Jump to content

Bushido-Fans verwüsten Media Markt


Ash
 Share

Recommended Posts

Autogrammstunden-Terror

Montag, 20.02.2006

Eine Bushido Autogrammstunde in Berlin endete am Samstag in totalem Chaos und Verwüstung.

Seine Autogrammstunde vergangenen Samstag in einem Berliner Mediamarkt, hatte sich Bushido mit Sicherheit anders vorgestellt. Doch seine Fans fingen nach 2-3 Stunden Wartezeit plötzlich an den Laden zu verwüsten, CDs zu klauen und mit selbigen auch nach Bushido zu werfen. Anschließend schmiss die Polizei die Crowd raus, worauf die Kids Bushido's Auto zerkratzten.

In Bushido's Forum äußerten Fans ihre Wut: 'Ich steh da 2 1/2 Stunden und warte auf den heißesten Rapper und was passiert?Irgendwelche kleinen assozialen Kinder fangen da an mit CDs auf ihn zu schmeißen,randalieren und verwüsten den ganzen Laden!! Die Scheiße musste abgebrochen werden wegen diesen Kindern!!! So'n Fuck!!'

Ein weiterer Eintrag: 'ja das kanns echt nicht sein, war saueng da drin und heiß dazu stand über 3 Stunden da und hab mich so gefreut ihn endlich mal zu sehen... und dann das.. das schlimmste ist ja das auch ein Kind dabei verletzt wurde, er war höchstens 6 und lag ohnmächtig am Boden!'

Natürlich äußerte sich auch Bushido selbst auf seiner Homepage zu dem Horrortag:

'yo... also sorry dass das heute nicht geklappt hat aber es gab ein problem. die organisation war totaler schrott und die haben mich nicht zu den leuten gelassen. klar ist das nicht cool wenn der laden kaputt geht aber wenn die mich zu den kids gelassen hätten wär das noch gegangen denke ich. die polizei war auch behindert und hat mich dann aus dem gebäude geschmissen. ich wollte noch ein megaphon haben um mit den leuten zu reden aber die hatten keinen bock auf mich. die filialleiterin die vollkommen behindert war hat mich rausgeschmissen und bekam nen heulkrampf. alles in einem ein gutes beispiel wie man es nicht machen sollte. wie gesagt ich hatte ne menge zeit dabei und hab mich aufs schreiben eingestellt aber ich versuche mal was neues zu organisieren. nehmt es mir nicht übel ich weiß ihr habt gewartet bedankt euch bei media markt und der behinderten polizei. was der knüller war war aber dass dem kripovogel alles geklaut wurde was er in den taschen hatt. das ist Berlin. bis zum nächsten mal.' (mo)

Quelle: MTV.de

Hier noch Bilder dazu:

Klick

War doch klar dass so was dann passiert... :lachen:

Link to comment
Share on other sites

Boooah aber da wird wieder klar wieeee krass die Fans drauf sind ! Das ist nur mehr Peinlich ! Alder Schweeeeeeeeeeede !!!

Guckt euch mal an was da alles zertreten wird !!!

Scheiße eh das ist echt mehhhhhhhhr als arm !

Solche Assis !!! :lachen::saufen::lachen1::lachen1:

Link to comment
Share on other sites

ja owei.. da sieht man mal wer Aggro/Bushido hört bzw wer die Fans sind.. echt super Fans, nur weiter so :lachen:

Machen die da alles kaputt. Sollte echt verboten werden solche Musik..

und auch Bushido selber hat einen Schaden hoch³ :saufen:

Link to comment
Share on other sites

Schon ... aber auf solche Sachen MUSS man gefasst sein ! Wir wissen ja ned seit heute das die meisten Fans genau so schräg drauf sind wie ihre Idole !

Von daher hätte man sich da echt bissel mehr absichern sollten für den Eventualfall !!!

Was keine Entschuldigung ist ! Es bestätigt nur eins ....

KLATSCHT DIE HOPPER AN DIE WAND ! DEUTSCHLAND IST EIN TECHNOLAND !!!!

Link to comment
Share on other sites

Ash sagte mir eben im ICQ schon.. und Bushido ist für viele TAUSENDE !! ein Vorbild. Und viele tausende sagen sich "jep voll krass, ey alda das müssen wa nun immer machen"

tja die Jugend.. wer sowas hört ( nicht alle aber die meisten )

- spricht komisch ( ey alda )

- nimmt drogen

- klaut

- ist brutal

klasse Zukunft.

Link to comment
Share on other sites

Tja durch den sozialen Mangel keine emotionale Reife erworben !!! Auch ne Sache der Erziehung !!! Es sind viele faktoren Schuld !

Ich würde erstmal gar ned zulassen das mein Kind auf diese Schiene gerät da diese Musik echt "gefährlich" ist !

Naja das ist ja schon fast politisch *g*

Link to comment
Share on other sites

Boahh is ja echt schlimm -aber das is bei fans von bushido ja nicht wirklich ungewähnlich

naja bei der jugend heutzutage da bekommt man echt angst und fragt man sich dann soll man wirklich noch kinder in diese welt setzten? auch wenn man sie dann richtig erzieht,es kann so schnell gehen und sie kommen in den falschen freundeskreis z.B:in der schule ...... :lachen:

Link to comment
Share on other sites

allein wenn ich so nen satz lese (bushido):

..."die filialleiterin die vollkommen behindert war hat mich rausgeschmissen und bekam nen heulkrampf. alles in einem ein gutes beispiel wie man es nicht machen sollte..."

so ein satz könnte glatt von nem 12jährigen kommen... und ich wette, es gibt viele kiddies, die sogar noch vernünftigere sätze rausbringen als er...

die "message", die er an seine hörer weitergeben will, ist keine. es is IMO nix anderes als alles cool finden zu müssen, was normalerweise fast verboten gehört.

und was noch trauriger is, is, dass sich viele jugendliche heutzutage mit diesem schrott identifizieren, oder zumindest glauben, sich damit zu identifizieren zu wollen..

...

...ich hab nix gegen hip hop. kann ne super sache sein. aber nur, wenn eine noch halbwegs vernünftige message rübergebracht wird oder es zumindest versucht wird.

der hip-hop, den bushido macht, is nix anderes als sinnlos und ohne jegliche niveauvolle aussage.

Link to comment
Share on other sites

Also, das ist doch lächerlich sowas. Wenn man eine Autogrammstunde organisiert, dann sollte man den Künstler auch Autogramme geben lassen, ist jawohl logisch. Aber wenn das nicht so ist, dann ist das noch lange kein Grund für Bushido, da solche "Kommentare" abzugeben. Genau genommen ist das sogar Beleidigung gegen die Polizei, aber das stört ja eh keinen bei Stars - is ja nicht nur bei ihm so...

Ich finde aber nicht, dass das jetzt unbedingt was mit Bushido's Musik zu tun hat. Wenn die BPjM nicht in die Gänge kommt, da mal vernünftige FSKs für MusikCDs einzuführen anstatt immer nur binär zu entscheiden "das bleibt auf dem Markt" / "das kommt runter", wird sich am "falschen" Publikum auch nichts ändern. Denn solche Binärentscheidungen brauchen eben länger als eine "einfache" Einstufung in Alterskategorien. Früher hätte man sowas nicht gebraucht, heute braucht man es ganz offensichtlich - times are changing.

Link to comment
Share on other sites

wie kann überhaupt ein Erwachsener Mann das Wort behindert noch in den Wortschatz nehmen. Das was er oben geschrieben hat klingt wirklich wie von nem 13 jährigen. Keine Ahnung was ich davon halten soll, wahrscheinlich waren diese Typen unter Drogen oder so, ein normaler Mensch würde nicht auf die idee kommen zig hundert Euro Schaden zu verursachen, umsonst.

Link to comment
Share on other sites

Seh ich ganz genauso wie ihr...der hat mindestens 3 mal oben in seinem Statement das Wort "behindert" benutzt und ich denke, als Erwachsener sollte man mit solchen Wörter schon wirklich umgehen können, denn was eigentlich mit dem Wort gemeint ist, bleibt da nämlich total außen vor. Finds ne Frechheit, dann noch so auf seiner Homepage zu antworten. Und eben genau mit so einer Redensart verdirbt er meiner Meinung nach so viele Jugendliche und Kinder. Die finden die ganze Aktion nämlich jetzt obercool! Echt lachhaft!

Aber schade dass die Bilder nicht mehr tun....hat jemand vielleicht nochmal nen Link, wo man das Chaos sich nochmal ansehen kann? Würde mich mal interessieren, was die da so veranstaltet haben.

Und daran sieht mans doch auch schon. Hip Hop macht aggro....

Link to comment
Share on other sites

...abgesehn davon is es mir ein gräuel, dass das wort "behindert" unter jugendlichen dazu verwendet wird, andere leute runterzumachen...

...das is die ganz böse weise, wirklich körperlich benachteiligte menschen zu diskriminieren.. können die was dafür dass sie wirklich behindert sind?

man ist nicht schlecht, nur weil man behindert ist...

...schade, dass dieses wort heutzutage so oft dafür hergenommen wird, um negatives auszudrücken.. quasi als schimpfwort gilt.

Link to comment
Share on other sites

...der hip-hop, den bushido macht, is nix anderes als sinnlos und ohne jegliche niveauvolle aussage...

keine niveauvolle aussage?

Ich versteh euch nicht: ob ihr halt ''reine'' technofans seid oder nicht. es gibt euch nicht das recht über einen musiker geschweige dessen, über seine musik derartig zu kritisieren!

wenn jemand in einem anderen forum sowas über gigi schreibt rastet ihr genauso aus (außer das der media markt heile bleibt)

ich mein ok es waren dumme kinder die da alles geschrottet haben aber reduziert nicht alle fans auf dieses niveau!

apropos niveau: bushidos lieder sind nicht tiefsinnig? haben kein niveau? was ist mit den songs hier?

Schlangen (DT)

Es tut Weh (DT)

-------------------------

Wie ein Engel (KoK)

Sternenstaub (KoK)

-------------------------

Stupid White Man (vBbzS)

Dreckstück (vBbzS)

Vom Bordstein bis zur Skyline (vBbzS)

-------------------------

Schmetterling (EG)

Ewige Nacht (EG)

Feuersturm (EG)

Hoffnung stirbt zuletzt (EG)

Nie Wieder (EG)

-------------------------

Engel (S#1)

Sieh in meine Augen (S#1)

Augenblick (S#1)

Bis wir uns Wiedersehen (S#1)

Mein Leben Lang (S#1)

DT = Demotape 1999

KoK = King of Kingz

vBbzS = vom Bordstein bis zur Skyline

EG = Electro Ghetto

S#1 = Staatsfeind Nr.1

das neue habe ich noch nicht durchgehört aber ich bitte euch darum:

wenn ihr einlied hört (wie ZB Gangbang von Bushido) dann reduziert nicht seine komplette musik darauf.

denn das was ihr hier veranstaltet das hat kein Niveau!

danke für ihre aufmerksamkeit

-HZR

Link to comment
Share on other sites

Hip Hop macht aggro....

ähm nein..nicht wirklich!

Hier geb ich BS19 recht, man kann das nicht so verallgemeinern...

Es gibt auch Leute die durch Tecno Aggro werden... *gg*

Ich bin ja auch kein Fan von HipHop, ganz im Gegenteil, aber man kann nicht Bushido mit allen anderen gleichsetzen, und wie Houzzzemeister schon sagt sind sicher auch nicht alle Songs von Bushido gleichzusetzen, es mag schon niveauvollere geben...

Bei der Diskussion um Bushido's Antwort zu der Sache im MediaMarkt muss ich aber auch sagen dass er nicht grade ein gutes Bild von sich gibt, da kann man von einem erwachsenen Menschen mehr erwarten...

...allerdings wie es genau in dem Markt zugegangen ist weiss ich ja nun auch nicht, deshalb möchte ich mir da kein Urteil erlauben...

...solche Kids die nur Mist im Kopf haben sollte man aber mal fuer ne Weile in eine Art Camp schicken wo ihnen Manieren beigebracht werden, schade dass die Eltern heutzutage dazu oft nichtmehr in der Lage sind wie es scheint...oder sie haben einfach kein Interesse am Leben ihrer Kinder bzw. daran was die in ihrer Freizeit so machen...was wiederum noch trauriger ist...

Link to comment
Share on other sites

Da kann ich houzemeister, Shadow MP und nur zustimmen, ich kenn n haufen Leute die deutschen Hip Hop hörn aber nie jemanden ein haar krümmen würden!

z.b. phil lany hört auch hin und wieder mal bushido, und des ist der friedlichste mensch den ich kenne....

Link to comment
Share on other sites

Ich sag ja auch nicht, dass ALLE so sind! Aber der Großteil schon würde ich sagen! Ich kenne soooo viele, die einfach nich mehr ganz richtig ticken!

Da fällt mir doch nur wieder die Story ein, wo wir vor 2 Wochen im Delta waren. Ne ganze Truppe von Hoppern sitzt da irgendwo an einem Tisch, die Weiber kreischen die ganze Zeit rum und knutschen jeden Typen ab (-> also richtige Bitches), die Typen sitzen da und machen einen auf großen Macker....und jetzt kommt das beste! Als sie gegangen sind, haben die alle Gläser mal eben auf die Tischkante gestellt und mit einem Schlag alle Gläser auf den Boden gepfeffert, dass unten aufm Boden nachher n riesen Haufen Scherben lag!

Und da hab ich direkt gedacht "So asozial, das können wieder nur Hopper sein".

Klar sag ich nicht, dass ALLE so sind, aber WENN solche Scheiße gebaut wird, dann sinds zu 90% die Hopper! Jedenfalls hab ich persönlich so die Erfahrung damit gemacht!

Auch wenn ich mich in meiner Stufe umsehe, da unsere Hopper, wie die sich immer aufführen! Wollen ja immer ach so lässig sein. Füße aufn Tisch, Tische anmalen mit irgendwelchen Aggro Berlin Zeichen und Namen, was weiß ich.

Ich kann nur sagen, was meine Erfahrung damit ist. Und die ist nunmal sehr schlecht und da passt diese Aktion mit Bushido jetzt mal wieder ins Bild rein.

Link to comment
Share on other sites

Guest schurti

also nun mische ich mich auch mal ein!

ich finde bsushido trifft da eher weniger die schuld! in letzter zeit war öfters probleme mit fans.. weil schlecht organisiert..man denke nmur an den us5 zwischenfall..da können di ekünstler auch ncihts dafür!

meiner meinung nach war zu wenig security für die fans da! denn sonst würde es niemals so aussehen! abe rmölchte auch noch sagen, dass die unqualifizierten aussagen von bushido damit nicht gerechtfertigt sind!

ich bin zwar kein bushido fan oder hörer..er ist aber der einzige der aggro gruppe, der auch normale songs wie "schmetterlinge" hat und nicht so extrem rum prollt!

schade, dass es so ausartet, aber wie gesagt in meine augen ist da wirklich die aorganisation schuld! die sparen ein um maximalen gewinn zu machen.. kenn ich selber von meinen events, da ist auch 1 mal ein zwischenfall gewesen.. war mein fehler, hätte mehr security gebraucht..

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...