Jump to content

Für mich ist der Film des Jahres 2008...


Rabbit
 Share

Recommended Posts

Hier kann jeder mal seinen Eindruck hinterlassen, welchen Film er in diesem Jahr am besten fand und welcher eine große Enttäuschung war.

Für mich ist Wall-E eindeutig der beste Film des Jahres 2008. Wieder einmal zeigt sich, was man nicht alles für seine große Liebe alles opfern will bzw. kann.

Die größte Enttäuschung 2008 war dagegen Der Tag, an dem die Erde still stand. Absolut flache Story und von den Special Effekten ebenso.

Allerdings sei auch gesagt, dass 2008 das beste Kinojahr für mich war, seit 2003, wo ich zuletzt mehr als drei Mal ins Kino gegangen war.

Link to comment
Share on other sites

Naja, in Amerika gibts ja schon einige Filme, die hier noch nicht angelaufen sind. The Wrestler, The curious Case of Benjamin Button, haben super Kritiken bekommen. Dark Knight ist zwar super, aber wäre ohne Heath Ledger um 60% weniger wert.

Link to comment
Share on other sites

Für mich ist es ganz klar WANTED von Timur Bekmambetow

wanted-jolie-poster_article.jpg

dIE aCTION IsT gENaU mEIN dInG, James McAvoy & Angelina Jolie gefallen mir beide sehr gut, ja und der Round-shoot von Angelina ist wirklich Hammer inszeniert . Und gleich danch würde Batman - The Dark Knight kommen.

Link to comment
Share on other sites

Naja, in Amerika gibts ja schon einige Filme, die hier noch nicht angelaufen sind. The Wrestler, The curious Case of Benjamin Button, haben super Kritiken bekommen. Dark Knight ist zwar super, aber wäre ohne Heath Ledger um 60% weniger wert.

Und hätte dieser sich nicht das Leben genommen, wäre dieser Film garantiert nicht so in den Medien breit getreten worden, da bin ich mir ziemlich sicher. Seine Leistung in den Film war gewiss klasse, aber der Hype um ihn fand ich eher arg übertrieben.

Link to comment
Share on other sites

Naja, in Amerika gibts ja schon einige Filme, die hier noch nicht angelaufen sind. The Wrestler, The curious Case of Benjamin Button, haben super Kritiken bekommen. Dark Knight ist zwar super, aber wäre ohne Heath Ledger um 60% weniger wert.

Und hätte dieser sich nicht das Leben genommen, wäre dieser Film garantiert nicht so in den Medien breit getreten worden, da bin ich mir ziemlich sicher. Seine Leistung in den Film war gewiss klasse, aber der Hype um ihn fand ich eher arg übertrieben.

Naja, in Amerika gibts ja schon einige Filme, die hier noch nicht angelaufen sind. The Wrestler, The curious Case of Benjamin Button, haben super Kritiken bekommen. Dark Knight ist zwar super, aber wäre ohne Heath Ledger um 60% weniger wert.

Und hätte dieser sich nicht das Leben genommen, wäre dieser Film garantiert nicht so in den Medien breit getreten worden, da bin ich mir ziemlich sicher. Seine Leistung in den Film war gewiss klasse, aber der Hype um ihn fand ich eher arg übertrieben.

Klar trägt der Tod von Heath dazu bei aber auch wenn er noch leben würde ändert das nichts an dem was den Film anbelangt das er einfach geil gemacht war!

Ernst, düster etcetc der Film is grandios egal ob Heath gestorben ist oder nicht......so tragisch das natürlich ist

Link to comment
Share on other sites

ich glaub nicht, dass es mit dem tod an sich zu tun hat... er hat einfach eine wahnsinnige leistung als schauspieler gebracht... und echt schad für ihn, dss er sich danach umgebracht hat bzw gestorben ist (wie auch immer)... aber wenn man die rolle sooo gut spielt, da muss man einfach verrückt werden... aber wie gesagt, hut ab für die schauspielleistung!

Link to comment
Share on other sites

Die Qualität des Films selbst hat ja eigentlich nichts mit Heath Ledgers Tod zu tun!

Alleine die Einspielergebnissen sind in die Höhe getrieben worden!

Ich finde der Film hat die Aufmerksamkeit bekommen, die er auch verdient hat!

Und Heath Ledger wurde zur Legende...

Link to comment
Share on other sites

Dark Knight hat dennoch nichts auf Platz #4 bei imdb zu suchen, das war purer Hype. Klar ist es ein guter Film, aber kein Top 5 Film. Schaut euch doch mal an, was er hinter sich gelassen hat, da kann man wohl kaum von objektiver Meinung sprechen.

Link to comment
Share on other sites

Dark Knight hat dennoch nichts auf Platz #4 bei imdb zu suchen, das war purer Hype. Klar ist es ein guter Film, aber kein Top 5 Film. Schaut euch doch mal an, was er hinter sich gelassen hat, da kann man wohl kaum von objektiver Meinung sprechen.

Naja schon alleine, dass Wall-E vor Filmen wie Leon, Clockwork Orange, Forrest Gump etc. steht, zeigt auch, dass die Liste da nicht so ganz das Wahre ist...

Dark Knight war auf jeden Fall ein sehr guter Film aber kein "Jahrhundert-Meisterwerk".

Link to comment
Share on other sites

Filme wie Dark Knight oder Wall-E gehen doch nach dem DVD-Release und der TV Ausstrahlung noch deutlich runter!

Die jenigen, die dem Hype erlegen sind haben die Filme gleich im Kino gesehen und eine Top Bewertung abgegeben, der Rest der die Filme dann im TV sieht wird die Wertung drücken...

P.s. für diejenigen, die an Dark Knight bzw. Regisseur Christopher Nolan zweifeln:

Hab gerade gesehen Nolan hat seine letzten 3 Filme (Dark Knight, Prestige, Batman Begins) und auch Memento in den Top101 der IMDB Liste platzieren können!

Ich glaube das zeugt auch von der Qualität seiner Filme!

Edited by CSX
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...