Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sottosopra

"Deichkind"-Produzent Sebastian Hackert ist tot!

Empfohlene Beiträge

Der Produzent der Hamburger Hip-Hop-Band Deichkind, Sebastian «Sebi» Hackert, ist im Alter von 32 Jahren gestorben. Die Plattenfirma Universal bestätigte einen entsprechenden Bericht des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) vom Vorabend.

Hackert, der auch als Toningenieur für den Sound der Gruppe verantwortlich war und als echtes Bandmitglied galt, sei am vergangenen Samstag «in seinem Zuhause in Hamburg verstorben», teilte die Band in einer E-Mail mit. Er hinterlässt eine Frau und einen Sohn. Zur genauen Todesursache könnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden, «da der Tod vollkommen unerwartet und plötzlich eingetreten ist», wie die Band weiter schrieb. Deichkind ist derzeit mit den Titeln «Remmidemmi» und «Arbeit Nervt» erfolgreich.

Quelle: arcor.de und MTV Videotext

Ich kann das gar nicht glauben!!! Warum denn schon so früh??? :0:

Sehr sehr sehr schade, ich mag Deichkinds Musik wirklich, die waren schon immer was besonderes...

und jetzt sowas...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Krass ...ähnliches ja von diesem Christian Morgenstern ... der ja das Original von Gigis Cover "Natale" schuf namens X-Mas In Freiburg !

Auch eben über 30 ! Von Gott geliebt oder wie heisst es !?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja klar traurig aber es sterben jeden Tag viele die noch zu jung sind, von denen liest man dann halt nichts weil sie nicht "bekannt" sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...