Jump to content

ShadowMP

Administrators
  • Content Count

    7,068
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    70

ShadowMP last won the day on August 19

ShadowMP had the most liked content!

Community Reputation

221 Excellent

About ShadowMP

  • Rank
    Member of the Year 2oo5
  • Birthday 11/20/1981

Profile Information

  • Geschlecht
    männlich
  • Ort
    Berlin

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.gfu-community.de

Recent Profile Visitors

10,559 profile views
  1. Offensichtlich nicht wenn man sich anschaut welche Gesamtlänge sämtlich seiner Releases (die Alben) bisher haben (abgesehen von der Fastolento, die ist deutlich kürzer). Ob er das macht damit man sich wenigstens selbst CDs daraus brennen kann oder ob es da andere Vorgaben gibt ist mir nicht bekannt...
  2. Teilweise sind das hier schon fast akademische Diskussionen... aber ich finde sie spannend und lese gern mit. Unabhängig von der Auswahl der Tracks etc. habe ich mich sehr gefreut, dass endlich ein Album (für mich ist der Release ein Album und keine Compilation) mit dem Künstlernamen "Gigi D'Agostino" erschienen ist. Aus meiner Sicht sind alle Releases zuvor (außer die Gigi's Time EP) zuallererst "Fan-Service". Wer außer den Hardcore-Fans bekommt von den Projekten Lento Violento und Scialadance schon besonders viel mit? Man sieht es ja auch an den Aufrufen bei YouTube, Spotify und Co. Ich denke Gigi ist bewusst, dass er mit den Releases nicht so viele Menschen erreicht, als wenn er alles unter seinem bekannten Namen veröffentlicht hätte. Die vielen Cover sind ggf. auch günstiger zu lizensieren wenn der Künstlername nicht so bekannt ist. Die jetzt veröffentlichte Collection (bei dem Namen müssen ja auch alte, bekannte Songs dabei sein) erreicht sehr viel mehr potentielle Hörer. Da ist es für mich durchaus verständlich, auch Klassiker wie LT und Bla Bla Bla drauf zu packen (L'Amour Toujours als Single und das Album L'Amour Toujours verkaufen sich übrigens heute noch gut!). Ich hätte natürlich auch lieber neue Versionen der Songs gehabt (wie bei La Passion oder Another Way), aber die können ja auch noch bei Volume 2, 3 usw. kommen. Für mich ist die Collection ein bisschen von beidem, ein Album für Menschen, die Gigi vor allem von seinen Hits zur Jahrtausendwende kennen und für die Fans. Insofern passt Intrepido für mich schon sehr gut auf das Album. Ich habe mich über viele der Songs sehr gefreut: Cerimonia (sehr schöne Version!), Buena Onda (endlich in voller Länge!), Limpida, Fragile, Intrepido (nach all den Jahren!), Cammino Con Te (hatte ich keinen Release erwartet), For A Few Dollars More... Dass die Songs teilweise neue Intros/Outros erhalten haben bzw. gekürzt/gefadet wurden stört mich persönlich nicht. Bei einem Album muss das am Ende mit der Gesamtlaufzeit ja auch passen, außerdem gibt es ja noch die Aufnahmen aus der Cammino/Programmino-Zeit. Für mich ist die Collection Volume 1 ein gutes Album, wobei ich Hoffnung habe, dass dieses mal wirklich eine Volume 2 erscheint (nicht wie bei vielen anderen Releases, die auch eine "1" im Titel hatten...).
  3. Lentonauta... Ich wähle: Hermosa Locura
  4. Ist schon merkwürdig, dass es jetzt bei den digitalen Releases auch Probleme gibt (die Mantra Dag lässt ja auch auf sich warten). Ob das daran liegt, dass der Release als Interpreten Gigi und Luca beinhaltet? Werden wir wohl wie so oft nie erfahren. Mir geht es aber so wie Dir Sotto, die beiden bereits veröffentlichten Songs würde ich nicht unbedingt vermissen (zumal sie über YouTube weiter hörbar sind).
  5. Die EP gibt es bei Google schon zu kaufen...
  6. Der Song "Lo Sono" heißt eigentlich "Io Sono", jedenfalls hat Gigi das in seinem Forum geschrieben. Hatte mich auch schon etwas gewundert. Er versucht wohl noch das korrigieren zu lassen. Dass Lentonauta von Mondello sein soll glaube ich eher weniger. Dafür hätte ich gerne Beweise. Für mich klingt der Sound sehr nach Gigi. Bei Vivo per lei ist das anders, das hört man allerdings auch. Und "Quello Che Fai"... Ich kann mich nicht erinnern ob Gigi dazu mal etwas geäußert hat. Vielleicht eine Verwechslung mit "La Nostra Vita"? Der Song hat auch diese Vocals aus dem Film "Waking Life". Zum Album: Für mich das beste bisher, es sind viele geniale Songs drauf. Ich muss mir mal wieder die Zeit für Bewertungen nehmen. 🙂
  7. Doch das ist schon die Tanz-Version aus Il Cammino, allerdings nur der erste Teil davon, bevor die Vocals einsetzen hat Gigi damals natürlich schön ausgeblendet.^^
  8. Die EP ist jetzt über Play Music verfügbar! Und es ist noch eine Version von Keep Your Head Up drauf, die einigen zumindest teilweise bekannt vorkommen dürfte. https://play.google.com/store/music/album?id=Bup4wjubrkwi2yog4ar6dosjhxq
  9. Mir gefallen die bisher vorab veröffentlichten Songs schon sehr gut, ich freue mich auf den Release der beiden EPs! Offenbar war unter den verlorenen Files auch "Obama Dream", jedenfalls habe ich das in den Facebook-Kommentaren und seiner Antwort so rausgelesen. Ob es letztendlich gerettet werden konnte habe ich bisher aber nicht herausgefunden.
  10. Thanks for your effort in finding out the text! There are some words that sound different to me, I highlighted them above. I never expected this song to be published and it nearly made me cry when I heard it on Tube the first time. There has been a short record from a live-session in 2009 on Tube before that I listened to over and over again, but then the video was removed and the song existed only in my memories. Listening to the full version after about 10 years is really stunning!!! One of the best songs Gigi made with Marani as a singer in my opinion. I am very grateful that it has finally been released!
  11. In den Midweek Single-Charts ist der Song jetzt wieder zurück auf Platz 1!
  12. In dieser Woche geht es für den Song leider auf Platz 4 runter. https://www.offiziellecharts.de/news/item/561-bonez-mc-raf-camora-mit-rekordstart-in-den-offiziellen-deutschen-charts Dafür steht er in den Jahrescharts nach den ersten drei Quartalen auf Platz 2! https://www.offiziellecharts.de/news/item/560-deutschsprachige-musik-dominiert-erste-drei-quartale-2018
  13. https://www.rtl.de/cms/peinlicher-party-fake-in-koeln-statt-gigi-d-agostino-legte-ein-billiges-double-auf-4225575.html
  14. Ein interessanter Artikel zu dem Song: https://www.nw.de/blogs/literatur_und_musik/musik/22209627_Illegaler-Charthit-Was-steckt-hinter-dem-Nummer-1-Song-In-My-Mind.html
×
×
  • Create New...