Jump to content

Perret

Members
  • Posts

    821
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Perret last won the day on September 26 2023

Perret had the most liked content!

1 Follower

About Perret

  • Birthday 02/28/1987

Recent Profile Visitors

4,930 profile views

Perret's Achievements

GFU Supporter

GFU Supporter (4/10)

42

Reputation

  1. Kurzer Bericht: So um 19:00 Uhr, um welche Zeit eigentlich Einlass gewesen wäre, ging kurz die Welt unter - Tropensturm könnte man es nennen - - mit ein bisschen Hagel. Zum Glück konnte mich meine Freundin überzeugen, dass Luca Noise ggf. doch nicht so wichtig ist und wir waren da noch schön im Hotel. Um ca 19:45 gingen wir los - und krass, da war eine Schlange an Leuten relativ weit weg vom Eingang, dachte schon, dass das crazy werden könnten - aber immerhin war die Sonne wieder da 😎 Zu unserem gaaanz grossen Glück habe ich uns ein VIP-Ticket gekauft - der Einlass ging ganz ohne Anstehen, ich glaube, andere waren da nicht ganz so glücklich - sah so nach 1h Wartezeit aus und ich dachte schon die ärmsten verpassen dann noch etwas ... Um 20:50, wo es eigentlich schon lange hätte losgehen sollen, tröpfelten immer noch Leute rein - wir haben es uns zwischenzeitlich in der VIP "Erhöhung" bequem gemacht. War super, dass die "VIPs" eine eigene Bar und Toiletten hatten. Die 4 VIP ToiTois waren schon eine Katastrophe, ich will mir gar nicht ausmalen wie die anderen ausgesehen haben Um ca 21:30 fing dann Luca Noise an! Ich konnte also doch noch sein gesamtes Set sehen, nice! 🙂 Mein persönliches Highlight bei ihm: This is my DJ - wusste, nicht, dass das von ihm ist. Ist das irgendwo veröffentlicht? Ich wüsste es nicht 😄 Ansonsten schien er irgendwie von super weit weg beurteilt eher ernst darauf zu sein und hat ein wenig Lento aufgelegt - war jetzt irgendwie nicht so der Burner, aber sollte er wohl als Vorband auch nicht sein 🙂 Um 22:20 kam dann Gigi! "Buonasera": https://photos.app.goo.gl/kgLepGfeE4qgZ4Kf9 Er hat mit ein paar Titeln (eher Lento, aber ein wenig schneller gespielt) für "Kenner" angefangen und in der Mitte dann Tophits und dann noch ein wenig so melodisches Zeug und dann natürlich L'Amour Toujours nochmal zum Abschluss 🙂Habe nun keine Playlist geführt, aber immer mal wieder ein paar Minuten gefilmt, hier für die, welche das gerne schauen: https://photos.app.goo.gl/xjrNvmFLgssjv54j8 Meine persönlichen Highlights: Welcome Back Gigi! 🙂 Gute Playlist sage ich mal - nicht so krass "Mainstream" wie wir uns früher bei den Österreich-Lives beklagt haben, aber jetzt auch nicht so krass "Lento" dass die Leute das nicht geil finden würden - denke, er hat es ziemlich gut getroffen 🙂 Natürlich habe ich trotzdem ein paar Sachen vermisst -- no love for "The Riddle" und "Super" z.B. - aber nicht so schlimm. Meine Freundin, die normalerweise mit keinem Song zurechtkommt, welche 30 Sekunden nur "Beat" hat fand es auch super 🙂 Der neue "Mash-Up" von Another Way und Shadows of the Night ... das war wow, das muss er unbedingt herausbringen .. (wahrscheinlich kommt der in so 8 Jahren mal random auf einer Compilation :D) VIP-Area war essenziell. Ich dachte eigentlich, dass wir sicher mal nach vorn gehen würden (ist typisch für mich) aber : Durch diese Menschenmenge durch wollte ich nicht und wir hatten es echt relativ gut da oben 🙂 Alles war super friedlich und wir hatten Fun mit ein paar Italienern 🙂 Einfach krass wie viele Leute da waren - das Foto unten war ca 1/3 des Geländes 😄
  2. Ich versuche das positiv zu sehen: Der Song hat nun schon zum zweiten Mal eine Wiederauferstehung. Es ist krass, wie viel Aufmerksamkeit dies in den Medien und in den Charts ausgelöst hat. Und nur, weil ein paar Idioten dummes Zeug halbwegs im Takt herausposaunen konnten. Aber: Wegen des Rummels werden jetzt nicht mehr Leute zu Nazis denke ich, aber mehr Leute hören diesen wunderbaren Song und verstehen vielleicht sogar die Message dahinter 🙂 Ich persönlich habe die Aufmerksamkeit gerade genutzt und den Kollegen "Shadows of the Night" gezeigt - zum Another Way-Synth könnte man bestimmt auch irgendeine Parole erfinden 😉 Das ist jetzt nur ein "fad" und in drei Monaten ist das alles wieder vorbei, aber ein paar mehr Leute haben Gigi gehört. Und dann läuft er bestimmt auch wieder im Radio. Aktuell wird der Song wohl mehr gespielt als in den letzten paar Jahren, gerade weil die Radio-Sender/Veranstalter so eine schlechte Lösung für das "Problem" gefunden haben - den Song zu boykottieren. Von dem her; Abwarten und Tee trinken, das kommt schon gut mit dem Song. Nazis/Idioten wird es immer geben. Und ich denke kaum, dass deutsche/österreichische Gigi Konzerte jetzt von Nazis überflutet werden ... und falls doch, na ja, dann hat Deutschland ein ganz anderes Problem. Aber selbst wenn dann bei 2000 Leuten 200 Nazis in der Halle wären: Hoffen wir, die Musik hilft ihrem kleinen schwarzen Herz noch mal aufzublühen und den Hass ein wenig zu mindern. Sound of looooooooooooooooooooooooooooveeeeeeeee! ❤️
  3. The mixtapes don't hit my taste as well. But everytime he uploads something, I know he is at least well enough to do some music. So I am happy that he is still alive and kicking (the base :D).
  4. I only saved the one i liked 😄 https://drive.google.com/file/d/0B2mYPxmuwnYadHd5NktzLWJKeWs/view?usp=share_link&resourcekey=0-CZkTcpcpwjqPOc9QSMR5_g
  5. Die Melodie kommt mir bekannt vor aber ich kann irgendwie nicht sagen woher ... wisst ihr das? Irgendwie errinert es mich an Mauro Picotto aber das ist es wohl nicht 😄 Btw, danke an denharrow für das posten all dieser Songs 🙂
  6. Ich weiss zwar nicht ob das Orchester in Sanremo wirklich Gigi gespielt hat, auf jeden Fall ist dieses Video von 2015. Siehe hier:
  7. Ich denke #ForzaGigi wär ein bisschen eingängiger als #staystronggigidag 🙂 Aber jeder wie er möchte 🙂 Hoffe der Maestro wird bald wieder fit sein - würde ihn gerne nochmals Live sehen 🙂
  8. 4te Woche mit Platz 22 in Österreich, sonst noch nirgends in den Charts. Konstant auf 1-2 in den ITunes Charts von Tschechien und Österreich - jetzt auch Top 30 in Deutschland (zumindest laut dieser Website https://kworb.net/itunes/artist/gigid27agostino.html). Aber ja, Spotifiy und Apple Music scheint mehr für die Charts zu zählen. Der Song hat also schon fast die höchste Position von "I Wonder Why" in Österreich erreicht (20) 😉 Auf YouTube geht es dafür ziemlich ab - jetzt pro Tag über 150k Views ... heute warscheinlich noch in den Top 20 der Gigi Videos (wovon alle ausser In My Mind irgendwann 2010-2012 released wurden). Also immernoch eine steigende Tendenz nach 5 Wochen! 🙂 Ich denke leider kaum das dieser Sommer ein Party-Sommer werden kann wegen Covid-19, aber hoffe dennoch das der Song so erfolgreich ist wie möglich. Generell verstehe ich wirklich gut wie es ist wenn man eine Single seines Favoriten nicht gerade super findet - ich mochte Silence nicht, I Wonder Why auch nicht .. und Stay With me war an sich auch nicht nötig (für mich). Aber trotzdem bin ich happy wenn Gigi damit bei anderen Leuten damit gehör findet, weil das treibt die Leute an vielleicht mal die guten Alben wie "Lento Violento e altre storie" oder so zu hören. Meine Freundin z.B. konnte nichts mit Gigi anfangen (ausser dem nicht-wirklich-Gigi Song "In my mind", findet aber Hollywood auch top und damit konnte ich sie endlich überzeugen dem Rest auch mehr aufmerksamkeit zu schenken - und jetzt hat sie sich endlich bereit erklärt (wenns das mal wieder gibt) auf ein Gigi Live zu kommen 🙂 Von dem her: Keep dancing 😄
  9. Also zuerst mal: Mir gefällt das Lied. Ich finde den Song "deeper" und mehr "Gigi Style" als "In My Mind" je war. Natürlich ist es kein Cambia La Tua Vita, aber was ist das schon? ;D Auf alle Fälle steht Gigi's Name drauf, es hat einen harten Beat und ein bisschen die La Passion/Triangle Vibe - das reicht für mich 🙂. Nun, zu den Charts Aussichten: Das YouTube-Video hat täglich ca 100'000 Views auf YouTube und es lässt bisher nicht nach, es gibt sogar ein leichter Aufwärtstrend (am Anfang waren es ca 70'000 Views pro Tag). Das dem so ist, spricht für den Song und dessen Qualität und Massentauglichkeit. Das letzte Video von Gigi "Melody X" hat nicht wirklich das gleiche potential (so aus den Zahlen raus gelesen). Auf ITunes ist es gerade im Moment auf Nummer 1 in Österreich und Tschechien ... auf Spotify und Apple Music ist es aber noch nicht so am kommen. Ich nehme trotzdem an, das es nächste Woche in Österreich höher als Platz 66 geht und dann ggf. auch ein bisschen mehr gespielt wird. In der Schweiz habe ich es noch nie im Radio gehört (zum Vergleich). Ich würde mich freuen wenn Gigi mit der Single Erfolg hätte, dann kann er weiterhin Dinge wie "Cambia La Tua Vita" machen welche zwar nie in den Charts sein werden, aber mich glücklich machen.
  10. Da bin ich aber mal gespannt. In der Schweiz fand ich es immer schwierig für Gigi in Clubs. Ich war an 3 Events, 2 davon waren scheisse und zum Teil noch nicht mal voll. Das war aber zu einer Zeit um 2007. Jetzt ist es aber kein Club mehr, sondern ein Stadion mit Sitzplätzen (hahaha, für 81Franken ) und einer riesen Tanzfläche ... Ticket für 61 Franken. Ganz im ernst, ich frag mich ob das gut kommt. Ich werde sicher dort sein aber ich würde mich wundern wenn die Arena halb voll ist 🙂 Und für wenn sind die Sitzplätze? 😉Aber es ist noch ein langer Weg bis im Dezember, mal gucken 😄
  11. Melodie erinnert mich an Finde den Song gut, aber irgendwie zu wenig Bass 😄
  12. Aaaah OK! Cool stuff! :-) So I seem to have gone to the wrong Live for my taste :D But it was nice anyway :-) I was just worried because the Live Videos I was watching lately were also not really full of lento, so I was really worried Gigi forgot about it when there was 0 Lento tracks at Fellini. But actually really cool set at Altromondo! Very deep, lucky you :-) So it seem nowadays you need to go even more to the south to get some "real" Lento :D Actually I really didn't mean Lento was dead on Youtube etc. :-) Just thought on Gigi Lives (this is why I posted in this subsection of the Forum :-)). Anyway, thanks for the responses, I guess the thread is not longer needed then :-)
  13. Hey all I was at my first Gigi Live after 3 years in the Fellini Club on Friday. Great location in general (very big, even though the main dancing area could have been bigger). Great atmosphere as always in Italy and also Gigi was very motivated as always. Just one thing was missing: Lento. There were zero Lento tracks. The most Lento was a short section of his "new" Bla Bla Bla mix. Otherwise nothing. No Osservo. No "The name of my dj" (my favorite from 3 years ago). Only the new fast Lo Sbaglio and Pioggia e Sole versions. And instead of his Lento classic, he played some kind of more "clubbing"-sounding tracks which I also didn't know. I tried my best to make him play something (going so far as to showing him my nice LENTO VIOLENTO hoodie when I was in the second row :D). But yeah, didn't help. Anyway, still a great evening. I just wonder, how were your experiences lately? And would you also be disappointed or would it be fine with you if he plays no Lento if you go to a concert? Not sure if this is a worthy topic, please feel free to merge it to an existing "live experiences" thread if necessary :D All the best!
  14. Wenn es stimmt was der Club sagt: Schande über Gigi. Sollte sich schämen ;-) Wenn es stimmt was Gigi sagt: Schande über die beiden Clubs. Sollten sich schämen. ;-) Ist schwer das zu durchschauen. Der Club sagt Gigi hat seine Anforderungen geändert. Gigi sagt der Club lügt und es war nicht so bereit wie abgemacht. Wer am meisten darunter leidet sind die Fans und Gigi's Image. Der Club selbst wird dies schon verkraften. Werden wohl deswegen nicht mehr Lives im Deutschpachigen gebiet. Was ich generell an der ganzen Sache als gute Info aufnehme: Es scheint so, als hätte Gigi seit letztens (sehr) hohe Anforderungen was die Qualität der Anlage etc. im Club angeht. Man könnte nun zwar sagen: Wenn sowas zu solch kurzfristigen Absagen führt, dann ist es scheisse. Vor Jahren in einem Zürcher Club hatte Gigi einen Auftritt. Hatte natürlich super vofreude, alle Freunde mitgebracht, alle haben den ultra teuren (CHF 50) Eintritt bezahlt .. und der Club hatte kaum einen Bass! Stellt Euch das mal vor, Gigi ohne gescheiten Bass ;-) Mal ehrlich, das war auch ein sehr entäuschender Abend, obwohl Gigi vor Ort war ;-)
×
×
  • Create New...