Jump to content

Donnerstag schwerster Orkan in Deutschland möglich


Recommended Posts

Hier in München stürmt es auch extrem obwohl Rabbit doch gesagt hatte

Süddeutschland bleibt verschont :headbang:

Zumindest wird der Orkan zwischen 22 und 1 Uhr kommen.

Werde aber gleich aus dem Haus und in meine 15 Min. entfernt

Stammkneipe gehen. Ich hoffe ich werde das nicht bereuen,

denn angeheitert heimgehen im Orkan stell ich mir nicht lustig vor :hammer:

jaja, aber auf dein alkohol willst auch nicht verzichten, wa? ^^

kurzbericht stuttgart und umgebung: weiterhin ein paar kleine windstöße, nichts aufregendes.

bin gespannt, ob da noch was kommt

Link to comment
  • Replies 130
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Also unsere Berufsschule hat uns heute um 13.35 rausgeschmissen, und ehrlich gesagt halte ich das für etwas übertrieben, ich hätte sonst um 15.25 Schluss gehabt und wäre noch genauso gut nach Hause gekommen, hier ist bis auf viel Regen und gelegentlichen (harmlosen) Böen noch nichts los - kommt sicher erst in der Nacht.

Ich muss auch in Kürze nochmal los, aber Angst hab ich deshalb nun nicht.

Find's nicht übertrieben - bei solchen Wettersachen weiß nie jemand, wann es genau losgeht und hinterher meckert jeder, weil nicht gewarnt wurde. Es war einfach nur vorrausblickend - es gibt Leute, die brauchen ne Stunde nach Hause, wenn der Sturm dann losgeht, müssen die nicht mehr auf der Straße sein, weil was passieren KÖNNTE.

Ich fand's ein wenig seltsam, sturmfrei gab es hier noch nie. Trotzdem, wär ich später nach Hause gegangen, hätte ich zu tun gehabt, mussten so schon unterwegs immer mal stehen bleiben und uns aneinander festhalten, und es war grad mal 15 Uhr.

Und in Berlin ist der Ausnahmezustand ausgerufen, also lauf bitte nicht draußen rum *g*

Nun ich brauche auch ne gute Stunde nach Hause, und im Auto wäre es bei nem Orkan auch nicht so lustig gewesen...

Aber wie gesagt bis etwa 18 Uhr war bis auf heftigeren Regen nix, und das war ja auch so in etwa vorhergesagt worden - zumal die Durchsage dass wir um 13.35 gehen sollen auch erst gegen 11 kam...

Weshalb jetzt Ausnahmezustand ist - hm hier in Spandau (Berlin is ja groß *g*) kam halt viel Regen runter und vereinzelt ein paar kleinere Äste. Da ich nicht weis wie es im Rest der Stadt aussieht kann ich dazu nix sagen, ich war jedenfalls vor 30 Minuten noch unterwegs und hatte das Vergnügen relativ leerer Straßen... :headbang:

Link to comment

also in Braunschweig ging es ca. 30 Minuten richtig schlimm zu. Man hat dann nur noch Sirenen gehört von Krankenwagen, Feuerwehr ect. Strom ist ausgefallen für eine kurze Zeit und vorher Flackerte das Licht schon.

Morgen sind die meisten Schulen in dieser Region geschlossen.

Edited by Titanmusic
Link to comment

in wolfenbüttel sind alle allgemeinbildenen schulen auf jedenfall morgen dicht laut Radio FFN. ich gehe in wolfenbüttel auf ne berufschule. die ist also noch nicht betroffen. ich werde morgen mal schauen wie es aussieht. im moment fahren hier auch die busse nicht, aufgrund herabfallender Dachziegel. Sturmwarnung is hier noch bis 9 uhr morgens. im moment is es hier mal ruhiger dann wieder heftiger.

Edited by Titanmusic
Link to comment
Weshalb jetzt Ausnahmezustand ist - hm hier in Spandau (Berlin is ja groß *g*) kam halt viel Regen runter und vereinzelt ein paar kleinere Äste. Da ich nicht weis wie es im Rest der Stadt aussieht kann ich dazu nix sagen, ich war jedenfalls vor 30 Minuten noch unterwegs und hatte das Vergnügen relativ leerer Straßen... 

Hier in Berlin Lichtenberg war auch noch Gewitter und es hat etliche mal hintereinander geblitzt.

Link to comment

oh hja jetzt geht es richtig ab bei uns

unser Pavolun ist weg obwohl es sehr fest verankert war bei der Tür auf dem Hof ist der Rigel abgebrochen...

ich will ja nicht sehen was morgenfrüh noch alles kaputt ist wenn tag ist

Link to comment
Aufgrund der Wetterlage entfällt am morgigen Freitag in ganz Bayern die der Unterricht an öffentlichen Schulen.

(20:51)

http://www.br-online.de/news/verkehr/

also sturmfrei hatte ich noch nie in meiner schulkarriere... nur eisfrei und hitzefrei

aber da ich morgen sowieso keine vorlesungen habe zählt das wahrscheinlich nicht ;)

Kilian, ich hoffe du kommst gut heim, hier in schwabing ist die lage noch relativ ruhig

und natürlich hoffe ich, dass allen anderen auch nix passiert :wiegeil:

Link to comment

morgen is auch meine schule definitiv geschlossen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der anhaltenden Unwettersituation teile ich mit, dass am Freitag ,

dem 19.01.07 der Unterricht an allen Schulen in der Stadt und im Landkreis

Wolfenbüttel ausfällt. Eltern, Schülerinnen und Schüler werden über die

Nachrichten der Radioprogramme von NDR und ANTENNE sowie über den

Verkehrsfunk der Verkehrsmeldezentrale informiert. Diese Mitteilung efolgt

in Abstimmung mit dem Landrat des Landkreises Wolfenbüttel.

Mit freundlichen Grüßen

Stadt Wolfenbüttel

Der Bürgermeister

In Vertretung

Link to comment

Deutsche Bahn hat Bundesweit den Betrieb Eingestellt!!!!!!!!!!!!!! Zach einfach!

Die Deutsche Bahn AG musste den gesamten Zugsverkehr einstellen, nachdem entwurzelte Bäume zahlreiche Strecken blockiert hatten.

Fahrgäste wurden in den Bahnhöfen aufgefordert, die Züge zu verlassen. Zehntausende Reisende saßen fest.

Zug evakuiert

Im deutschen Osnabrück, wo "Kyrill" u. a. auch ein Zirkuszelt weggerissen hatte, mussten die Einsatzkräfte einen Intercity-Zug mit 250 Fahrgästen evakuieren, der wegen des Sturms liegen geblieben war.

Edited by coolestice
Link to comment

Feuerwehr: Tonnenschwerer Träger am Hauptbahnhof abgestürzt

Berlin (dpa/bb) - Am Berliner Hauptbahnhof ist am Donnerstagabend durch den Orkan «Kyrill» ein tonnenschwerer Träger heruntergerissen worden. Das teilte die Feuerwehr mit. Ein zweiter, ebenfalls mehrere Tonnen schwerer Stahlträger droht abzustürzen, hieß es. Zahlreiche Einsatzwagen und -kräfte seien zu dem Unglücksort am Washingtonplatz unterwegs. Es ist noch nicht bekannt, ob Menschen verletzt wurden. Auch über weitere Schäden konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Quelle: Berliner Morgenpost

Link to comment

Der Orkan "Kyrill" hat in Bayern bereits zwei Todesopfer gefordert: Ein zweijähriges Mädchen aus München wurde von einer abgerissenen Balkontür erschlagen, ein 73-jähriger Mann von einem Hoftor. Überall in Bayern bemühen sich Hilfskräfte, Straßen und Schienen von Bäumen zu befreien. Am Abend wurde der Fernverkehr in ganz Deutschlands eingestellt, auch der bayerische Regionalverkehr. Der Sturm soll in den frühen Morgenstunden seinen Höhepunkt erreichen.

Quelle: www.br-online.de

mannomann... das is ganz schön heftig... :wiegeil:

Link to comment
Feuerwehr: Tonnenschwerer Träger am Hauptbahnhof abgestürzt

Berlin (dpa/bb) - Am Berliner Hauptbahnhof ist am Donnerstagabend durch den Orkan «Kyrill» ein tonnenschwerer Träger heruntergerissen worden. Das teilte die Feuerwehr mit. Ein zweiter, ebenfalls mehrere Tonnen schwerer Stahlträger droht abzustürzen, hieß es. Zahlreiche Einsatzwagen und -kräfte seien zu dem Unglücksort am Washingtonplatz unterwegs. Es ist noch nicht bekannt, ob Menschen verletzt wurden. Auch über weitere Schäden konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Quelle: Berliner Morgenpost

zum glück muss ich auf dem weg zur arbeit da nicht lang.

bei mir in berlin-friedrichshain war nur starker regen und gewitter, bis auf ein paar böen war der sturm nicht so heftig, was in anderen bezirken ja schon anders war.

Link to comment
Kilian, ich hoffe du kommst gut heim, hier in schwabing ist die lage noch relativ ruhig

und natürlich hoffe ich, dass allen anderen auch nix passiert :wiegeil:

Hehe bin noch ganz gut heimgekommen. War ganz witzig

aber lang nicht so extrem wie ich es mir vorgestellt hatte

Link to comment

:uff::uff::häää:

Also Leute, sowas wie gestern hab ich mit meinen fast 40Jahren absolut noch

nicht erlebt .

Gleich nachdem ich gestern Nachmittag meinen Beitrag geschrieben hatte, kam

ein derart heftiger Sturm auf und es schüttete aus Badewannen .

Und zack...... saßen wir ohne Strom da . Eine gute Stunde ging nichts mehr !!!

Und wer dann dachte , jetzt haben wir alles hinter uns ....

DENKSTE !!!!!!!!!!!!

Um ca. kurz nach 18h saßen Vanessa und ich auf dem Sofa und dachten nur noch

" Sch.... , Weltuntergang " !!!!!!!!!

Wie aus dem Nichts ein irres Gewitter , Hagel , Regen , Orkan ....... das volle Programm !!!!!

Nach ner gut "gefühlten" halben Stunde ließ es wieder nach .Aber ich bekam wärenddessen noch ne Nachricht von meinem Mann : er saß nach der Arbeit auf der Autobahn zwischen Braunschweig und Harzburg fest , 1,5 Stunden lang .Nichts ging mehr .

Aber jetzt bei Tageslicht betrachtet , kann man sagen daß alles noch glimflich ausging . Es ist "nur" das Waldstück des bei uns oberhalb gelegenes Campingplatzes betroffen .

Allerdings sind der Oberharz und der Elm bei Braunschweig noch für den "Verkehr"

gesperrt. Weil da ist es doch immer heftiger als bei uns.

Die Wetterstation auf dem Brocken hat wohl kurzzeitig 210KmH gemessen!!!!!!!!!

Schule ist bei uns im Landkreis Goslar. Liegt wohl daran , daß wir verläßliche Schul-

formen haben . Und heut ist es ja auch nicht mehr so arg .

NUR NOCH DOLLE WINDIG :wiegeil:

Ciao

Bine

Link to comment

So hat man es heute morgen hier rund ums Haus vorgefunden:

Hier sieht man unsere Garage....man sieht, dass das halbe Dach weg ist. Heute Nacht stand auch noch ein Auto in der Garage, zum Glück ist das Dach nicht aufs Auto geknallt.

1vb8.jpg

Hier dann die Teile, die im Garten lagen. Das sind Teile von Nachbars Dach.

2uy2.jpg

Und hier unser Kellerloch, auch hier lagen Teile.

3xt4.jpg

Außerdem ist ca. 20 Meter von unserem Haus auch noch ein riesen Baum umgekippt.

Naja, zum Glück ist hier sonst keiner zu Schaden gekommen, sind ja ansich noch harmlose Dinge.

Edit: Finds übrigens auch total krass, dass im Berliner Bahnhof da dieser Stahlträger runtergeflogen ist. Ich mein, der Bahnhof ist sooo neu und modern...wie kann sowas passieren? Da muss doch irgendwie vom Architekten gepfuscht worden sein...

Edited by *TranceLady*
Link to comment

hüstel zurück an alle, die an Weltuntergang glaubten.

Es ist doch wohl mehr als verständlich, wenn Deutschlandweit gewarnt wird, dass nicht jeder davon etwas abbekommen wird. Die Schäden sind in Deutschland schlimm genug, weshalb ich nicht versteh wieso hier einige gleich sagen, ich hätte mehr erwartet. Da sag ich nur, tja, man soll halt nicht zuviel erwarten.

Ihr als Berliner müsstet eigentlich wissen, dass Dahlem schon immer ein magisches Zentrum für Stürme war und der Osten der Stadt eher mau war, ebenso das Berlin drei Wetter hat.

Gewittert es in Dahlem, ist es noch wolkig in Mitte. In Pankow und Hohenschönhausen scheint dagegen noch die Sonne und ein Tag später steht in der Presse, Unwetter in Dahlem. Was sagen da wohl die Pankower und HH Leute? Hö, hier war doch gar nichts?

p.s.: Da lag ich mit meiner Vermutung gar nicht so falsch mit den 15 Jahren. Christian Häckl sagte gestern zwar etwas von Sturm des Jahrzehnts, hat es im laufe der Nacht nach oben korrigiert und es als stärksten Sturm seit ungefähr 20 Jahren eingestuft, neben einem DWD-Meteorologen.

Link to comment

Bei uns haben sich leider ein paar Bäume hingelegt :wiegeil:

Werden in der Siedlung immer weniger ...

img04682pm7.jpg

Und so hats vor relativ genau einem Jahr ausgesehen:

Edited by [D4v3|R4v3]
Link to comment

ich bin echt froh, dass es hier fast "normal" war. bin 120 km heimgefahren, und nur auf den ersten 30km (im Schwarzwald bis Villingen-Schwenningen) wars relativ unangenehm zu fahren, aber dann die B27 zu fahren war auch net arg anders wie sonst...zum Glück...dann hab ich die Bilder im Fernsehen gesehen... :mrbighead:

Link to comment

Habe ich gestern wirklich gesagt, dass es bei uns am Abend ruhiger geworden ist ?

Aiii.. wir hatten so gegen 19-20 Uhr Stromausfall, heute gegen Mittag kam der Strom dann wieder.

Draußen war es auch nicht besser..

Ich wollte zur Arbeit ( bin natürlich früher losgefahren ) Wollte meinen Weg fahren wie immer und nach 3 km sah ich schon die erste Sperre...tja musste ich wieder umdrehen. Dann wollte ich zum anderen Kaff fahren um von dort aus auf die Autobahn zukommen.

Aber es kam natürlich so... die nächste Sperre ( ein Arbeiter meinte, dass ca 8 Bäume auf der Straße liegen ). Und ich musste natürlich wieder umdrehen.

Tja da blieb mir nichts anderes übrig; ich musste einen Umweg von 20 !! Km fahren.

Kam dann genau pünktlich zur Arbeit...

Und da war es dann auch nicht besser... dort war immer noch Stromaufall und riesen Chaos.

Mein Chef der musste die ganze Nacht dort bleiben, weil u.a. die Tiefkühlprodukte warm wurden und wir einiges wegschmeißen konnten...

Im Getränkeshop wo ich arbeite, hat fast jeder Kunde irgendwas automatisch zum Sturm gesagt.

Der eine sagte, dass die Dachziegel runter gefallen sind, bei dem anderen ist ein Baum auf das Mofa gefallen usw.

Also hier ist wirklich ein riesen Choas.

Bei der Rückfahrt sah ich erstmal wie viele Bäume umgefallen sind.. es waren viele hunderte, weil auf der Autobahn links und rechts überall Bäume stehen.

Bin echt super froh, dass dieser Kill-Sturm vorbei ist...

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...