Jump to content

Sottosopra

Super-Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    4.288
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    207

Sottosopra hat zuletzt am 1. Mai gewonnen

Sottosopra hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

583 Hervorragend

22 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Sottosopra

  • Rang
    GFU Nerd
  • Geburtstag 31.08.1990

Profilinformation

  • Geschlecht
    männlich
  • Ort
    Berlin
  • Interessen
    Dies & jenes

Kontaktmethoden

  • Website URL
    http://www.soundcloud.com/audioactiveman

Letzte Besucher des Profils

18.309 Profilaufrufe
  1. Gigi D'Agostino & Luca Noise - Psico Dance

    Die ersten beiden Tracks waren nur "Kikko - Inseguimento" (2008) und "Mondello & Viviana - Vivo Per Lei" (2011)... Was wirklich auf der CD sein wird, werden wir hoffentlich im Laufe der Woche noch erfahren... :)
  2. Alien Cut - Megadance

    So, jetzt muss ich auch nochmal was dazu sagen... Also ich bin auch sehr begeistert von den Mixsets, man merkt wieviel Liebe sie da reinstecken, die Übergänge, die Songauswahl und das Verwenden von Effekten und Vocals... all das klingt hier hochprofessionell und erinnert oft auch an Gigis Radiosendungen. Mir gefällt auch das breite Spektrum an elektronischer Musik, von klassischem Lento bis hin zu mainstreamigem EDM sowie oft auch einer interessanten Mischung aus beidem, was so der Stil von AlienCut zu sein scheint. Generell gefallen mir die Eigenproduktionen der beiden sehr gut! Meine Favoriten wären u.a. "Everybody Rap", "De Rec" und "Se Fa Così" Klingt meiner Meinung nach besser und liebevoller produziert als das Meiste aus der "Futurenoize"-Ecke... Auch sehr schön ist, dass die Folgen immer in sehr guter Qualität zum Download bereit stehen und auch mal einige Perlen von früher geleakt werden (wobei die original Gigi-Tracks gute Rips zu sein scheinen und auch die Titelnamen kommen mir eher aus der CasaDag-Tracklist bekannt vor)... Weiter so, AlienCut! Ich bin schon gespannt auf die nächsten Folgen!
  3. Gigi D'Agostino & Luca Noise - Psico Dance

    Die Melodie ist gleich beim ersten Hören schön eingängig, dafür nen Daumen nach oben! Der Gesang am Anfang ist auch ok, bloß im Mittelteil recht störend. Leider denke ich, dass genau diese Version auch erscheinen wird... Auf jeden Fall sehr geil, dass sich endlich mal wieder was konkretes tut! :)
  4. Gigi D'Agostino @ Bollwerk Wien - 27.April 2018

    What? More the opposite... I have been in Austria 2009 and 2011 and there he really played some Lento (at least 25%, which is quite good for Non-Italy), that was more than these 2-3 tracks today, so far as I can see in videos.
  5. Gigi D'Agostino @ Bollwerk Wien - 27.April 2018

    For years the same tracks... even of he wants to play more Mainstream outside from Italy, why not some new tracks? I get hurt in my eyes everytime I read Tsunami, Knockin On Heavens Door, Angels, Deep Down Low and so on... Yes, in the late 2000s there were also many Live sets with almost the same tracks, but not SO long time...
  6. Gigi D'Agostino & Luca Noise - Psico Dance

    This track would also be interesting if it appeared in digital stores too. To buy or not to buy?
  7. [Übersicht] Davide Marani & Gigi D'Agostino

    2009: ? ? ? (The Promise) * What A Beautiful Day
  8. Lento Violento - The History Of Lento Violento

    Ist der "mp3-Bereich" wenigstens bei 320kbps? Also würde es bei einem mp3-Download (statt .flac) auffallen?
  9. Youtube / Facebook / Soundcloud Kanal von Gigi

    Ist der Account denn wirklich von Gigi? Gibt irgendwie mehrere Accounts dort, die einfach nur die Facebook-Posts reposten...
  10. Youtube / Facebook / Soundcloud Kanal von Gigi

    In den Kommentaren auf Facebook zum "You're A Liar"-Video schreibt Gigi, dass nur seine Hauptseite und die Lento Violento-Seite offiziell sind. Die von Officina Emotiva 2.0 ist ein Fake.
  11. Lento Violento - The History Of Lento Violento

    Nicht gerade mein Lieblingssong mit... diesem mir unbekannten Sänger ... aber als Vollversion ist das schon sehr geil! :) Ich hoffe, dass nach "Turn Back The Time" nun auch noch "Love Has Been Waiting" folgt!
  12. Lento Violento - The History Of Lento Violento

    Ich weiß nicht, wie es bei Google Play aussieht, aber bei Amazon bekommt man ne variable Bitrate... beim Abspielen schwankt es bei mir immer zwischen 256 und 320, wobei der 320er Anteil doch sehr überwiegt. Ganz so "schlimm" ist der Unterschied also nicht! ;)
  13. Lento Violento - Osservo

    Yes I hope so too... maybe in Extended Mix?
  14. Lento Violento - The History Of Lento Violento

    Also die neue Version von Osservo finde ich ganz gut gelungen... die alte ist zwar auch mein Favorit, aber die ist halt auch schon 9 Jahre alt, kann schon verstehen, dass er nicht in der Zeit stehenbleiben möchte. Als zweiter Track für diese "Digital EP" wäre es trotzdem ein Schmankerl gewesen... *g* ...im Gegensatz zu nem CD-Release wären ja hier keine Begrenzungen zB für die maximale Länge vorhanden. Die L'Uomo Delle Cause hat er leider total verhunzt in meinen Augen... wie auch schon bei einigen vorigen Uploads hat er es hier total mit diesem unnötigen Flanger-Effekt übertrieben, das klingt einfach scheußlich! Ist einmal vielleicht ok, aber doch nicht in jedem zweiten Lied bis zu 5-6mal! Da ist mir mein Geld etwas zu schade für... Also schön, dass er es hochgeladen hat....aber bitte einfach so lassen, wie es ist (falls Gigi hier mitliest^^)!
  15. Gigi D'Agostino & Luca Noise - Psico Dance

    Nun ja, aber was soll er auch antworten? Fest steht, dass es irgendwelche Probleme gab oder sogar noch gibt, die zu einer Verschiebung geführt haben. Da anscheinend noch keine Lösung gefunden worden ist, was soll er schreiben? Er könnte jetzt wieder einen Monat nennen und wenn dieser nicht eingehalten wird, steht er wieder als der Dumme da. Und öffentlich Fehler oder Probleme gestehen macht auch niemand gern, also lieber schweigen. Hätte er vielleicht gleich machen sollen, solange wie der Termin nicht feststeht, aber es schien ihm wohl sehr wichtig zu sein, die Ankündigung unbedingt an seinem 50.Geburtstag zu verkünden, egal wieweit die Arbeiten fortgeschritten sind. @Badzu Pigia Pigia wurde zum Beispiel komplett von Sosnowski produziert... oder Passa/Ripassa ist auch nur ein Cut von Ortellis "Shameek - La Cabasa"... Bei Manovella oder La Marche Electronique kann man wenigstens noch von Remixen reden^^
×