Jump to content

[Problem]Unsere deutsche Grammatik


Recommended Posts

Hab hier einen Satz, den ich gerne in meiner Bewerbung schreiben möchte, allerdings bin ich mir nicht so ganz sicher....

Der Satz lautet :

Ich strebe einen Beruf an, in dem Kundennähe, Vielseitigkeit, Flexibilität und das Interesse an verwaltenden und kaufmännischen Aufgaben gefragt sind.

Heißt es wirklich "gefragt SIND"....oder nicht doch "gefragt IST"....worauf bezieht sich denn hier das "gefragt"? Auf den Beruf (das wäre dann Singular -> "ist") oder auf die Fähigkeiten (Plural -> "sind")

Hat jemand ne Ahnung? *lol*

Link to comment

oder einfach umstellen

Ich strebe einen Beruf an, in dem Fähigkeiten bezüglich der Kundennähe gefragt sind, desweiteren habe ich großes Intresse an verwaltenden und kaufmännischen Aufgaben.

*gg*aber das sagte ich ja bereits :-D

Link to comment

" sind " ist richtig.

Die Frage ist " welche Fähigkeiten sind gefragt " - Du zählst nämlich mehrere Sachen auf ( PLURAL ).

" ist " wäre richtig, wenn es um den " Beruf geht, in dem Vielseitigkeit gefragt ist " ( SINGULAR )

Edited by denharrow
Link to comment

@ *TranceLady*: finde den Satz oben sehr gut !

Ich habe mal gelesen, dass man mit Bewerbungen die etwas anders geschrieben werden größere Chancen hat als wenn man sie so 08-15 schreibt.

Ich habe heute morgen wieder eine Bewerbung abgelehnt. Für die Entscheidung habe ich ungefähr eine Viertelsekunde gebraucht. Die Bewerbung begann mit "Sehr geehrte Damen und Herren".

Eine Freundin von mir hat es mal mit den Sätzen wie

"Sie suchen einen zuverlässigen, flexiblen und durchsetzungsfähigen Mitarbeiter mit sicheren Umgangsformen für die engagierte Erledigung aller anfallenden Aufgaben in einem Büro?"

versucht.

ist auf jeden Fall was anderes als

"Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich bla bla bla...

Die landen nämlich meistens in den Müll und werden nicht mal zu Ende gelesen...

Edited by CHB
Link to comment

@chb: siehe auch "Bewerbungsgenie"...

@ trancelady: sicher, dass es "sind" und nicht "ist" heißt? denn es geht hier um einzelne schlagworte, die für sich stehen und auf den Beruf bezogen sind, denn in der Bewerbung geht es schließlich um den Beruf.... die Fähigkeiten bringst du mit.

Wenn du dir unsicher bist, genau... stell den Satz um.

Link to comment
@ trancelady: sicher, dass es "sind" und nicht "ist" heißt? denn es geht hier um einzelne schlagworte, die für sich stehen und auf den Beruf bezogen sind, denn in der Bewerbung geht es schließlich um den Beruf.... die Fähigkeiten bringst du mit.

Wenn du dir unsicher bist, genau... stell den Satz um.

Es ist schon sind, wie denharrow gesagt hat, weil es Plural ist.

Ich strebe einen Beruf an, in dem Vielseitigkeit gefragt IST.

Ich strebe einen Beruf an, in dem Vielseitigkeit UND Flexibilität gefragt SIND.

Ich bin bei solchen Sachen ziemlich krümelkackerisch :) Der Satz ist schon okay, aber wenn man ihn ganz genau anschaut... Jan spricht auch von Fähigkeiten, die du mitbringst und die in dem BEruf eben gefragt sind, und um die geht es in dem Satz. Kundennähe ist aber in dem Sinn keine Fähigkeit. ,,In dem Beruf ist Kundennähe gefragt" ist demnach nicht sooo 100prozentig passend.

Ich strebe einen Beruf an, in dem Kundennähe, Vielseitigkeit, Flexibilität und das Interesse an verwaltenden und kaufmännischen Aufgaben gefragt sind.

Vielleicht würde ich aus der Kundennähe einen neuen Satz machen und noch erwähnen, dass du offen bist und es dir leicht fällt, auf Kunden zuzugehen und es dir Spaß macht - nur halt etwas gehobener. Fände ich sogar besser, weil es in der Version oben aussieht, als wolltest du alle Eigenschaften in einen Satz packen, es sind ja im Endeffekt fünf Aufzählungen, was fast bisl viel ist.

Aber wie gesagt, ich bin da irgendwie kleinlich, muss also nicht wirklich recht haben, würd's aber anders machen.

Link to comment
@ trancelady: sicher, dass es "sind" und nicht "ist" heißt? denn es geht hier um einzelne schlagworte, die für sich stehen und auf den Beruf bezogen sind, denn in der Bewerbung geht es schließlich um den Beruf.... die Fähigkeiten bringst du mit.

Das ist ja genau das, was ich eben nicht weiß...mittlerweile denke ich aber auch, dass es eher "sind" ist. Die Erklärungen klingen für mich einleuchtender als die für "ist"...und wenn man mal ein Meinungsbild erstellt, was ich gestern auch schon getan habe, dann steht es mittlerweile für

10 Leute meinen "sind"

2 Leute meinen "ist"

und mein Papa meint beides geht. *lol*

Naja, jedenfalls danke dafür, hab jetzt sind genommen und mal sehen, was draus wird! *hehe*

@papaya: Bewerbung ist schon ausgedruckt und hab jetzt irgendwie keine Lust, das nochmal groß zu ändern..ist egal, bleibt so. *g* Trotzem danke für den Tipp, nächstes mal mach ichs besser.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...