Jump to content
Sign in to follow this  
Gianluca della Diga

Gigi D'Agostino Live @ Ahoy - Rotterdam (Netherlands)

Recommended Posts

Ja, das habe ich auch mitbekommen- hab zwar kein Facebook- Account aber bei ihm schau ich regelmäßig rein. Da stand nach dem Wuk- Gig was kurzes knappes...aber ich meinte ja- so ausführlich, in 4 Sprachen^^ Sicher das Elena seine Facebook- Seite betreut? Aber es geschieht in seinem Namen- Idee könnte also auch von ihm selbst kommen...sei mal alles dahingestellt- auf jeden Fall eine schöne Geste und ne positive Außenwirkung.

Edited by Erdbeer Wolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, war gestern fast nicht zu Hause. Heute Abend schreibe ich mehr, aber ich will schon gern einen Zipfel des Schleiers lüften: eine Tanz-Version von 'Iiiiiiiii will always love youuuuuuuu!' (Whitney Houston) ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@belina: si ;-)

@-ff- bin gespannt :D Video zur besagten Version hab ich auch schon bei youtube gesehen. Mich würde vor allem interessieren wie sein Einstieg mit dem Angel-Mix ankam^^

Edited by Erdbeer Wolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, war gestern fast nicht zu Hause. Heute Abend schreibe ich mehr, aber ich will schon gern einen Zipfel des Schleiers lüften: eine Tanz-Version von 'Iiiiiiiii will always love youuuuuuuu!' (Whitney Houston) ;)

Die Always love you...spielt er immer bei uns als Abschluss...oder un giorno credi...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit 13000 Leute schien den Ahoy echt klein, im Vergleich zum Ethias Arena in Hasselt mit 34000. Aber 1h40 anstatt 20 Minuten war diesmal sicher die Mühe wert. Auch der Unterschied zwischen Parties in Belgien oder in den Niederlanden war deutlich: im ersten Land tanzt 'niemand', im zweiten sowas jeder ;)

Das Programm war wie man erwartet denke ich (ist nur mein zweites Treffen mit Gigi). Die bekannte wie schon gesagt, auch ziemlich am Ende was Lento, sogar 10 Minuten dachte ich (im Benelux ist den Stil noch nicht so bekannt). Ich meine echt langsame nicht-melodische Lento, nicht wie In the End dass er (wieder) gespielt hat. In einem sicheren Moment viele Rock/Popsongs worunter ein Beat kommt nacheinander: qua Struktur nach einige Lieder nicht so erfinderisch, aber es wirkt bei die Leute. Neben die erwähnte Ballade gab es so auch das Titanic-Lied. Und, was ich so spitze an ihm finde, die typische lange klassische Intermezzi.

Von andere Künstler die er spielte, fiel vor allem Scooter auf (z.B. I like it loud). Gleich danach spielte Paul Elstak auch Scooter (wie Hyper Hyper): gleich Hardcore nach Gigi war übrigens ein schönes Kontrast.

Also, Hasselt war eigentlich die Mühe nicht wert, dies sicher wohl :)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch der Meinung, dass sich der weg gelohnt hat!

Die Song Auswahl von Gigi fand ich persönlich toll und auch die übergänge waren einfach Spitze. Am schönsten fand ich zu sehen , wie viel Spaß Gigi dabei hatte. Er ist richtig mitgegangen und hat sich feiern lassen! Trotzdem.. in Italien ist es immer noch am schönsten ;)

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist von Groove Coverage, nicht Cascada.

Ich würde es ja vielleicht nicht "ganz so schlimm" finden, wenn sowas mainstreamiges mal gespielt wird... aber immer die gleichen Sachen? :-X

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entschuldige, ähnliche Ecke ^^ Ich kann mir vorstellen, dass es in Italien Wahnsinn ist, aber mit Samstag war ich auch glücklich :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...