Jump to content

INCEPTION


CSX
 Share

Recommended Posts

INCEPTION

TRAILER

Für mich wird das der Film des Jahres. Christopher Nolan steht einfach für Qualität!

Tolles Team! Vor allem bin ich auf Joseph Gordon-Levitt gespannt, der als Heath Ledger Double durchgehen könnte.

War wahrscheinlich auch der Grund warum ihn Nolan besetzt hat...

Joseph Gordon-Levitt:

Bild 1

Bild 2

Bild 3

inception.jpg

Edited by CSX
Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

<!--sizeo:7--><span style="font-size:36pt;line-height:100%"><!--/sizeo-->INCEPTION<!--sizec--></span><!--/sizec-->

<!--sizeo:5--><span style="font-size:18pt;line-height:100%"><!--/sizeo--><a href="http://inceptionmovie.warnerbros.com/" target="_blank">TRAILER</a><!--sizec--></span><!--/sizec-->

Für mich wird das der Film des Jahres. Christopher Nolan steht einfach für Qualität!

Tolles Team! Vor allem bin ich auf Joseph Gordon-Levitt gespannt, der als Heath Ledger Double durchgehen könnte.

War wahrscheinlich auch der Grund warum ihn Nolan besetzt hat...

Joseph Gordon-Levitt:

<a href="http://images.askmen.com/galleries/men/joseph-gordon-levitt/pictures/joseph-gordon-levitt-picture-1.jpg" target="_blank">Bild 1</a>

<a href="http://2.bp.blogspot.com/_wvJwIxzZHWY/Sbc-qY9XjhI/AAAAAAAAAEA/N6FYJofiVsk/s400/Joseph-gordon-levitt.jpg" target="_blank">Bild 2</a>

<a href="http://www.topnews.in/files/images/Joseph-Gordon-Levitt11.jpg" target="_blank">Bild 3</a>

<img src="http://www.moviereporter.net/posters/0004/4357/inception.jpg" border="0" class="linked-image" />

DER BESTE FILM DES JAHRES UND NOCH KEINE ANTWORT LOOOOL

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Falls es noch keine mitbekommen hat der Film ist jetzt auf Blu Ray und DVD erhlätlich.

Zum Film selber Sau geiler Streifen, bin schon auf den 2. gespannt. Nach Matrix mal wieder ein Film der richtig was bewegt hat.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 1 year later...

Letzte Nacht hatte ich zum ersten Mal wirklich einen Traum im Traum! :lol:

Ich hatte was geträumt und bin dann aufgewacht.... bis ich dann irgendwann nochmal aufgewacht bin und gemerkt hab, dass ich immernoch im Traum war!^^

Da musste ich gleich an den Film denken... :muahaha:

Link to comment
Share on other sites

bezüglich inception ist mir etwas eingefallen, weil ich den titel gerade gelesen hab in der überschrift:

ende oktober gibt es im konzerthaus in wien das "hollywood in vienna". wird auch wieder im orf übertragen (aufnahme davon).

hier werden einige filmtitel mit einem mords-orchester live gespielt, eben filmmusik. sehr nette sache, war voriges jahr dort.

auf jeden fall werden auch stücke von inception gespielt. es wird auch ein komponist anwesend sein, der einen preis bekommt. kann sein, dass es der ist, der inception gemacht hat - bin mir aber nicht sicher, das müsste man googeln

Link to comment
Share on other sites

Die Filmmusik für "Inception" hat Hans Zimmer geschrieben. Genau der Mann, dessen Musik das Mainstream Kino seit schon sehr langer Zeit sehr gut kennt- weil es einfach mal große/großartige Kompositionen sind zu großen Filmen. Wenngleich "Inception" eine Maistreamproduktion die mir zu kompliziert konstruiert ist...und ich wiedermal Probleme habe mitzufühlen- wie leider in vielen Christopher Nolan- Produktionen. Er macht aufwendige/imposante Filme-ohne Frage- aber mir ist das zu groß alles. Wo bleiben, die kleinen, leisen Details der menschlichen Psyche/ die detaillierte Zeichnung eines Charakters? Kommt in vielen seiner Filme und in vielen Mainstream-Filmproduktionen viel zu kurz. Anders ist es bei der Filmmusik die in den meisten Produktionen eben von Hans Zimmer kommt. Er schafft emotionale Welten- OHNE seine Musik würden die Zuschauer weniger an die Story und Charakter gebunden sein- weil er das mit seiner Musik unterstützt. Danke Hans Zimmer!!

Wenn er ne Auszeichnung bekommt dann zurecht! Allerdings: Ich hab auch danach gegoogelt und hab da nix gefunden, das er dabei sein wird oder nen Preis bekommt. Zu gönnen wäre es ihm auf jeden Fall:-)

Kann den Endzeitfilm "The Road" nur empfehlen...sehr stark und für einen Endzeitfilm recht realistisch gestaltet und gespielt. Natürlich kein Vergleich zum dem gegenüberstehenden Film "Book of Eli"- welcher da eher reißerischer und weniger realistisch kommt. Aber trotzdem kann ich "Book of Eli" auch sehr empfehlen! Ist die "coolere" Endzeitfilm-Version von beiden. Wer eher auf die leisen untertöne und ein bissl verstörendes Drama steht- für den ist "The Road" eher was. "Book of Eli" hat mehr Action- Elemente und Kampfszenen, hat abwechslungsreichere Szenerie. Bei "The Road" ist man schnell infiziert mit all den schlechten und hoffnungslosen dunklen Seelen der Charaktere...zieht einen ziemlich runter in diese tote Welt.

Letztendlich beides empfehlenswerte, intensive Streifen- auf jeden Fall was für Leute die Endzeitfilme/Sci-Fi mögen! Viel Spaß beim anschauen!

Edited by Sottosopra
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...