Jump to content

Dahak

Members
  • Posts

    2,125
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Dahak

  1. werd auch mal wieder meine Charts verraten: MY TOP 20 SINGLE CHARTS (Stand: 20.11.-26.11.2006) NUMMER / LETZTE WOCHE / WOCHE / INTERPRET / SONG 01.(01)[01] ??? – (Le nouvelle martel) 02.(02)[01] DOS – Why me? 03.(03)[01] ??? – (Always in my mind) 04.(04)[01] ??? – (Bass around) 05.(05)[01] Woofer – Fiesta don’t stop (E ovvio Remix) 06.(06)[01] ??? – (raggahack) 07.(07)[01] Keane – Nothing in my way 08.(08)[01] Woofer feat. Carloliva – Fiesta conductor (Bootleg from Dahak) 09.(09)[01] Da Blitz – Movin on (Gabry Ponte Remix) 10.(10)[01] Under 4 – For your life (Gigi D’Agostino Remix) 11.(11)[01] Judas Priest – You got another thing comin 12.(12)[01] Asian dub foundation - Witness 13.(13)[01] Beatles – Lucy in the sky with diamonds 14.(14)[01] The Who – Endless wire 15.(15)[01] Pink Floyd – Another brick in the wall / We don’t need no education 16.(16)[01] Westbam – Wizards of sonic (Gigi D’Agostino Remix V2) 17.(17)[01] ??? – (pure e cattrami) 18.(18)[01] Fresh & Darrison – All that jazz (28 BPM extended edit) 19.(19)[01] Fergie – Fergalicious (feat. Will I am) 20.(20)[01] The Killers – Read my mind - wie immer sind sowohl unbekannte Songs (kein Titel, kein Interpret) als auch unveröffentlichte Songs dabei. --- kurze Info zu meinen Charts allgemein: ??? - (Le nouvelle martel) entwickelt sich zu meinem Hit des Jahres. Im Media PLayer bereits über 200 Mal gehört und schon über 3 Monate lang unangefochtene NUMMER 1. So ein simples Stück Musik, und doch so genial... Es gibt mindestens 20 kreativere Lento Violento Sachen, und dennoch fasziniert mich der Song auf seine ganz eigene Art und Weise... auch sind diesen Herbst VIELE alte Schinken dabei, die ich erst jetzt kennen und lieben gelernt hab. Auf PINK FLOYD - Another brick in the wall oder BEATLES - Lucy in the sky with diamonds kann ich derzeit nicht verzichten. viele Songs WAREN schon mal in meinem Charts, teils vor über einem halben Jahr. zwei dieser Songs sind zB DOS - Why me und ??? - (Always in my mind). demnächst könnten es zudem BASSHUNTER's "Boten Anna" und GABRY PONTE's "My Love" in die Charts schaffen. Wir werden sehen... --- zu CHB's Charts will ich nur kurz sagen, dass auch ich sehr positiv von Justin Timberlake's Musik überrascht bin. Hätte nicht gedacht, dass mir NICHT NUR "Sexyback", sondern auch seine anderen neuen Sachen sehr ins Ohr gehen.
  2. mein täglicher Guten-Morgen Song: BEATLES - Lucy in the sky with diamonds echt der kommt SO geil in der Früh rüber ^^ ...weiss auch net warum, aber egal... ...hauptsache, ich geh dann ur gut gelaunt in den Tag hinein :D
  3. jo auch in wien, kaum italo. Dafür breitet sich hardstyle/hardhouse immer mehr aus dem muss ich (leider) zustimmen - auch in Wien wird inzwischen SEHR verbreitet fast NUR NOCH Hardstyle/Hardhouse gespielt. ein wenig überraschts mich schon, da zumindest in den Discotheken, die ich besuch, dies vor ca. nem Jahr noch nicht der Fall war. Aber gut, Dinge ändern sich manchmal schnell..
  4. du meinst: LA TANA DEL SUONO - Tira e molla. grundsätzlich bin ich deiner Meinung, was das Deklarieren von Remixen / eigenständigen Songs betrifft. Bei "Tira e molla" wurde aber schon Artist (La Tana) und Titel (eben: "Tira e molla") bei Cammino verraten. somit stehen Artist und Titel bei diesem Song schon fest.
  5. find ich ganz gut, is auch auf JEDEN fall besser als viele seiner letzten Remixe... haut ordentlich rein... sehr geil.. die vocals kommen besonders gegen Ende sehr geil rüber...
  6. die letzten 4: .) Million Stylez - Miss Fatty .) ??? - ??? (unbekannt, Dancehall Style) .) The Killers - Read my mind .) ANP - Tavaszi Szél Vizet Àraszt
  7. ja den dämpfer erwart ich ma auch bei uns in Ö 3 siege in folge für ... naja beim nächsten spiel werd ma wieder aufn boden der tatsachen geholt aber manchmal isses eh besser weil grad die österreichischen medien neigen ja schnell dazu, bissl abzuheben bzw was in die himmel zu loben war aber ne ganz ordentliche leistung gestern 4:1 gegen trinidad
  8. jaaa der threwad solt auch wiederhervorgeholt werden lol ja war jez grad noch eiene trinken nach ner schularbeit... ganz nett... eigentlicxh eh net so viel grad amal 3/8 weisswein aber das fetzt ordentlich naja hab ja auch nxi gegessen heut noch also ich brauch reden muahaha wünmsch euch noch was :D:D:D
  9. das: is ganz nett, ich werd mir in nächster Zeit einige CDs dieser Musikrichtung zulegen.
  10. das: - hat 15 euro gekostet, is ganz nett. ich mag silberfarbene Uhren, und die is auch recht praktisch. das: - als Resi Fan konnt ich natürlich nicht widerstehen... bin gespannt... teil 6 war sehr schwach, hoffentlich is der wieder besser. und das: - escher fand ich schon immer interessant, weil mich diese optischen täuschungen und verwirrspielchen immer reizten... leider is das Buch eher dünn, aber die Bilder drin sind das Geld wert!
  11. ICH hab heut was ur geiles in der Schule erlebt... ^^ wir hatten grade FTKL (Fertigungstechniklehre) und da mach ma immer was am PC... naja, auf jeden fall hab ich mir mal aus Langeweile die Dateinamen am Desktop durchglesen... lol und da waren tatsächlich mehrere Arbeiten von Tagesschülern mit dem Gigi-typischen "Vision" betitelt zb. Klangeinsteller (Vision 2).obj Kondensatorschaltbild (Vision 4).obj und eine Arbeit von 2 Schülern "Layout Plus (Prochaska & Hauschka Trip)" ich hab soo schmunzeln müssen... echt... hätt nur noch gefehlt dass einer TANZ oder so hingeschrieben hätte... ur geil übrigens thx für den Video-Link, Betty!
  12. meiner meinung nach haben BEIDE Mannschaften, sowhl die Austria als auch Rapid sehr wohl einen fähigen Kader, der - unter normalen Bedingungen - locker Platz 3 oder 2 erreichen könnte. bei beiden Mannschaften krankt es jedoch an mehreren diversen Dingen. RAPID: Zerschlagen wurde die alte Hierarchie bereits durch die Abgänge von Hofmann und Ivanschitz. Payer zum Captain zu machen, war zudem ein großer Murks und eine krasse Fehleinschätzung seitens Zellhofer. Ein Kapitän als solcher muss es sich durchaus des öfteren trauen, den Mund aufzumachen und, auf gut deutsch, auch mal die eigenen Leute zamzuscheissen, sollte was nicht hinhauen. Ich denke nicht, dass Helge "des merk i ma owa" Payer so einer ist. Die Demontage von Martinez, Hlinka und Lawaree unter Zellhofer war für mich auch eine sehr fragwürdige Entscheidung. Das Geheimtreffen mit Schöttel im Frühjahr hätte es nie geben dürfen, denn GENAU AB DA hat die ganze Sache eigentlich angefangen richtig zu stinken. Ab DA haben ein paar Leute geglaubt machen zu können was sie wollen, was schießlich im Rausmobben von Zellhofer endete. ------ Austrias Leid ist mM Frank Stronach, der in einem VIEL zu radikalen Schritt die halbe Mannschaft verkauft hat. Auch JETZT haben die violetten IMMER noch gute Spieler, bis in den Kader allerdings die nötige Ruhe und Konstanz einkehrt, dauerts nur halt ein wenig länger, als sich das diverse Herren gedacht haben. Ich fands auch immer witzig, dass es in der Österreichischen Bundesliga sogar einen Trainer einer Mannschaft gibt, der um seinen Rauswurf fast schon bettelte (siehe diverse Interviews von Ex-Trainer Schinkels). Aber gut, das hat sich inzwischen eh erledigt.
  13. beim ersten hinschauen hätt ich jetzt fast glaubt, Gigi hätte nen neuen Projektnamen und der Titel wäre "Tarantella dell'orso" ^^ also ich finds lustig, erinnert mich an die Straßenmusikanten, denen ich manchmal gern beim Akkordeonspielen zuhör ^^ is ganz gelungen, die melodie find ich nett.
  14. same same here. und jetzt im Anschluss ein paar Austro-Sachen: STS - Wohin die Reise Wolfgang Ambros - Hoffnungslos Reinhard Fendrich - Manchmal denk i no an di
  15. die Liga ist allgemein am Tiefpunkt angelangt , meiner Meinung nach. Da gibt es Mannschaften, die werden einmal Meister, und dann in der nächsten oder übernächsten Saison stehen sie kurz vor der Pleite, dem Abstieg, oder beidem gleichzeitig. Mit so einer Liga ist es kein Wunder, dass man international nicht mithalten kann. Da ist keinerlei Kontinuität in der Qualität.
  16. RAPID-Sportdirektor Peter Schöttel hat übrigens gleich nach diesem Fanprotest seinen Rücktritt angekündigt. ---- ich gebe zu, ich verfolg die ganze Geschichte jetzt schon seit Monaten genauer bzw. bin derzeit auch aktiv im ASB, einem österr. Fußball-Forum, dabei. Hab auch dort schon mehrmals meine Meinung kundgetan bzw. die Meinungen anderer durchgelesen. ums kurz zu fassen: was sich derzeit sowohl innerhalb der Mannschaft als auch innerhalb der Fangemeinde abspielt, ist einfach nur mehr traurig. Fakt ist: Derzeit tritt bei jedem Spiel ein völlig verunsicherter Haufen Grün-Weißer auf. Teils krankt es innerhalb der Mannschaft an schlichtem Unvermögen, teils an Lustlosigkeit (ein Bazina hat mM mit Rapid schon längst abgeschlossen und wartet nur noch auf den richtigen Zeitpunkt, sich abzusetzen), teils erweisen sich einstige Hoffnungsträger als Fehleinkäufe, als FLOPS, ohne einmal wirklich was dafür zu können. Zellhofer war nicht mehr als ein Bauernopfer, er konnte genau NIX für die Leistung seiner Mannschaft. IHM wurde stets vorgeworfen, kein Konzept vorweisen zu können. Unter Pacult ist aber -bis jetzt- auch nicht wirklich eins erkennbar. die gestrigen Streiterein unter den Fans und später der Platzsturm zeigten endgültig sehr deutlich auf, dass Rapid vor der vielleicht größten Zerreissprobe der Vereinsgeschichte steht. nur um eins klarzustellen: ich kann den Unmut der Fans und den 31-minütigen Streik VOLLSTENS nachvollziehen. ich habe KEIN Verständnis für die paar Schönwetterfans der Nord, die die Westler auspfiffen - irgendwann MUSS ein Zeichen gesetzt werden, dass auch die Geduld des zahlenden Stadionbesuchers ein Ende hat. was mir allerdings gehörig gegen den Strich geht, ist der Platzsturm nach Spielende. Man muss sich vor Augen halten: Ein Grüner durch und durch - Peter Schöttel - eine Fußballerlegende Österreichs - wird ausgepfiffen, ausgebuht, bedroht, mit Bier überschüttet. Von den eigenen Fans. Dieselben Fans, die diesen Mann und Rapid allgemein vor ein paar Jahren - wo alles noch bestens lief - als Helden feierten. Diesen Abgang hat er sich nicht verdient, genauso wenig wie sich Zellhofer verdient hat, von der eigenen Mannschaft rausgemobbt zu werden. Es ist traurig und sehr bedenklich, dass dieser Trend, absolut unwürdig mit Ikonen umzugehen, anscheinend von Favoriten auch nach Hütteldorf übergreift... besonders ein Gedanke stößt mir ehrlich gesagt sehr sauer auf: Wie soll es SO weitergehen? Peter Schöttel hat gestern völlig zurecht bei der Pressekonferenz die Frage an die Runde gestellt: "Soll ich warten, bis mich einer niederhaut?" Ja - hat Rapid genau DAS auch noch gefehlt? Dass sich zur eh schon völligen Verunsicherung der Mannschaft jetzt auch noch die Angst dazugesellt, von den eigenen Fans eine aufm Deckel zu kriegen, sollte man nicht das gewünschte Ergebnis einfahren? wie gesagt: traurig, dass es innerhalb eines Jahres so bergab gehen kann.
  17. sehr stark!! hat ne ziemlich kräftige Stimme, der Mann. sehr gefühlvoll und schöner Text... "and i never wanna say goodbye"... jap so gehts mir auch oft... den werd ich mir noch oft anhören. ...danke fürs posten... ...solche Songs kommen bei mir derzeit gut an, um diese Jahreszeit....
  18. PINK FLOYD - Another brick in the wall (We don't need no education) lautstark aus der Wohnung meiner Nachbarin es gibt doch noch Leute in diesem Hause, die diese Musik mögen
  19. beide songs find ich jetzt nicht soo umwerfend genial... --- solo in te hat nen schönen gesang, is mir aber nicht abwechslungsreich genug.. infiniti noi hat für mich keine einprägsame melo und ist etwas... wirr vom aufbau (allgemein) ... abgesehn davon steh ich derzeit nicht so auf italienischsprachige songs... solo in te infiniti noi
  20. is ganz gelungen, ich als Queen-Fan bin natürlich sofort neugierig geworden. :-) mir gefällts, beide mixe haben was drauf. für beide.
  21. völlig enttäuschend meiner meinung nach. sagt mir gar nicht zu. die vocals sind endlos nervend, der original mix sehr langweilig... klar, der Bomba-typische "Druck" ist auch hier vorhanden, das pumpende.. aber dennoch... da war alles bisherige von ihm besser. naja werd mal ins album reinhören, vl findet sich da ja besseres. aja: danke für die hörproben. Original Mix: Dancefloor Saints:
  22. da bin ich ganz deiner Meinung!! grade solche kracher hört man heutzutage VIEL zu selten! GANZ toller Song, wirklich! das melancholische an dem song gefällt mir sehr. der refrain hat echt was... paradiesisches an sich... am besten gefällt mir die Stelle ab 2:03!!! so eine tolle stimme... Gänsehautfeeling, würd ich mal sagen! glatte !
  23. das könnt man glatt unter der Kategorie Lento Violento verbuchen. ^^ sehr geil.... mir gefallen besonders die rap-vocals...
  24. letzten 2: TINA ARENA - Sorrento Moon (I Remember) MEL C - First day of my life bin grad in der richtigen stimmung für sowas....
  25. LABORATORIO 4... ... u.a. mit Bomben wie: - Napoli Trip (remix) - Why me (Beide Versionen) - Mosquito Song (Gigi Tanz) - Fiesta don't stop (E ovvio Remix) - The Chaffeur (Remix) natürlich reines wunschdenken. die cammino CD wäre an sich reizvoll, allerdings hab ich Bedenken wegen der großen Zeitspanne, in der Cammino inzwischen läuft. von über einem Jahr die BESTEN Sachen (und da kommts ganz darauf an, was gigi als "bestes" definiert) rauszufiltern, is so ne Sache. -- für die LENTO VIOLENTO hätte ich noch vor ca. 3-4 Monaten gestimmt... ..wenn ich aber bedenke, dass in letzter Zeit unter diesem Style auch IMO wirklicher Schrott dabei war (ehrlich: ich kann auf ein "spacca terzina", ein "back this", ein "nightmare" oder ein "pac" verzichten), bin ich skeptisch... ...und die paar wenigen LV Bomben derzeit (Le nouvelle martel) kann er ja noch woanders drauftun... --
×
×
  • Create New...