Jump to content

HOMEFRONT


GigiFan99
 Share

Recommended Posts

Homefront

6.jpg

ist der neue Titel der Kaos Studios, der seitens des Publishers THQ erstmals auf der Electronic Entertainment Expo ausführlich vorgestellt werden soll. Aus der Pressemitteilung geht bisher nur die Hintergrundgeschichte des Spiels vor: Zehn Jahre nach dem ökonomischen Zusammenbruch der Vereinigten Staaten von Amerika, kämpft man als Mitglied der zivilen Widerstandsbewegung gegen Nordkorea, die das Staatsgebiet derweil besetzt haben.

Neben einem Multiplayer-Modus, zu dem keine näheren Informationen vorliegen, soll es eine Singleplayer-Kampagne geben, für deren Story sich John Milius verantwortlich zeigt. Dieser hat als Drehbuchautor bereits an bekannten Filmen wie Apocalypse Now und Das Kartell mitgearbeitet. David Votypka, Design Director der Kaos Studios, äußert sich in der offiziellen Pressemitteilung wie folgt:

In Homefront geht es nicht um Krieg am anderen Ende der Welt oder Aliens von einem anderen Planete zu bekämpfen; es geht um den Kampf gegen ausländische Invasoren in deinem eigenen Garten und für das Recht zu leben. Homefront kombiniert die beunruhigende Vorstellung eines besetzten Amerikas und interaktive, vom Spieler gesteuerte Erzählungen, um ein zutiefst einnehmendes Einzel- und Multispieler-Erlebnis zu erzeugen.

Homefront soll für den PC, die PlayStation 3 sowie die Xbox 360 erscheinen.

Screenshots gibt es hier

interessant oder nicht ???

Link to comment
Share on other sites

Nordkorea?! :häää:

2/3 ihrers Militärarsenals sind bereits veraltet ... die Moral des Militärs und überhaupt bei der Bevölkerung ist, im Gegensatz zu den 50ern, deutlich demoralisiert ...

Ich mag zwar solche "Was wäre wenn ..." Geschichten, aber nicht solch unrealistische :rockdahouse:

... China hingegen wäre eigentlich ideal für sowas, warum nicht die? :jodesnemma:

Edited by intro111
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

also der trailer sieht mal sehr interessant aus also macht irgendwie lust auf mehr aber;

ein reines egoshooter spiel sich zu kaufen alleine sich nur aufn singleplayer zu verlassen ist meiner meinung nach sowieso fahrlässig *gg* .

Naja mich würde es nur interessieren wenn der multiplayer interessant wäre und es nicht nur 2te weltkriegs waffen geben würde.

Aber grafisch gesehen erinnert es schon sehr nach call of duty modern warfare 2oder findet ihr nicht ?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...