle Klingt schön oldschool, vor allem der Schluss (das Highlight dieses Songs). Nachdenkliche Melodie, regt zum Träumen an. Gefällt mir, kommt aber nicht an die ersten sechs Songs dieses Albums ran. Klassischer "Achter", um's im Bewertungsslang auszudrücken... 9. Mad World Ich bin nicht ganz so begeistert von diesem Cover, welches meiner Meinung nach ausnahmsweise mal nicht annähernd an das Original herankommt. Aber: Es ist auch ein ganz anders Gewand, in dem Gigis Version im Vergleich zu der von Michael Andrews und Gary Jules daherkommt. Weit weniger nachdenklich, viel tanzbarer. Alles in allem nicht schlecht gemacht, deshalb... 10. Knights of Cydonia Hm. Ich kann mit diesem Track nicht wirklich was anfangen. Die Melodie wäre eigentlich ganz passabel, aber mich nervt dieser verzerrte Refrain, und ich finde den ganzen Song überproduziert. Für mich neben Nr. 15 der schlechteste Track auf dem Album. 11. A Question of Time Gehört nicht zu meinen absoluten Lieblingen auf dem Album, ist aber dennoch nicht schlecht, dieser Titel. Treibender Beat und interessante Harmonien. Gefällt mir recht gut. 12. Anastasis Sphärische Klänge sind genau mein Ding. Und damit ist auch Anastasis mein Ding. Schöner Song zum Träumen! 13. Oxigèn, Pt. 4 Wunderschöner Klassiker. Noch sphärischer als Anastasis, quasi eine perfekte Fortsetzung davon. Etwas trauriger als der Vorläufer, geht aber noch eine Spur mehr unter die Haut. Knapp keine 9 Punkte. 13. Bigmouth Strikes Again Das war früher einer meiner Lieblinge aus Il Cammino. Irgendwie hat sich der Song bei mir aber mit der Zeit etwas abgehört – womit nur noch ein Teil von seinem ursprünglichen Glanz übriggeblieben ist in meinen Ohren. Wie schon weiter oben bei der Rezension zu "La Lontananza" geschrieben: Am Kriterium der Langlebigkeit bzw. "Langhörbarkeit" trennt sich für mich die Spreu vom Weizen – sprich, es zeigt sich, was wirklich ein guter Song ist und was eben nur bedingt. Trotzdem freue ich mich, dass es der Song nun auch auf eine Veröffentlichung geschafft hat – er ist trotz allem immer noch hörenswert. 14. Chanson Balladee Wow!! Gigi entführt uns spontan in einen imaginären französischen Ball zu Hofe (Auch) für genau solch unerwartete Songs liebe ich Gigi! Zum Tanzen anregender 3/4-Takt, frech inszenierte, fast schelmisch anmutende Melodie, bei der ich jedes Mal innerlich grinsen muss Der Track hat mich beim ersten Durchlauf sofort an "L'isola che non c'è" (Il Cammino) erinnert – da kam mir damals auch fast jedes Mal ein Lächeln über die Lippen :) Einfach erfrischend anders! 15. Live in the Morning Ist mir zu monoton. Passt außerdem vom Stil her eigentlich gar nicht zu den anderen Titeln dieses Albums. Für mich zusammen mit "Knights of Cydonia" das Schlusslicht auf dem Album. 16. No Controles Kurz vor dem Ende dieser digitalen Scheibe nochmal ein echtes Highlight – ein richtiger Gute-Laune-Song, perfekt für den Sommer ! Und schon wieder so ein Song, der mich anregt, beim Gehen durch die Stadt in seinem Rhythmus mitzufedern und mit den Armen mitzudancen :) 17. Oxigèn, Pt. 4 Siehe vom Prinzip her Nr. 13. Diese Extended Version gefällt mir in ihrem Aufbau noch etwas besser als die kürzere Version. Ich bin aber der Meinung, dass es auf einem Album keine zwei unterschiedlichen Versionen eines Songs braucht. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau 😉 Fazit: Ganz starke Scheibe! Für mich mit Abstand die beste (umfangreiche) Veröffentlichung seit der Suono Libero aus dem Jahr 2008. Und das will was heißen (die 00er waren für mich insgesamt die besten Jahre von Gigi)...
  4. 4 points
    My idea is simple: if there's info about Gigi we have and can share, we should do it. The information must be spread. F.E. once upon a time there was no info about Gigi's live sets. Now we have a tracklist of most of them. And they contain interesting information about Gigi's (and not only his) music. Another example: Gigi's and Mondello collaboration. We know so little info about it and you can't easily find any pieces of this info on the Internet. But it's a huge part of Gigi's music life. A lot of tracks from albums, radio shows and live's have a touch of NoiseMaker Hard. I have info, I have demos, I find interesting stuff while listening to Gigi's tracks and Mondello tracks, so I gladly share this info and ideas here. If you don't mind :)
  5. 3 points
  6. 3 points
    Liebe Community, wir haben uns dazu entschlossen, ein fünftes Unterforum in der Sektion "Gigi D'Agostino" zu eröffnen, um auf Wunsch mehrerer Mitglieder die Songbesprechungen und vor allem die vielen Song Survivors von Gigis Veröffentlichungen sinnvoll zu trennen. Es trägt den Namen "The Planet Of Gigi D'Agostino" in Anlehnung an sein Label und umfasst sämtliche Threads über seine käuflich erwerbbaren, physischen und digitalen Singles, EPs, Alben und Compilations. Somit sind diese Threads auch schneller auffindbar geworden und neue Infos zu kommenden Veröffentlichungen sind nun schneller als solche erkennbar. Euer Admin-Team
  7. 3 points
    https://www.cbc.ca/news2/interactives/dancing-towards-the-light-nunavut-youth/images/supercut.webm The whole documentary (with many lento tracks): https://www.cbc.ca/news2/interactives/arviat-documentary/
  8. 2 points
    Moin moin und danke dir für das Video 🙂 Wirklich genial dass Du sowas machst! Und herzlich Glückwunsch an den lieben (möchte nix verraten) 😉 Und gute Besserung Hlennarz!
  9. 2 points
    This means just the choice of songs altogether, like a film regisseur is responsible for the whole work of the film, but the actors do their work alone. Also Gigi was not involved in Dendo's and Reticuli's songs.
  10. 2 points
    In der Bestätigungs-eMail von Bandcamp befindet sich ein Downloadlink, da funktioniert der Download auch ohne Profil in diversen Dateiformaten.
  11. 2 points
  12. 2 points
    Take a look at your Spam folder, fede send tye special pack
  13. 2 points
    Noch 12 Stunden! Wer das Album als CD bestellen möchte, muss übrigens schnell sein, vorerst gibt es davon nur 100 Stück!
  14. 2 points
    Andrex haut jetzt alle Vollversionen raus! ...unter anderem The Godfather, Ti Ti Ta, Der März...
  15. 2 points
    1996: RMB -‎ Reality2007: Gigi D'Agostino - Mondo Dag 6 2018: Marcello Niespolo - Rock da House 2018: Lento Violento - Fastolento (One Hard Mix) 1996: Armand Van Helden ‎- The Funk Phenomena2018: Lento Violento - Underuonz (Mantra Mix) 1996: Klubbheads ‎- Kickin' Hard2008: Dottor Dag - Musicore 1987: Public Enemy ‎- Miuzi Weighs A Ton2008: Gigi D'Agostino - Casa Dag 1989: Hirokazu Tanaka - Type A2004: Gigi D'Agostino - Momento Contento 1982: Indeep ‎- Last Night A D.J. Saved My Life2007: DJ Pandolfi - Hablando 1958: Tomaso Albinoni, Remo Giazotto - Adagio G-Moll --> 1700: Tomaso Albinoni, Remo Giazotto - Adagio G-Moll 1997: •• DJ Ricci ‎- Let It All Hang Out2005: ••• Luca Noise - Trip Trance 2000: Mauro Picotto - Come Together2010: Luca Noise - Disco Baghesh 2004: Musichismo - Musichismo2016: M¥ss Keta - Eccezzziunale... Veramente! 1988: Audio Two - Put It 2 Music2008: Dottor Dag - Belive
  16. 2 points
    New session... Beginning at 1h 19min they are playing a track with the psico theme from Shakira - Te Aviso, Te Anuncio [Gigidagostinopsicoremix] ...it has parts which are NOT in the Shakira RMX ...it's like the track Oltrepassando which was taken from the Put On Your Red Shoes RMX melody part...
  17. 2 points
    I think we should share this on Casa Dag.
  18. 2 points
  19. 2 points
    Federico Romanzi wrote on Facebook: So, something new will be announced or released this week!
  20. 1 point
    Zuzeit tut sich leider gar nix in Sachen Veröffentlichungen. 😞 Naja Gigi hat ja in letzter Zeit genug veröffentlicht. 🙂 Dann kann ich in Ruhe seine vor kurzem veröffentlichten Sachen hören 🙂
  21. 1 point
    Ergänzt: 2007: Gigi D'Agostino - Mondo Dag 6 1987: Public Enemy - Miuzi Weighs A Ton 1997: DJ Ricci - Let It All Hang Out 2008: Dottor Dag - Belive 2018: Lento Violento - Underuonz [Mantra Mix] 1994: Legend B. - Lost In Love 2011: Spongebob Squarewave - Fly Swatter 2018: Lento Violento - Fastolento [One Hard Mix] 2010: Luca Noise - Disco Baghesh [Luca From The Street Mix] 1989: Hirokazu Tanaka - Type A (Tetris) Verändert: 1958: Remo Giazotto - Adagio G-Moll --> Albinoni entfernt
  22. 1 point
    Spongebob Squarewave - Fly Swatter (2011) Gigi D'Agostino - L'Amour Toujours (1999)
  23. 1 point
    Congratulations for the winner! And thank you hlennarz for doing this!
  24. 1 point
    Seems so. Ok. But on LMCP booklet below the tracklist with authors written: Regia: Gigi D'Agostino. Ok. Seems no, I can't find it anywhere.
  25. 1 point
  26. 1 point
    Yeah it makes sense with a reprint. I would guess Fede has payed for the cds out of his own pocket, so if he ordered way more than demand, he would be at a loss :S But now that the high demand has definitely been confirmed, he can safely order more copies.
  27. 1 point
    Hast du die bereits bekommen? Auf Facebook schreibt Fede, dass er diese in einer Privatnachricht auf Bandcamp schickt, dazu muss man aber einen Account haben... haben schon einige auf FB gefragt, wie das ohne Account vonstatten geht, mal sehen, was da rauskommt. Einen Link schicken kann er ja auch per E-Mail.
  28. 1 point
    Ich konnte auch eine ergattern Hab ihn auch gebeten, sie gleich zu signieren. So geil, diese ganzen unveröffentlichten Songs endlich auf CD zu bekommen... Cielo, Liberta, Amatrician, Modem (Extended) Bin mal gespannt, was er dann noch für 18 Songs an die Leute verschickt, die die physische CD gekauft haben. @tbg: They will be sent by unregistered mail, he wrote on Facebook.
  29. 1 point
    Entfernt: 1996: Garden Eden - Lemon Dance 2009: Ina Müller - Dörp Reggae Neu strukturiert: 1997: Gigi D'Agostino - Rumore Di Fondo 1995: Gigi D'Agostino - Happily 1999: Gigi D'Agostino - La Marche Electronique 1999: Gigi D'Agostino - The Riddle 1997: Gigi D'Agostino - Gin Lemon 1999: Gigi D'Agostino - Voyage 1999: Gigi D'Agostino - Bla Bla Bla 2018: Lento Violento & Astro Musico - Get Up 2019: Lento Violento - Rozzo 2004: Onironauti - Adagio 1998: Adam Austin - The Way
  30. 1 point
    Ich hab mir jetzt nochmal meine eigene Hörprobe ein paar Beiträge darunter nochmal angehört... ich glaube ich weiß, was ich in meiner geistigen Umnachtung vor 11 Jahren gedacht habe, aber heute sehe ich das eindeutig nicht als Gemeinsamkeit beider Titel...
  31. 1 point
    Ergänzt: 1991: The Nighttripper - Phuture Entfernt: 1694: Johann Pachelbel - Kanon Und Gigue In D-Dur 2001: Neil Young - Imagine 2006: Wise Guys - Mad World 1986: Rosanna Fratello - La Lontananza 1972: Hot Butter - Popcorn 1990: Techno Talk - Popcorn 1992: Leningrad Cowboys - Those Were The Days 1987: Barbra Streisand - Over The Rainbow 1996: African Project - Apache 1975: John Lennon - Stand By Me 1997: Puff Daddy & Faith Evans featuring 112 - I'll Be Missing You 1974: Michael Holm - Tränen Lügen Nicht 1976: Johnny Mathis - When A Child Is Born (Soleado) 1994: Mark 'Oh - Tears Don't Lie 1979: Michael Joncas - Su Ali D'Aquila 2003: Blank & Jones feat. Robert Smith - A Forest 2009: Jedward featuring Vanilla Ice - Under Pressure (Ice Ice Baby) 2015: Forever 80 - Ice Ice Baby 1990: Project D - Chariots Of Fire 2005: The Bad Plus - (Theme From) Chariots Of Fire 1999: DJs Unlimited - La Serenissima 2009: Galore - La Serenissima 1998: Edguy - Hymn 2003: Scotty - Don't Cry Tonight 1999: B-Charme - Forever Young 2009: Flo Rida feat. Ke$ha - Right Round 1999: Blenders - A Question Of Time 2004: Tony H - A Question Of Time 2001: DJ Visage - Rock That Sound! 1989: The Buggles - Elstree 2003: Sandy Newman - More Than Words 2000: Negrocan - Cada Vez [Psicod'agostinoremix]
  32. 1 point
    Anyone has an idea if and how this video can be downloaded? Here a list of Gigi's music included: 02:47-03:05 Lento Violento - Quello Che Fai 03:05-03:13 Dottor Dag - Esercizio Del Braccio 03:13-03:52 Dottor Dag - Pensiero Incazzato 07:42-08:19 Gigi D'Agostino & The Love Family - Stand By Me [Gigi D'Agostino & Luca Noise Trip] 13:55-14:17 SlowildstyleCreation - Drinking ['Vi Faccio Strada'] 14:17-14:51 Dottor Dag - Mi Sta Sulla Cassa 15:17-15:47 Lento Violento - Quello Che Fai at 17:29 there is also a LV track... is it Gigi's voice in the beginning? I'm not really sure and the track is also unknown for me....
  33. 1 point
    Fede hat sich bei Facebook zum weiteren Zeitverlauf gemeldet und den Namen des Albums verkündet!: "Dream" Das Album wird 30-32 Titel enthalten, also 15-16 pro CD. Die Scheiben werden schon nächste Woche gepresst und dann wird das VÖ-Datum bekanntgegeben. Zuerst kommt die CD (mit exklusivem Inhalt) und etwa 10 Tage später das Digital Release! Bin schon so gespannt auf die Tracklist! In nem FB Kommentar stand was von Cielo und Libertà in je 2 Versionen!
  34. 1 point
    GIN LEMON E.P. (CD) für EUR 299,- https://www.discogs.com/sell/item/963216220?utm_campaign=sell_email_new&utm_medium=pm&format=CD&text=Gigi-DAgostino-Gin-Lemon-EP&ev=wh_new&utm_source=relationship Edit: Und schon weg 😉
  35. 1 point
    @DonHergeFan Gute Arbeit! Allerdings finde ich manche Sachen etwas übertrieben. Zum Beispiel bei Lemon Tree: 1995: Fool's Garden - Lemon Tree 1996: • Garden Eden - Lemon Dance 2009: •• Ina Müller - Dörp Reggae 2018: ••• Scialadance - Lemon Tree Das hat dann irgendwie gar nichts mehr mit Gigi zu tun, erweckt aber den Eindruck, dass Gigi die Ina Müller Version gecovert hat und nicht das Original. Es ist halt nur eine Version von vielen, aber dann müsstest du aber auch alle anderen existierenden Lemon Tree Cover dieser Welt aufzählen und um die Form zu bewahren, würde dies auch bei allen anderen Titeln so sein müssen.... der Thread würde explodieren! Daher wäre mein Vorschlag, wirklich nur die Vorgänger aufzuzählen, die maßgeblich für Gigis Werke waren! Auch der Absatz, wo lauter Titel wie The Riddle, Voyage, Gin Lemon, Rozzo und Pomp auftauchen ist sehr unübersichtlich. Man könnte denken, jeder dieser Titel enthält "Zitate" aus allen Vorgängern, jedoch haben zB Rozzo und Voyage nichts miteinander zu tun... das würde ich an deiner Stelle auch nochmal aufdröseln. Vielleicht für jeden einzelnen Gigi-Titel (aber inkl. dessen Remixe oder Abwandlungen wie "Bla Bla Bla/Gioco Armonico/Danza Del Sole") einen eigenen Absatz. btw: Was haben The Buggles - Elstree und Another Way miteinander zu tun? Hab es jetzt mehrmals gehört und finde es nicht raus. Das einzige was auffiel, war das "Ohoho!", aber die Tonfolge ist ganz anders und das ist nun irgendwie nichts einzigartiges, was es nur in diesem Lied gibt... I wouldn't list them, because they weren't officially released, just some demos... and nobody knows for sure, what was first... or if they worked together on these tracks.
  36. 1 point
    And where do they get full Zeta Reticuli and Kikko tracks for Megadance? :) I have all Il Cammino/QCMP/Live Sets in good quality ripped and there's no extended and clean version of Love Has Been Waiting and Pleas Don't Cry among them. If you have any evidences what tracks Alien Cut played are rips from m2o - show your proofs.
  37. 1 point
    Wow! At 36:40 they playing the extended version of ? ? ? (Love Has Been Waiting [Gigi D'Agostino Tanz]). Where did they get it?
  38. 1 point
    Wie rum meinst du das jetzt? Wer hat von wem abgekupfert?
  39. 1 point
  40. 1 point
    I agree. Imo I cannot even hear any proper basis of inspiration
  41. 1 point
    Ah schon ok. Ich hatte nur vorhin noch gelesen, dass du die Info, dass der Track aus dem 15. Jahrhundert stammt, rausgenommen hast. Ich wusste nicht, das du die Credits schon angepasst hattest. ;-)
  42. 1 point
    The track Big Bug by Flowers' Deejays uses samples of Lady Bug by Bumblebee Unlimited, it comes after the vocal excerpt Sock It 2 Me by Missy "Misdemeanor" Elliott feat. Da Brat, the Big Bug Dub Mix contains just melody, whilst the Big Bug Vox Mix uses also the vocal excerpt "Just let me be your lady bug! 24 hours a day I'll give you love".
  43. 1 point
    Cesar de melero & john jacobsen - creative nature (john jacobsen mix) hörts euch an in youtube. auf der neuen pacha summer 2010 cd stehts sogar drin Di Agostino.
  44. 1 point
    Ich weiß nicht ob das schon bekannt ist, aber im Thread habe ich nichts gefunden... Das Sample, das in "La Tana Del Suono - Aroma" verwendet wird, ist von Raw Power Organisation - 1991 (And I Just Begun) Hörprobe gibts auf YT
  45. 1 point
    Giorgio Mainerio - Schiarazula Marazula Between 1530 and 1585 [Giorgio Mainerio] I was really surprised, I do know the song "Schiarazula Marazula" for years but I never realized that "Super" was based on this song, that's really awesome :p It is an old Medieval Italian song And ofcourse some proof: Wikipedia - http://en.wikipedia.org/wiki/Giorgio_Mainerio
  46. 1 point
    You can hear this part in: Panic Mouse ['A Journey Into Space'] from 3:32 to 4:55 Panic Mouse [Gigi Noisemaker Beat] from +/- 6:07 to 7:17 Panic Mouse [Gas Side Dream] from +/- 0:00 to 1:25 But you can't find this part in Panic Mouse [stress Mix] Panic Mouse [Vrs. 1]
  47. 1 point
    Nabend bzw. Nacht ;) Yerco "Jay Why" Palacios? Genau den meine ich. Man nennt ihn auch gerne "Rio", ist ein schräger Vogel, der immer mit Sonnenbrille rumrennt, aber er ist auch ein netter Kerl, hat super Ideen was Musik betrifft und hat unter anderem für die Nummer "Nos Bailamos", die aus der musikalischen Feder des selben Produzenten "E-Mine" stammt und von DJ Yano und Ottomix (sollten Gigi-Fans auch kennen) nach Italien gekauft wurde, den Text geschrieben und einen kleinen Vocal-Part übernommen. Also raus kam die Rica Morena offiziell auf dem Cosmic Evolution Album von DJ Stefan Egger am 20. November 2006, siehe discogs.com/DJ-Stefan-Egger-Cosmic-Evolution/release/1323239. Natürlich gabs die Nummer schon einige Wochen vorher und wurde auch fleißig von Stefan auf seinen Parties gespielt, vor allem über den Sommer hinweg. Die Raggatanz kam laut Discogs 17. März 2006 offiziell raus, also kommt das locker hin von der Inspiration durch Raggatanz bis zur Produktion von Rica Morena. So, genug kluggesch... ;) Viele Grüße CI
  48. 1 point
    perfekt Gecki! vielen dank und hört doch auf euch über fehlende posts zu beschweren! die wurden schließlich nicht ohne grund gelöscht, von daher ist es doch ganz normal, dass die in der statistik nichtmehr auftauchen; wenn das von anfang an so gewesen wäre, dass ein gelöschter post gleich abgezogen wird, würde auch keiner was sagen... außerdem ist es doch völlig egal, wieviele posts man hat, auf die qualität kommts schließlich an
  49. 1 point
    Every remix lools like: original author - title (remix author\title) But in our case - it's a remake, what means: remake author - title (version) If Gigi remixed the track, it would looks like: Mary Hopkin - Those Were The Days (Il Folklorista Remix) or (Gigi Dag & Luca Noise Remix) But it's not so. So, imho, you wrong. The version tell's us who are the authors of the remake (and not just tells us who remixed the song 'cause it's not a remix). Sorry, but the artist is completely seperate from the author. In some cases, the artist also takes part in the songwriting, but in many others, they either let others write their songs or cover old songs. There is no such thing as a "cover author", even if there was it's still irrelevant. Author is always the same, no matter which artists perform the song. Except when they sample parts of songs and make new ones out of them or get special permission from the author or rightholder to modify the composition.
  50. 1 point
    Locomotive is abgeleitet von U.S.U.R.A. - Open Your Mind eindeutig ...
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
×
×
  • Create New...