Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Beliebteste Inhalte seit dem 08.04.2010 in allen Bereichen

  1. 7 points
    Hier die Übersetzung (ohne Gewähr auf Richtigkeit!): Verehrt von vielen, verachtet von den üblichen, allen bekannt. Er ist Gigi D’Agostino, der König des Dance. Der Dj, der jederzeit in der Lage ist eine Diskothek auszufüllen und eine Armee von Fans mobilisieren kann, die ihn ans Ende der Welt folgt. Es bestätigt dies, wenn er sagt: “Ich entschuldige mich unendlich für die Verzögerung. Es war ein unglaublicher August”. Wie seine Karriere. Wie die Geschichte von jenen, die sagen können, sie haben nur in der ersten Liga des Dance gespielt. Ihr musikalischer Hintergrund ist gewaltig, ihre Sets wirken oft wie Konzerte. Ich weiß nicht, ob es gewaltig ist, ich weiß nur, dass es voll von Unterschieden, von Abständen, von Inkonsistenzen ist. Jeder meiner Abende hat seine Leidenschaft, seine Stimmung. Ich mag es das Publikum mit Rhythmen und Melodien oder mit hypnotischen Loops ohne Melodie aber die fähig sind magische Riten zu erzeugen zu unterhalten. Keine Vorgabe, nur Improvisation. Glauben sie nicht, dass viele Künstler aus der Elektronsichen Dance Musik Szene ihn ihrer Schuld stehen? Sie schulden mir nichts. Sie müssen nur einen großen Applaus geben. Es gibt einige wirklich schöne Lieder, die in der Lage sind, Emotionen zu spenden und neue Einblicke auf den Wegen der Musik des Tanzes geben. Der Dance von heutzutage gefällt ihnen also nicht... Die Instrumente und die Methode des Zuhörens ändern sich. Aber eine Melodie ändert sich nicht: entweder sie lässt dich träumen oder sie langweilt dich. Lieder wie Wake Me Up von Avicii oder Titanium von Guetta sind schön, nur weil sie als Edm gekennzeichnet sind? Nein es sind Dance Stücke und aus. Und sie sind wunderbar. Sie wäre es auch, wenn sie 20 Jahre zuvor gekommen wären, mit verschiedenen Klängen und Kompressionen. Wann kehren Sie in den Kampf zurück? Ich habe immer einen hohen Preis bezahlt, um meine Freiheit zu erhalten. Ich bin nicht und ich will nicht die Person eines Einzelnen sein. Ich möchte die Person sein, die mit Leidenschaft spielt, ohne Fristen, die einen begrenzen. Sagen wir, Sie brauchen ihre (Frei)Räume. In meinem Studio gibt es all die Unordnung, die ich brauche. In dem Sinne, dass ich es wichtig finde, jedem Ton und Rhythmus leben zu geben. Die Anordnung gibt möglicherweise eine Priorität für das eine oder andere. Ich möchte, dass ich der Moment bin um dies zu entscheiden, auf vorbehaltloser Art. Gibt es noch eine Verbindung zu Gianfranco Bortolotti? (Lächelt) Wer, welche von den Bohnen? Wie schwer wiegt das Fehlen einer Figur wie er in der Discographie? Möchte Sie informieren, dass ich noch nicht gestorben bin. Da Sie auf dieses Thema nicht sehr gut zu sprechen sind, erzählen Sie uns zumindest, welche Erinnerungen Sie behalten haben, auf menschlicher Ebene, von dieser langjährigen Erfahrung. Im Herbst '95 forderte ich eine Marke zu gründen mit bestimmten Prinzipien: Freiheit der Töne, der Rhythmen, der Zeit. Bei Media erzählte man mir, dass sie ein Label hätten, wo sie in der Vergangenheit Lieder veröffentlichten und das dies zu dieser Zeit nicht in Verwendung war. Der Name war BXR (vom lateinischen Brixia, Brescia). Ich erinnere mich an die ersten Bxr 1001, 1002, 1003. Ich erinnere mich sehr gut an die Gründe der Blockierung der Veröffentlichung von 1004. Den Rest hab ich beschlossen zu entfernen. Aber ich sag ihnen, dass ich es in meiner Karriere immer geschafft hab die Revolutionen, die unmöglich schienen, voranzutreiben. Für mich war das das Wichtigste. Von 2002 bis 2003 verschwanden Sie aus der musikalischen Szene wegen gesundheitlichen Gründen. Dieser Zeitraum überschnitt sich auch mit der künstlerischen Trennung vom Musiker Paolo Sandrini. Ja ich hatte gesundheitliche Probleme Anfang 2002 und habe mich von der Musik eine Weile zurückgezogen. Aber die Musik hat sich nicht von mir getrennt, vielmehr hat sie mir sehr geholfen. Es gab keine Trennung, weil es nie eine Bindung gab. Ich hatte noch nie einen Musiker, hatte immer nur eine sehr klare Vision der Musik, der Rhythmen. Ich wusste immer, was ich wollte, wie ich es wollte. Manchmal gab es jemanden, der mit mir zusammenarbeitete, ein anderes mal arbeitete ich alleine. Wenn jemand meine Visionen teilt und mit mir zusammenarbeiten will, dann gehen wir gemeinsam. Aber wenn man frei sein will, bindet man sich an keinen. Haben Sie das Gefühl noch mehr für die Musik zu tun? Alles was ich kann, ich mach es immer, tagtäglich. Das Wichtigste: mich nicht anpassen. Haben Sie es jemals satt? Ich träumte vom Tanz und ich tanzte wie ein verrückter, jedesmal wann ich konnte. Ich träumte davon die Menschen zum tanzen zu bringen, ich mache den DJ und seit 86 bis heute, glaube ich, habe ich Millionen von Menschen dazu gebracht zu tanzen. Ich träumte davon frei zu sein, meine Leidenschaft nicht von den Gesetzen des Marktes zu beschmutzen. Ich träumte davon ein Lied zu schreiben, welches meine Liebe in die ganze Welt schreien kann. Ich habe alles, alles, alles verwirklicht. Aber die Träume bleiben immer so, wenn sie nicht nur anmaßende Launen sind. Also spiele ich noch nicht genug. Ich spiele nochmal. Und für immer. Wer ist Gigi D’Agostino heute? Heute ist noch nicht zu Ende. Fragen Sie mich morgen....
  2. 7 points
    DjDallas Live 04 @ Radio Hypnoisia (27-02-2013) 1. Stunde --------------------------------------------------------------- 01. Deejay Stella - Reparto Camuffo 02. TBA - Happyland 03. Wildstylez - Timeless [Dallas RMX] 04. Skrillex & Damian Marley - Make It Bun Dem [Dallas RMX] 05. TBA - Concerto 06. Meccanica Del Suono - TBA 07. TBA - Tom Tom 08. Lygox - Sonido Magico 09. Rapporto Distorto - Caciara [bozza] 10. Rapporto Distorto - Revolution 11. Dj Dallas - Bolivia [slowraw Mix] 12. Rapporto Distorto - Magnitudo ['Misura Mix'] 13. Luca Noise - Tribbu ['Berimbau Trip'] 14. TBA - Disco Disco 15. Rapporto Distorto - Savana 16. Rapporto Distorto - Closer Distorted 17. Rapporto Distorto - DAS 18. Dallas - The Past 19. Dj Dallas & Deejay Stella - Kick And Bass [bozza] 20. TBA - Hardstyle 21. Punto Bianco - Hard Attack 22. Magna Romagna - I Passi Che Facciamo 2. Stunde --------------------------------------------------------------- 23. Headhunterz - Hate It Or Love It [Dr.Bass Vocal Remix] 24. TLC feat. Lil Jon & Sean Paul - Come Get Some ['Meccanica Del Suono RMX'] 25. Dallas - Girati 26. 50 Cent - In Da Club ['»Show Me Love« Resample'] 27. TBA - Don't Care 28. TBA - Rumble In The Club 29. TBA - Terremoto 30. Rapporto Distorto - Malocchio [Versione 1] 31. Rapporto Distorto - Mi Rompi 32. TBA - Jump 33. Dallas - Cigolio 34. TBA - Singhiozzo (sample) 35. Kikko & Dallas - Monofono 36. 50 Cent - In Da Club ['»Show Me Love« Resample'] 37. Dallas - Piegati ['Casablanca Mix'] 38. Pink - Try [Dallas Trip] 39. Rapporto Distorto - Vivi L'Attimo ['»Live The Moment« Trip'] 40. Rapporto Distorto - Epicentro 41. Marti P - Don't Look Back 42. Elisa - Stay ['Dallas RMX'] 43. Rapporto Distorto - Logaritmo 44. Kikko - Inseguimento 45. Rapporto Distorto - Drogheria 46. Kikko - Radar 47. TBA - Tribù 48. TBA - Hello Rockers 49. D&V - Tiempo 50. Dallas - Bocca Chiusa 51. Andrex - The Godfather 52. Rapporto Distorto - Perfect It ['A-Lusion Vocal Mix'] 53. Kikko & Dallas - Baccano 54. Rapporto Distorto - Cumulonembo 55. Rapporto Distorto - Senza Fine 56. 50 Cent - In Da Club ['»Show Me Love« Resample'] :D
  3. 7 points
    Mit meinen jetzt 47 Jahren kann ich das ja aus langer Erfahrung sagen: Ohne ZYX wären weder Italo-Disco noch Italo Dance bei uns so populär geworden. Bernhard Mikulski hat Anfang der 80er Jahre erkannt, dass diese Musik durchaus Chartpotential hat und die vielen Erfolge gaben ihm Recht. Er war auch der Erste, der auf die Idee kam, Titel nicht nur in Lizenz zu veröffentlichen, sondern ( der Fachbegriff dafür fällt mir gerade nicht ein ) für die italienischen Labels in Deutschland die Vinyls und CDs unter dem Namen ZYX presste und je nach verkauften Exemplaren Geld erhielt ( oder sogar unter dem tatsächlichen Labelnamen, wie bei MEMORY RECORDS ). Ohne ihn ( und seine Firma Zyx ) gäbe es die Begriffe " Italo-Disco" und " Italo Dance " nicht mal. Nach seinem Tod ( ich glaube 1997 ) ist es bei ZYX etwas drunter und drüber gegangen; seine Frau führt das Unternehmen seitdem zwar rührend, aber aus den ganzen Songrechten zum Bsp. der Discomagic- und Media Records-Kataloge macht man viel zu wenig. Da lauern noch Schätze in den Zyx-Kellerräumen, von denen man nur träumen kann. Nur wer hat etwas davon, wenn die meisten Titel nicht veröffentlicht werden. Ich gehe mal davon aus, dass es sich bei einigen Gigi-Titeln auch so verhält. Die Rechte hat man, aber man ist sich nicht so sicher, was man da nun genau daraus macht und wie " wertvoll " die Titel eigentlich sind. Die Italoexperten dort sind nämlich kaum noch welche, holen sich häufig Sachverstand von außen, so zum Bsp. auch bei der Italo Fresh Hits Serie, bei der wir Fans ja oft mitgeholfen haben, neue Songs auszuwählen oder auf neuen Italo-Disco Samplern mit älteren Titeln. Da sind schon mal Fans in den Zyx-Keller gegangen und haben die Masterbänder durchgehört, um zu helfen. Bei aller berechtigten Kritik also an manch merkwürdigem Verhalten des Labels ZYX..........die Musikwelt hat dieser Firma eine Menge zu verdanken.
  4. 6 points
    Hier mein Bericht zum Oster-Live: Weils zu Halloween so schön war, musste es noch ein zweites Mal in Folge ins Le Rotonde Di Garlasco gehen. ShadowMP und ich trafen uns in Berlin-Schönefeld und flogen am "Ostersamstag" nach Milano-Malpensa... Von dort ging es dann weiter mit dem Mietwagen Richtung Garlasco bzw. in den Nachbarort Torrazza, wo sich unsere Unterkunft befand. Da wir noch den ganzen Tag zur Verfügung hatten, machten wir noch einen Zwischenstop zum Stärken und für Sightseeing in Vercelli. Das Wetter war super, strahlendblauer Himmel und eine Jacke brauchte man auch nicht mehr! :) Am Nachmittag kamen wir in der Pension an und nutzen die Zeit noch für ein Nickerchen, da wir nach dem Live auch nur nochmal 4 Stunden hatten, bevor wir auschecken mussten... Wir kamen dann rechtzeitig in Garlasco an, diesmal wollten wir auf keinen Fall zu spät kommen und wieder einen Anfang verpassen^^ Leider ist man im Rotonde sehr unorganisiert und so lief es etwas anders als geplant. Gigi sollte laut Info von 23 bis 7 Uhr auflegen, aber um 23 Uhr ließ die Security die Leute immernoch draußen vor der Türe stehen, während drinnen schon Musik zu laufen begann... wir ahnten schlimmes... doch um 23:15 Uhr gewährte man uns dann doch den Einlass (nach 5 Minuten fiel denen dann ein, dass die Leute mit VVK-Karten ja eigentlich auch die zweite (bisher versperrte) Treppe nutzen könnten, anstatt hinter den Leuten ohne Karte zu stehen... Drinnen angekommen merkten wir, dass die Musik zum Glück noch nicht von Gigi kam... der große Raum, wo Gigi spielen sollte, wurde noch von Securitys versperrt und vor dem Pult hing ein großer Vorhang. Dort warteten wir dann nochmal eine gute halbe Stunde und die Leute stapelten sich schon richtig vor diesem Zugang und wurden immer ungeduldiger. Irgendwann wurde die Musik sehr langsam und die Lautstärke wurde weiter aufgedreht... Gigi war da! Und wir durften nochmal 5min weiter rumstehen, bevor die Securitys einfach zur Seite gingen und der ganze Pulk einfach in den Raum "einfiel"... da hätte auch was schief gehen können. Aber dann konnten wir endlich Gigi's Set genießen... mal wieder viel Lento und, was uns erstaunt hat, so gut wie fast nichts von Standardsachen wie Narcotic, Angel, Komodo, Moonlight Shadow usw., was ja selbst in IT eigentlich ständig gespielt wird, das fanden wir sehr gut! Insgesamt war es wirklich abwechslungsreich, auch viel altes wurde gespielt. Leider spielte er "nur" 5 Stunden; er sollte von 23-6 Uhr spielen, eine Stunde kam er ja später und noch eine Stunde ging flöten durch die bekloppte Zeitumstellung... -.- ...aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Am Anfang haben wir uns seitlich vom Pult an den Rand der Tanzfläche gesetzt, da es unten eh viel zu voll war und es Shadow auch nicht ganz so gut ging. Irgendwann stand ein schlanker schwarzhaariger junger Mann neben uns und beobachtete die Menge... war das doch tatsächlich Luca Noise (seine Frau war auch mit dabei)! Als wir uns irgendwann sicher waren, dass er wirklich ist, kam zufälligerweise gerade Siento^^ Er saß dann eine ganze Weile neben uns und verließ etwa bei der Hälfte des Sets die Disco... schade, sonst hätte er gesehen wie die Leute zu Thunderstruck abgehen! ;) Ein kleiner Überraschungsmoment für mich war auch, dass Gigi ein Lied von Dallas gespielt hat, dachte immer, das wäre für ihn jetzt tabu nachdem sie diesen "kleinen" Disput hatten. Der Sound war mal wieder sehr krass, also zum Schluss habe ich mich dann doch noch unten direkt in die Mitte gestellt, obwohl ich nur 2 Stunden dort stand, war ich danach halbtaub! Also ich liebe ja Gigis Bass, aber puuuh... bei manchen Tracks könnte man die Anlage doch noch etwas runterschrauben^^ Irgendwann spielte er "Get Steady", da kam mir die Druckwelle aus den Boxen in etwa so vor: Tracklist: ? ? ? (Tatto Beato) ? ? ? (Angelo Caduto) ? ? ? (Freddo Porco) ? ? ? (Tanz Der Sinne) ? ? ? (Meccanicamente) Dido & Dallas - Contrattempo Lento Violento - Geppetto Lento Violento - El Condor Pasa Lento Violento - Stay Low Gigi D'Agostino - Gigi's Time Orhestra Maldestra - Tecno Uonz ['Mondello & D'Agostino Tanz'] Gigi D'Agostino - E Di Nuovo Cambio Casa ['Salotto Mix V.2'] Dj Millo - Schizophrenic In Panik [Shizophrenik Mix] ? ? ? (Know They Stay For) ? ? ? (Name Of My Deejay) Gigi D'Agostino - Le Serpent (RMX) Kaliya - Ritual Tibetan [Gigi D'Agostino Remix] Tsunami... Epic... Alan Walker - Faded [Gigi Rmx] Lost Frequencies - Reality [Gigi Rmx] Prezioso feat. Marvin - Voglio Vederti Danzare Gigi D'Agostino & Luca Noise - Rumorosa Gigi D'Agostino & Luca Noise - (Get Steady) Gigi D'Agostino & Luca Noise - Traditional Gigi D'Agostino & Luca Noise - Thunderstruck Gigi D'Agostino & Luca Noise - The Passenger Gigi D'Agostino & Luca Noise - He's A Pirate Gigi D'Agostino - Mercatino (mit anderem Bass) Luca Noise - Siento [Forteechiaro Trip] Gigi D'Agostino - Free (neuer Rmx!) Gigi D'Agostino - Bla Bla Bla (Mischung aus Dark und Blando Mix) Gigi D'Agostino - The Riddle ['Get Up 2015'] Gigi D'Agostino - Gin Lemon Gigi D'Agostino - Another Way (eine von den neueren Live-Versionen) Gigi D'Agostino - Buena Onda ['Gigi D'Agostino & Luca Noise Tanz'] 2x LT in verschiedenen versionen Gigi D'Agostino - Passion (neuer Mix) Orchestra Maldestra - Fasten Your Seatbelt Lento Violento Man - Parlotta Lento Violento Man - Per Comunicare Gigi D'Agostino - Piccola Stella Senza Cielo 883 - Come Mai [Gigi Rmx] Michael Jackson - You Are Not Alone [Gigi Rmx] Gigi D'Agostino - Encantar (neuer Mix) Gigi D'Agostino - Cerimonia (Neuer Mix) ReAnimator feat. Vanilla Ice - Ice Ice Baby 2001 [Gigi D'Agostino Remix] Luca Noise - La Felicità Dottor Dag - Lo Sbaglio Lento Violento Man - Gigi's Love ['Cigolanda Mix'] Lento Violento Man - Passo Folk ['Sconquasso Dag'] Dottor Dag - Non Giochiamo ['Non Giochate'] Gigi D'Agostino - Gigi's Goodnight Lento Violento Man - Bisogna Lavorare Luca Belloni - Jumpin' [Belloni Mix] Deep Down Low [Gigi Rmx] Joan Osborne - One Of Us ['Gigi D'Agostino Tanz'] Beatrice Egli - Verrückt Nach Dir ['Gigi D'Agostino Trip'] Mightyfools & Niels van Gogh - Pullover [Gigi Rmx] Dottor Dag - Quoting ['Pai Pai Pai'] Lento Violento Man - The Maranza [Rmx] JTS - Nog Een Ker Gigi D'Agostino & Luca Noise - I Can't Live Without You (neuer Mix) Linkin Park - In The End [Gigi Rmx] The Sound Of Silence [Gigi Rmx] ...wäre dann so alles was mir spontan einfällt^^ So, jetzt muss ich erstmal ein paar Runden Schlaf nachholen! ;) Also falls jemand mal wieder überlegt nach Italien zu fahren, die Auftritte im Rotonde sind echt zu empfehlen!
  5. 6 points
    Halloween Elettronico 2015 con Gigi D'Agostino [Sottosopra Trip] Letzten Samstag war es endlich soweit, mein erstes Halloween-Live mit Gigi! Hier mein Bericht dazu. Anfang Oktober wurde ich von den Jungs vom IDP (ItaloDancePortal) eingeladen und ich habe sofort zugesagt. Da ich eh schon seit einiger Zeit endlich ins Le Rotonde wollte, da mich die vielen Live-Videos von dort sehr überzeugt haben mal wieder in Italien anzutreten, und mein Kalender ein freies Wochenende versprach, zögerte ich nicht lang. Die Truppe von 8 Leuten (6x Dänemark und 2x Deutschland) stand schnell fest, mit dabei von GFU waren DJ Maldestra, AndreaDoerner, McWaust und Dj-Laeske. Per Mail-Anfrage ans Le Rotonde wussten wir schon, dass er dort auflegen würde und wollten uns in der Zeit schonmal um das Hotel kümmern, allerdings machte Gigi es 2 Tage später öffentlich und es dauerte nicht einmal einen halben Tag, da gab es in ganz Garlasco kein freies Hotelzimmer mehr. Über Airbnb haben wir dann allerdings eine sehr schöne private Unterkunft gefunden, ein riesiges und gepflegtes Haus mit einer sehr netten Gastgeberin und, wenn das Wetter gepasst hätte, sogar mit einem Pool... und das für einen unschlagbar günstigen Preis! Also doch noch Glück gehabt... Während die anderen schon am Freitag anreisten, flog ich erst am Samstag morgen nach Mailand, da ich freitags noch arbeiten musste. Hin ging es mit einer kleinen Embraer 175 von Alitalia, in der grade mal die Hälfte der Plätze besetzt war, also ein sehr entspannter Flug! (Zurück ging es am Sonntagabend mit ner Boeing 737 der AirBerlin, zwar knüppeldickevoll, dafür ein Platz in der ersten Reihe, da konnte ich meine wundgetanzten Füße wenigstens ausstrecken^^) Man beachte die beiden Buchstaben an der Klappe des vorderen Fahrwerks... war wohl ein gutes Zeichen! Es folgen noch 2 Fotos vom Flug, einmal Berlin von oben und der wunderschöne Blick über die Alpen! :) Gegen 11 Uhr kam ich dann am Flughafen Milano-Linate an und machte mich gleich schnurstracks auf den Weg zum Bahnhof Milano Centrale, wo ich mich mit dem Rest der Truppe traf, die gerade vom Sightseeing zurückkehrte. Von dort ging es erstmal mit dem Zug nach Pavia. Gehört haben während der Fahrt natürlich "Stazione Noise (Allontanarsi Dalla Linea Gialla)", das hat einfach zu gut gepasst... wer in Italien schonmal auf einem Bahnhof war, weiß warum! In Pavia mussten wir in den Zug nach Garlasco umsteigen, nutzten aber erstmal die Gelegenheit für einen kurzen Besuch des Stadtzentrums. Eigentlich waren wir auf der Suche nach einem Restaurant, nur leider hatten die alle nachmittags geschlossen und so blieb es bei einem Latte Macchiato im Cafe. In einem Imbiss gab es sogar noch eine Nutella Pizza...^^ Ansonsten ist es dort ganz nett und der Wochenmarkt ist echt zu empfehlen! Gegen 18 Uhr kamen wir in unserer Unterkunft an, machten uns bereit für den Abend und gingen gegen 20:30 los Richtung Le Rotonde, mit Abstecher zu einem italienischen Restaurant, wo wir uns nochmal mit richtig guter hausgemachter Pizza und Pasta stärkten. Leider waren wir durch den Spaziergang in Pavia und das Warten auf 8 freie Plätze etwas spät dran und kamen erst kurz nach 22 Uhr im Le Rotonde an (21 war Beginn und Gigi sollte laut Homepage ab 21:30 auflegen). Und natürlich ist Gigi an solch einem Tag mal nicht unpünktlich und so hörte man schon von weitem langsame, gewaltige Bässe! Ich hatte kurz eine echt miese Laune, der Anfang ist für mich immer das Beste, wenn Gigi eins seiner Intros auflegt und die Spannung ins Unermessliche steigt! :) Aber naja, das Beste draus gemacht und gleich reingestürmt, rauf auf die Tanzfläche und schon ging die wilde Lento-Party auch für uns los! Tracklist (u.a.): ? ? ? (La Nostra Vita) ? ? ? (Raggadag [Non Giochiamo]) ? ? ? (Angelo Caduto) ? ? ? (Backtrace) Gigi Noisemaker - Form 12 (I Love The Phone) Gigi Noisemaker - Form 16 (Bussa) Gigi Noisemaker - Form 18 Gigi Noisemaker - Form 21 (Portamento) Gigi Noisemaker - Form 29 (Jama Dag) Lento Violento - Quello Che Fai Gigi D'Agostino - Gigi's Time Lento Violento - Stay Low as033 (Daddy's Favourite - Auntie Agony ['Gigi D'Agostino Trip']) Gigi D'Agostino - Essenza [Mondo Dag] wander in rounder 33 ? ? ? (Name Of My Deejay) ? ? ? (Know They Stay For) Gigi D'Agostino - Loose Control Scott Joplin - The Entertainer (Lento Remix) Shaquille O'Neal feat. Ice Cube, B Real, Peter Gunz & KRS One - Men Of Steel ['»Keep Teflon« Resample'] ReAnimator feat. Vanilla Ice - Ice Ice Baby 2001 [Gigi D'Agostino Remix] Dottor Dag - Quoting ['Mani All'Insù Mani All'Ingiù'] Gigi D'Agostino - Gioco Armonico/Bla Bla Bla Gigi D'Agostino - L'Amour Toujours Gigi D'Agostino - La Passion Gigi D'Agostino & Albertino - Super Gigi D'Agostino - The Riddle (alte Version) Gigi D'Agostino - Silence Gigi D'Agostino - Amorelettronico ['Il Grande Viaggio Mix'] Gigi D'Agostino - La Danse Gigi & Molly - Con Il Nastro Rosa Gigi D'Agostino - Piccola Stella Senza Cielo Gigi D'Agostino - Vivere Una Favola Gigi D'Agostino - Another Way (neuer Remix) Gigi D'Agostino - Buena Onda Gigi D'Agostino - Encantar Gigi D'Agostino - Cerimonia Gigi D'Agostino & Luca Noise - Far From Any Road Gigi D'Agostino & Luca Noise - LAB 9 Gigi D'Agostino & Luca Noise - He's A Pirate Gigi D'Agostino - Again [Gigi D'Agostino Tanz] Gigi D'Agostino - Caffè ['Altromondo I Mix'] Gigi D'Agostino - Narcotic ['Davide Canta'] Gigi D'Agostino - Campane ['Lento Violento Man Trip'] Gigi D'Agostino - Radici Dag Gigi D'Agostino - Ginnastica Mentale Gigi D'Agostino - Pop Corn Gigi D'Agostino - Son Gigi D'Agostino - Pioggia E Sole (RMX) Gigi D'Agostino - Un Giorno Credi Gigi D'Agostino - Ininterottamente Robbie Williams - Angels [Gigi D'Agostino Remix] Mauro Picotto - Komodo [Gigi D'Agostino Remix] Technoboy - Rage (Gigi RMX, nicht Dallas) Richard Cocciante - Margherita ['Gigi D'Agostino Canta'] The Smiths - Bigmouth Strikes Again ['Davide Canta V.2'] Public Enemy - Rebel Without A Pause ['»D The Enemy« Resample'] 883 - Come Mai (Gigi Lento Trip) 883 - Gli Anni (Gigi D'Agostino Remix) Lento Violento Man - Contenuto Latente Lento Violento Man - Vi Racconto Lento Violento Man - Parlotta Lento Violento Man - The Maranza (RMX) Lento Violento Man - Mercatino Lento Violento Man - Borgata Dag Lento Violento Man - Rugiada Lento Violento Man - Distorsione Dag Lento Violento Man - Passo Felino Lento Violento Man - Legna Degna ['Balbetta Mix'] Lento Violento Man - Gigi's Love ['Cigolanda Mix'] La Tana Del Suono - Raggatanz ['Lento Violento Man Trip'] Dottor Dag - Lo Sbaglio Dottor Dag - Non Giochiamo ['Non Giochate'] Dottor Dag - No Sono Un Santo (Hard) Dottor Dag - Legnata Distorta Luca Noise - Sostanza Noetica Luca Noise - Siento [Forteechiaro Trip] Luca Noise - Traffico Luca Noise - Tanti Amici Luca Noise - La Felicità Luca Noise - Pinocchio Luca Noise - Bassifondi Luca Noise feat. P.s.S. - Sgarro Tamarro Il Folklorista - Those Were The Days [Su Le Mano] Pjotr Iljitsch Tschaikowski - Il Lago Dei Cigni ['Il Folklorista Trip'] Orchestra Maldestra - Tecno Uonz ['Mondello & D'Agostino Tanz'] Orchestra Maldestra - Fasten Your Seatbelt [Gigi Dag & Luca Noise Trip] Dance'n'Roll - Dance'n'Roll [unpopiulung] Uomo Suono - Mas Fuerte Zeta Reticuli - Insistenza Andrea Bocelli - Vivo Per Lei [D&V Bootleg] Daniele Mondello - Carica Ultramax - Magic Feet The Lawyer - I Wanna Mmm... ['Luca Noise Remix'] Opera - Ludwig Is Alive (Für Elise RMX) Trio - Da Da Da (neuer Lento RMX) Dario Baldan Bembo - Amico È [Gigi D'Agostino Remix] Public Enemy - Bring The Noise (Gigi Remix) KYGO - Firestone ft. Conrad Sewell ['Gigi D'Agostino Remix'] Avicii - Wake Me Up ['Gigi D'Agostino Remix'] Eurythmics - Sweet Dreams ['Gigi D'Agostino Bootleg'] Aurora - Avanti Ragazzi Di Budapest ['Gigi D'Agostino Tanz'] Roberto Molinaro - Concept Of Ameno Notorious - Musica Gagliarda [Roberto Molinaro Concept] Joan Osbourne - One Of Us (Remix) Molella - Discotek People (Remix) Somewhere Over The Rainbow (Remix) When The Saints Go Marching In (Remix) Joe Cassano - A Colpi Di Machete (Remix) Alice Deejay - Better of Alone (Remix) Linkin Park - In The End (Gigi D'Agostino Mix) J.T.S. - Intent Scooperz - Hayoo MC8 - Bitch [Hard Mix] DJ Ross - Dreamland DJ Ross - Emotion Dejoint - Just A Game Hard In Tango - This Is My Dj Prezioso feat. Marvin - Voglio Vederti Danzare Martillo Vago - Por Que No [Plazmatek Club Mix] Kronos - Magica Europa Mark'Oh Meets Digital Rockers - Because I Love You DVBBS & Borgeous - Tsumami Swedish House Mafia - Don't You Worry Child ....sowie unzählige unbekannte Lento-Tracks Für mich als LV-Liebhaber war das ein richtiges Fest! :D Normalerweise kenne ich Gigi Live-Sets nach Schema F: [1] Lento (je nach Land unterschiedliche Länge), [2] Gigi Classics, [3] Mainstream + evlt. Italo, [4] nochmal Gigi Classics zum Schluss. Diesmal lief es gefühlt eher nach Schema L: [1] Lento, [2] nach 2 Stunden dann 2min La Passion, [3] Lento, [4] Gigi Classics, [5] Mainstream (aber nur wenig), Italo, Hardstyle, wieder Gigi Classics [6] Lento, [7] Lento, [8] Lento... ;) Ich hatte anfangs ein paar Wünsche und fast alle wurden mir erfüllt, als dann noch unerwartete Sachen wie Mercatino, eine neue Version von Campane und mein Liebling as018 "Styler" gespielt wurden, konnte ich mich kaum noch zusammenreißen (Zitat aus dem Whatsapp-Chat mit Reini während dem Live: "Alter ich flipp hier aus!!!!") Als dann so die Phase mit den Liedern kam, die auch immer auf den D und AT-Lives gespielt werden, nutzten wir einen der Nebenfloors zur Erholung. Dort kam auch Gigis Musik aus den Boxen, jedoch etwas leiser, so konnte man kurz durchatmen, hat aber dennoch nichts verpasst! Auf dem Gigi-Floor war der Sound recht ordentlich, nicht übersteuert, allerdings war mir der Bass manchmal etwas zu stark, wenn man falsch stand. Im Laufe des Abends wurden immer wieder Luftballons mit Helium verteilt (Leuchtstäbe sind ja soooo 2011!), das gab ein gutes Bild ab! Auch später dann die Luftballonwolke an der Decke... ;) Zwischendurch gab es auch ein paar negative Vorfälle (wie zB der eine Italiener, der während dem Track "La Felicità" mit den deutschen Vocals erstmal während dem kompletten Lied den Hitlergruß zeigte ), aber ansonsten ging es eigentlich recht gesittet zu. Gegen 4 Uhr wurde ich dann etwas unruhig, da ich immer dachte, Gigi spielt nur maximal 6 Stunden, aber es klang irgendwie nicht nach Ende... und nach jedem Rausschmeißer-Lied kam dann wieder Lento und Lento und...^^ Wenn sonst immer von "10h nonstop music" geredet wird, legt Gigi meist auch nur einen Teil auf und jemand anders übernimmt den Rest.... doch diesmal hat die Zeit wirklich komplett ihm gehört, also von 21:30 bis 07:00... 9,5h Gigi D'Agostino Live! *TILT!* Als ich das realisiert hab, erwachten wieder alle Kräfte in mir und ich konnte mich einfach nur noch von seinem Gigi-Sound treiben lassen... Während es in der 1.Hälfte des Sets sehr voll auf der Tanzfläche war, wurde es zum Ende hin sehr leer, die letzten Stunden konnten wir dann direkt vorm Pult tanzen und jeder hatte noch genügend Freiraum um sich herum. Es ist einfach ein geiles Gefühl 06:50 Uhr morgens noch zu Mas Fuerte abzugehen mit den letzten verbliebenen 30-40 "Gigi Ultras"! In den letzten Stunden stand er nur noch relativ ruhig am Pult und es sah so aus, als sei er selbst in den Bässen und Loops versunken und spiele nur noch für sich selbst^^ Punkt 7 machte der dann Feierabend, brachte etwas erschöpft selbst nur noch kurz ein "Grazie" und "danke, dass ihr gekommen seid" über die Lippen, exte seine Wasserflasche und verschwand backstage... Für mich war es das beste Live, das ich bisher erlebt habe und ich denke, da kommt so schnell keins mehr ran! :) Die Art, wie er gespielt hat... die Titel wirklich liebevoll und passend ineinander gemischt und nicht nur nacheinander voll ausgespielt wie in der Vergangenheit öfters mal... die Gestik und Interaktion mit dem Publikum (bei Ininterottamente dachte ich kurz, ein Wackeldackel hätte Gigis Platz eingenommen^^)... genau das macht für mich ein wirklich grandioses Live aus! Die Erwartungen die ich vom Rotonde hatte, wurden mehr als übertroffen! PS: Sofern es nicht in der ersten halben Stunde gespielt wurde, die ich verpasst habe, aber... es lief verdammt nochmal kein Moonlight Shadow und Like A Prayer, was war denn da los?! Hab mir fast in die Hosen gemacht, weil meine "zum-Klo-geh-Tracks" gefehlt haben! Danke an Gigi für den tollen Abend, danke an meine Mitfahrer für die Organisation und danke an euch fürs Lesen! Ci vediamo alle Rotonde.... euer Sotto!
  6. 6 points
    das ist mal mein lieblingsbild von diesem abend in wörgl. es zeigt nur lachende gesichter und strahlende augen, so soll es sein! folgend meine eindrücke zu diesem tag! wörgl war für mich von anfang an fix, daß ich dort dabei sein werde. es kam dann zwar das live in lieserbrücken noch dazwischen, aber da wir ja genau in der mitte wohnen also zwischen lieserbrücke und wörgl hat das gut gepaßt. 2 lives innerhalb so kurzer zeit in der nähe, ist schon was ganz seltenes... nur blöd das genau in dieser raum auch keine autobahn ist und wir bundesstraße fahren mußten- naja so ist es halt, wenn man im letzten eck- dafür aber im schönsten eck wohnt. der freitag fing irgendwie schon anders an, als geplant, doch so ist das leben. wir wollten ja ursprünglich sowieso einen nordtirol tag einlegen, was sich dann nicht ausging, da mein kumpel sowie ich, also beide eine gröbere planänderung vornehmen mußten. am ende kamen wir erst gegen 19uhr von daheim weg. das wetter war auch noch schlecht und die fahrt wär schon etwas anstregend. im brixental hatte ich dann noch so ein doofes golfdings vor mir das nur 60 fahren konnte. irgendwann waren wir dann doch in wörgl wo tina und kili schon beim italiener sassen und auf den rest der bande warteten. nach und nach turtelten alle ein. tom und andi sowie nina und domi. wir waren dann 8 leute und das war gut so, wie es war. wir haben einige themen besprochen und es war total fein. gegen 22uhr brachen wir auf richtung disco. ja und schon beim reingehn staunten wir nicht schlecht. die blicke waren gold wert. herzen- überall herzen. die disco war dekoriert und die fetten boxen waren da^^ erst war die lautstärke ganz harmlos und man konnte sich weiter gut unterhalten. von der bar wanderten wir in den bereich rechts hinter dem dj. ist glaub ich eh der gfu stammplatz.! ja da war es ganz gut. die hinter uns haben sich mit reichlich vodka bull die dröhnung gegeben. man konnte gut beobachten, wie sich die disco füllte und wie sich die stimmung aufbaute.der dj vor gigi hat mir in wörgl nicht so gut gefallen, da war der in lieserbrücke schon um klassen besser. jedoch verging die zeit recht schnell. zwischenzeitlich gab es mal kurz drama- was ja auch gerechtfertigt war, aber der gscheitere gibt nun mal nach und so hat es sich so halb halb gelöst! gigi war dann eine zeit lang backstage und hatte wohl so einiges zu klären. ich schenkte dem ganzen nicht so viel beachtung, kommt wies kommt dacht ich mir. als er dann zum pult ging, hab ich das gleich mal null gecheckt, nur an der stimmung der leute konnte man erkennen, daß es nun wohl bald losgehen würde. ich hatte eine große erwartung an den abend und an das set- daß es jedoch so gut und in die richtung gehn würde, damit hätte ich niemalsnie gerechnet! anfangs beim resi war ich noch etwas unmotiviert, weils eben nicht so cool war, doch bei gigi ging es recht schnell. es war sehr schön zu beobachten wie diesmal der funke zum publikum sofort überging und so konnte es eigentlich nur ganz super werden. intro war what the bam. ja und da haben wir schon etwas doof geschaut... dann kamen unbekannte sachen und unsere blicke wurden noch dummer. ein song klang so wie das "bilder von dir" ich hab das meinem kumpel gesagt, daß es so kling und er so- ja ich wollt das auch grad sagen!! *g* gut dann waren da eben ein paar nummern und da häng ich dann so über dem geländer und denk mir nix- kommt wieder die eine nummer vom picotto- wo ich letztens geschrieben habe "was altes von picotto" klang anfangs auch so- NUR dann, ich dacht mir hauts die laden runter, voll der geile neue mix mit einem wahnsinns lentoteil drin. also wow wow wow!!! dann war noch so ein teil dabei eine mischung aus l'unicio momento und dem spanischen hardstyellied da. ne neue hymn version, bla bla bla war die dark version ;), l'amour toujours die tanz version... usw... wie schon erwähnt, gemixt wurde- so hab ich es selten erlebt- aber teils wurde auch richtig lang ausgespielt... naja ich steh da halt wieder so rum- war bei the riddle oder beim funky beats rmx, jedenfalls kam dann ich konnte meinen ohren fast nicht glauben GIN LEMON- aber nur ein teil davon, eher kurz reingemixt und dann MOONLIGHT SHADOW. mein kolleg wollte eh schon die ganze zeit auf die tanzfläche und bei moonlight war es dann soweit. nur leider spielte er dannach nacotic und da mußte ich nochmal runter- weil da war echt zu viel los und die stimmung zu hammer! aber dann ging es geschlossen auf die tanzfläche und wir rockten zusammen die bude. und das mein ich echt so- alle zusammen gaben ein perfektes spiel!!! er spielte was das zeug hergab. i will always love you paßte in dies live genauso hammer rein, wie guetta, like a prayer, gehts noch, another way, life is live, siento, das wahnsinnsteil mit dem piano, die unbekannten sehr coolen sachen und davon nicht wenig!!! lentozeugs... sowie ein älterer song den er schon 2004 gespielt hat im neuen gewand. ja vom gesamten, musik, leute, stimmung, atmosphäre, spiel und emotionen war das ein live der absoluten superlative. ich habe erkannt, musik kann mich immer noch fangen, heben und tragen. das war eine sehr tolle erkenntnis für mich :) man kann sagen, dieses live war eine einzige freude, von anfang bis zum ende!!! sah man wohl auch an meinem dämlichen dauergrinser *G* als es vorbei war, haben wir uns noch verabschiedet und uns rasch auf den weg gemacht. tina und kili haben wir leider nicht mehr gesehen, wir wollten aber auch nicht mehr lästig sein- arbeit und so... jedenfalls gut gemacht- toll war es danke! in kitzbühel war nochmal ein stop drin für einen fleischkassemmel und ein red bull und dann ging es wieder durch den tunnel richtung heimat :) ja dann, danke an alle, es war ein magischer, besonderer abend!!!
  7. 6 points
    Wir haben heute einige Neuerungen im Forum eingeführt. Zum einen findet ihr rechts jetzt Übersichten über eure Foren-Statusnachricht sowie die Mitglieder mit den meisten Beiträgen in den letzten 24 Stunden. Neben jedem Post befindet sich seit dem Software-Update ein und ein , mit dem man den jeweiligen Post bewerten kann. Diese Bewertungen fließen ins Benutzerprofil mit ein und werden dort angezeigt. Das Limit für Bewertungen liegt bei zehn pro Tag. Außerdem haben wir das Portal zugeschaltet, welches die neuesten Themen aus dem Live-Bereich enthält, sowie einige allgemeine Informationen zum Forum. Einfach mal reinschauen ;) Die Aufteilung der Foren hat sich auch etwas verändert, der Bereich "Allgemein" wurde in "Board-Talk" umbenannt und enthält jetzt auch das Forum "Suche, Tausche, Verkaufe" aus dem ehemaligen Bereich "Board-Talk". Die Foren "Musik News & Charts", "DJ Area" und "Producer Area" sind in den Soundpool gewandert. Die letzte Neuerung ist die Möglichkeit, einen Foren-Account mit Facebook zu verknüpfen; man kann sich dann direkt im Forum einloggen, wenn man schon bei Facebook eingeloggt ist. Neue Nutzer haben die Möglichkeit, sich direkt von Facebook aus anzumelden, dabei werden Name, Profilfoto, und "Über mich" übernommen. Außerdem besteht bei verknüpften Accounts die Möglichkeit, die Foren-Statusnachricht sowie Foto und Avatar aus Facebook zu übernehmen. Die Einstellungen dazu findet ihr hier.
  8. 5 points
    Wenn ich das ganze richtig deute, dann gibt es Grund zu Feiern ! Da brat mir doch einer 'nen Storch, die "Underconstruction 1995-2005" erblickt evtl. 10 Jahre nach Ankündigung doch noch das Licht der Welt.
  9. 5 points
    Can somebody translate this article? https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1700484690262932&set=p.1700484690262932&type=3&theater (Image here: ) As I can roughly get, Gianfranco Bortolotti says Gigi will release new album this year. Edit: I've got the text: With help of Google Translate I've got this:
  10. 5 points
    Gigi hat sich in seinem Forum zu dem Aspekt der möglicherweise nicht optimalen Audio-Qualität der YouTube-Videos geäußert. Er versichert, dass die Ursprungsdateien eine hohe Qualität haben und er hoffe, dass YouTube die nicht zu sehr komprimiert und dadurch verschlechtert, so wie es mit den Videos ja sehr offensichtlich passiert. Er sagt auch dass ihm bewusst ist, dass Soundcloud die wesentlich praktischere Plattform zum Veröffentlichen seiner Songs wäre, ihm diese aber zu "kalt" ist und ihn nicht anspricht. YouTube habe zwar auch Schwächen, aber da kann er seine Songs besser präsentieren. Und er weist darauf hin dass es auch bei YouTube ohne Probleme möglich ist, die Songs herunterzuladen.^^ Ein Nachsatz ist noch sehr interessant: Er sagt, dass er nicht so schnell seine ganze Arbeit von Jahren hochladen kann. Er hat ein paar Tausend Dateien, sogar mehr. Es wird Zeit brauchen...
  11. 5 points
    Tracklist: 01. Gigi D'Agostino, Datura ‎– Summer Of Energy [Gigi D'Agostino FM Mix]02. Masters of Movement feat. Francy - Sinfonia Arcana [DJ Cutry & Dynamiko Radio]03. Dynamo feat. Lexander ‎– Elettricadanza [Extended Version]04. Jordi Carreras - Tell Me Why [Jordi Carreras Club Mix]05. Prezioso & Marvin - Le Louvre [Extended Mix]06. Eddy Wata - In Your Mind [Roberto Molinaro Club Concept]07. Mauro Pilato & Max Monti - Gam Gam [Gabry Ponte Remix Extended]08. Gigi & Molly - Soleado [Molella Mix]09. DJ Cutry ‎– Fammi Ballare ['Italo Dance Remix']10. Mario Fargetta feat. Jo Ann - Cantare Sognare [E.C.O.H. Extended Mix]11. Max Deejay - Place To Be [Extended Mix]12. Di Fumetti feat. D-JMC - Di Fumetti [Original Mix]13. Paps N Skar - Mirage (La Luna) [DJ Maxwell Star Mix]14. DJ H. feat. Stefy - My Body ['Hard Dance Style Remix']15. Eiffel 65 - Tu Credi [Roberto Molinaro Opera Extended]16. Mo-Do - Eins Zwei Polizei [Roberto Molinaro Remix]17. Gabry Ponte VS DJ Maxwell - La Bambolina18. Groove Coverage - Runaway [Extended Mix]19. Gabry Ponte feat. Little Tony - Figli Di Pitagora [Extended Version]20. Stefy NRG - It's A Fable [Datura Deseo]21. Danzel ‎– Pump It Up! ['Gabry Ponte Remix']22. Brothers - Dieci Cento Mille [Prezioso feat. Marvin Remix]23. Jolly J - Un'Estate Infuocata [Extended Mix]24. Roby Rossini - Tanz Bambolina [Prezioso & Marvin Remix]25. DJ Lhasa ‎- Dance Your Ass Off [Extended Mix]26. Hocus Pocus - Bow Chi Bow [Roberto Molinaro Concept]27. Ramirez - El Gallinero ['Sander Remix]28. O-Zone - Despre Tine [Prezioso & Marvin Extended Remix]29. Drunkenmunky - Calabria [Extended]30. Potatoheadz - Narcotic [Original Club Mix]31. Gigi Robbers ‎– Attenzione Toujours32. Ivan Fillini feat. Miani - Tornero 2011 [italian Dance Mix]
  12. 5 points
    Ehm, mal nachdenken (nicht chronologisch): - 1 2 Polizei (Mondello) - Ginnastica Mentale - The Riddle (Get up) - Esercizio del Braccio - L'Amour Toujours - Viaggio di Maggio - Speranza - What the Bam - Balbettio (DJ HardKey) - Passo Folk - Testa Alta (e Pugni al Cielo) - Siento - When the Saints go Marching in - Piccola Stella senza Cielo - L'Amico è - Star 69 - Better off Alone - Radici Dag - Discotek People (Molella) - Never say Goodbye (Hardwell & Dyro feat. Bright Lights) - Stolen Dance (Milky Chance, Gigi's Vision) - Ritual Tibetan - Momento Contento - Jumping (Luca Belloni) - He's a Pirate - Bla Bla Bla - Wellfare (I wanna Tanz) - Volare - Un Giorno credi - Voglio vederti danzare (Prezioso feat. Marvin) - Angels - No Woman, no Cry - Gli Anni - Another Way - Zombie Nation (Mondello) - La Gallina coccodè (Elisabetta Viviani) - Komodo (Mauro Picotto) - Spaceman (Hardwell) - Ode To Oi (TJR) - Zephyr (Jakko & Marck) - Raveology (DVBBW & Vinai) - Epic (Sandro Silva & Quintino) - Animals (Martin Garrix) - We are the Champions - Quoting - Il Gladiatore …
  13. 5 points
    Ist das nicht schön, wenn man zwei Annehmlichkeiten miteinander verbinden kann? Der diesjährige Urlaub sollte in Italien stattfinden, und die Gegend um den Lago Maggiore kannten weder ich noch meine Freundin, also sind wir in die Nähe von Varese, wo "rein zufällig" Gigi in der Zeit mehrere Auftritte angekündigt hatte. Die Begeisterung meiner Freundin war angesichts von möglicherweise drei Lives (es hätten sogar vier sein können) nicht besonders groß, aber ich sagte ihr immer wieder, dass sie es erst einmal sehen soll, bevor sie sich ne Meinung bildet, auch wenn ihr die Musik grundsätzlich nicht so gut gefällt. Die erste Gelegenheit, ihn live zu sehen, gab es am 25. Juli in dem kleinen Örtchen Limbiate. Das liegt relativ nah an Mailand, weshalb wir den Tag vorher dort verbracht hatten. Das Besondere an dem Live sollte sein, dass es Open Air auf einem zentralen Platz stattfindet, mit Freßbuden drumherum und ein paar Hüpfburgen für Kinder. Weil es so extrem heiß war sind wir aus Mailand schon zeitig geflüchtet und nach Limbiate gefahren, um uns dort mal umzusehen. Besonders viel zu bieten hatte der Ort allerdings nicht, immerhin haben wir aber eine sehr leckere Pizza essen können. Den Rest der Zeit haben wir auf dem Platz gewartet, bis es losging. Gigi ließ sich dann um 21:30 Uhr blicken, also wie immer etwas zu spät (angekündigt war er für 21 Uhr). Der Platz, eine Stunde zuvor noch fast völlig leer, war rammelvoll - keine Ahnung wo die Leute alle herkamen. Die Stimmung war großartig und Gigi hat die Leute in einer Art animiert, wie ich das noch nie erlebt habe. Er war extrem gut drauf und hat seine Scherze mit den Leuten gemacht. Angefangen hat er mit einem ruhigen Intro, gefolgt von einer neuen Version von "Mi Sta Sulla Cassa", die ging bei der schön lauten und basslastigen Anlage auch gut ab. Übrigens hat Luca Noise den gesamten Aufbau der Bühne und Musikanlage gemanagt, das scheint zumindest bei dieser Art von Veranstaltung nun seine Aufgabe zu sein. Weiter ging es (die Reihenfolge entspricht nicht dem, wie es gespielt wurde) mit einem neuem Mix von Pioggia E Sole, der eher härterer Natur war, sowie The Riddle. Das fängt jetzt mit "Put Your Hands Up In The Air" an, geht in dieses "e e e, pai pai pai" über bevor dann The Riddle losgeht - auch nicht übel! Gespielt hat er zudem noch "Only Man", "Donna Amante Mia" (neue Version), "Caffé", "Forrest Gump Suite"!, "Almeno Tu Nell'Universo", "LT" (Cielo Mix mit Vocals "I got the love, in the music..."), "La Passion", "Bla Bla Bla", "Another Way", "Dance'N'Roll", "Emotion", "Maria (I Like It Loud)", "10, 100, 1000", "Certe Notti", "Gli Anni", "Su Le Mano", "I Fiurilli" (länger als auf der IeO 2 mit mehr Vocals), "Cala La Calinda" (neue Version), "Komodo Remix", "Express J", "Tu", "L'Incantatore"!!, "L'Amico È Remix"... Irgendwann gegen Ende sagte er dann, 'vuole fare un po di ginnastica?' - und es kam Sottosopra - der Saltare Mix! Gigi hat die Vocals dazu jeweils immer selbst beigesteuert bzw. dazu gesungen und ist wie ein irrer rumgehüpft. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das nochmal erleben darf! Allerdings scheint ihm das bei der Hitze nicht so gut bekommen zu sein. Als er mit dem Narcotic Remix angefangen hat, war er plötzlich nicht mehr zu sehen. Luca ist dann nach vorne, hat den Song bis zum Ende austrudeln lassen und einer der Organisatoren hat den Leuten einen schönen Abend gewünscht und es war Schluss. Gigi hat mittlerweile auch in seinem Forum geschrieben, dass er den Boden unter den Füßen verloren hat, war wohl doch zu viel für ihn. Allerdings war es da auch schon 0 Uhr, also hat er gute 2,5 Stunden gespielt. Selbst meiner Freundin hat es besonders anfangs gut gefallen, ein paar Sachen waren ihr allerdings auch zu hart.^^ Die Stimmung jedoch war großartig, so hab ich das bisher kaum erlebt. Das zweite Live war gleich am nächsten Tag in Cannobio, auf der Westseite des Lago Maggiore. Nach einem Tag am Strand und Besichtigung des schönen Städtchens ging es in die Lido Beach Lounge, wo er auf einer Bühne am Strand gegen 22 Uhr auflegen sollte. Vorher hat irgendein anderer DJ etwas uninspiriert gespielt, bis eine Dame auf die Bühne kam und als Vocalistin anfing, die Leute zu animieren und zu den gespielten Liedern zu singen. Irgendwann war das nur noch nervig, auch weil sie teilweise was gesungen hatte, das gar nicht zur Musik gepasst hat. Um 0:30 Uhr kam dann endlich Gigi und hat uns davon erlöst. Nachdem der Anfang identisch zum Vortag war (Intro, Mit Sta Sulla Cassa, Pioggia E Sole, The Riddle) kam mit Momento Contento dann mal was neues, allerdings rauschte die Anlage gewaltig (auch vorher schon phasenweise). Nach einer kurzen Unterbrechung konnte es zum Glück weitergehen. Es kamen einige Songs vom Vortag, aber zusätzlich u. a. "Operation Blade", "Voglio Vederti Danzare", "Gioco Armonico" als Intro für "Bla Bla Bla", "Eins, Zwei, Poizei" (neuer Remix), "Zombie Nation" (Mondello-Version glaube ich), "God Is A Girl", "No Woman No Cry", "Dreamland", "Un Giorno Credi" (mit coolem neuen Intro), "What's Up" (cooler Remix!), "We Are The Champions", "Angels Remix", "Urlando Contro Il Cielo", "Ode To Oi", "Rattle" und gegen 2 Uhr noch mal die Akustik-Version von LT. Leider hat im letzten Drittel die Vocalistin auch bei Gigi uninspiriert reingelabert, z. B. die Vocals von Bla Bla Bla bei anderen Songs. :/ Besoders begeistert war Gigi davon offenbar auch nicht. Wir haben das Live schön gechillt vom Balkon der Lounge aus angesehen, war auch mal ne schöne Sache. Musikalisch und auch von der Stimmung her war es aber am Vortag viel besser. Das potentiell nächste Live in einem Club südlich von Mailand haben wir dann ausgelassen, meine Freundin hatte da wenig Lust und ich war müde von der Fahrerei die Tage zuvor und wollte sie auch nicht alleine lassen. Also kam als nächstes das Live gestern in Varese, mitten auf dem zentralen "Piazza Repubblica". Auch hier sollte es um 21 Uhr losgehen, Gigi tauchte aber erst kurz nach 22 Uhr auf. Ich werde es wohl nicht mehr erleben, dass es pünktlich losgeht.^^ Bei diesem Live hat Gigi sehr viele Songs gespielt, bei denen man mitsingen konnte. Das haben die Leute auch fleißig gemacht. Leider musste er wohl nach etwa 30 Minuten die Lautstärke runterregeln, lag wohl daran dass der Ort so zentral liegt und man die Anwohner etwas schonen musste. Auch hier hat er wieder viele Italo-Klassiker gespielt (Emotion, Mary, 10-10-1000, Crime Of Passion, Voglio Vederti Danzare etc.), dazu noch ein paar der Vortage und "Pinocchio!!", "Moonlight Shadow", "Super", "Nessun Dorma!", "Albachiara!!", "Piccola Stella Senza Cielo", "Rise Up"... und wohl noch ein paar, die mir jetzt nicht mehr einfallen. Musikalisch hat es meiner Freundin jedenfalls sehr gut gefallen, aber ich glaube ein Fan wird sie trotzdem nicht mehr.^^ Gigi hat gegen 0 Uhr aufgehört, nach der zweiten Version von LT. Danach durfte Luca noch auflegen, ein bisschen davon haben wir uns noch angehört, mussten dann aber los weil das Parkhaus um 1 geschlossen hätte. Bis auf einen sehr geilen Remix von "All The Small Things" war auch nichts Besonderes dabei. Für mich war mit Abstand das Live in Limbiate am Besten, dann kommt Varese und zuletzt Cannobio. So ein Live unter freiem Himmel bei freiem Eintritt hat schon was, ich bin froh, dass ich das noch so mitnehmen konnte und hoffe, dass ihr mit dem Bericht etwas anfangen könnt. Fotos lade ich vielleicht auch noch hoch, mal sehen ob das klappt. Übrigens ist Gigi im August wieder im Altromondo und legt dort den ganzen Abend auf. Es sollen wohl auch mehrere Auftritte werden. Wenn ich könnte, würde ich da hin...^^
  14. 5 points
    Hab da mal schnell was hingetippt: Huhu GFU, mein kleiner Bericht von der 44 stündigen Monstertour von Berlin nach München nach Brescia nach Capriolo nach Brescia nach Brixen nach München & wieder zurück nach Berlin. Angefangen hat alles ganz Spontan, als mich Nils am So. dem 10.02. angerufen hat & gefragt hat ob wir nicht runterfahren wollen. Erst hatte ich eigentlich wie im moment bei allen Sachen überhaupt keine Lust aber irgendwie schaffte es Nils mich dann doch zu überreden. Nachdem klar war, dass wir fahren dachten wir, sollten wir die alte Truppe von den Trips damals wieder zusammenkriegen. Also schrieben wir Sotto & Phil an die dann auch noch am selben Abend zusagten. Nils buchte dann auch gleich das „NH Hotel“ in Brescia (was übrigens sehr empfehlenswert ist). Geplant war, dass wir Samstag früh 6H. bei mir starten & dann gegen 12H. bei Phil in München sind & 18H. in Brescia im Hotel noch ne Runde chillen können. Aber wie das mit Plänen so ist, sie gehen daneben. Durch Stau etc. kamen wir erst 20H. in Brescia an so das jetzt alles ganz schnell gehen musste, den wir wollten ja schliesslich rechtzeitig in Capriolo sein wo Gigi ab 22H. spielen sollte also schnell umgezogen & wieder rein ins Auto zur Discoteca Casa Blanca 99. Dort angekommen, wartete schon Lukas mit seinen Kumpel vor der Disko. Somit war GFU komplett. Der Einlass verzögerte sich weil die Sicherheitsleute irgendwie nicht klar kamen aber die deutschsprachigen konnten darüber ihre Witzchen machen, ohne das die das da verstehen würden. In der Disco stand Elena an den Plattentellern & legte im Rahmen ihrer Möglichkeiten auf und bemühte sich. (Um das mal mit Zeugnissprache auszudrücken!) Mit etwas Verspätung kam dann Gigi & begann richtig Stark zu spielen. (Die Tracklist müssen die anderen Posten.) Umso mehr Leute dann aber in die Disco kamen, umso Mainstreamiger wurden seine Tracks und umso mehr langweilten sie mich leider. Er spielte wie Sotto schon geschrieben hat bis 2:15H. im Mainroom auf & dann ab mit neuer Jacke (Aufdruck vorne & hinten: "I'm a DJ not a Jukebox") & neuen Hut 3:15H. bis 4:30H. in einen separaten Raum. Dort spielte er nur Lento & Hardstyle. Luca Noise wurde kurz vor Ende dort auch noch gesichtet. Während die anderen drei die ganze Zeit bei "Gigi D'Agostino Dark" waren vertrat ich mir draussen mal die Bein & kam da mit einen Sicherheitstypen ins Gespräch von den ich dann das (wirklich sehr gut aussehende) Poster der Veranstaltung bekam! Direkt nach dem Gig ging es zurück ins Hotel wo wir bis 12H. Zeit hatten unsere Akkus & die Akkus unserer Devices aufzuladen. Ich selber fand leider erst gegen 6H. etwas Schlaf & wurde dann 9:45H. von Kirchenglocken schon wieder geweckt. 11:30H. sind wir dann runter zum Frühstück & 12H. losgefahren. Nächste Station war das GFU Treffen mit Carmen, ihrem Mann Martin & Sohn Simon. Nachdem man den Gig gestern ausgewertet hat & in alten Erinnerungen geschwelgt hat, mussten wir dann aber auch schon wieder weiter. 19:45H. kamen wir dann in München an wo wir Phil rechtzeitig zur Tagesschau & Tatort zuhause ablieferten. Bis 2:30H. ging dann unsere Fahrt durch die Nacht bis Berlin.
  15. 5 points
    Ich sehe es als moralische und persönliche Verpflichtung den Song scheiße zu finden :D
  16. 5 points
    Compilation Benessere 1 - CD 1 - [Anabalina] (Salem...) „Ladies and Gentlemen, introducing... Gigi D'Agostino!“ (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) „Ciò che penso... (Salem...) è molto intenso... al nuovo buio... (Salem...) io son propenso... perchè è dal buio... (Salem...) che sono nato... e grazie a lui... (Salem...) ho camminato...“ „Luce che si riproduce... (Salem...) grazie a quel buio... che la conduce... nasce dal buio... e ci conduce... (Salem...) sembra banale... ma è reale...“ „Luce che si riproduce... (Salem...) grazie a quel buio... che la conduce... nasce dal buio... e ci conduce... (Salem...) sembra banale... ma è reale...“ „Luce che si riproduce... (Salem...) grazie a quel buio... che la conduce... nasce dal buio... e ci conduce... (Salem...) sembra banale... ma è reale...“ ALLAH! ALLAH! ALLAH! è l'epo di le g'ora por la hambra che ne hoin gane Anabalina-lina-lina Anabalina-lina-la Anabalina-lina-lina Anabalina-lina-la Yo sueño de noche... yo sueño de día... con palacios de oro... de la morería... Anabalina-lina-lina Anabalina-lina-la Anabalina-lina-lina Anabalina-lina-la Cuando por la noche... la luna se quita... guardi la in sito... bien e l'eble gusta... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la ALLAH! ALLAH! ALLAH! ALLAH! Aje selem... Selem selem aleikum! Aleikum aleikum salam! Selem selem aleikum! Aleikum aleikum salam! Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... [Paradigma] Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... Anabalina-lina-lina Ana! Anabalina-lina-la Balina... ... (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) [Musichismo] (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) (Salem...) ♪♫ [Nascendo] „Benvenuti... nel mondo che non c'è! Un uomo che ama, sa dov'è... Attraverso i percorsi... Suoni e discorsi... È difficile da immaginare... Ma bello da sognare...“ ♪♫ Badò bàdo... Badò bàdo... Badò bàdo... e bo... [Parlando] Badò bàdo... badò... Badò bàdo... e bo... Badò bàdo... badò... Badò bàdo... e bo... Badò bàdo... badò... Badò bàdo... e bo... Badò bàdo... badò... Badò bàdo... e bo... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... E bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Badò bàdo... badò bàd... ah... Badò bàdo... e bo... eh... Eh... E bo... eh... E bo... ♪♫ Bad... Eh... Bad... Eh... ♪♫ Find the ...ind the... would... Find the ...ind the... would would... Find the ...ind the... would... Find the ...ind the... would would... Find the ...ind the... would... Find the ...ind the... would would... Find the ...ind the... would... Find the ...ind the... would would... Find the ...ind the... would... ah... Find the ...ind the... would would... eh... Find the ...ind the... would... ah... Find the ...ind the... would would... eh... Find the ...ind the... would... ah... Find the ...ind the... would would... eh... Find the ...ind the... would... ah... Find the ...ind the... would would... eh... [uomo Suono] We find the ...ind the... would... ah... We find the ...ind the... would would... eh... We find the ...ind the... would... ah... We find the ...ind the... would would... eh... We find the ...ind the... would... ah... We find the ...ind the... would would... eh... We find the ...ind the... would... ah... We find the ...ind the... would would... We find the ...ind the... would... We find the ...ind the... would would... We find the ...ind the... would... We find the ...ind the... would! We find the ...ind the... would... We find the ...ind the... would would... We find the ...ind the... would... We find the ...ind the... would would... We find the ...ind the... would... We find the ...ind the... would would... We find the ...ind the... would... We find the ...ind the... would... ♪♫ Find the ...ind the... would... We find the ...ind the... would would... We find the ...the... would... We find the ...ind the... would would... We find the ...ind the... would... We find the ...ind the... would would... We find the... would... We find the ...ind the... would... We f... would... We f... we the... we the... We f... we the... we the... would... We f... we the... we the... we f... We find the... ind the... would... We f... we the... we the... we f... ind them... would... We find the... ind the... would would... [Complicità] We find the ...ind the... would... We find the ...ind the... would would... We find... find... find... find... find... find... find... find... Find we them... would... We them... would... We them... would... We them... would... Find we them... would... We them... would... We them... would... We them... would... Find we them... would... We them... would... We them... would... We them... would... Find we them... would... We them... would... We them... would... We them... would... Find we them... would... We them... would... We them... would... We them... would... Find we them... would... We them... would... ... „Quando parlo... Mi perdo in approssimazioni...“ ♪♫ In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... [silver Screen/Showerscene] In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... In the back shake tambourine... Nicotine my silver screen... ... [bass, Beats & Melody] ♪♫ I'm bigger and bigger and bolder and bolder and bigger and bigger and bolder and bolder and bigger and bigger and bolder and bolder and bigger and bigger and bolder and bolder and rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and tough and [Passo Passo] I'm bigger and bigger and bolder and bolder and bigger and bigger and bolder and bolder and bigger and bigger and bolder and bolder and bigger and bigger and bolder and bolder and rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and tough and [Dominator] Rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and Dominator Rougher and rougher and... bigger and bigger and... bigger and bigger and... Bigger and bigger and bolder and bolder and bigger and bigger and bolder and bolder and rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and tough and rougher and rougher and tough and Dominator Wanna kiss myself! Wanna kiss myself! Wanna kiss myself! [Triangle] „Oggi tutti abbiamo bisogno di riscoprire la nostra individualità profonda... la nostra omnicità... che è tale solo nel momento in cui divide la sua essenza con quella di tutti gli altri... ma che è tale quando non viene manipolata... quando i media non la bombardano con i messaggi a senso unico... quando esiste un pensiero "contro"... Senza la possibilità di espandere la propria mente... la propria sensibilità... le proprie emozioni verso territori personali... non c'è progresso... Senza una musica che possa essere letta in mille e mille maniere diverse... che crei un immaginario, c'è solo conformismo ed appiattimento... ne sono certo! Vi sfido ad una piccola indagine... trovate due di voi che abbiano ricavato dall'ascolto di questo cd lo stesso messaggio...“ ♪♫ [The Power Of Love] ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow ow love... ...ow love... ...ow ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow ow ow ow ow ow ow ow ow ow ow ow ow ow ow ow... 'Cause I am your lady and you are my man whenever you reach for me I'll do all that I can We're heading for something Somewhere I've never been Sometimes I am frightened But I'm ready to learn The power of love ... 'Cause I am your lady and you are my man whenever you reach for me I'll do all that I can We're heading for something Somewhere I've never been Sometimes I am frightened But I'm ready to learn The power of love [Monocordo] ♪♫ ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ...ow love... ... [sweet Sorrow] „È strano ciò che succede con la musica... è strano... sapere che... una... una canzone... una nuova canzone o un nuovo brano strumentale... non possano trovare spazio... in un posto... forse in un... in un territorio... in un mondo dove... dove chi... ascolta la musica e a volte anche chi la propone... sceglie solo ed esclusivamente un... un brano musicale che possa rientrare nei canoni... di quelli che ascolta già... o che ogni pensiero o ogni brano debbano rientrare per forza nei canoni di ciò che già conosce... Insomma... ...perchè la mente umana tende a scegliere sempre e solo il sentiero che conosce già?“ ♪♫ [Toccando Le Nuvole] ♪♫ invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... [Momento Contento] invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager... ♪♫ invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... [Main Title/The Kiss] deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... invention deeder ha... a heart beager ha... ♪♫ Drum bass, this is the way to hold me back! Drum bass, this is the way to hold me back! Drum bass, this is the way to hold me back! Drum bass, this is the way to hold me back! Drum bass, this is the way to hold me back! Drum bass, this is the way to hold me back! Drum bass, this is the way to hold me back! Drum bass, this is the way to hold me back! [bolero] Drum bass, this is the way to hold me back! Drum bass, this is the way to hold me back! Drum bass, this is the way to hold me back! Drum bass, this is the way to hold me back! ♪♫ Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... ♪♫ Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... [Traffico] Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... ♪♫ Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me up my head... Rock my head... Rock my head... Rock my head... Rock my head... Rock my head... Rock my head... Rock my head... Rock my head... Rock my head... Rock my head... Rock my head... Rock my head... ♪♫ Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... Up me doop me rock my head... ♪♫ [Chi Cerca Scusa Trova Menzogne] ♪♫ Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... Excuse me... ... Like this! ... Like this! ... Like this! ... [Canto Do Mar] Like this! ... Excuse me... Hey DJ! Like this! ... Like this! ... Like this! ... Like this! Doleicondeda odò... Doleicondeda odò... Dodocondeda odò... Doleicondeda... (Excuse me...) Doleicondeda odò... (Excuse me...) Doleicondeda odò... (Excuse me...) Dodocondeda odò... (Excuse me...) (Excuse me...) Doleiconsea dodowe... Doleicondeda odowe... Doleiconsea dodowe... Doleiconsea dusuwe... e-e-e-e... Doleiconsea dusuwe... e-e-e-e... Canto do mar... Canto do mar... Eee... Canto do mar... Canto do mar... ♪♫ Doleicondeda odò... Doleicondeda odò... Doleicondeda odò... Doleicondeda... Doleicondeda odò... Doleicondeda odò... Dodocondeda odò... Doleiconsea dodowe... Doleicondeda odowe... Doleiconsea dodowe... Doleiconsea dusuwe... e-e-e-e... Canto do mar... Canto do mar... ♪♫ [sonata] Don't wait for me my mind runs free don't wait for me I must try must understand suddenly pretend to find the way to live my way With or without your certainty your sweet embrace that holds me tight so I'm blind 'cause I can't see what it means to be alone... alone to face my own mistakes or evenmore my own fate With or without the guarantee that everyday I can survive so I'm blind ... what it means to be alone... alone ... ♪♫ With or without a friend to share the fantasy of all my dreams so I'm blind 'cos I can't see what it means to be alone... alone to face my own mistakes or evenmore my own fate With or without a world to see someone to love that cares for me so I'm blind 'cause I can't see what it means to be alone... alone to face my own mistakes or evenmore my own fate ... [Attraverso Noi] „Una volta un uomo mi disse che l'errore peggiore che si possa fare... è quello di credere di essere vivi... quando invece stai dormendo nella sala d'attesa della vita... ...l'errore peggiore che si possa fare... è quello di credere di essere vivi... quando invece... Il trucco sta nel combinare le tue facoltà razionali dello stato di veglia... con le infinite possibilità che puoi incontrare nei tuoi sogni... Se riesci a fare questo puoi fare tutto! ♪♫ Se riesci a fare questo puoi fare tutto!“ ♪♫ ... ... - CD 2 - [Azi Plâng Numai Eu] Nu mai am sentimente indeajuns As umple marea cate lacrimi am plans pentru tine De ce m-ai uitat Nu mai am nici putere sa fiu Mi-ai sfasiat inima, e tarziu pentru mine De ce m-ai uitat Si amandoi am ajuns la soare Ne-am iubit cu adevarat Fara nici o vina Azi tu m-ai uitat... Si amandoi am gustat iubirea Amandoi ma ras mereu Fara nici o vina Azi plang numai eu... Si mi-e greu sa traiesc in trecut As sparge muntii cu durerea ce arde in mine De ce m-ai uitat Nu mai am nici putere sa fiu Mi-ai sfasiat inima, e tarziu pentru mine De ce m-ai ui Si amandoi am ajuns la soare Ne-am iubit cu adevarat Fara nici o vina Azi tu m-ai uitat... Si amandoi am gustat iubirea Amandoi ma ras mereu Fara nici o vina Azi plang numai eu... Ne-am iubit cu adevarat Fara nici o vina Azi tu m-ai uitat... Si amandoi am gustat iubirea Amandoi ma ras mereu Fara nici o vina Azi plang numai eu... ♪♫ Si amandoi am ajuns la soare Ne-am iubit cu adevarat Fara nici o vina Azi tu m-ai uitat... ♪♫ [Paura E Nobiltà] Basta un niente per creare un prepotente tanti soldi e il successo tra la gente e la paura di non posseder più niente questo basta a infettar la sua mente Lui si nasconte dietro un cellulare perchè più facile non affrontare tu non rispondi tu ti nascondi e soltanto quando tu ti senti perso allora si che cerchi tutto l'universo Ma che ti vada di traverso... Cer... co, cerco un disco, disco... Cer... co, cerco un disco, disco... Cer... co, cerco un disco, disco... Cer... co, cerco un disco, dis-disco... Cer... co, cerco un disco, disco... Cer... co, cerco un disco, disco... Cer... co, cerco un disco, disco... Cer... co, cerco un disco, dis-disco... Co... Cer... co, cerco un disco, disco... Cer... co, cerco un disco, disco... Cer... co, cerco un disco, disco... Cer... co, cerco un disco, disco... Cer... co, cerco un disco... Un bel giorno ho incontrato un uomo strano stava fermo e mi guardava da lontano non so perchè ma gli volevo parlare buon uomo perchè mi stai a guardare Non guardavo ne te ne le montagne ne il cielo neanche il mare quantalto puoi guardare ciò che guardo e una cosa indefinita sto guardando il miracolo della vita Sto guardando il miracolo della vita... ♪♫ Basta un niente per creare un prepotente tanti soldi e il successo tra la gente e la paura di non posseder più niente questo basta a infettar la sua mente Lui si nasconte dietro un cellulare perchè più facile non affrontare tu non rispondi tu ti nascondi e soltanto quando tu ti senti perso allora si che cerchi tutto l'universo Ma che ti vada di traverso... Un bel giorno ho incontrato un uomo strano stava fermo e mi guardava da lontano non so perchè ma gli volevo parlare buon uomo perchè mi stai a guardare Non guardavo ne te ne le montagne ne il cielo neanche il mare quantalto puoi guardare ciò che guardo e una cosa indefinita sto guardando il miracolo della vita [Amore Grande Amore Libero] ♪♫ [Tangology] „Porto a passeggio i miei suoni...“ ♪♫ [il Suono Della Dignità] ♪♫ [sostanza Noetica] out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black my pawn... out... walking in... black... talking... ]out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black my pawn... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black my pawn... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black my pawn... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black my pawn... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black my pawn... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... my pawn... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... ♪♫ [The Rain] out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... talking... out... walking in... black... my pawn... I wanna live by your side wanna be with you all day and night 'cause I need to hold you I wanna be in your eyes all I dream is you and I always together ♪♫ I wanna be in your eyes 'cause i need to hold you 'cause i need to hold... ...in your eyes I wanna live by your side wanna be with you all day and night 'cause I need to hold you I wanna be in your eyes all I dream is you and I always together ♪♫ Los ojos, la boca, las manos La magia, la danza, la musica [summer Of Energy] Los ojos, la boca, las manos La magia, la danza, la musica Los ojos, la boca, las manos La magia, la danza, la musicaCamina conmigo ♪♫ I'm on a beach going to nowhere and you're walking by my side, wherever the stars fall in love and this love come to me like a stream in a summer of energy ♪♫ I'm on a beach going to nowhere and you're walking by my side, wherever the stars fall in love and this love come to me like a stream in a summer of energy I'm on a beach going to nowhere and you're walking by my side, wherever the stars fall in love and this love come to me like a stream in a summer of energy ♪♫ [On Eagle's Wings] La boca, las manos La boca, las manos La magia, la danza, la musica Los ojos, la boca, las manos La magia, la danza, la musica Camina conmigo You who dwell in the shelter of the Lord, who abide in His shadow for life, say to the Lord: "My refuge, my rock in whom I trust" And He will raise you up on eagles' wings, bear you on the breath of dawn, make you to shine like the sun, like the sun and hold you in the palm of His hand And He will raise you up on eagles' wings, bear you on the breath of dawn, make you to shine like the sun, like the sun and hold you in the palm of His hand ♪♫ The snare of the fowler will never capture you, and famine will bring you no fear under His wings your refuge, His faithfulness your shield And He will raise you up on eagles' wings, bear you on the breath of dawn, make you to shine like the sun, like the sun and hold you in the palm of His hand And He will raise you up on eagles' wings, bear you on the breath of dawn, make you to shine like the sun, like the sun and hold you in the palm of His hand ♪♫ For to His angels He's given a command, To guard you in all of your ways, Upon their hands they will bear you up, Lest you dash your foot against a stone And He will raise you up on eagles' wings, bear you on the breath of dawn, make you to shine like the sun, like the sun and hold you in the palm of His hand And He will raise you up on eagles' wings, bear you on the breath of dawn, make you to shine like the sun, like the sun and hold you in the palm of His hand ♪♫ Like the sun [il Cavaliere] „Caro Ascoltatore... è il tuo istinto pensatore... a scegliere il tuo Amore...“ ♪♫ [bla Bla Bla] I-I-think Been-been-think I-I-think Been-been-think I-I-think Been-been-think I-I-think Been-been-think I-I-think What-been-I-been-think What-been-been-been-think What-been-I-'bout-you-been-think What-been-I-'bout-I-'bout-think What-been-I-I-been-think What-been-been-been-think What-been-I-you-been-think What-been-I-'bout-I-'bout-think What-been-I-been-think What-been-been-been-think What-been-I-'bout-you-been-think What-been-I-'bout-I-'bout-think What-been-I-I-think What-been-been-been-think What-been-I-'bout-you-'bout-think What-been-I-I-think What-been-I-been-think What-been-been-been-think What-been-I-'bout-you-been-think What-been-I-'bout-I-'bout-think What-been-I-I-think What-been-been-been-think What-been-I-you-been-think I-I-think What-been-I-been-think What-been-been-been-think What-been-I-'bout-you-been-think What-been-I-'bout-I-'bout-think What-been-I-I-think What-been-been-been-think What-been-I-I-I-I I-'bout-I-'bout-think What-been-I-I-think What-been-been-been-think What-been-I-'bout-you-I-I-'bout-you-'bout I-'bout-I-'bout-think What-been-I-I-think What-been-been-been-think What-been-I-'bout-you-been-think I-I-think Been-been-think Think Been-been-think I-'bout-you-'bout-think What-been-I-I-think What-been-I-been-think What-been-been-been-think What-been-I-'bout-you-been-think What-been-I-'bout-I-'bout-think What-been-I-I-think What-been-been-been-think What-been-I-I-I-I I-'bout-I-'bout-think What-been-I-I-think What-been-been-been-think What-been-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-I-'bout-think-what-been-I-I-think What-been-been-been-think What-been-I-'bout-you-been-think What I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you [Adagio] I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you I-I-'bout-you-I-I-'bout-you „You'll be my baby and we'll fly away...“ ♪♫ Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas [La Scomoune] Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas yeah Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas yeah Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas yeah Yeah Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas yeah Quoi-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas Pour-pour-quoi-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas yeah Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas yeah Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas yeah ♪♫ Me ne Pour-quoi-pas yeah [Donna Amante Mia] ♪♫ Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas yeah Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas me ne Pour-quoi-pas yeah ♪♫ Come cresce bene il nostro amore, non lo voglio abbandonare, questo timido germoglio, pelle di velluto non ti sveglio io, con il freddo della brina, penseresti ad un addio. ♪♫ [Risveglio] ♪♫ „Acest cântec... mă atinge în interiorul... Mesajul său... mă atinge în centro... Ritmul său... imbate înăuntru... Mesajul său... mă atinge în centro... Acest cântec... mă atinge în interiorul... Mesajul său... mă atinge în centro... Ritmul său... imbate înăuntru... Acum scuzaţi-mă... nu mai am timp...“ [A Pochi Istanti Da Terra] „Questa canzone... mi piace dentro... Il suo messaggio... mi coglie in centro... Il suo ritmo... mi batte dentro... Ora scusate... non ho più tempo...“ ♪♫ „Non c'è altro da dire!“
  17. 5 points
    So, bald gehts los, nu hier die ersten Info`s: folgende Mannschaften haben sich Qualifiziert: Gruppe A: Südafrika Mexiko Uruguay Frankreich Gruppe B: Argentinien Nigeria Südkorea Griechenland Gruppe C: England USA Algerien Slowenien Gruppe D: Deutschland Australien Serbien Ghana Gruppe E: Niederlande Dänemark Japan Kamerun Gruppe F: Italien Paraguay Neuseeland Slowakei Gruppe G: Brasilien Nordkorea Elfenbeinküste Portugal Gruppe H: Spanien Schweiz Honduras Chile gespielt wird in 10 Stadien Südafrikas: 01.: Johannesburg (Coca Cola Park Stadium 65.000 Zuschauer) 02.: Bloemfontein (Free State Stadium 48.000 Zuschauer) 03.: Kapstadt (Green Point Stadium 68.000) 04.: Pretoria (Loftus Versfeld Stadium 53.056 Zuschauer) 05.: Nelspruit (Mbombela Stadium 43.500 Zuschauer) 06.: Durban (Moses Mabhida Stadium 70.000 Zuschauer) 07.: Port Elizabeth (Nelson Mandela Bay Stadium 46.500 Zuschauer) 08.: Polokwane (Peter Mokaba Stadium Zwischen 50.000 und 80.000) 09.: Rustenberg (Royal Bafokeng Stadium 42.000 Zuschauer) 10.: Johannesburg (Soccer City 94.700 Zuschauer)
  18. 5 points
    CD Versionen schlechter als die die in Gigi's Sendungen zu hören sind? Also mal im ernst, ich mag sowohl das Godfather Theme weder im Cammino noch auf der CD, ich mag das Orginale Filmtheme :-), aber dass einfach zu verallgemeinern das CD Versionen generell schlechter sind als Cammino Versionen ist doch daneben. Folgende Gründe: 1. Geschmäcker sind verschieden! ... langt eigentlich ;-) Man kann sowas doch net einfach verallgemeinern, und als 'Statement' oder in die Welt stellen. Von Vorrei finde 'ich' z.B. die CD Version um einiges besser, bei Nuovo Cambio Casa nicht, bei Solo in Te einiges besser, bei Narcotic .. habe ich irgendwie im Cammino verpasst. ;-) Aber jetzt mal abgesehen von der ganzen besser oder schlechter Thematik die wie oben erwähnt eh bei jedem einen andere Meinung verursacht mal meine Meinung ( ;-) ): Ich freu mich wenn die Versionen auf der CD eine neue Version ist als die Cammino Version, aus einem Grund: Die Cammino Version habe ich schon 100 mal gehört, und ich finde es ist ein gewisser Mehrwert wenn es 'neue' Songs sind, wenn auch nur andere Versionen. Hä? :D Vielleicht bin ich ein Technokrat, aber ich verstehe den unterschied nicht ob ich die Lieder jetzt auf Youtube oder von ner CD zum ersten mal höre. Beides Digital, beides kaum unterscheidbare Qualität ... also ich war beim Youtube hören genau so 'überrascht' wie ich bei ner CD wäre. Kannst du mir erklären was du hier meinst? :D LT2 war zu einer Zeit bevor YouTube, man glaubts kaum aber YouTube gibts erst Seit 2005. Auf alle fälle: Jeder einzelne Ieri et Oggi Track wäre auf Youtube zu hören warscheinlich auch schon 1-2 Tage vor dem Release, ich denke nicht das wenn es von Gigi selbst 3-4 Tage vor dem Release Online gestellt wird es viele ausfälle geben wird. Oder denkst du das niemand mehr CD's kauft nur weil die Tracks auf Youtube sind? Du redest ja wie die Musik Industrie ;-) Wer es nicht kaufen will kauft es einfach nicht. Wer es kaufen will kauft es sich auch trotz Youtube. Wer es hören will aber net kaufen hat die Chance es zu hören, findest dann vielleicht zu geil und kauft sich die nächste Gigi Cd. Wie bist z.B. du auf Gigi aufmerksam geworden? Also ich habe nach The Riddle auf Napster (als das noch 'gratis' war) mal nach seinen leider gesucht und ein paar gefunden, fand sie geil und wo bin ich heute? Und wer kauft heute seine CD's? Ich denke Gigi ist nun endlich auf den richtigen Zug aufgesprungen.
  19. 4 points
    Also wenn da was dran mit Media Records dann hat mich einer da oben mal gehört wie ich sagte: Lass es bitte bald mal wieder eine CD von Gigi geben:) Schönes Weihnachtsgeschenk :) Ich habe ja schon mal ZYX angeschrieben, nachdem Gigi auf youtube seine Songs hoch geladen hat aber leider kam da nie eine Antwort. Den Mix finde ich jetzt nicht Schlecht.Aber ich muss mir den mal öfters anhören. :) Die Animation reist mich immer wieder vom Hocker.Den Gigi Comic Mann.Der sieht so knufflig aus. Wie er sich nach den Beat bewegt ist schon klasse.
  20. 4 points
    Ich habe die Tracklist aktualisiert und wieder etwas ordentlicher formatiert Experiment 9 - by LuHa MsM -> LuHa MsM - Gatto Federico Romanzi - BLL ('Ballerino Solitario') -> Federico Romanzi - Ballo Federico Romanzi - BLV - Federico Romanzi - Bolivia Federico Romanzi - BSC ('Buscando') -> Federico Romanzi - Buscando [Mandrione Mix] Federico Romanzi - CAR ('Carbonar') -> Federico Romanzi - Carbonar Federico Romanzi - Cielo ['Doppeldecker Mix'] -> Federico Romanzi - Cielo ['Teatro Fede'] Federico Romanzi - CLC ('Clacson') -> Federico Romanzi - Clacson Federico Romanzi - CNG -> Federico Romanzi - CNG ('Blade Runner (End Titles)') Federico Romanzi - CRM ('Everybody Get') -> Federico Romanzi - Carro Armato Federico Romanzi - DJE - Federico Romanzi - Daje Federico Romanzi - DUB ('Dubbio') -> Federico Romanzi - Il Dubbio Federico Romanzi - FRC ('Africa') -> Federico Romanzi - Africa Federico Romanzi - Inkas ['F.M.'] -> Federico Romanzi - Inkas Federico Romanzi - Inkas ['Remix'] -> Federico Romanzi - Inkas [Syncopatic Version] Federico Romanzi - MLB ('My Life Before Me') -> Wojciech Kilar - Prologue: My Life Before Me [Federico Romanzi Remix] Federico Romanzi - Modem -> Note Storte - Modem Federico Romanzi - NGT ('La Danza Del Ventre') -> Federico Romanzi - Nightmare [1 AM] Federico Romanzi - NNS ('Brano Non Vedo') -> Federico Romanzi - Tennis Federico Romanzi - PAP ('Papaya') -> Federico Romanzi - Papaya Federico Romanzi - PRT -> Federico Romanzi - Partire Federico Romanzi - RIT -> Federico Romanzi - RIT ('Ritmo Testardo') Federico Romanzi - SFA -> Federico Romanzi - Sfascione Federico Romanzi - SPG ('Fabbrica Del Suono') -> Federico Romanzi - Spigolo [Intro] Federico Romanzi - SPL -> Federico Romanzi - Spigolo [Loop] Federico Romanzi - STR ('Down') -> Federico Romanzi - Strafottanz Federico Romanzi - The Celts -> Enya - The Celts [Federico Romanzi Remix] Federico Romanzi - TNS ('Tunisi') -> Federico Romanzi - Tunisi Federico Romanzi - WRK -> Federico Romanzi - Workers Federico Romanzi - YTN -> Federico Romanzi - Yucatan Giorgio Moroder - Bolivia ['Federico Romanzi Trip'] -> Federico Romanzi - Bolivia Mr Dendo - Carpe Dream ['Dubstep Trip'] -> Mr Dendo - Carpe Dream [Dubtronic Mix] Mr Dendo - DnD11 -> Mr Dendo - Run Mr Dendo - DnD27 ('Nonsecosac'è') -> Mr Dendo - Incantesimo Mr Dendo - DnD34 -> Mr Dendo - Gentilezza Mr Dendo - DnD36 ('Walk By The Stairs') -> Mr Dendo - Emadenz Mr Dendo - DnD39 ('Tramonto Rosso') -> Mr Dendo - Memories Mr Dendo - DnD40 ('Somebody In The House Say Yeah!') -> Mr Dendo - Somebody Mr Dendo - My Immortal -> Evanescence - My Immortal [Mr Dendo Remix] Mr Dendo - Siquenz -> Mr Dendo - DnD38 ('Siquenz') Mr Dendo - TRB ('Trouble (The Trouble)') -> Mr Dendo - The Trouble Mr Dendo - TRV ('Troverai (Sogno Di Primavera)') -> Mr Dendo - Troverai Mr Dendo - VCN ('Guitar Freak') -> Mr Dendo - VCN Mr Dendo - VGC ('Voglio Che Ascolti') -> Mr Dendo - Voglio Che Ascolti Spaghetti Trip - PNC -> Spaghetti Trip - Panico Spaghetti Trip - PRE -> Spaghetti Trip - Prepotanz Spaghetti Trip - TCE -> Spaghetti Trip - The Cage Spaghetti Trip - TRA -> Spaghetti Trip - Tradimento Spaghetti Trip - FBR/FEB -> Spaghetti Trip - Febrology
  21. 4 points
    Mr Dendo - The Lady And The Wolf 1. The Lady And The Wolf [3:42] Release: 24.03.2016 / Label: Adamante (Full Size Cover: http://abload.de/img/cover_mrdendo_thelady26rcr.jpg ) Hörprobe: https://www.djshop.de/Download-mr-dendo-the-lady-and-the-wolfradio-edit/ex/s~details,u~10104689,p1~mp3/xe/details.html Edit: Der Mixname "(Radio Edit)" wurde jetzt rausgenommen. Von der Länge her müsste es aber trotzdem noch die gleiche Version sein.
  22. 4 points
    Mossa Possa - Contrast Another Gigi's side project.
  23. 4 points
    Ich empfehle euch mal einen Blick hierrauf zu werfen: http://operemusicali....do?language=en Dort findet man massenweise unveröffentlichte Songnamen inklusive deren Autoren! U.a. Sind dort auch die Autoren aller Potenza Adeguata Songs und der unveröffentlichten Some Experiments Version zu finden. Alleine Gigis Werke umfassen dort unglaubliche 47 Seiten (veröffentlichte und unveröffentlichte Songnamen). Als Autoren Suchtipps empfehle ich "Di Agostino Luigino", "Martire Luca" und "Schiesaro Paolo", viel Spaß beim Stöbern -------------------------------------------------------- Zusammenfassung (von DonHergeFan & Sottosopra) DI AGOSTINO Afroso Alone Amplesso Musicale Antiossidante Anyway Baby Soul eventuell "Gigi D'Agostino - Total Care"? Black Blue Heart Buongiorno Amore Mio C'est La Vie Ma Cherie Capriccio Lento Violento Man - Capriccio Carillon eventuell "Magic Box - Carillon [Gigi D'Agostino Remix]"? Commedia Contrattempo Demo 92 Don't Don't Know Don't Leave Me Ecchechorde Artista Non Pervenuto - Ecchecorde ESP 1-42 ESP Rap 3bis,4-22,24-26,28-36,38-40 Feelings Foca Loca Lento Violento Man - Foca Loca For You Gigi Melody Heaven Is Waiting eventuell "? ? ? (You Better Trust To Me)"? I Didn't Know I Need To Fly Just A Man L & P (auch registriert als "L P") La Strada Artista Non Pervenuto - La Strada Leaving Me (Your Eyes My Heart) (auch registriert als "Leaving Me") Little Baby eventuell "Lento Violento Man - Capriccio"? Live Loverland Love Transistor - Loverland Malinconia Melody Blue Mine Molto Rif 1 Molto Rif 2 Only You Pianino Melodia Piano Vecchio Please Primi Passi Rewind Saturday Sorry Stella Talkin' To You Teatro Dag eventuell "Gigi D'Agostino - Lo Sbaglio [Teatro Dag]"? Teeth Terzilio Terzino Sinistro Ti Amo Ti Amo Un Mare Troverai Uneasy Walk eventuell "Gigi D'Agostino - Walking"? Wrong Xperiment DI CARLO * Dove Sai Fermarsi Per Un Attimo Il Satellite [Di Carlo - Cinque] Io Vorrei Naufraghi FRANCINI (LuHa MsM) Alive Cefalea (auch registriert als "Let Me Hear You Ou") [Franicini - Miasi - MindsJourney] City Of Love Da Fuck [Francini - MindsJourney] Earthquake Eyes Of The Warrior Hope Theme L'Avvocato Mente Despierta (auch registriert als "Ferrovie Dello Scasso") [Francini - MindsJourney] Monte Sante Marie Nella Valle Abbandonata Oasi Orvieto Padopasia (auch registriert als "Ue Palo" und "La Padopasia") [Francini - MindsJourney] Piaggia Roland Safe Somber Light Spiriti Nella Battaglia The Run Una Storia Romana Under The Rain Vicoli GALLI - LEONI - DI AGOSTINO Dreaming About You [Di Agostino - Galli - Leoni] eventuell "Gigi D'Agostino - Together In A Dream"? Goodbye [Di Agostino - Galli - Leoni] eventuell "Gigi D'Agostino - Nothing Else"? On Stage [Di Agostino - Galli - Leoni] Spazzacamino [Di Agostino - Galli] Time To Play [Di Agostino - Leoni - Galli] eventuell "Gigi D'Agostino - Wellfare"? Se Tu Mi Aiuterai [bigazzi - Tozzi - Di Agostino - Leoni] Gigi D'Agostino - Welcome To Paradise GENNARI - GENCHI (Magna Romagna/ Moto Remoto) Allegria [Genchi] Bagarre [Gennari - Genchi] Magna Romagna - Bagarre Bolgia [Gennari - Genchi] Magna Romagna - Bolgia Spensieratezza [Gennari] LUDOVICO Blueyes [Di Agostino - Ludovico] eventuell "Gigi D'Agostino - I Wonder Why"? Faraway In My Life Love [Di Agostino - Ludovico] Solo Un Sogno [Di Agostino - Ludovico] Gigi D'Agostino - Solo In Te Sometimes [Di Agostino - Ludovico] MACCARIO - DI AGOSTINO Love Me Uomo Solo MARTIRE (Luca Noise) About That [Di Agostino - Martire] Alla Sera [Di Agostino - Martire] Caverna [Martire - MindsJourney] Discotech [Di Agostino - Martire] Father [Di Agostino - Martire] La Tana Del Suono - Father Hard Trip [Martire - Schiesaro] Inside [Martire - Schiesaro] Mas Music [Martire - Schiesaro] Medioevo [Di Agostino - Martire] Winner PAGANELLI - DI AGOSTINO Cycle Dopoved D'Arabia Drago In Forse Emisfero La Nonna La Torre (auch registriert als "Torre") L'Indifferenza (auch registriert als "Indifferenza") Medio Mediocre Momenti eventuell "Gigi D'Agostino - Thank You For All"? Saltello Will I PANDOLFI - DI AGOSTINO Ballata eventuell "Gigi D'Agostino & Pandolfi - Ballatella"? Child (auch registriert als "The Child") Don't Stop Lentezza PRIOLI - OLIVA * Opera Prima ROMANZI - RODIA (Federico Romanzi/ Mr Dendo/ Note Storte/ Spaghetti Trip) Acqua Di Nepi [Romanzi] Acqua Pulita [Romanzi] Africa [Romanzi] Amatrician [Romanzi] Aus [Romanzi] Bacio D'Autunno [Romanzi] Ballerino Solitario [Romanzi] Binario [Romanzi] Botta Forte [Romanzi] Carbonar [Romanzi] Cielo [Romanzi] Child [Romanzi] Clacson [Romanzi] Computer [Romanzi] eventuell "? ? ? (Trema Di Fronte)"? Domenica [Romanzi] Dubbio [Romanzi] Favola [Romanzi] Ferite D'Amore [Romanzi] Ferramenta [Romanzi] Giardino In Blu [Romanzi] Gomma [Romanzi] Guida Notturna [Romanzi] HB [Romanzi] Ich Liebe Dich [Romanzi] Incidente [Romanzi] India [Romanzi] Islanda [Romanzi] La Giungla [Romanzi] Lavatrice [Romanzi] Libertà [Romanzi] Federico Romanzi - Libertà Madeleine [Romanzi] Malattia [Romanzi] Mamma E Papà [Romanzi] Meteora [Romanzi] Mistero [Romanzi] Momento Di Buio [Romanzi] Notte [Romanzi] Nuvole [Romanzi] Onde [Romanzi] Papaya [Romanzi] Passetto [Romanzi] Note Storte - Passetto Quando Piove... [Romanzi] Ritmo Testardo [Romanzi] Senza Sosta [Romanzi] Serenità [Romanzi] Sintonia [Romanzi] Space [Romanzi] Tunisi [Romanzi] Tunnel [Romanzi] Viaggiando [Romanzi] Mosca Matta [Romanzi - Rodia] Spaghetti Trip - Mosca Matta Poco Tempo [Romanzi - Rodia] Spaghetti Trip - Poco Tempo Bordeaux [Rodia] Nostalgia [Rodia - MindsJourney] Voglio Che Ascolti [Rodia - MindsJourney] Trouble (auch registriert als "The Trouble") [Rodia - MindsJourney] Troverai (auch registriert als "Sogno Di Promavera") [Rodia - MindsJourney] SPAGNUOLO (The Love Family) Ahora [spagnuolo - Scalambrin - Galante] Balletto [Di Agostino - Scalambrin - Spagnuolo] Big Daddy [Di Agostino - Scalambrin - Spagnuolo] Diamond Ring [spagnuolo - Di Agostino - Galante] Gigi D'Agostino & The Love Family - Diamond Ring Free Style [Di Agostino - Scalambrin - Spaguolo] Get Down [Di Agostino - Spaguolo - Scalambrin] Artista Non Pervenuto - Get Down I Think You Slow [serra - Di Agostino - Scalambrin - Spagnuolo] Gigi D'Agostino & The Love Family - Please Don't Cry L'Attimo (auch registriert als "Attimo") [Di Agostino - Scalambrin - Spagnuolo] Industria Sonica - L'Attimo Me Ty [Kongo - Scalambrin - Spagnuolo] Pensieri In Note [Di Agostino - Spagnuolo] Versoperverso (auch registriert als "Verso Per Verso") [Di Agostino - Scalambrin - Spagnuolo - Tedesco] You'll Be Only The One [spagnuolo - Scalambrin - Galante] Gigi D'Agostino - The Only One Sonstiges It's My Dream [Di Agostino - Valente] Gigi D'Agostino - My Dream Mercatino [Di Agostino - Ghislandi] Lento Violento Man - Mercatino
  24. 4 points
    Sotto hatte mich gebeten, das auch hier noch mal zu erwähnen ^^ Der Anfangsteil von Dottor Dag - Pomp klingt sehr ähnlich wie eine Stelle aus Freddy Jay & Franky Granfo Present United Progressive Labels - Aftermind (Mindout Mix). Laut der Tracklist dieses SoundCloud Sets (ab 5:00) ist es eindeutig der "Mindout Mix", denn dort gibt es auch noch ein anderes Set aus der gleichen Reihe mit dem "Aftermix" und der "Fishout Mix" ist in Gänze auf YT zu finden, die klingen beide komplett anders... In einer unbenannten Version des Songs auf YT kommt die Stelle auch vor, die ist ebenfalls komplett und kommt von der Länge her auch gut mit der vom "Mindout Mix" hin.
  25. 4 points
    Mein erstes Live 2015 ..Insgesamt sicher über 30...aber da hat Andi ja brav mitgeschrieben. Wir machten uns erst spät auf die Reise nach Mattersburg. Gegen 23:15 waren wir vor Ort und mussten feststellen....Gigi zieht einfach in Österreich. Die Schlange beim Eingang war sehr sehr lang, und ich glaube nicht das alle rechtzeitig oder gar nicht reingekommen sind. Ich schätze über 1500 Personen waren schon drinnen, 12 euro Eintritt waren voll ok. Gigi`s Technik hat wieder ne Zusatzanlage aufgebaut um uns den Bass spüren zu lassen. Und ich sag es aus Erfahrung...der war echt heftigdeftig . Bei gewissen Tracks spürte man seinen Körper nicht mehr, und Phasenweise fühlte ich mich in die alten Zeiten versetzt. Es ist und bleibt einfach meine Musik. Egal was für Trends aktuell IN sind. Gigi kam gut gelaunt ans Pult und legte sofort los. Gigi D'Agostino & Luca Noise - He's a pirate als Intro Die erste halbe Stunde war echt fein. 5-6 neue Tracks die ich nicht kannte, ansonsten halt "Standart-Österreich-Live" Aber den Leuten hats gefallen, und mir auch. Weil nach 2 Jahren freut man sich auf jeden Titel. Und wenns Lento war dann wars besonders geil. Kleine Tracklist wird folgen bzw. ergänzt. Beatrice Egli - Verrückt nach dir REMIX..... also nur die Melodie ohne Vocal He`s a pirate Better of Alone 1,2,Polizei Momento Contento Hymn Pop Corn 9 PM ( Till i Come ) Remix Go West La Passion Lamour Toujours Deep Down Low Remix Crazy Komodo Remix No Woman no Cry Remix Angel Remix LOVE IT Put your hands up in the Air - The Riddle Remix Firestone Remix Like a Prayer Moonlight Shadow Narcotic Super Star 69 Remix Bla Bla Bla Gegen 2:00 Uhr hat dann Gigi mit "We are the Champions" und LT abgedreht und GRAZIE gesagt. Sofort in seinen Stern gesetzt und abgedüst. Also kein Smalltalk bzw. Fotos obwohl viele schon draussen gewartet haben. Aber man kann nicht immer erwarten das er sich die Zeit nimmt. Schon gar nicht nach den letzten Geschichten die seinen Namen in den Dreck gezogen haben. Mit der Agentur "musicservice" hat alles bestens funktioniert. Und der Kontakt mit Wolfgang war bis jetzt sehr nett. Gigi wird Ende Jänner 2016 auch wieder in Österreich sein. Danke an alle die dabei waren, schön wieder bekannte Gesichter gesehen zu haben. Wer Lust auf viele Videos hat der schreibt mich einfach an. GRAZIE....e....ci vediamo presto....
  26. 4 points
    Eine kleine Stellungsnahme in eigener Sache: A-Danceclub hat angeblichen einen Vertrag mit einer Agentur aus Österreich - mir nicht bekannt. Angeblich mit der grössten des Landes, die uns natürlich nicht verraten wird! Und ganz ehrlich...als Veranstalter würde ich darauf bestehen das Gigi ( wenn ich ihn buche und bezahle ) das Datum auch auf seinen Seiten Publik macht. Sowas ist ja was ganz normales bei allen Künstlern. Modusart - eine Agentur aus der Schweiz mit der Gigi zusammenarbeitet hat mir schriftlich bestätigt das keine Auftritte in dieser Woche in Wien oder St.Pölten gebucht sind. Sie stimmen Gigi`s email vollkommen zu. "Dear Sirs, there is no events planned next week in Austria with Gigi D’Agostino. We confirm fully what the Artist is saying you." MODUSART SERVICES AG Desweiteren habe ich Kontaktdaten einer weiteren Agentur aus der Schweiz die Gigi nach Österreich vermitteln. Die beiden Bollwerk Lives waren von "musicservice Agentur" Die wissen auch nichts von den Auftritt im A- Danceclub. Hier die Antwort: Richtig ist auch, dass div. Agenturen immer behaupten,dass sie Gigi gebucht haben usw. Lieder oft gehört,dass dann erzählt wird,GIGI kam nicht, hat das Geld einbehalten usw. Richtig ist : Wir machen GIGI seit Ende der 90`s. Bei uns nicht - 1 x hingeschmnissen -, sprich nicht gekommen. Richtig ist aber auch,dass er - knallharte Verträge - hat, d.h. verspätete Zahlungen akzeptiert er nicht,dann ist schon alles zu spät. Geht aber davon aus, dass - wenn der Termin nicht bei GIGI auf der Webseite steht -, er auch nicht funktioniert, sprich kommt. Er macht nornal seine Dates alle drauf. BOLLWERK hatte er gross auf dem Schedule. GIGI arbeitet auch nur mit ihm bekannten Agenturen. Also es darf sehr stark bezweifelt werden. Ich hoffe jetzt kann sich jeder seine Meinung bilden. Die Gig`s im P2 Mattersburg, empire St.Martin und Music Hall Innsbruck werden von "musicservcie" betreut. Also mache ich mir da überhaupt keine Sorgen. Man beachte auch , das die Flyer immer gleich sind. Also das selbe Fotos von Gigi, bzw. die Bezeichnung DJ SET** und Lamour Toujours Tour Bei A-Danceclub und Beatpatrol wurde einfach ein Bild kopiert und Eingefügt - wirkt für mich nicht gerade professionell. Ich persönliche Vertraue auf die Antwort von Gigi und seinen bekannten Agenturen. Für mich ist das Thema somit erledigt, weil solche Aussagen wie " Wenn da die Putzfrau die Emails bearbeitet ist das nicht unser Problem.! Wir haben grünes Licht und das schriftlich" sind mir einfach zu Blöd. Bedanken möchte ich mich an alle die mitgeholfen haben die Sache nur irgendwie zu klären : Tina Sonja Carmen Ö4 TV - der die Sache erst ins Rollen gebracht hat, da er ein Interview mit Gigi haben wollte Und Hans Haider der das auch kräftig unterstützt hat! grazie ci vediamo presto.... PS: Hier im Forum darf ich wenigstens alles schreiben was ich zu den Thema denke....auf Facebook wurde vor paar Minuten alles gelöscht.....
  27. 4 points
    DjDallas - Wat EP https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=857493764304663&id=104057432981637 01. Andrex - Mi Rompi [Dallas Trequarti Edit] 02. Dallas - Bonfire [bozza] 03. Imagine Dragons - Demons [Dallas Trip] 04. Kikko & Dallas - Monofono [Dallas Hard Edit] 05. Pink - Try [Dallas Trip] 06. Rapporto Distorto - Cumulonembo 07. Rapporto Distorto - Scherzi Del Destino [P.s.S. Trip] 08. Rapporto Distorto - Wat [instrumental Extended] Track 7!!! Schön, dass er das mit reingepackt hat!
  28. 4 points
    Ich muss sagen, mir fällt es ein bisschen schwer, Worte zu finden. Ich dachte, ich hab mich bis zum Abend gesammelt, aber ich bin tatsächlich nachhaltig beeindruckt. Kennt ihr das, wenn ihr irgendwas Besonderes erlebt, Urlaub whatever, und dann in die Realität zurückkehrt und sich alles ganz seltsam und fremd anfühlt? Ich empfand den Abend als unheimliches Flashback. Es war alles so...kurios und retro. Plötzlich Gesichter zu den Namen zu bekommen, die ich teilweise noch von vor zehn Jahren ,kenne', die letzten Jahr war ich ja nicht aktiv. Es war kurios, Nils und Wally wiederzutreffen, die ich als Einzige aus dem Forum schonmal getroffen habe vor vielen vielen Jahren. Und unheimlich überraschend fand ich, wie sympathisch CHB war, den ich von damals nur als Gigi-Nerd in Erinnerung hatte Crazy auch, das musicista_bavarese (???) nicht from the Netherlands kommt. Zum Ablauf brauch ich eigentlich nichts mehr groß schreiben, Wallys Bericht deckt sich da ja mehr oder weniger mit meinem. Die Begegnung im Zwölf-Sterne-Hotel, der Zwischenstopp in meinem Luxusloft, in dem die Boys sich unbedingt noch fertig machen mussten, während ich wie immer perfekt gestylt war, die Disco, in der ich von Anfang an gesagt habe, es ist besser, wenn wir STEHEN, bis hin zu McDonalds, wo ich das Treffen dann beenden musste, weil Wally sich von oben bis unten superpeinlich mit Soße bekleckert hat. So in etwa war es wohl. Also, musikalisch bin ich ja, was Gigi an geht, absolut unkundig und tatsächlich auch kein Fan (mehr). Ich bin im Endeffekt hingefahren, um L'amour toujours zu hören, mein Fetisch für das Lied ist dem ein oder anderen vielleicht noch bekannt. Von daher hatte ich an sich auch keine Erwartungen, konnte also nicht enttäuscht werden. Mein laienhafter Eindruck deckt sich aber mit dem professionellen Eindruck von Wally. Die erste Stunde war relativ stark, da hat er auch direkt alle Klassiker rausgehauen, in der zweiten wurde es schwächer und auch die Tanzfläche hat sich ein bisschen geleert. Die Videoshow fand ich nett, war technisch nicht überragend, aber es war so hübsch retro irgendwie. Ich hatte die Befürchtung, dass ich dramatisch in Tränen ausbrechen werde, sobald L'amour toujours beginnt, aber mich überrollte einfach nur eine Welle des Glücks. Es war einfach...monumental. Ich ,träume' (ein bisschen) seit Jahren von diesem Moment und war so traurig, dass ich Altenburg verpasst habe (falls ich es nicht oft genug erwähnte: 30 Kilometer!), und bin jetzt einfach nur froh, dass ich dort war. Nils und Wally bekamen es mit, ich war am Samstagmorgen noch ein bischen mimimimi und Pussy, weil schlecht geschlafen und überhaupt. Discos sind auch so gaaar nicht mein Ding, ich hab da sogar ein bisschen Angst vor, sodass ich überlegt habe, ob ich überhaupt fahre. Mimimimi. Und ich bin einfach unfassbar glücklich, dass ich es getan habe. Und dass ich diesen Punkt für mich abhaken kann. Nun werde ich mir ein anderes Ziel suchen. Karriere oder so. Aber ich wäre jederzeit wieder am Start. Das Event an sich fand ich übrigens bisschen seltsam. Die Disco selbst fand ich ganz sympathisch, eher dörflich, ausreichend groß, zumindest in unserer Ecke nicht überfüllt und angenehm klimatisiert. Aber der Ablauf hätte netter sein können. Ich war vor paar Monaten hier in Erfurt bei einer 90er Party mit...öhm...Oli P. , da haben die Residents von Anfang an Stimmung gemacht und Oli hat einen Klassiker nach dem anderen rausgehauen mit ner fantastischen Lichtshow. Die Party und die DJs im OX fand ich dagegen bisschen schwerfällig. Wir waren ja schon 21 Uhr dort und der DJ fing wie gesagt 23 Uhr an, vorher lief quasi nur Hintergrundmusik und ich verbracht die Zeit damit, meine GFU-Buddies Fat Abbot und Discosteppa auf dem Laufenden zu halten. Von Gigi war ich musikalisch trotzdem angenehm überrascht, hab mir seine Sachen ja lange nicht angehört und hab schon gemerkt, dass ich mich damit doch bisschen anfreunden kann. Ich hatte allerdings nicht den Eindruck, dass er übermäßig gut drauf war. Gut, ich konnte von hinten möglicherweise nicht jeden seiner Gesichtsausdrücke erkennen, aber als Künstler wirkt er auf mich (ich spreche wie gesagt als Laie) seit jeher...superdistanziert und eher weniger sympathisch. Er zieht sein Ding durch, interagiert nicht wirklich mit dem Publikum (ihr hättet Oli P. sehen sollen ), spricht nach exakt 2,0 Stunden ein Dankeschön und in der nächsten Sekunde macht der Resident weiter. Auch draußen hatte ich den Eindruck, dass wir für das Foto ordentlich betteln mussten. Also ich denke, Freunde werden Gigi und ich eher nicht. Dennoch...Für mich war das Wochenende alles in allem perfekt. Ich hatte ja noch, hatte es auf Seite 1 mal erwähnt, dieses...öhm...Vereinswochenende, von dem aus ich am Samstag gestartet bin. Bin da am Sonntagmorgen nochmal hingefahren und saß dann, nachdem die anderen weg waren, noch zwei Stunden am See in der Sonne und fühlte mich einfach nur glücklich und zufrieden. Punkt. So, und nun gleich mal schauen, was sich in der Love Section in meiner Abwesenheit getan hat. Edit: Es gibt die Love Section nicht mehr!
  29. 4 points
    Andrex contunues to release his old stuff. But now in different way - he mixing only his tracks & remixes from 2005 to 2009 and share this mixes for free. You can donate if you wish. Here is the first Trip Libero: 01. Andrex - Demo #142 02. Lucio Battisti - Il Mio Canto Libero (Andrex Bootleg) Demo 03. Andrex - Demo #175 04. Andrex - Demo #91 05. Hoobastank - The Reason (Andrex Bootleg) Demo 06. Andrex - Demo #167 (Full Metal Jacket) 07. Andrex - Travelling 08. Felix Da Housecat - Silver Screen (Andrex Bootleg) 09. Alicia Keys - No One (Andrex Bootleg) Demo 10. Vasco Rossi - Una Canzone Per Te (Andrex Bootleg)
  30. 4 points
    Habe gerade in einem liveset vom 28.12.2002, eine sehr frühe Version von "Un Mondo Migliore" entdeckt. Sehr interessant was Herr Agostino da 5 Jahre später recycled hat. Hörprobe (Hoffe das ist bei den 32kbps noch rauszuhören) https://www.sendspace.com/file/00m1ts
  31. 4 points
    Letztens fuhr ein Transporter an mir in Berlin vorbei, der gleich meine Aufmerksamkeit weckte... seht selbst: http://www.berliner-veranstaltungstechnik.de/
  32. 4 points
    Gigi D’Agostino ‎“Souvenir” Hustler Pornstar ‎“U Know What U Did Last Summer”
  33. 4 points
  34. 4 points
    Wenn ich hier schon (in)direkt angesprochen werde, muss ich ja fast einen kurzen Bericht abgeben. Danke Carmen für die Einleitung.. War natürlich sehr gespannt wie so ein Live abseits des zentraleuropäischen Raums ist. Von Dublin nach Waterford wars ja zum Glück nicht so weit, deshalb entschloss ich mich ihm und diesem kleinen Örtchen einen Besuch abzustatten. Nachdem ich eine Runde um die Disco selbst gedreht hatte (um auszukunden wo er denn parken würde) stellte ich mich in der Schlange an. Diese war bestens gelaunt und stimmte sich kurzerhand mit Gesang von L'amour toujours ein. Hatte ich beim Anstellen so auch noch nie erlebt. In der Disco.. Gigi kam um 00.10 und wurde folgendermaßen empfangen. (Ohne dass jemand zuvor extra Stimmung dafür gemacht hätte) http://youtu.be/V_lwOXokAEA (Ohne Musik verstößt es wohl hoffentlich nicht gegen die Forumsregeln) Zum Set.. 2-3 neue Mixe ein bisschen Lento der Rest bekannte Sachen (LT, The Riddle, Moonlight shadow usw.) -> Seine Oldies + ein bisschen was von Ö3 (Avicii, Robbie Williams etc.) Danach hatte ich das Glück noch ein paar Worte mit ihm wechseln zu können. In aller Ruhe, da ich der einzige am Parkplatz hinter der Disco war. Dafür durfte sein Dolmetscher noch mal aus dem Auto steigen. War eine nette Unterhaltung und man hatte nicht das Gefühl, dass er einen gerade mal schnell abwimmeln möchte. Hat sich Zeit genommen. GRAZIE MILLE Lg aus Irland
  35. 4 points
    Dann schreibe ich erstmal was aus meiner Sicht ;-) Es war ja mein erstes Gigi- Konzert und ich bereue seit gestern noch mehr, das ich nicht schon mal viel früher auf nem Konzi von ihm gewesen bin! Wir sind gegen 19.30 Uhr in Leipzig losgefahren und haben schon schön auf der Hinfahrt die Ieri e oggi vol. 1 eins gehört- das war schon mal ne gute Einstimmung. In Altenburg angekommen gings noch fix zum Dönermann und dann nix wie rein in den Schuppen. Ein Glück gabs kein langes Anstehen. Das ging schön fix und gegen 22 Uhr waren wir drin. So vom optischen her wars schon mal ein positiver Eindruck! Große, recht moderne Halle und ganz schönes Ambiente, zwar gut gefüllt, aber noch nicht voll, man hatte schön Platz:-) DJ-Stage war auch verhältnismäßig groß und im Radius von 5-6 Metern großzügig abgesperrt- aber man hatte ne gute Sicht auf die Bühne. Wobei ich sagen muss, das mich die Helligkeit am Anfang bisschen genervt hat, da man die DJs auf der Bühne durchs Gegenlicht nicht so gut erkennen konnte. Und auch der Raumklang war mir zu sehr mit Hall und zu flach...die Mitten haben gefehlt. Das war dann aber bei Gigi glücklicherweise etwas besser und der Bass kam voll saftig :-) Die Stimmung war durch Vorfreude geprägt und natürlich war ich freudig angespannt. Wir holten uns erstmal Getränke und trafen dann auch gleich auf Olli, Wally, Shadow, Brian und DJ Maldestra, der extra aus Dänemark angereist war- wow! :-) Und ich bin mir sicher ich habe jetzt den kompletten Anhang vergessen :D Tut mir leid, wenn hier Leute nicht genannt wurden, die ich jetzt vom Namen her nicht so gut kenne. Jedenfalls wars schön euch alle mal zu sehen ;-) Also waren es dann nur noch wenigen Minuten und der DJ motivierte zwischendrin und sagte "Er ist schon da".... Wir standen am Seitenaufgang der Bühne und erwarteten ihn jeden Moment, wenngleich uns bewusst war, das wohl meistens mit einer gewissen Verspätung zu rechnen ist. Jedenfalls standen da noch andere, alle hatten die Smartphones gezückt. Aber da kam kein Gigi...;-) Und er kam und kam und kam nicht- und so nach 45 Minuten gingen wir raus an die frische Luft, unbewusst verbotener Weise über den Hinterausgang/Hintereingang und haben dort bisschen mit den Menschen für die Organisation und mit dem Veranstalter selbst gequatscht, aber nur ganz kurz. Er war auch angespannt und wartete zusammen mit den italienischen Übersetzer auf nen Anruf von Gigis Team, wo sie sich befinden und wie lange sie noch brauchen werden (ich glaube ihm ging da schon son bisschen der Arsch auf Grundeis^^) Naja, aber wenn er einmal unterwegs ist, dann kommt er auch und mir war eigentlich ganz egal wie lang es dauert, ich hätte auch noch viele weitere Stunden gewartet :D Ich war so verdammt aufgeregt und doch innerlich beruhigt- nein, das widerspricht sich nicht ;-) Ich war einfach glücklich beruhigt, weil ich wusste das er kommt und ich zum ersten Mal bei so nem Gig von ihm mit seiner Musik dabei bin. Plötzlich Hektik...alle Menschen rannten irgendwie rum und stellten Fragen, Telefonate, fragende Gesichter... Der Veranstalter schaute auf die Straße- da kam er! In seinem weisen Van...er kam fix um die Ecke gebraust, und parkte so 50 Meter von uns entfernt. Wir sind da nicht hin, wollten ihn ja nicht gleich bedrängen. Dann stiegen seine Securitys aus und er war kaum zu sehen, ging schnell in die Halle. Wir auch fix rein und sagten allen bescheid das er da ist. War so ein geiles Gefühl- endlich!! Und dann war es soweit,nach anderthalb stündiger Verspätung sagte der DJ ihn gebührend an und dann kamen zwei Leute von ihm auf die Bühne und spielten erstmal so ne Art Hintergrundmusik...so bisschen wie die Ruhe vorm Sturm...einfache, dunkle Flächen um ihm nen guten Einstieg für sein Set zu ermöglichen...es klang geheimnisvoll. Das ging dann so 1-2 Minuten und baute die Stimmung und die Vorfreude zusätzlich auf! Man merkte das im Publikum! Dann kam er rein, aber nicht bei uns an der Seite vorbei, sondern geschützt von hinten. Ich sah ihn! Da war er, in real! Die Leute fingen an frenetisch zu jubeln und zu applaudieren und zu kreischen "Gigi...Gigi..." ich stimmte mit ein, und begann da schon heißer zu werden, weil ich so schrie :-) Er trug eine schwarze Kappi im modernen Schnitt, dazu sein weises Jackett- sportlich elegant, und schwarze Designer-Brille natürlich. So wie man ihn in letzter Zeit auf Lives über youtube sehen könnte- nix mit Kapitänshut ;-) Wir alle haben ja vorher spekuliert und Wünsche geäußert mit was ein einsteigen könnte...und dann die Überraschung. Es ging ohne langes warten direkt los mit "Mi sta sulla cassa"! Richtig derb, hart, geil!! ALLE gingen ab, die Hände nach oben, es wurde geschrien und abgegangen und gesprungen. Und beim anschließendem "Pioggia e Sole" war es eine helle Freude und ekstatisch!! Es war sofort Gänsehaut- Atmo da! Und die ersten neuen, größeren (wenn auch sehr billigen ;-) Leuchten wurden verteilt und die Masse begann zu beben!! Wir sind in Deutschland und die Leute gehen dazu ab...ich konnte es kaum glauben!! Aber scheinbar werden die Leute einfach auch von den Fans mitgerissen, es ist eine Stimmung die sich trägt. Es waren die ersten Momente wo ich gleich wusste- deswegen bist Du hier! Es war wie eine Art Belohnung für die Jahre des wartens und es war ein Genuss unter gleichgesinnten zu der Musik abzugehen, den Dingen einfach freien Lauf zu lassen und ungehemmt zu feiern, diese Musik zu feiern! Was er genau alles spielte, müsste mal jemand nachtragen, der sich das gemerkt hat. Leider gab mein Smartphone schnell den Geist auf und ich konnte nur die neue "The Riddle"- Version aufnehmen, dann ging das Handy einfach aus. Aber das war mir in dem Moment egal :-) Er spielte natürlich die Klassiker "Lamour Toujours" und "La Passion", "Wellfare" (I wanna Tanz), "No Woman, no Cry" -Remix, Robbie Williams- "Angels"- Remix!! , "We are the Champions"-Remix, The Beach Boys "Barbara Ann"-Remix- sehr geil!!! Dann dieses neue Teil mit den Vocals "Darling..."- so Hammer!! Brooklyn Bounce- "Beats Bass Melodie"...ging durchgängig mit schnellem Bass und dann wieder mit nem Wechsel zwischen schnell und langsam. Wenige Lento-Songs wurden wirklich lang ausgespielt- aber immerhin, sie kamen, wenn auch nur kurz. Und diese Momente waren geil! Auch "My Heart will go on"!! spielte er und außerdem "Ripassa", Skrillex "Make it bun dem"-Remix, "Moonlight Shadow", "Like a Prayer", "Cuba Libre" Remix, 1,2 Polizei...uvw. Mir fehlten etwas die melodischeren Sachen...aber es war trotzdem ein geiles, für Deutschland sehr gewagtes-Set, mit einigen Lento-Einlagen! Zwischenzeitlich gingen wir ganz vor und waren nur wenige Meter von ihm entfernt- war toll so "nah" zu sein und ihn anzufeuern. Er ist nach etwa 30 Minuten auch so richtig warm geworden und nach ner Stunde begann er auch bisschen zu tanzen :-) Er hatte schon ein bisschen Spaß, denke ich ;-) Zum Ende dann nochmal Lamour Toujours zum zweiten mal, sehr kurz und instrumental. Nach 2 Stunden war er fertig und machte pünktlich Schluss- und sagte auf Deutsch Dankeschön und Grazie und zog seine Kopfhörer raus und ging so langsam ab. Aber die Leute wollten mehr und schrien laut "ZUGABE, ZUGABE!!" Und der DJ heizte das noch an "...ich glaube ihr müsst lauter sein, er versteht euch noch nicht". Er blieb stehen und hielt kurz inne, als würde er das nicht richtig verstehen :D Winkte uns aber nochmal zu und ging dann zur Seite die Bühne runter- da wo wir anfangs gewartet haben!! Wir natürlich schnell dahin und da stand er und gab ganz in Ruhe Autogramme :-) Die Leute drängelten sehr und es dauerte einen Moment bist ich zu ihm kam- aber dann! :-) Ich hielt ihm meine Leuchte hin, wie die meisten (Mist das ich nix zum unterschreiben mitgenommen habe!) hielt es ihm hin und trat näher an ihn ran, klopfte ihm auf die Schulter und sagte "Grazie Gigi"- ganz einfach. Dann schaute er mir direkt in die Augen, lächelte und sagte irgendwas italienisches mit "...bene...grazie"- sehr freundlich und locker/ relxaxed und er ließ sich ja auch anfassen :D Er war zwar bissl verschwitzt, sah aber echt fit aus und nicht fertig :-) Wollte mich einfach nur bedanken. Mir wars wichtig da mal bisschen näher an ihm dran zu sein und ihm das zusagen, unabhängig davon ob er das nun genau verstanden hat :-) Einer Freundin unterschrieb er sogar ihr Mon- Tattoo auf dem Schulterblatt! Dann ging er durch das Rolltor in die Katakomben der Halle. Und er schien noch einige Zeit da zu bleiben...weil sein Auto noch längere Zeit danach auf dem Parkplatz stand. Es war ein tolles Erlebnis für mich und ich denke auch für alle die die da waren! Ich werds nicht vergessen! Danke Gigi! Grazie Gigi :-)
  36. 4 points
    Leider hat mich direkt nach der Rückkehr am Montag eine fette Erkältung erwischt, weshalb ich erst jetzt etwas Zeit finde, hier was zum Live zu schreiben. Nach der Anküdigung des Live hier durch Carmen war ich sofort neugierig und ohnehin auf Entzug, was Gigi-Auftritte angeht. Aber so richtig konkret wurde es erst eine Woche vorher. Da so eine Fahrt ohne Wally eh sinnlos ist habe ich natürlich erst einmal ihn angerufen und bin zunächst auf mehr Widerstand als erwartet gestoßen.^^ Zum Glück haben wir die Idee, gleich auch noch Wien mitzunehmen nach Betrachtung der Reisestrapazen verworfen. Dass am Ende aber so kurzfristig sogar noch Sotto und Phil mitkommen konnten und wollten war wirklich klasse und hatte ich gar nicht erwartet. Mit all unserer Routine hatten wir die gesamte Planung an einem Abend quasi schon zum Abschluss gebracht - Route, Zeiten, Hotel... alles gleich eingetütet. Als dann auch noch ein Treffen mit Carmen und Familie in Aussicht stand war die Vorfreude die Woche über riesig. Die Fahrt selbst habe ich als Tribut ans Alter anders gestaltet als früher. Ich bin das Stück nach München gefahren, das wegen schlechter Wetterbedingungen und Stau vor München auch nicht nur angenehm war, ab da hat Phil den Rest übernommen. Danke nochmal dafür, und sei dir gewiss, ich lasse nicht viele mein Auto fahren! :D Durch weiteren Stau direkt nach München (ich dachte immer Bayern wäre infrastrukturell Vorzeige-Bundesland? :P ) wurde es in Brescia dann leider nichts mehr mit einer längeren Chill-Pause, mehr als 30 Minuten nach dem Einchecken waren nicht mehr drin. Erwähnenswert ist auch, dass es gar nicht einfach war, das unscheinbare NH Hotel, das ansonsten aber sehr empfehlenswert ist, aus dem Auto heraus zu entdecken. So ging es dann gleich in einer wilden Fahrt durch die Umgebung Brescias zur Discothek (dafür war dann wieder ich zuständig), die wir allerdings rechtzeitig erreichten, im Gegensatz zu einem gewissen DJ... Nachdem wir auch den Rest von GFU vor Ort getroffen haben ging es Richtung Club, ich denke es war 10 vor 22 Uhr, allerdings waren kaum Leute da - schon merkwürdig, aber da ist man als Deutscher wohl in Italien mit den falschen Maßstäben unterwegs... Wir dachten jedenfalls dass Jacken bei 3 Grad überflüssig sind, geht ja eh gleich los und so spart man die Garderobe. Tja, da wussten wir ja noch nichts von den Spielchen der Security, die um 22 Uhr dann mal mit den Vorbereitungen für den Einlass begannen. Erwähnte ich schon deutsche und italienische Maßstäbe? Nunja, meine Erkältung habe ich mir wohl da geholt, aber ich hätte ja ne Jacke anziehen können... Nach endlosem Warten und fast erfrorenen Füßen waren wir dann die ersten, die rein durften. Nur 10 Euro inklusive Getränk waren aus meiner Sicht sehr günstig für das Gebotene, das will ich mal lobend erwähnen - in Italien auch nicht selbstverständlich. Drinnen spielte dann schon - tja, leider nicht der Herr mit Hut, sondern die Frau mit Walkman, oder so ähnlich. Man kann das, was Elena da veranstaltet hat selbst mit ganz viel Wohlwollen nicht als Auflegen bezeichnen. Wenn sie es live offensichtlich nicht kann hätte sie sich ja wenigstens zuhause was vorbereiten und dort einlegen können, aber das war wirklich peinlich. Bei dem Vergleich kann man hinterher natürlich wieder richtig glänzen, also alles richtig gemacht Herr Dag!^^ Als der sich gegen 23 Uhr bequemte, mit seiner Darbietung anzufangen, ging es mal richtig gut mit Lento los. Was alles gespielt wurde steht hier ja schon, es war im Vergleich zu der Zeit um 2006, die ich persönlich als Highlight in Erinnerung habe, nicht spektakulär, aber ordentlich. Jedenfalls bis er anfing, God is a Girl und Don't You Worry Child im Original hinzurotzen. Kann sein dass ich da verwöhnt bin, aber das ist nicht mein Anspruch an ein Gigi-Live. So viel Zeug wie er im Archiv hat ist es sicher nicht nötig, sowas rauszuholen. Immerhin war es ein Moment, die Tanzfläche zu verlassen und den freien Drink in Anspruch zu nehmen. Die Tanzfläche war nach anfänglicher Übersichtlichkeit extrem voll, es müssen immer weiter Leute in den Club geströmt sein. Zum Ende des Sets spielte er dann noch eine bisher unbekannte Version von Silence! Vielleicht war aber auch bloß die Anlage ausgefallen, ich erinnere mich nicht mehr so genau... Am Ende entschuldigte er sich jedenfalls für die technischen Probleme und erinnerte an das zweite Set, das "in Kürze" losgehen sollte. Italienische Kürze kannten wir ja nun, also wurde darauf beinahe wieder eine weitere Stunde Wartezeit. Gegen 3 Uhr ging es aber doch noch in "La Tana Del Suono", sehr harte und dunkle Klänge ließ er da aus den Boxen tönen. Für Freunde des gepflegten Kopfnickens und Wippens war es ein toller Abend, diejenigen, die sich ein paar mehr neue Versionen alter Perlen erhofft hatten dagegen wurden enttäuscht. Bis auf Senza Ragione und Love Has Been Waiting war nicht viel dabei. Nach anfänglicher Überfüllung leerte sich der kleine Raum auch relativ schnell wieder auf ein erträgliches Maß - mit dem Set hat er sicher eher die Hardcore-Fans erreicht als die übrigen Besucher. Aber so war es ja wohl auch gedacht. Musikalisch ist es schon auffällig, dass ihm derzeit die Lieferanten neuen Stoffs ausgegangen sind. Wirklich Innovatives war kaum dabei und die Momente, wo einem früher die Kinnlade auf den Boden geknallt ist und der Sabber hinterherlief sind leider auch ausgeblieben. Irgendwie ist Gigi das Besondere, das ihn insbesondere zur Programmino und Cammino-Zeit umgeben hat, abhanden gekommen. Die Kreativität der vielen anderen, die in der Zeit am musikalischen Schaffen des Künstlers beteiligt waren, geht ihm eindeutig ab... Um das Wochenende noch zum Abschluss zu bringen - nach dem Live gab es keine Fotos (aus dem Alter sind wir raus^^), es war ja auch schon weit nach 4 Uhr und wir wollten nur noch ins Bett. Um 12 ging es dann nämlich schon wieder Richtung Heimat, allerdings die romantische Route am Gardasee entlang . Eine große Freude war das Wiedersehen mit Carmen und Familie . Ohnehin war es für mich eher die Reise selbst, die Zeit mit lieben Freunden und das Erlebte, das für mich im Vordergrund steht. Mein Bedarf an einem Gigi-Live ist jedenfalls für die nächste Zeit wieder gedeckt. Allmählich seigt aber die Lust an einem Live von Fede, Dendo und Co, auch Gerolamo Sacco würde ich gern mal live erleben. Mal sehen, ob sich da irgendwann etwas ergibt, wenn die passenden Leute dabei sind ist es jedenfalls wieder jede Reise wert!
  37. 4 points
    Gigi hat im Casa Dag ein Interview veröffentlicht, dass, wenn ich es richtig verstanden habe, mit ihm geführt wurde. Das Thema heißt Doppel-Interview, und im 2. Teil gibt Gigi ungewohnt viele Sachen preis dass ich leicht erstaunt bin. Einiges ist für mich jedenfalls neu. Hier geht es zum Thema. deutsch + englisch (mit Google übersetzt und von mir nachgearbeitet, nicht fehlerfrei) - weiter unten in italienisch: ___________________________________________________________________________________ Italienisch: In den nachfolgenden Beiträgen hat er noch 2 Bilder von Keyboards gepostet und gesagt, dass er mit dem "Nordlead" drei grundlegende Sounds für "L'Amour Toujours" produziert hat.
  38. 4 points
    ... if you know what i mean... ^_^
  39. 4 points
    Im Forum von Gigi bin ich auf ein paar interessante Hörproben gestoßen, die Gigi selbst dort eingestellt hat. Ihr findet sie auf diesen 2 Seiten: http://www.casadag.c...8&whichpage=364 http://www.casadag.c...8&whichpage=369 Die Links funktionieren natürlich nur, wenn ihr im Forum schon eingeloggt seid. Außerdem kann man die Inhalte nur im Internet Explorer abspielen, im Firefox funktioniert das komischerweise nicht. Falls ihr die Höproben runterladen wollt müsst ihr folgenden Link benutzen: „http://www.casadag.com/casadag/uploads/gigifoto/as001.mp3“ (für die anderen Songs die Zahl am Ende einfach entsprechend ändern) Da sind einige fremde Songs dabei, aber auch einige von Gigi - ein paar bekannte, aber auch einige unbekannte Songs. Mir gefallen vor allem die letzten (31-36) sehr gut! "Tracklist": AS001: Major Lazer Feat. Nina Sky & Ricky Blaze - Keep It Going Louder [so Shifty Remix] AS002: Slam - Distant Voice [Original Mix] AS003: Opa Cupa - Neelia [Original Mix] AS004: ? AS007: Amr Diab - Habeebee Ya Nour El Ein [Remix] AS008: Sancocho E' Tigres - Lujo De Pobre [The Pobretons Cumbiaton Remix] AS009: DJ Pierre & Green Velvet vs Phuture - Acid Trax 2011 [Original 2011 Mix] AS010: Schlachthofbronx - Chambacu [samim Remix] AS011: Mario Zar - Bellevue (Tool 2) AS012: Diplo - Horsey [Original Mix] AS014: Who Cares - Lucky Larry [samples Remix] AS015: Lady Gaga - Bloody Mary AS016: ? ? ? (Esame) AS017: Munchi - Pero Que Lo Que Mujer AS018: ? AS019: ? AS020: ? AS021: ? AS022: Paolo Conte - La Topolino Amaranto AS023: ? AS024: Grandaddy - The Crystal Lake ['Onironauti Staccato Trip'] AS025: Louis Slipperz, Exel & Moodie - Outro [Original Mix] AS026: Nightmares On Wax - Passion [Original Mix] AS027: Bruno Mars Feat. Damian Marley - Liquor Store Blues AS030: Feel Good Productions - Nelus Theme [Original Mix] AS031: ? AS032: ? AS033: Daddy's Favourite - Auntie Agony ['Gigi D'Agostino Trip'] AS034: Eloy - Angel In Disguise ['Gigi D'Agostino Trip'] AS035: Inti-Illimani - El Mercado Testaccio ['Gigi D'Agostino Trip'] AS036: ? Part 2: dendo1: Mr Dendo - (The Rhythm Of The Bass) gd1: ? gd2: Michele Zarrillo - Cinque Giorni ['Gigi D'Agostino Canta'] gd3: ? gd4: ? ? ? (Scoramento [Filo Di Speranza]) gd5: Gigi D'Agostino - Words Are So Easy To Say ['Gigi D'Agostino Tanz'] gd6: ? ? ? (Réveille Moi) gd7: Dance'N'Roll - Stay ['Lento Trip'] gd8: Eros Ramazzotti - Una Storia Importante ['Gigi D'Agostino Canta'] gd9: ? gd21: Vasco Rossi - Vivere Una Favola ['Gigi D'Agostino Canta'] luha1: ? old1: ? ros1: ? ros2: ? ros3: ? spigne1: ? spigne2: ? spigne3: ? st1: Claude Bolling - Borsalino Theme ['Gigi D'Agostino Trip'] st2: Hans Zimmer - Tennessee ['Gigi D'Agostino Trip'] st3: Droids - The Force ['Gigi D'Agostino Trip'] uap1: Raiz - W.O.P. ['»King Of My Neighbourhood« Resample'] Part 3: h9: Sander Van Doorn feat. Carol Lee - Love Is Darkness h10: ? h11: ? h12: Niklas Harding Presents Arcane - Ice Beach [Original Mix] h13: Rex Mundi feat. Susana - Nothing At All [Original Mix] h15: ?
  40. 4 points
    Tja nachdem wir noch einen Todesfall in der Familie hatten- die Uroma vaterseits vom kleinen und die Beerdigung auf den errechneten geburtstermin fiel- kam das Wunder dann 9tage über der Zeit und das auch nicht ganz freiwillig... Wollte wohl nicht ganz jetzt schon auf diese Welt. Wahrscheinlich wäre es ein Valentin geworden (14. Feber) aber das warten konnte ich psychisch nach all dem ganzen nicht mehr ertragen. So wurde am 8. Mit einleiten begonnen und am 9. Feber 2012 um 9:32 wurde Simon Martin geboren. Mit einem Gewicht von 3540g, 52cm, 36cm kopfumfang. Alles dran und gesund :) Mittlerweile bzw letzte woche hatte junior schon 4600g was eine enorme gewichtszunahme ist :) gewachsen ist er auch schon auf 56 cm... Ja so eine Geburt und ein Baby bringen viele Veränderungen mit sich, viel was sooo nicht erwähnt wird... Da ist nun ein kleines Wesen, welches einen 24h braucht. Es will essen, auf dir- neben dir- bei dir sein und schlafen- Windeln wechseln usw.. Ja es ist ein echter 24h Job- aber ein sehr schöner... Wir sind froh, dass wir so ein Glück erleben dürfen und ein kleines Menschlein nun mit uns gehen darf... Simon steht total auf Musik! Alles was ich in der Schwangerschaft gehört habe findet er toll- gigis Sachen- die ruhigeren und Klassik... Das ist schön- Musik ist eben unser leben...
  41. 4 points
    Ich weiß garnicht ob aus dem Forum noch jemand da war ausser wir zwei:-) Die Disco war sehr leicht zu finden, gleich 800 m hinter der Grenze. Hatte mir das Yucatan größer vorgestellt. Als wir gegen 23:30 da waren, war noch nicht viel los. Aber gegen 1 war die Disco dann gerammelt voll. Ab und an hat man Elena gesehen, wollte bestimmt schauen, wie die Stimmung ist, die war jedenfals super, auch als es noch nicht so voll war. Der Resident hat eigentlich ganz gut aufgelegt, hauptsächlich House ,wobei ich mich gefragt ob es auch Lieder gibt wo der Housebass nicht drunter passt*fg* Weil Bon Jovi - It´s my Live im House mix ist schon Schmerzgrenze, ansonsten halt alles was mal Hits waren in neuen House Remixen (Dj Bobo - Somebody Dance with me, Haddaway - What is Love usw.) Stimmung war da wie gesagt schon gut, was evtl auch am Getränkepreis von 2,50€ für Vodka Red Bull gelegen haben könnte:-) Um 1 Uhr, als Die Disco dann wie gesgat Megavoll war (vieleicht auch zu voll) kam Gigi. Angefangen hat er mit nem Klassik Intro und dann eigendlich recht gut weitergemacht (What The Bam , Su Le Mano , Put You Hand´s up in The Air, usw,.) Die Menge ist total mitgegangen, die Leuchtstäbe wurden auch verteilt und das sah total Krass aus, wenn mann nurnoch die Stäbe bewegen sehen hat. Nach 30 min hat er dann Lamour Toujors gespielt (mit Klassik intro) und dann kamen nurnoch Remixe und Cover (Warscheinlcih hat Gigi mitbekommen, was sie vorher in der Disco gespielt haben:-) - Forever Young, Stand By Me, Moonlight Shaddow, The Riddle, Another Way , Con Te Partiro, La Passion, Super, Lady Gaga - Bad Romance, 3 x David Guetta - Aber die Meneg ist echt mitgegangen, Stimmung war super. Zwischendurch hat er dann doch immermal noch was härteres gespielt, was ich nicht kannte aber gut fand . Fotos durften mal wieder keine gemacht werden, nichtmal von sich selbst oder von der Disco!!! Selbst da sind die Securitiys gekommen und haben einen hingewiesen. Selbst so ein Fotograf von einer Party -web-site musste zum Pult und Elena hat sich alle Bilder zeigen lassen, danach durfte auch er keine mehr machen. Habs dann garnicht mehr probiert mit Foto´s, weil sobald die ne Kamera in der Menge gesehen haben war einer der Securitys da:-(. Gegenüber von DJ Pult war auch noch ne Empore (wohl für VIP Gäste), die hatten noch kräftig Fotos gemacht, was Gigi wohl nicht gefallen haben dürfte, denn bei You Spin Me Right Round diskutierte er mit einem von der Disco, hatte bei dem Lied dann ne Endlosschleife gesetzt, sodas nurnoch der Bass zu hören war und du das gefühl hattest gleich muss nen neues Lied kommen:-) und wenn du zum DJ Pult geschaut hast war keiner da. Dann hat er das Lied ausgespielt und dann war mal für ne Minute keine Musik und Gigi und Elena am diskutieren mit dem von der Disko. Kurz darauf war die Empore dann auch leer!!! Ich weiß garnicht wovor er Angst hat, er wird nie verhindern könenn das irgendwer Fotos macht. So schnell und überall kann die Security garnicht sein und das man sich nichtmal selbst Fotografieren durfte ist schon ein bisl übertrieben.um 3 war Gigi dann auch fertig. Alles in allem denke ich war es ein gutes Live (der Masse hat es auf jedenfall gefallen), mir persönlich hat der Anfang super gefallen, der Rest war ok. Hätt gern gehabt das er so weiter macht wie er angefangen hat:-) Naja nach 2 h fahrt war ich um 5 Uhr zu haus, kurz schlafen und um 12 zur arbeit.
  42. 4 points
    Spielplan Anstoßzeiten: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Gruppenphase: Es gibt acht Gruppen mit je vier Teilnehmern. Innerhalb jeder Gruppe spielt jede Mannschaft gegen jede andere Mannschaft. Die jeweils ersten beiden Mannschaften qualifizieren sich für das Achtelfinale. Die Platzierung der Mannschaften in den Vorrundengruppen ergibt sich dabei in folgender Reihenfolge: 1. Anzahl Punkte aus allen Gruppenspielen (Sieg: 3 Punkte; Unentschieden: 1 Punkt; Niederlage: 0 Punkte) 2. Tordifferenz aus allen drei Spielen 3. Anzahl der in allen drei Gruppenspielen erzielten Tore Wenn zwei oder mehr Teams aufgrund der erwähnten drei Kriterien gleich abschneiden, wird ihre Platzierung gemäß folgenden Kriterien ermittelt: 4. Anzahl Punkte aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen 5. Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen 6. Anzahl der in den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen erzielten Tore 7. Losentscheid durch die FIFA-Organisationskommission Gruppe A Fr., 11. Juni 2010, 16:00 Uhr in Johannesburg (Soccer City) Südafrika – Mexiko 1:1 Fr., 11. Juni 2010, 20:30 Uhr in Kapstadt Uruguay – Frankreich 0:0 Mi., 16. Juni 2010, 20:30 Uhr in Tshwane/Pretoria Südafrika – Uruguay 0:3 Do., 17. Juni 2010, 20:30 Uhr in Polokwane Frankreich – Mexiko 0:2 Di., 22. Juni 2010, 16:00 Uhr in Rustenburg Mexiko – Uruguay 0:1 Di., 22. Juni 2010, 16:00 Uhr in Mangaung/Bloemfontein Frankreich – Südafrika 1:2 Tabelle 1 Uruguay 4:0 7 2 Mexiko 3:2 4 3 Südafrika 3:5 4 4 Frankreich 1:4 1 Gruppe B Sa., 12. Juni 2010, 13:30 Uhr in Nelson Mandela Bay/Port Elizabeth Südkorea – Griechenland 2:0 Sa., 12. Juni 2010, 16:00 Uhr in Johannesburg (Ellis-Park-Stadion) Argentinien – Nigeria 1:0 Do., 17. Juni 2010, 13:30 Uhr in Johannesburg (Soccer City) Argentinien – Südkorea 4:1 Do., 17. Juni 2010, 16:00 Uhr in Mangaung/Bloemfontein Griechenland – Nigeria 2:1 Di., 22. Juni 2010, 20:30 Uhr in Durban Nigeria – Südkorea 2:2 Di., 22. Juni 2010, 20:30 Uhr in Polokwane Griechenland – Argentinien 0:2 Tabelle 1 Argentinien 7:1 9 2 Südkorea 5:6 4 3 Grichenland 2:5 3 4 Nigeria 3:5 1 Gruppe C Sa., 12. Juni 2010, 20:30 Uhr in Rustenburg England – USA 1:1 So., 13. Juni 2010, 13:30 Uhr in Polokwane Algerien – Slowenien 0:1 Fr., 18. Juni 2010, 16:00 Uhr in Johannesburg (Ellis-Park-Stadion) Slowenien – USA 2:2 Fr., 18. Juni 2010, 20:30 Uhr in Kapstadt England – Algerien 0:0 Mi., 23. Juni 2010, 16:00 Uhr in Tshwane/Pretoria USA – Algerien 1:0 Mi., 23. Juni 2010, 16:00 Uhr in Nelson Mandela Bay/Port Elizabeth Slowenien – England 0:1 Tabelle 1 USA 4:3 5 2 England 2:1 5 3 Slowenien 3:3 4 4 Algerien 0:2 1 Gruppe D So., 13. Juni 2010, 16:00 Uhr in Tshwane/Pretoria Serbien – Ghana 0:1 So., 13. Juni 2010, 20:30 Uhr in Durban Deutschland – Australien 4:0 Fr., 18. Juni 2010, 13:30 Uhr in Nelson Mandela Bay/Port Elizabeth Deutschland – Serbien 0:1 Sa., 19. Juni 2010, 16:00 Uhr in Rustenburg Ghana – Australien 1:1 Mi., 23. Juni 2010, 20:30 Uhr in Nelspruit Australien – Serbien 2:1 Mi., 23. Juni 2010, 20:30 Uhr in Johannesburg (Soccer City) Ghana – Deutschland 0:1 Tabelle 1 Deutschland 5:1 6 2 Ghana 2:2 4 3 Australien 3:6 4 4 Serbien 2:3 3 Gruppe E Mo., 14. Juni 2010, 13:30 Uhr in Johannesburg (Soccer City) Niederlande – Dänemark 2:0 Mo., 14. Juni 2010, 16:00 Uhr in Mangaung/Bloemfontein Japan – Kamerun 1:0 Sa., 19. Juni 2010, 13:30 Uhr in Durban Niederlande – Japan 1:0 Sa., 19. Juni 2010, 20:30 Uhr in Tshwane/Pretoria Kamerun – Dänemark 1:2 Do., 24. Juni 2010, 20:30 Uhr in Rustenburg Dänemark – Japan 1:3 Do., 24. Juni 2010, 20:30 Uhr in Kapstadt Kamerun – Niederlande 1:2 Tabelle 1 Niederlande 5:1 9 2 Japan 4:2 6 3 Dänemark 3:6 3 4 Kamerun 2:5 0 Gruppe F Mo., 14. Juni 2010, 20:30 Uhr in Kapstadt Italien – Paraguay 1:1 Di., 15. Juni 2010, 13:30 Uhr in Rustenburg Neuseeland – Slowakei 1:1 So., 20. Juni 2010, 13:30 Uhr in Mangaung/Bloemfontein Slowakei – Paraguay 0:2 So., 20. Juni 2010, 16:00 Uhr in Nelspruit Italien – Neuseeland 1:1 Do., 24. Juni 2010, 16:00 Uhr in Polokwane Paraguay – Neuseeland 0:0 Do., 24. Juni 2010, 16:00 Uhr in Johannesburg (Ellis-Park-Stadion) Slowakei – Italien 3:2 Tabelle 1 Paraguay 3:1 5 2 Slowakei 4:5 4 3 Neuseeland 2:2 3 4 Italien 4:5 2 Gruppe G Di., 15. Juni 2010, 16:00 Uhr in Nelson Mandela Bay/Port Elizabeth Elfenbeinküste – Portugal 0:0 Di., 15. Juni 2010, 20:30 Uhr in Johannesburg (Ellis-Park-Stadion) Brasilien – Nordkorea 2:1 So., 20. Juni 2010, 20:30 Uhr in Johannesburg (Soccer City) Brasilien – Elfenbeinküste 3:1 Mo., 21. Juni 2010, 13:30 Uhr in Kapstadt Portugal – Nordkorea 7:0 Fr., 25. Juni 2010, 16:00 Uhr in Nelspruit Nordkorea – Elfenbeinküste 0:3 Fr., 25. Juni 2010, 16:00 Uhr in Durban Portugal – Brasilien 0:0 Tabelle 1 Brasilien 5:2 7 2 Portugal 7:0 5 3 Elfenbeinküste 4:3 4 4 Nordkorea 1:12 0 Gruppe H Mi., 16. Juni 2010, 13:30 Uhr in Nelspruit Honduras – Chile 0:1 Mi., 16. Juni 2010, 16:00 Uhr in Durban Spanien – Schweiz 0:1 Mo., 21. Juni 2010, 16:00 Uhr in Nelson Mandela Bay/Port Elizabeth Chile – Schweiz 1:0 Mo., 21. Juni 2010, 20:30 Uhr in Johannesburg (Ellis-Park-Stadion) Spanien – Honduras 2:0 Fr., 25. Juni 2010, 20:30 Uhr in Mangaung/Bloemfontein Schweiz – Honduras 0:0 Fr., 25. Juni 2010, 20:30 Uhr in Tshwane/Pretoria Chile – Spanien 1:2 Tabelle 1 Spanien 4:2 6 2 Chile 3:2 6 3 Schweiz 1:1 4 4 Honduras 0:3 1 Achtelfinale 1 Sa., 26. Juni 2010, 16:00 Uhr Nelson Mandela Bay/Port Elizabeth Uruguay – Südkorea 2:1 2 Sa., 26. Juni 2010, 20:30 Uhr Rustenburg USA – Ghana 1:2 n.V. 3 So., 27. Juni 2010, 20:30 Uhr Johannesburg (Soccer City) Argentinien – Mexico 3:1 4 So., 27. Juni 2010, 16:00 Uhr Mangaung/Bloemfontein Deutschland – England 4:1 5 Mo., 28. Juni 2010, 16:00 Uhr Durban Niederlande – Slowakei 2:1 6 Mo., 28. Juni 2010, 20:30 Uhr Johannesburg (Ellis Park) Brasilien – Chile 3:0 7 Di., 29. Juni 2010, 16:00 Uhr Tshwane/Pretoria Paraguay – Japan 0:0 n.V. 5:3 i.E. 8 Di., 29. Juni 2010, 20:30 Uhr Kapstadt Spanien – Portugal 1:0 Viertelfinale 1 Fr., 2. Juli 2010, 20:30 Uhr Johannesburg (Soccer City) Uruguay – Ghana 1:1 n.V. 4:2 i.E. 2 Fr., 2. Juli 2010, 16:00 Uhr Nelson Mandela Bay/Port Elizabeth Niederlande – Brasilien 2:1 3 Sa., 3. Juli 2010, 16:00 Uhr Kapstadt Argentinien – Deutschland 0:4 4 Sa., 3. Juli 2010, 20:30 Uhr Johannesburg (Ellis Park) Paraguay – Spanien 0:1 Halbfinale 1 Di., 6. Juli 2010, 20:30 Uhr Kapstadt Uruguay – Niederlande 2:3 2 Mi., 7. Juli 2010, 20:30 Uhr Durban Deutschland – Spanien 0:1 Spiel um Platz 3 Sa., 10. Juli 2010, 20:30 Uhr Nelson Mandela Bay/Port Elizabeth Uruguay – Deutschland 2:3 Finale So., 11. Juli 2010, 20:30 Uhr Johannesburg (Soccer City) Niederlande – Spanien 0:1 n.V. Endstand: Spanien Niederlande Deutschland Uruguay Goldener Ball: Diego Forlan (Uruguay) Goldener Schuh: Thomas Müller (Deutschland) (5 Tore / 3 Vorlagen) Goldener Handschuh: Iker Casillas (Spanien) FIFA Fairplay-Auszeichnung: Spanien Bester Junger Spieler: Thomas Müller (Deutschland)
  43. 4 points
    Dann würde ich mal alle Daten von der Speicherkarte, die du noch brauchst am Laptop sichern (soweit möglich), und dann die Speicherkarte, am Besten im Handy selbst, neu formatieren. Und Firmware-Update, wie schon meine Voposter geschrieben haben, ist sicher auch kein Fehler. Wenn du keine Verbindung von Laptop und Handy zusammenkriegst, dann kannst du das Update auch über FOTA (Firmware Over The Air) machen. Ich weiß jetzt nicht ob das bei Sony Ericsson auch geht, aber da zumindest das Satio auch Symbian als Betriebssystem hat, denke ich schon. Du soltest für FOTA aber ein Datenguthaben bei deinem Provider haben, da ja dann einige MB runtergeladen werden. Bei meinem Nokia 5800 gehts so: *#0000# eingeben -> Optionen -> Aktualisierungen suchen Wenn geht vorher Backup machen, auch wenn das Satio UDP (User Data Preservation) hat, und somit deine Daten bzw. Einstellungen bei einem Update nicht verändert werden sollten.
  44. 3 points
    Wieder ein sehr guter Mix! Der erste Song, wohl ein Mix des Dragonball GT-Openers, gefällt mir sehr gut. Non Sono Un Santo hat er schön hinein gemixt und das Ende bringt zumindest etwas Abwechslung zu der alten Version. Der dritte Song gefällt mir dann richtig gut, das ist so schön oldschool. Schade, dass der so kurz ist. Der vierte Song klingt wieder moderner, in den muss ich mich noch reinhören. Aber das Highlight ist dann eh der letzt Song für mich, eine tolle Melodie! Mal sehen ob es jetzt eine Sommerpause gibt, habe da irgendwie den Verdacht. Wäre schön, wenn bald auch wieder einzelne Songs veröffentlicht werden.
  45. 3 points
    Eine kleine Anekdote von Gigi zur "Umbenennung" von La Scomoune: Frei übersetzt heißt das etwa so viel wie dass die Mitarbeiter der Plattenfirma nach den korrekten Credits für den Titel gesucht haben und ihre Daten (also den Titel La Scomoune) dann direkt an das Presswerk weitergegeben haben. Er kann sich nur noch daran erinnern dass er informiert wurde dass man diesen Titel nehmen musste und konnte nichts dagegen tun.^^ Edit: Ah er hat ja noch mehr dazu geschrieben: Er schreibt sinngemäß dass er den Titel "La Scomoune" nie leiden konnte. Er hatte den Titel "Noir" 1999 (!) gewählt, weil er den Song in einem französischen Film "Noir" gehört hatte, im Soundtrack dazu kommt er in mehreren Versionen unter verschiedenen Titeln vor. Interessante Geschichte, vor allem, dass der Song schon so alt ist!
  46. 3 points
    Nun, Media Records wurde ja vor kurzem von Gianfranco Bortolotti einem Neustart unterzogen. Mal schauen. ;)
  47. 3 points
  48. 3 points
    Hi Also wir,rinaldo,desiree,mike,christian aus baden würtemberg und denis und jule aus berlin sind ja auch von weiter angreist. Also ich rinaldo schreibe jetzt. die fahrt ist erstmal soweit gut verlaufen.ich war halt sehr aufgeregt weil ich gigi seit 16 jahren fan noch nie live gesehen hab.ist ja ganz normal.hab es ja schon im januar oder februar entdeckt das gigi in freudenberg ist wo ich und meine freundin darauf hin schon alles gebucht haben haben. Als wir im hotel angekommen sind "hotel Wilhelmshöhe "da dachte ich nur ob evtl. Auch noch andere fans hier sind.später stellte sich dann heraus ( laut rezeption) dass zu 80 prozent im hotel fans seien die zu gigi wollten und ich dachte nur" Ist ja geil". So gegen 17.00 uhr habe wir dann mal unsere autos hinters hotel zimmer gefahren und dann haben wir uns mal schon auf gigi eingestimmt.gegen 19.30 uhr sind wir dann frisch geduscht zum abendbrot, die der brian mit besten dank reserviert hat gegangen und haben uns soweit mal vorgestellt.das essen war soweit gut.ein paar worte sind dann auch gefallen.man hat aber dann gemerkt dass man sich schon fremd vorkam, also so ging es mir,weil man ja die anderen nicht kannte aber es hat sich dann gelegt als wir nach dem essen drausen noch mit meinen handy ein gruppen foto gemacht haben ( die jenigen die halt wollten) und wir dann gemeinsam ins ox gelaufen sind.man hat sich dann auch sehr gut unterhalten.ab da an war die ruhe gebrochen.als wir dann am ox angekommen sind da war dann die aufregung schon gröser.man hat dann gesehen dass die techniker für gigi extra boxen aufgestellt haben etc. So gegen 23 uhr dann hat einer der ox dj mal die musik lauter gemacht und mit.den 90's er abgefangen.waren gute titel dabei.aber ich fragte mich nur" wann kommt gigi"als ich dann bemerkte dass gigi's Bodyguard nervöser wurde und nur noch rum gelaufen ist und denn ox security's Anweisungen gegeben hat und der techniker den laptop,mischpult und gigi's goldene kopfhör hin legte,dann wusste ich " okay jetzt gleich gehts los.und dann kam er.und alle jubelten.dann hat er angefangen und wir standen wie auch andere gfu fans quasi beim ausgang zum raucherbereich quasi gefüllte 2.5m von gigi entfernt direkt vor den boxen.wir haben regelrecht die druckwellen bzw.die luft gemerkt.er hat dann auch la passion,lamour toujours usw. gespielt.aber auch remixe go west, moonlight shadow usw. Von der musik her fand ich es soweit gut.mich hat halt nur gestört dass er sachen wie tsunami, animals,satisfaction,albatraz usw. gespielt hat.aber ist evtl auch verständlich für die jenigen, die im ox waren die gigi halt nicht so gut kennen so wie wir.muss ja für jeden was dabei sein.man hat auch gemerkt, als gigi die lieder animals und so gespielt hatte die gigi fans ein wenig still standen aber als er wieder Lieder von sich gespielt haben alle wieder voll dabei waren.und da merkt man halt wer fan ist und wer nicht. Die animation von der leinwand fand ich so richtig cool.vor allem gigi als animations figur.ein fach nur genial.die alten film ausschnitte oder musik videos ausschnitte dass ist ja normal das die ein wenig komisch aussahen.sind ja auch ein wenig älter gewesen und damals war die farbe halt nocht so knallig wie heute.vor allem mit led technik, kann man normal nicht aus alt neu machen.an sonsten einfach nur spitze. Ich fand den auftritt einfach nur genial.war für mich ja das erste mal. Die musik war für mich auch super.remixe von gigi sind auch immer super.ich mag sie. im ganzen fand ich es mal genial,andere fans kennen gelernt zu haben.vor allem die verschieden alters generationen.einfach super. Ich hoffe das unsere gfu gemeinschaft weiter so gut funktioniert und würde mich freuen, die leute die noch nicht hier im gfu sind, sich schnell anzumelden und gemeinsam weiterhin über gigi reden. Ich und chrstian haben viele videos von gigi gemacht.und ich werde sie in baldiger Zeit online auf youtube stellen .so dass auch andere teil haben können.es ist ja schon ein video drin. Also ich bedanke mich für den wunder vollen abend.einfach spitze.ich muss jetzt erstmal die erlebnisse verarbeiten. Viele grüße euer gg rhino dag ( rinaldo )
  49. 3 points
    Genial! ... looks like you made him laugh with your comic :D ... ah and...
  50. 3 points
    Das hier ist mein letzter Post in diesen Thread, weil ich persönlich Genug von der ganzen Sache habe. Jedoch will ich noch ein paar Sachen klarstellen. Es war auch von NEA ein grosser Wunsch, unsere Meinungen preiszugeben, was wir aber so oder so gemacht hätten. Als mich heute dieser Anruf erreichte, und mir gesagt wurde das ich bitte meine "Erzählung" ändern soll, weil die Aussagen der ATV Boys nicht so waren wie ich es wohl erlebt habe, beschloss ich mich endgültig aus diesen schweren Thema rauszuhalten. Mir braucht keiner Sagen, was ich zu tun oder zu schreiben habe, schon gar nicht in "unseren Forum". Schliesslich gibt es überall noch Meinungsfreiheit. Er sagte ich bzw. auch andere Mitglieder von GFU sollen ihre Aussagen hier, aber auch bei Facebook überdenken. Wieso sollten wir das ?! Vor was soll ich Angst haben ?! Wir schreiben seit Jahren hier im Forum unsere Erlebniss nieder, sei es positive oder negative. Jeder schreibt wie er ein Event erlebt hat, was jeden aufgefallen ist, nun sind "UNS" gewisse Aussagen aufgefallen, die wir ich niedergeschrieben haben. Jetzt will man uns einschüchtern ?! Kein Bock mehr auf EUCH! Den viele Lesen hier mit, aber so richtig mitreden will wohl keiner. Der Anrufer hat sich ja angeblich auch hier angemeldet, doch schreiben will er nichts, hat er gesagt, warum auch immer. Ich habe niemanden von den anderen Act`s irgendwie beleidigt, nur geschrieben wie "ICH" es erlebt habe. So wie alle anderen hier. Ich finde es auch nicht richtig das "Brami" meine Nummer einfach so hergibt, schliesslich bin ich hier bei GFU, per mail oder auf Facebook erreichbar. Ausserdem sollte man das Admin Team kontaktieren, die sind fürs Forum und deren Inhalte schlussendlich verantwortlich. Und mir zu sagen das "IHR" GIGI FANS, auf Molti und Co. mit Bechern beim 2ten Autfritt geschossen habt, is doch lächerlich. So auch die Aussage von nitelife.at , Agressive Gigi Fans ?! Um eines klarzustellen, Gigi Fans, von GFU waren genau 9 vor Ort. Diese 9 kenne ich persönlich und kann sie namentlich aufzählen.Diese sind wegen der Musik von Gigi weit angereisst, und würden niemals andere Künstler beleidigen bzw. Becher richtung Bühne schiessen. Wenn ich mir das Publikum dort so angeschaut habe, 14-18 Jährige, haben Molti & co,. auf jeden Fall mehr Fans gehabt, weil die gerade "IN" sind durch die ATV Sendung, die ich auch verfolgt habe. Ich wünsche mir das hier bald ruhe einkehren wird, das der Veranstalter und die NEA sich im positiven einigen können. Für weitere Gespräche stehe ich nicht zur verfügung, und will in nächster Zeit auch meine Ruhe haben. grazie
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt
×