Jump to content

OLYMPIA - Peking 2008


intro111
 Share

Recommended Posts

Ist leider Schade dass es die Athleten trifft, die können halt am wenigsten dafür...

Finde was China abzieht nicht in Ordnung, nicht nur die Tibet-Politik, wobei die noch das harmloseste ist, im Gegensatz zu anderen Themen, wie das Zulassen von Kinderarbeit, Enteignung von Mio. von Grundstücksbesitzern, etc.

Aber man muss auch bedenken das, dass Land Zeit braucht.

Es hat sich schon viel getan in den letzten Jahrzehnten, aber noch nicht genug.

Damit noch mehr passiert, ist die Kritik wahrscheinlich sogar hilfreich, je höher der Druck ist, desto eher handeln die Machthaber.

Aber es kommt auf das Maß an, zuviel Kritik kann dazu führen, das die Chinesen die Politik Chinas noch mehr unterstützen.

Wie gesagt ich bin absolut gegen das Verhalten von China, aber man muss dabei bedenken, das der Rest der Welt nicht so "arrogant" auf China herab schauen darf. Die Chinesen verstehen einfach nicht, warum bei Ihnen alles innerhalb von 10 Jahren glatt laufen soll, was bei uns 100e von Jahren gedauert hat.

Link to comment
Share on other sites

Also ich wunder mich doch, dass nicht schon früher der Thread eröffnet wurde :lol:

Weil man die kommunistischen Spiele nicht unterstützen muss...

p_flagge.gif

Ich find die Olympischen Spiele einfach nur mega langweilig!!!! Interessiert mich alles 0!

Genau so seh ick das auch! :super:

Link to comment
Share on other sites

Kurze Stellung von mir dazu (als Mod hätte ich den Thread ja theoretisch aufmachen können/müssen/sollen):

Ich bin ebenfalls wie Wally der Meinung, dass diese olympischen Spiele nicht ganz, sagen wir mal, "glücklich" sind.

Das IOC hätte Peking niemals den Zuschlag geben dürfen, jetzt sehen wir dafür hochgezüchte Chinesen, dopende Amerikaner (mir kann keiner erzählen, dass Kollege Phelps nichts geschluckt hat) und das, wo die Leichtathletik-Wettbewerbe noch nichtmal angefangen haben...

Deshalb (Problem-Peking, Tibet, Doping, etc) habe ich zum Beginn davon abgesehen, den Thread aufzumachen, denke aber jetzt wo er da ist, lassen wir ihn auf, wer drüber diskutieren will, kann das gerne tun.

Link to comment
Share on other sites

Endlich das erste GOLD für :italien: und zwar durch Alexander Grimm im Kajak 1er Slalom Männer :ziegel:

Das könnte heute ein super Olympia Tag für uns werden mit den Vielseitigkeitsreitern, die noch kommen :muahaha:

Edit: Wow, gleich die zweite GOLDmedaille hinterher durch Ole Bischof im Judo der Männer bis 81kg!

Edit 2: Und zum krönenden Abschluss des Tages noch die zwei erhofften GOLDmedaillen für die Vielseitigkeitsreiter!

Ein Mal in der Mannschaftswertung und ein Mal in der Einzelwertung durch Hinrich Romeike mit Marius.

Was für ein fantastischer Tag für die deutschen Olympioniken, vier Mal GOLD! Ich glaube, das hat wirklich alle Erwartungen gesprengt :boing:

Edited by Daft
Link to comment
Share on other sites

Der Hammer! Der GOLDregen für das deutsche Team reißt einfach nicht ab!

Die deutschen Fechter holten heute die 5. und 6. GOLDmedaille für Deutschland.

Zuerst Benjamin Kleibrink mit dem Florett und anschließend noch Britta Heidemann mit dem Degen!

Außerdem gab es zuvor schon BRONZE für die mongolischstämmige Munkhbayar Dorjsuren im Pistolenschießen der Frauen.

Link to comment
Share on other sites

Ein weiterer erfolgreicher Tag für :lol: bei Olympia!

GOLD für die Dressurreiter in der Teamwertung

SILBER für Mirko Englich im Ringen im griechisch-römischen Stil der Männer bis 96kg

BRONZE für Christine Brinker im Skeetschießen der Frauen

Edited by Daft
Link to comment
Share on other sites

Britta Steffen holte heute völlig überraschend das erste GOLD für den Deutschen Schwimm-Verband bei diesen Spielen. Nach den desolaten Leistungen der deutschen Schwimmier in den vergangenen Tagen holte sie heute den ersten Olympia Sieg für den DSV seit 16 Jahren. In olympischer Rekordzeit von 53,12 Sekunden setzte sich Steffen in einem packenden Finish im Finale des 100m-Freistil der Frauen gegen die Konkurenz durch.

Später sorgten Rene Enders, Maximilian Levy und Stefan Nimke noch für BRONZE im Teamsprinten der Bahnrad-Wettbewerbe.

Edited by Daft
Link to comment
Share on other sites

Wow, das habe ich gar nicht mitbekommen! Ich frag mich, wieso er nicht einfach gegangen ist? Kerner hatte seine Meinung schon von Anfang an als die einzig wahre festgesetzt und alles was dagegen gesagt wurde, wurde als Unsinn abgetan und immer wieder nachgestochert. Nicht sehr seriöser Journalismus, der da betrieben wurde...

Link to comment
Share on other sites

Naja ist ja nix neues. Bei der Eröffnungsfeier hat angeblich der Moderator die Österreicher als Dopingnation oder so bezeichnet. Ich habs selber nicht gehört, aber da gabs Leserbriefe in der Zeitung die genau das geschildert haben.

Edit: Das war aber aber bei ARD nicht ZDF

Edited by Jack Bauer
Link to comment
Share on other sites

Hab die Eröffnungsfeier gesehn und da wurde nicht einmal Österreich und Doping in einem Satz genannt.

Aber generell geht mir die Berichterstattung echt auf die Nerven, da schaut man 100m Lauf an und der Moderator sagt danach "Ich glaub denen kein Wort"

Nur weil der Deutsche langsamer als die Jamaikaner war...

Aber das die Britta Steffen Olympia-Rekord schwimmt hat natürlich nichts mit Doping zu tun.

Wenn dann sollte man wirklich objektiv über so ein Thema berichten...

Das nächste ist mit dem Radfahrer, ich glaub er heisst Schuhmacher.

Niemand berichtet mehr darüber, das nach einem Autounfall Anabolika im Blut gefunden wurde...

Und über die Situation in China wird gar nicht mehr berichtet...

Edited by Paddy2010
Link to comment
Share on other sites

naja, mir kommts eher vor das sich Michael Johnsen da um Kopf & Kragen redet, statt die letzte Frage mit ja oder nein zu beantworten schimpft er aufeinmal über das böse German Television... na, getroffene Hunde bellen, is der Spruch so? :D

Hat wer von euch den Spiegel Artikel gelesen? ICh hab ihn letzzten Sonntag gelesen & warum soll der Typ net glaubwürdig sein? Was er so von sich gegeben hat war ziemlich intresannt einfache Sportler bekomemn für 5000$ das Standard prog. oder für das zehnfache ne Designerdroge die halt beim Test nicht erkannt werden kann & da geht es halt um die letzten hunderstel... den sie entscheiden über Sieg & Niederlage sowie über Geld... & ein schönen Staz hat er auch noch gesagt: Doping wird es solange geben solange es Geld & Werbung im Sport gibt (WerAchter wird bekommt 5000 $ & der erste 100000$ & darüber denkt der Sportler nach) lesst euch den Artikel & das Interview ruhig mal durch, is sehr intresannt!!!

& Britta Steffen dopt nicht den die trainiert 10 min von mir zuhause entfernt das is völlig ausgeschlossen das sie dopt, nie im Leben :D

Link to comment
Share on other sites

Naja Michael Johnson hat ja gesagt das er nie gedopt hat, geht ein bisschen unter, da Kerner ihm zum wiederholten mal ins Wort fällt :-)

Ich mein wenn mans ihm so lange nicht nachweisen kann, dann kann mans ihm ja auch mal glauben...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...