Jump to content

Alle Infos zur Playstation 3


Rabbit
 Share

Recommended Posts

  • Replies 485
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Weitere Informationen zur PS3

Vor einigen Tagen gab es aus dem amerikanischen PSM Informationen zur PS3, jedoch nur aus einem kleinen Teil des Artikels. Nun ist der komplette Artikel veröffentlicht worden. Die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

- Sony Computer Entertainment of America ist derzeit voll auf die PS3 fokussiert.

- Die PS3 soll vom ersten Tag an zu 99,99% auf Spiele ausgelegt sein, um den Käufern die weltbeste Spielekonsole bieten zu können.

- In den USA sollen sich weit mehr PS3-Spiele in der Entwicklung befinden, als die Leute denken.

- Ein Entwickler berichtet, dass er das finale Entwickler-Kit anfang Januar erhalten habe, und es schneller ist, als er es erwartet hat.

- Die PS3 soll über eine DVR (Digital Video Recorder) Funktion verfügen. Zudem soll die Möglichkeit bestehen, High-Definition-Filme und TV-Serien in der Art vom iTunes Music Store herunterzuladen. Auch soll die PSP dazu genutzt werden können, die DVR Funktion der PS3 zu steuern.

- Sony will die Media Center Funktionen der Xbox 360 übertreffen. Es soll möglich sein, alle gängigen Video- und Audioformate über ein Heim-Netzwerk zu streamen.

- Eine 'Location Free'-Wiedergabe per PS3 ist noch immer geplant, um überall auf der Welt DVDs, Videos, Fotos und Musikdateien über das Internet auf der PSP nutzen zu können.

- Man soll mit der PSP Dateien an die PS3 senden können (Beispiel: Urlaubsfotos vom Memory Stick aus der Digital-Kamera in die PSP stecken, per PSP über das Internet direkt an die PS3 zuhause schicken).

- Firmware-Updates wie schon von der PSP bekannt, könnten auch bei der PS3 Verwendung finden, um immerwieder neue Funktionen hinzuzufügen.

- Die Verwendung von Blu-Ray in der PS3 sei billiger als ein Stand-Alone-Player, da in der PS3 die CELL- und RSX-Chips viele Aufgaben erledigen können, die ein reiner Blu-Ray-Player alleine bewältigen muss.

- Den meisten Herstellern wurde gesagt, dass sie ihre Spiele für einen US-Release im Herbst 2006 fertig bekommen sollen. Wann der Online-Service starten soll, sei noch nicht klar, allerdings arbeiten einige Entwickler an Starttiteln, die Online-Funktionen bieten, was auf einen Start zum Launch schließen lässt.

- Die PS3 soll im Herbst 2006 in den USA erscheinen. Wann der Online-Dienst der PS3 starten wird, ist unklar. Da aber Starttitel mit Online-Funktionen ausgestattet werden, sollte der Dienst wohl zum Verkaufsstart bereit sein.

Quelle: cw

Freu mich mich auf dieses geile Gerät!!!

Wenn sie wirklich Herbst 06 in USA kommt dann wird Europa Ende 06 in den Genussssssssss kommen :)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

SOCOM 4 und God of War 2 bestätigt

Wie Computerandvideogames.com erfahren hat, soll auf der diesjährigen E3 ein "absolut gigantisch aussehendes" SOCOM 4 gezeigt werden, welches gleichzeitig auch ein Launchtitel der PS3 werden soll. Zudem befindet sich wohl auch God of War 2 in Entwicklung, welches es jedoch eventuell nicht auf die E3 schafft. Sowohl SOCOM 4, als auch God of War 2 werden neben den PS3 Versionen auch noch PS2 versionen spendiert bekommen, da Sony die PS2 für die nächsten Jahre auch weiterhin voll unterstützen will.

Auch wurde bekanntgegeben, dass Insomniac's Shooter I-8 einen neuen Titel bekommen hat. Das Spiel hört nun auf den Namen Resistance.

God Of War 2, Socom 4 die 2 auf der PS3........und die Welt wird ihren Atem anhalten :daumenhoch:

God Of War 1 war schon ein Highlight in Sachen Grafik, Sound.....etcetc

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Alle Details aus dem PlayStation 3-Meeting

PlayStation 3:

Sony kündigt einen globalen Launch der PlayStation 3 Anfang November an. Möglicher Termin ist der 11. November 2006 für alle Territorien. Laut dem Bild der Famitsu aus dem Meeting ist der globale Launch bestätigt. :muahaha:

BILD

- Die PlayStation 3 kommt mit einer 2.5 Zoll 60 GB Festplatte und Linux als OS (Betriebssystem), ob die HD serienmäßig enthalten ist, wurde nicht gesagt.

:italien:

- Wie IGN nun berichtet wird das Basis-Online Gaming völlig kostenlos sein. :uff:

- Wie Ken Kutaragi bestätigt werden die finalen Entwicklerkits erst im Juni ausgeliefert werden. Weitere 15 Softwarefirmen machen Middleware und Tools für das SDK. :headbang:

- PSone und PlayStation 2-Spiele werden in High Definition spielbar sein. Ähnlich wie bei der Xbox 360. Ferner bestätigt Sony eine hundertprozentige Abwärtskompatibilität. :headbang::headbang:

- HDMI 1.3 wird unterstützt und so ist eine Farbtiefe von 48 Bit möglich und die PSone wie PS2-Spiele sollen bis zu 1080p hochskaliert sein. :headbang::headbang::headbang:

Weiter News aus dem Meeting folgen!

kutaragi1os.jpg:klatschen1:

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch schon sehnsüchtig auf das meeting gewartet und ich bin so was von überrascht Hammer was uns da Sony bieten wird. Also bricht im November das neue zeitalter an :headbang:

Link to comment
Share on other sites

Also das mit November, zipft mich jetzt aber schon an!

Bin immer davon ausgegangen, dass es im Frühling soweit ist, spätestens irgendwann im Sommer. Aber November heißt ja wieder, fast ein ganzes Jahr warten.

Möcht wissen, was das Ding dann kosten soll. Die sonstigen Features klingen trotzdem nicht schlecht :)

Link to comment
Share on other sites

,15. Mar 2006, 21:11] Also das mit November, zipft mich jetzt aber schon an!

Bin immer davon ausgegangen, dass es im Frühling soweit ist, spätestens irgendwann im Sommer. Aber November heißt ja wieder, fast ein ganzes Jahr warten.

Möcht wissen, was das Ding dann kosten soll. Die sonstigen Features klingen trotzdem nicht schlecht :)

Die Finalen Entwicklerkits werden erst im Juni an die Entwickler ausgeliefert :)

Sony steht ja überhautpt nicht unter Druck, die PS2 verkauft sich ja nachwievor blendend, deswegen hauen sie die PS3 nicht so schnell raus.

Freu mich aufjedenfall tierisch auf dieses Monster :)

Preis wird wahrscheinlich ca 400 Euro sein, kann aber auch weniger oder mehr sein. Aber im Bereich bei 400 wirds sein.

Egal wieviel sie kostet, am ersten Tag gekauft :headbang:

Link to comment
Share on other sites

Sony droht Debakel bei PlayStation 3

Die verspätete Markteinführung der PlayStation 3 kratzt nicht nur am Image des bisherigen Konsolen-Marktführers Sony, sondern setzt ihn auch finanziell unter Druck. Denn im Kampf der Konsolen überlässt Sony damit vorerst der Konkurrenz das Feld.

Nach monatelangen Gerüchten und trotz wiederholter Dementis ist es seit Mittwoch offiziell: Statt wie ursprünglich geplant noch in diesem Frühjahr zunächst in Japan, wird die mit Spannung erwartete High-Tech-Konsole PlayStation 3 [PS3] von Sony erst im November auf den Markt kommen.

Mit einem Simultanstart in Japan, den USA und Europa versucht der japanische Elektronikkonzern den Spätstart dabei wettzumachen.

Ramponiertes Image

Doch die Verschiebung gilt als Rückschlag für Sony. Das betrifft sowohl das Image des Konzerns als auch die Finanzlage.

Der angeschlagene Elektronikriese, der im Rahmen eines umfassenden Sparplans unter anderem 10.000 Stellen streichen will, ist wirtschaftlich auf seinen größten Verkaufsschlager angewiesen.

Spätstart wegen Blu-ray-Disc

Offiziell wird die Verzögerung von Sony mit "Abstimmungsproblemen" bei der Definition des Blu-ray-Standards, einem der Nachfolger der DVD, begründet.

Doch auch technische Probleme beim Blu-ray-Kopierschutz, der Produktion der Video-Chips und eine zu starke Hitzeentwicklung sollen Sony laut Medienberichten zu schaffen machen.

Neueste Technologie an Bord

Anders als Microsoft setzt Sony bei der Konsole der nächsten Generation auf neueste Technologien. Das Blu-ray-Format fasst dank höherer Speicherkapazität bis zu fünf Mal mehr Daten.

Der neue Multikern-Prozessor Cell von IBM soll die Konsole bis zu 35 Mal schneller machen als ihren Vorgänger.

Verkaufsziele

Nun will der Marktführer nach eigenen Angaben ab Anfang November zunächst eine Million Stück der PlayStation 3 pro Monat auf den Markt bringen.

"Wenn wir großartige Software haben und die Nutzer unser Produkt annehmen, werden wir bis zum Ende des Geschäftsjahrs [Ende März 2007] sechs Millionen Geräte verkaufen", erklärte der für die Computer-Unterhaltungselektronik zuständige Sony-Manager Ken Kutaragi.

Spieleaufgebot als Knackpunkt

Analysten sind jedoch skeptisch, ob die Software-Hersteller die zur PS3 passenden Spiele überhaupt rechtzeitig anbieten können, da sie von Sony bisher nicht die notwendigen technischen Informationen bekommen haben.

Gerade hier lag bisher der Hauptvorteil für Sonys PlayStation im Wettbewerb mit der Xbox 360: Die Spieleauswahl ist deutlich größer als bei dem Microsoft-Gerät.

Konkurrenzfähiger Preis?

Als ein zweiter Knackpunkt im Wettlauf der Spielekonsolen um die Gunst der Kunden gilt der Preis: Die Xbox 360 wird in den USA je nach Ausstattung für 299 bis 399 US-Dollar [250 bis 334 Euro] angeboten.

Für die PS3 wird ein Preis von rund 400 US-Dollar, möglicherweise sogar um die 500 US-Dollar erwartet.

Start der Konsole kostet Geld

Der Start der PS3 wird den Konzern demnach jede Menge Geld kosten, denn durch die teuren High-Tech-Komponenten liegen die Herstellungskosten mit geschätzten 725 bis 905 US-Dollar der PS3 nach Erhebungen von Merrill Lynch weit über dem erwarteten Verkaufspreis.

Patentärger für Sony

Im Hintergrund sitzt Sony zusätzlich ein Patentstreit im Nacken. Der Konzern verlor letzte Woche vor einem US-Gericht gegen die US-Firma Immersion, die Patente auf Technologien in Controllern mit Vibrationseffekten, wie sie bei Microsoft und Sony zum Einsatz kommen, hält.

Während sich Microsoft bereits außergerichtlich mit Immersion geeinigt hat, weigert sich Sony, die Lizenzforderungen für die Dual-Shock-Controller anzuerkennen.

Dem "Wall Street Journal" zufolge drohen dem japanischen Elektronikkonzern nun Zahlungen in Höhe von weit über 90 Millionen US-Dollar.

Microsoft profitiert von Verzögerung

Die Turbulenzen um den japanischen Elektronikriesen spielen dem Erzrivalen Microsoft mit dem Konkurrenzprodukt Xbox 360 in die Hände.

Als einziger der großen Konsolenhersteller auf dem milliardenschweren Videospiele-Markt konnte Microsoft den Verkauf seiner Konsole der nächsten Generation weltweit noch zum vergangenen Weihnachtsgeschäft starten.

Erinnerungen an Xbox-Flop

Microsoft weiß nur zu gut, was ein Jahr Zeitvorteil bedeuten kann. Die später Xbox - obwohl technisch überlegen - konnte den Vorsprung der PS2 nie aufholen.

Cash-Cow PS2 und PSP

Allzu dramatisch ist Sonys finanzieller Schaden durch die Verschiebung derzeit dennoch nicht einzuschätzen.

Der Konzern hat mit dem Handheld-Spielesystem PlayStation Protable [PSP] noch eine Konsole im Mobilbereich im Rennen, von der weltweit bisher 15 Millionen Stück abgesetzt werden konnten. Zuletzt konnte damit in Japan sogar die Verkaufszahl des Konkurrenten Nintendo DS geschlagen werden.

Kein weiterer Spielraum

Zudem läuft der Verkauf der PlayStation-2-Geräte derzeit noch sehr gut. Die Cash-Cow bringt trotz ihres hohen Alters bisher noch satte Gewinne ein.

Das wird jedoch erwartungsgemäß in den nächsten Monaten stark zurückgehen, da viele Käufer bei einer Neuanschaffung nun bis November warten werden. Weitere Verzögerungen darf sich Sony daher keinesfalls leisten.

Link to comment
Share on other sites

Nicht wirklich relevant der Artikel :)

Im November werden sie Weltweit launchen, Ihre Online Strategie wird auch immer perfekter.

Spiele wirds auch feine geben, klar wie bei jeder Konsole wirds am Anfang keine Hammertitel geben aber die kommen mit der Zeit, genügend neue Spiele genügend Exclusive Fortsetzungen.

Der Preis wird sich in der Gegend von 400 Euro bewegen, +/-.

Das mit dem Controller, Vibrations etcetc is auch quatsch.

Im Prinzip sind ja alle Controller auf ihre gewisse Weise änlich.

Wer Sony kennt und weiß was sie mit der PS1/PS3 erreicht haben der weiß auch das es mit der PS3 mindestens genau sogut weitergeht!

Die Leute werden schon noch staunen was der Cell Chip und der RSX Grafikchip kann!

Für mich is jetzt schon klar das sie 100% Marktführer bleiben und Sony weiterhin die beste Konsole haben wird mit den besten Spielen.

Natürlich sind Geschmäcker verschieden, keine Frage.

Also auf diesen Artikel nicht viel Wert legen :) natürlich ist das jetzt nicht auf D4v3|R4v3] bezogen!

Sony: Details zum Online Service der PlayStation 3

Im kostenlosen Basis-Online-Service ist auch das Online-Gaming enthalten und so kann jeder PlayStation 3-Käufer ab Tag 1 des Kaufs Online im Multiplayer spielen, im Gegensatz zu Xboxlive, wo man über Live "Silber" nicht Online spielen kann.

- Der kostenlose Service wird Features wie Video- und Voicechat, Nachrichten, eigene Identitäten, Matchmaking- und Rankingtabellen, Upload- und Downloadmöglichkeiten bieten.

- Sony wird den Herstellern mehr Freiheiten und Kontrolle für das Betreiben eigener Spiele-Server geben. Dennoch wird Sony eine Standardinfrastruktur für den Service anbieten, mit Servern in Asien, Nord Amerkia und Europa. Das System wird über das herkömmliche Internet laufen und den Herstellern ist es möglich ihre eigenen Server darin einzubinden.

- Dies erlaubt den Herstellern eigene Gebühren und Preise für ihre Spiele festzulegen - vorallem bei MMORPGs (Massive-Multiplayer-Online-Role-Playing-Games).

Laut den Betreibern ist dieser Schritt Sonys sehr zuvorkommend, da die Art von Microsofts Geschäftsmodell für die MMORPG-Betreiber zu einschränkend ist.

- Dennoch drängt Sony stark darauf das Einkommen der Betreiber auf dem Anbieten von Inhalten festzulegen, statt es durch Gebühren für das Online-Spielen einzufahren. Die PlayStation-Netzwerkplattform ist von Grund auf dafür errichtet worden um eine breite Menge an Content-Verkauf und Zahlungsmethoden anzubieten.

- Um Microsofts Marketplace zu überbieten arbeitet Sony zusammen mit den Herstellern daran eine Downloadmöglichkeit für PlayStation 1- und 2-Spiele anzubieten.

- Dafür spricht auch, dass die PlayStation 3 serienmäßig eine 60 GB große Festplatte enthalten wird, von der sich auch Spiele direkt booten lassen.

- Wie bei der PlayStation Portable (PSP) angekündigt könnte auch ein "Back-Katalog" der alten PS1- und PS2-Spiele angeboten werden, bei dem man das Spiel bezahlt wenn es auf die Festplatte geladen wurde.

- Aber Spielinhalte allein wird es im PlayStation-Netzwerk nicht geben, sondern die PlayStation 3 ist ein Medien-Server für zu Hause und während Microsoft es nicht erlaubt Musik oder Filme über die Konsole herunterzuladen, wird Sony wohl genau dies noch zusätzlich bieten.

Weitere Details werden in den kommenden Monaten, vielleicht schon zur E3 genannt werden. Im September wird man dann den Online-Test des Systems starten.

Link to comment
Share on other sites

Ist schon klar, der Artikel zielt mehr auf die wirtschaftliche Situation von Sony ab.

Ich hoff natürlich auch, dass dann alles so läuft, wie sie sich das wünschen. Kanns ja selbst nimma erwarten, das Ding in meinen Händen zu halten. Außer ein PC mit M$ kommt mir von denen nichts ins Haus :mrbighead:

Link to comment
Share on other sites

,17. Mar 2006, 18:16] Ist schon klar, der Artikel zielt mehr auf die wirtschaftliche Situation von Sony ab.

Ich hoff natürlich auch, dass dann alles so läuft, wie sie sich das wünschen. Kanns ja selbst nimma erwarten, das Ding in meinen Händen zu halten. Außer ein PC mit M$ kommt mir von denen nichts ins Haus  :mrbighead:

Noch dazu nützt die PS3 dann Linux :)

Link to comment
Share on other sites

Fragen & Antworten rund um die PS3

Phil Harrison hat nach seiner Keynote Rede eine Frage & Antwortrunde mit der Presse abgehalten. Dabei äußerte er sich zu verschiedenen Themen:

Über die Festplatte: Harrison sagte, dass die Festplatte ein Schlüsselelement der PS3 ist und die Hersteller ihre Spiele so programmieren sollten, als wäre eine Festplatte vorhanden. Allerdings sei die Festplatte mehr an der Software als an der Hardware orientiert. Ob die Festplatte tatsächlich zusammen mit der PS3 in der Box kommt, würde man auf der E3 mit Sicherheit erfahren.

Über die Abwärtskompatibilität: PSone und PS2 Spiele werden auf der PS3 'Optimierungen' erleben. Welche genau, wird man noch erfahren.

Über den PS3 Release ein Jahr nach der Xbox 360: Harrison sagte dazu, dass er sehr viel Vertrauen in Sony's Hardware, in die Spiele und in die Entwicklungs-tools hat. Die PS3 wird laut ihm keine Probleme haben und sogar auftrumpfen können. Auch sagte Harrison, dass Sony in keiner Konsolengeneration eine Konsole zuerst veröffentlicht hat: Sega's Saturn erschien vor der PlayStation, Dreamcast vor der PlayStation 2.

Über die einfachere Entwicklung: Die Entwickler werden für die Entwicklung von PS3 Spielen eine kleinere Lernkurve als noch bei der PS2 benötigen. Er hat zugegeben, dass die Entwicklung auf der PS2 schwer sein kann, aber dank des voll programmierbaren Cell-Prozessors und nVidias's RSX, sollte die Entwicklung von PS3 Spielen sehr viel einfacher werden.

Über Download Content: Download Content sollte mehr beinhalten, als nur Spiele und Spielinhalte. Auf der PS3 sollen Musik, Filme und mehr in digitaler Form verfügbar sein. Nach dem Launch der PS3 sollen diese Dinge auch für die PSP verfügbar sein (Download oder Transfer direkt auf die PSP), auch speziell für die PSP, und nicht für die PS3, designter Content. Die beiden Geräte werden nahtlos miteinander agieren können.

Über den Online-Service: Sony hat bereits bestätigt, dass der 'Basic' Online-Service kosenlos sein wird, jedoch war noch nicht klar, was damit gemeint ist. Harrison erklärte, dass alles, was ausserhalb von kostenpflichtigen Downloads oder speziellen Abo's (z.B. MMORPGs) liegt, tatsächlich kostenlos sein wird. Dazu zählen u.a. die Friendlist, Videochat, kostenlose Updates, sowie Onlinegaming.

Über den Controller: Das Gerichtsverfahren mit Immersion hat nichts mit dem Geheimhalten des PS3 Controllers zu tun. Der finale Controller soll auf der E3 präsentiert werden.

Über Region-free PS3: Harrison hat bestätigt, dass die Spiele keinen Regioncode haben werden. Entwickler haben die Möglichkeit, mehrere Sprachen auf einer einzigen Disc in allen Territorien zu veröffentlichen. In anderen Worten: Alle Spiele aus allen Territorien funktionieren auf jeder PS3. Es liegt allerdings am Entwickler, welche Sprachen auf der Disc zu finden sind.

Ratchet & Clank für die PS3 angekündigt

Während Phil Harrison's gestriger Keynote Rede, wurde nach der Präsentation von Resistance: Fall of Man, überraschwenderweise auch ein Trailer zu einem neuen Projekt für die PS3 gezeigt: Ratchet & Clank. Das ca. 2minütige Video zeigte eine futuristische Stadt, in der jede Menge los war: fliegende Autos, Schiffe und andere Vehikel waren einfach überall zu sehen. Im Stile von 'Das fünfte Element', flog die Kamera geradewegs nach unten, durch 'mehrstöckige' Highways hindurch, vorbei an Gebäuden und anderen Hindernissen. Unten angekommen, hörte man Polizeisirenen und man sah eine Armee von Robotersoldaten über den Bürgersteig marschieren. Plötzlich tauchte ein fliegendes Auto mit hoher Geschwindigkeit auf, welches von der Polizei verfolgt wurde. Dann wurde das Ratchet & Clank Logo eingeblendet. Der Trailer soll reich an Details und Animationen gewesen sein.

Der Release ist für 2007 geplant

SongStar kommt für die PS3

Die beliebte SingStar Reihe kommt auf die PS3. Jedoch unter einem anderen Namen: SongStar.

Der Titel unterstützt Download Content (z.B. download von neuen Musikstücken oder neuen Spielmodi) und die Einbindung von eigenen Bildern und Videos durch die EyeToy Kamera.

Ob Bilder oder Videos kommen von den gezeigen Spielen ist noch unklar, da niemand mitfilmen durte...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Sony Prä-E3 Pressekonferenz anberaumt

Am 8. Mai wird Sony alle Details zur kommenden Playstation 3 enthüllen, die im November etwa zeitgleich in allen Regionen der Welt erscheinen soll.

Zu den Details, die bisher fehlen, gehören der Preis, das Launchlineup, das finale Controllerdesign, und das Softwarelineup.

All dies wird Sony an besagtem 8. Mai, ein Montag, bekanntgeben. Damit findet die PK von Sony einen Tag vor der von Microsoft und Nintendo statt, die beide erst am Dienstags in LA abgehalten werden.

Na endlich :) bin schon gespannt was sie kosten wird :)

Eigentlich egal da ich sie sowieso kaufe, egal wie teuer!

:turntables::klatschen1:

Link to comment
Share on other sites

Erstmals hat sich Sony Computer Entertainment gestern Abend zum angepeilten Preis der Konsole gesprochen.

In einem Radiointerview mit dem französischen Sender Radio Europe 1 äußerte sich George Fornay, Präsident von SCE Frankreich, und gab bekannt, dass die Konsole im November dieses Jahres in einem Preisbereich von 499 bis 599€ über die europäischen Ladentheken wandern soll.

ich bin wirklich zufrieden mit den Preis man kann wirklich nicht sagen das der preis überzogen wirkt.

Link to comment
Share on other sites

Erstmals hat sich Sony Computer Entertainment gestern Abend zum angepeilten Preis der Konsole gesprochen.

In einem Radiointerview mit dem französischen Sender Radio Europe 1 äußerte sich George Fornay, Präsident von SCE Frankreich, und gab bekannt, dass die Konsole im November dieses Jahres in einem Preisbereich von 499 bis 599€ über die europäischen Ladentheken wandern soll.

ich bin wirklich zufrieden mit den Preis man kann wirklich nicht sagen das der preis überzogen wirkt.

Am 8. Mai wird Sony alle Details zur kommenden Playstation 3 enthüllen, die im November etwa zeitgleich in allen Regionen der Welt erscheinen soll.

Zu den Details, die bisher fehlen, gehören der Preis, das Launchlineup, das finale Controllerdesign, und das Softwarelineup.

Das wird fein werden, bin gespannt welche Software es zum PS3 Start geben wird.

Lair wär toll, Formel 1 auch, Motorstorm natürlich auch :)

Link to comment
Share on other sites

Ich bin ja auch gespannt ob sich das Design nochmal groß verändert hat, ich hoffe nur der Dual shock wurde überarbeitet. Ich denke mal das es gute Games zum Start geben wird (Unreal 2007)mal sehen ob EA gleich mit den Neuen Need for Speed auch auf der PS3 startet

Link to comment
Share on other sites

Ich bin ja auch gespannt ob sich das Design nochmal groß verändert hat, ich hoffe nur der Dual shock wurde überarbeitet. Ich denke mal das es gute Games zum Start geben wird (Unreal 2007)mal sehen ob EA gleich mit den Neuen Need for Speed auch auf der PS3 startet

Unreal wurde schon gecancelt als Starttitel.

Need For Speed wirds auch keines geben, bis jetzt kein Nachfolger zu Most Wanted angekündigt....ich hoffe es kommt mal wieder ein normales NFS ohne tunnen, mit schnellen Sportwagen die von alleine geil aussehen und schnell sind.

Mochte die alten Teile viel mehr als die letzten 3 :rockdahouse:

Wie es aussieht wird LAIR aufjedenfall ein Starttitel

Warhawk wird auch eines werden.

Aber warten wir auf die offizielle Liste, werden sicher feine Sachen dabei sein :)

Wär natürlich auch fein ein Tekken auf der PS3 als Startgame zu sehen :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...