Jump to content

Europawahl 2009 - Das Ergebnis hier im Forum!


  

23 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Niemand muss sich ja zu dieser Frage hier äußern, aber man kann ja zumindest abstimmen ,denn es wäre doch interessant zu sehen, wie das Bild hier so im Forum ist, oder?

(Die Partei 50+ hab ich jetzt rausgenommen, weil ich gerne den die Antwort "Ich hab gar nicht gewählt bzw. mich enthalten" mit einfügen wollte und ich mir dachte, da hier eh quasi keiner über 50 ist, dass es okay wäre, sie aus der Umfrage rauszunehmen. )

Ich hoffe ihr macht alle mit! :-)

Edited by *TranceLady*
Link to comment

Ähm ich glaube man muss jetzt in allen drei "Kästchen" was anklicken, damit man abstimmen kann, ich glaub das ist nicht so ganz gewollt oder?! ;)

Edit: Weil ich zur Kontrolle das Ergebnis angeguckt hab, kann ich jetzt nicht mehr abstimmen, aber mir ist das im Prinzip auch Jacke, mache selten einen Hehl daraus was ich wähle, weil ich denke, dass man schon dazu stehen sollte, wo man sein Kreuzchen macht.

Von daher: #SPD+ ;)

Edited by Iceman
Link to comment

Hm, ne, also man kann leider nicht alle Partein einzeln angeben, ich muss es schon auf höchstens 10 Antwortmöglichkeiten reduzieren, daher jetzt nur die 5 "bekannteren" Partein und "sonstige"....

Ich hab jetzt auch nur Deutsche genommen, weil ich mich bei den anderen überhaupt nicht auskenne....dazu können wir ja vielleicht noch ein Extratopic zu machen (für Österreich z.B.).

Edit: Hab deine Stimme bei der SPD nachgetragen, Iceman! ;-)

Edited by *TranceLady*
Link to comment

SPD ( wie immer ).

Ohne jemanden anzugreifen ( ist also nicht böse gemeint ), erschreckt mich das gute Abschneiden der FDP.

Ausgerechnet eine Partei zu wählen, die die Thesen vertritt, die uns in die Krise geführt haben, ist für mich absolut nicht nachvollziehbar.

Link to comment

klaro & mit Hastag: #SPD+ :D

aber hey, wo bitteschön ist die Piratenpartei??? Aber auch schön das das Forum "Rot" ist *fg* allerdings würd ick echt mal wissen wer hier die 3 schwarz.-gelben sind :D

Link to comment

Hab natürlich SPD gewählt! :yahoo:

Ich hoffe aber, dass sie zur Bundestagswahl aber besser abschneiden...

Interessant ist es immer, wie stark die Linken im Osten Berlins sind... ich war ja heut Wahlhelfer^^ und da konnt man mal gut die Verteilung sehen:

(Berlin-Kaulsdorf Nord)

Die Linke: >40 %

SPD: ca. 18 %

CDU: ca. 17 %

Die Grünen: ca. 9 %

Wahlbeteiligung: 16,3 % (!)

Link to comment

Würd schon sagen dass es da einen Unterschied gibt: Ich kann mich ja auch enthalten, in dem ich zwar Wählen gehe, aber meinen Stimmzettel ungültig mache (was ich übrigens für die weitaus bessere Alternative halte, als einfach gar nicht zu gehen...).

Link to comment
Im September wird allet besser!!! :)

Dat glob ick erst, wenns sichtbar wird. :wiegeil:

Spaß beiseite. Wer der Meinung ist, dass die CDU und FDP jetzt Sieger werden wird, sollte:

1. Den Wahlkampf abwarten

2. Den weiteren Verlauf der Wirtschaftskrise beobachten

3. Die Saarlandwahl abwarten.

Auch wenn es momentan stark nach Schwarz-Gelb ausschaut, denke ich nicht, dass es am Ende auch so kommen wird. Die SPD ist bekannt dafür, in einem Wahlkampf mächtig aufzuholen. Dieses Mal haben sie jedoch einen Nachteil, gegenüber der letzten Wahlen. In Krisenzeiten entscheiden sich die meisten Menschen eher für eine konservativere Variante und selten (2002 war eine Ausnahme, aufgrund der Beliebtheit Schröders) auf die SPD. Steinmeier, von dem ich viel halte, muss sich jetzt langsam mal bewegen und erkennen, dass Wahlkampf ist.

Die CDU profitiert momentan sehr von der Arbeit der Schwesterpartei, sprich eher vom Herrn zu Guttenburg. Seine Arbeit ist sehr zu schätzen und zeigt, dass die Bauernpartei endlich auch mal fähige Politiker am Werk haben. Das einzige was mir erstmals nicht gefällt, ist die Haltung von Karstadt. Um es mal auf Hochdeutsch sagen zu müssen:

Welches Arschloch braucht schon Opel? Karstadt ist für jeden normalen Bürger zu haben und mit Tradition verbunden. Opel kann sich nicht mal jeder leisten!

Edited by Rabbit
Link to comment
Würd schon sagen dass es da einen Unterschied gibt: Ich kann mich ja auch enthalten, in dem ich zwar Wählen gehe, aber meinen Stimmzettel ungültig mache (was ich übrigens für die weitaus bessere Alternative halte, als einfach gar nicht zu gehen...).

Das musst du mir jetzt aber genauer erläutern. ;-)

Stockt das "hingehen, aber falsch wählen" die Wahlbeteiligungsprozentzahl auf?

Link to comment

Ja, aber wo ist der Sinn darin?

Aktiver Wähler, gut, aber durch die ungültige Stimme wird man ja quasi wieder zum Nicht-Wähler.

Wenn mir bereits vorher weiß, dass ich mich für keine Partei entscheiden kann tu ich doch was zu meinen Gunsten und nehme mir in der Zeit etwas anderes vor ...

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...