Jump to content

Erdbeer Wolf

Members
  • Content Count

    964
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    73

Everything posted by Erdbeer Wolf

  1. Also wenn die zwei Deutschland- lives saved sind- auf jeden Fall Pflichttermine 🙂 Die Termine sind jetzt auch offiziell stehen auf Gigi's Website 😉
  2. Möglicherweise hat er gesundheitliche Probleme- wie vor kurzem bekannt wurde, nen Bandscheibenvorfall. Es gibt ja sicher angenehmeres als das. Könnte mir vorstellen, andere Sache brauchen derzeit mehr Aufmerksamkeit als die Ep. Natürlich kann es auch ganz anders sein. Diese bisher lange Zeit ist auf jeden Fall ungewöhnlich. Glaube einfach, dass es so oder so gerade bisschen Zeit brauchen könnte.
  3. Ich hoffe, dass es kein schlimmer Bandscheibenvorfall ist und dass es ihm bald wieder besser geht! Probleme mit dem Rücken gab es in der Vergangenheit ja schon einige Male, wenn ich mich recht erinnere... Get well soon Gigi!
  4. Wow!! Und was für ein...mega geiler, kurzer Mix. Würde gern all die Songs aus dem Mix haben!! Song 1...bekanntes Thema...schöner Song. Song 2...Ferro Fetente Remix...fand ich schon damals stark, seit dem ich es 2011 das erste mal in nem Video von nem Live gesehen habe! Song 3 Circo Uonz- "Form 33 (Warlock)"...auch n hammer Teil Song 4...Campagne/Giallone Remix...mega! Song 5...Gigi's Time...soundso einer meiner Lieblinge. Ich mag dieses Tempo ...und das Arrangement ist schön stimmig...das Video, vor allem am Ende mit der Aufnahme vom Konzert und dann das Freeze mit dem Bild... geil gemacht!
  5. Mal so rein spekulativ- Vielleicht gibts ja Überlegung den im Moment noch fehlenden Song "Smoderanza" in eine andere Veröffentlichung aufzunehmen (z.B in die Psico Dance) und den Track bei der aktuellen E.p durch einen anderen zu ersetzen. Hinter dem Titel könnte ja z.B "Believe allways" (der Anfangstitel vom September-Mix 2017) stecken (würde vielleicht besser auf die Psico Dance passen)... oder etwas bisher noch unbekanntes... oder es wird derzeit noch an dem Track gefeilt. Auf jeden Fall schon ungewöhnlich, dass es bei dieser Veröffentlichung so ne lange Pause bis zum letzten Titel gibt. Bin gespannt 🙂
  6. Ja, kann ich leider auch nur zustimmen. Z.B im Vergleich zur Dark E.p fehlt hier Beat und Bassstärke total...hier fehlt es deutlich an Dynamik und Druck...frage mich warum. Ansonsten sicherlich ne schöne Hymne..."We will fly". Die anderen beiden sind schöne Cammino-Klassiker die ich mag, vor allem "Mondo Calmo" ...früher "Oceano" oder "??? (Mondo Grigio)"...sehr schönes Oldschool-Teil...auf das ich schon länger gewartet habe 🙂. Schön, das diese Cammino-Sachen alle irgendwann erscheinen! Aber nach wie vor, finde ich es ein bisschen schade, dass es so zerstückelt in dieser E.p-Form kommt. Dann lieber etwas länger warten und die ganzen Songs in einem Album haben. Aber nun gut...so isses wie es is. Auf jeden Fall immer wieder eine schöne Überraschung, was dann letztendlich so alles released wird 🙂.
  7. best Statement on the subject!! 🙂
  8. ...und was es da noch für zwei Cammino- Klassiker drauf gibt...ein Traum!...weiter werde ich hier mal nicht spoilern, für all diejenigen, die sich überraschen lassen und hier erstmal auf die weiteren YouTube-Uploads warten wollen 😄
  9. ...die eine EP noch nicht mal ganz raus, kommt schon die nächste ins Rollen...es ist unglaublich was seit Sommer 2018 abgeht, und vor allem in welcher Frequenz! Bin auch gespannt, was "Smoderanza" für ein Track sein könnte... "We will fly" ist ein mega Teil, das live sicher am besten kommt!
  10. Also Marani hat an sich ne super Stimme! Aber die Tonhöhe ist für jeden Sänger schwierig und ich finde bei ihm klingts teilweise grenzwertig. Also meinen Respekt, wie er das eingesungen hat! Und auch die Komposition an sich ist mutig. Hätte ich jetzt bei so ner Ep nicht mit gerechnet. Ganz anders als "Happy go lucky", den ich eher uninteressant finde. Aber naja, bin dennoch gespannt auf den 3ten Song!
  11. Oh 🙂 Btw. eine schöne Osterzeit euch allen 😉
  12. If it was related to my comment- i'am not obsessed in any way 😉 "Have you tried listening to psy trance?" Yep, regulary, and i like it 😉 "The song isn't even (psy) trance." In my opinion it sounds like slow Psytrance. "He said it's from Casadag, just check it yourself if you don't believe him…." I'd never said i dont believe him. It was about my observation and that i was not sure- so i just asked- without subordination. "Psy trance is "psycadelic" trance. Psico can mean anything and doesn't mean that the title of an album has to be linked with an existing music genre, just because there are grammatical similarities. Gigi has been using the term Psico for nearly two decades, so is everything he has done in this millennium psy-trance" "PSYco Dance" was just a joke! A joke man. You understand? Gooood... I'am a Gigi Fan since the end of the 90tees...so...i also know all the things you talk about. I don't think that Psico Dance will be a psy trance album- that should be clear. I only make a joke about this sudden, spontaneous, funny unclear situation. And indeed, DJ Maxwell recently released a couple of Psy Trance (Style) songs... so it could have imagined a purly theoretical connection. Btw- the frontcover on amazon looks somehow bumpy...so compressed in the wrong format and like a badly cut from a video. I don't no, what that all means. As allready mentioned- it was released under Gigi's Label Gigi d' Agostino Planet.
  13. Aber ist das nicht auf seinem offiziellen Spotify-Kanal hochgeladen worden? ..."2019 Gigi d' Agostino Planet"??? @Kazin Where did you get this snapshot/screenshot from? It looks edited. The writing seems to be painted over...or is it normal...this light white background behind the font?
  14. Es ist einfach voll und ganz ein Psy-Trance Track/Goa-Track... wenn es ihm gefällt...kann schon von ihm sein. Wenn er sich mal in dem Genre ausprobieren will...bisschen rumexperimentieren... super Sache! DJ Maxwell hatte ja zuletzt auch ein Album in genau dem gleichen Stil veröffentlicht...mh...gibts da irgend ne Verbindung? Vielleicht kommt dazu noch mehr oder es gibt bald ne PSYco Dance 😄
  15. Finde so ein Comeback von ihr auch toll...als Kind der 90er und "Herz an Herz"- Fan 😄 Zum Cover muss ich sagen, dass ich es eher gemischt sehe. Coole Idee an sich, aber in meinem Empfinden, hätte die Umsetzung schöner sein können...nicht ganz so oberflächlich. Der Beat ist schön und Flanger/Autotune bei diesem Song passend und normal. Finde aber die 2017er Paso Doble- Version (Radio Edit) schon besser, liebevoller gemacht, insgesamt stimmiger. Auch schönes Lento Tempo nebenbei 😄 Der Chorus/das Hauptthema ist hier besser getroffen und es klingt melodisch harmonischer. Und als reiner 90er Remix hats Modul immer noch am besten getroffen. Ich finde das Blümchen-Cover hebt sich leider in keiner Weise ab und Synths/Bässe, das ganze Arrangement ist eher irgendwie so durchschnittlich vermainstreamt. Mir fehlt da nochn bisschen mehr der individuelle Blümchen-Sytle. Die Stelle zwischen 02:34-02:53 ist da schon bisschen origineller und fantasievoller- finde ich ganz schön gemacht. Der Rest leider eher Durchschnitt der nix neues in die Wagschale wirft und einfach nur nem breiten Spektrum gefallen soll, wenngleich schon deutlich an den 90ern orientiert. Der Gesangspart/Vocalpart ist leider viel zu schwach ausgearbeitet und der ist bei dem Song echt wichtig. Das war schon beim Original so und auch beim Cover von Modul, die es besser getroffen haben. In meiner Wahrnehmung klingt das Cover von Blümchen eher bisschen lieblos und ich hätte diese Version nicht so ausm Studio gelassen, bei einem Comeback. Nicht das sie zu schlecht wäre, aber sie würde meinen Ansprüchen einfach nicht genügen (und ich bin kein Musikproduzent :D) Es ist einfach viel zu flach und ich hätte da bisschen mehr draus gemacht. Aber es kommen sicher noch weitere Songs...die richtigen Fans wird das schon erstmal freuen und überzeugen. Die 90er kann man nicht kopieren, meines Achtens. Muss man auch nicht machen. Was nicht heißt, dass nicht so nen leichter 90er Style/Touch funktioniert. Wenn er ehrlich und nicht so gewollt und beliebig rüber kommt. Viel Glück und ich werde das weiter verfolgen 🙂
  16. Under the new Discogs-entry, there is the following Post: "Gigi D'Agostino on his forum Casa DAG, viewing this release, says that sites like Discogs or Wikipedia are the worst since everybody can come and add the info they want.Seems he doesn't like the reality that he's not a producer and other people does music for him. Of course all the fan boys are defending him without know the truth or doing the ignorants." With his commentary, he confirms was Gigis say's in Casa Dag. Those who post something like this, without any insured, confirmed sources, are primarily responsible for reputational demage and bad credit. Somebody has used his own unhappiness as an oppurtunity to criticize Gigi's Album. Of course, this entry is not a quotable source that needs to be discussed. Because its unreal and speculative. The Songs are listed unter "Lento Violento" as a performer (and producer). As long as there are no reliable other info's, nobody should say and post anything different in public media like Discogs. Just enjoy the good music!
  17. Ich find's irgendwie ganz schön gemacht, mit dieser sich drehenden Hologramschrift/Symbolen/Bildern. Und es ist schon gar nicht so schlecht, dass genau jetzt rauszuholen. So zeigt es anderen, die eher seine aktuellen, neueren Sachen kennen, wo alles seinen Ursprung hatte. Man könnte es auch als nette Geste interpretieren, aber soweit will ich jetzt nicht gehen 😄 Ich find's auf jedenfall gut!
  18. "Vor allem wo Mondello's Lentonauta gar der Haupttitel des neusten Release ist..." Genau deswegen zweifle ich dran, dass es ne reine Mondello-Produktion ist. Wo sind die Quellen für diese Aussagen? Ohne die ist es schon sehr stark spekulativ. Genauso wie der Rest. Nehmen wir an, Gigi hat die Rechte an den Songs gekauft- dann sind es eben defacto seine Songs und er kann damit machen was er will. Und wer weiß, ob es dann nicht genauso Absprachen gab oder gibt, bei denen Mondello auf seine Erwähnung verzichtet? Wie auch immer da die genauen Hintergründe sind- tolle Titel sind es alle mal! Und meine Freude daran beeinflusst das nur begrenzt. Ich steh einfach auf die Titel. Also von den genannten zumindest auf "Lentonauta". "Quiquonic", "Passomotus" und "Underounz" waren da auch eher nicht so mein Fall. Und von "Vivo per lei" kenne ich natürlich auch noch ne andere Version mit Vocals, die Gigi auch oft gespielt hat. Und die fand ich wesentlich besser! Wäre schön, wenn die irgendwann released werden würde. Nun bin ich aber mal auf die aussagefähigen Quellen gespannt 😉
  19. Woher hast Du die Info und wie sicher ist die?
  20. Zum Spekulativen: Also "Vivo per lei" - siehe Sotto's Post- soviel ist klar. Gigi könnte den Song von Mondello gekauft und damit die Rechte daran erworben haben. "Quello che fai" könnte rein vom Klang her auch tatsächlich von Luca Noise sein...möglich. Aber liebe Leute... "Lentonauta" ist nie und nimmer nur von Mondello. Also aus meiner Sicht ne sehr schöne Gigi- Produktion (ob nun mit oder ohne Zusammenarbeit anderer).
  21. ""Wir sind unabhängige Künstler ... frei". Ich möchte dass gar nicht bzgl. einer möglichen Psico Dance/CD Veröffentlichung bewerten oder in diesen Satz irgendwas dahingehendes reininterpretieren. An sich ist es eine wunderbare Tatsache, als Künstler frei und unabhängig sein zu können! Viel schöner finde ich die Danksagung und das Resümee! Ziemlich beeindruckend, ohne Promotion und ohne irgendwo bei Sendern gespielt zu werden, so erfolgreich zu sein...wow! Ich finde es ist ein mutiger und richtiger weg, mit Gigi's eigenem Label 🙂
  22. Hab schon Anfang Februar gehofft, dass dieser Song mit drauf ist (ab Minute 03:53 beim History of Lento Violento 003 Mix). Absolut schön 🙂 Einfache, aber wunderschöne Melodie. Einfach ein toller Lento- Song...stark, lebendig, meditativ...ruhig und gebend... beständig. Vom Stil bisschen wie die Songs der Dark EP... Ich find's mega! Ein Song der Live wahrscheinlich nochmal ein ganzes Stück intensiver wirkt...allein die Vibrationen...der Synth....der Bass...ich stell es mir traumhaft vor! Nachdem die Treno Lento eher jetzt nicht so mein Fall war, scheint Lentonauta ein ganz besonderes Geschenk für mich zu werden. Diese Art von Lento...gefällt mir irgendwie am besten. Schöne Mischung aus Vibrationen und Melodien...ich finde es zelebriert das Genre auf sehr schöne Art und Weise.
  23. Auf Gigi's Youtube-Kanal werden einige Videos als gelöscht angezeigt. "Loose Control" wurde in "Captain Future" umbenannt und hat eine neue Schrift und neues Layout im Thumbnail. Vielleicht gab's die Änderung aufgrund einer Urheberrechtssache (der Originaltitel heißt ja "Captain Future" bzw. das Captain Future Theme) oder weil es so einfach mehr Aufmerksamkeit für den Song gibt, wenn Leute direkt nach der Melodie oder dem Original Song oder einem Remix davon suchen.
×
×
  • Create New...