Jump to content
Sign in to follow this  
belina

Gigi D'Agostino @ Discoteca Casablanca 99 16.02.2013

Recommended Posts

sabato 16 febbraio 2013

Bla bla Bla - Casablanca

dalle ore 22:00 alle ore 02:00

Dance Classic... Storic... Tiricord... Minkiacomepassailtemp...

dalle ore 02:00

sala musicore

special underground

Gigi D'Agostino Dark Side

Quelle casadag

Also für so eine Gigi D'Agostino Dark Side Underground Tour in Österreich- das wär doch was!!!!

Ich glaub, wenn das so angekündigt werden würde, hätten nicht nur wir eine Freude!!!!

Bin davon überzeugt, dass es gut ankommen würde.

Einziges Manco: man nimmt dem Künstler etwas von seiner Spontanität alles spielen zu können (like a prayer ^^ zb)

Was sagt ihr dazu?

Edited by belina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau ist denn mit Dark Side Underground gemeint?

Und spielt Gigi dort beide Sets oder nur das ab um 2.00?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit konnte ich das noch nicht durchschauen..

Ob nun beide Sets.

Aber Underground klingt sehr sehr sehr spannend!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiter Info:

...a Grande Richiesta, un Grande Evento BLA BLA BLA!

Sabato 16 Febbraio 2013 torna:

►►► GIGI D'AGOSTINO ◄◄◄

...il Poeta della Dance!

❐ MAIN ROOM:

In Consolle dalle 22:00 alle 2:00

La Storia della Dance raccontata da GIGI D'AGOSTINO.

Dj Set dei Grandi Classici anni 90/2000

❐ SALA MUSICORE:

Dalle 2:00 alle 4:00 del Mattino

Special Undreground

GIGI D'AGOSTINO DARK SIDE

....Dalle 2:00 in MAIN ROOM House Commerciale e 360°

♫ Dj: MICHAEL B-CUBE

♫ Voice: STE from RN1

♫ Animazione: BLA BLA GIRLS

INGRESSO 10€ CON DRINK INCLUSO (Sia Alcolico che Analcolico)

TAVOLI: 90€ = 1 Bottiglia con 5 Pass Inclusi e Buffet Salato

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

▀▀▀ CONTATTI ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀

Ristorante & Pizzeria dalle ore 20:00

Per Info & Cene e Tavoli Disco:

CONTATTA IL TUO PR DI FIDUCIA

oppure www.casablancadisco.it

La Serata si svolgerà presso:

Casablanca Disco - via Bremola, 34, Capriolo (BS)

Quelle:

https://www.facebook.com/events/424973537581039/

Klingt echt toll!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um mit den schlechten Wortspielen weiterzumachen: Presidente!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uha....will auch :sauer: , aber er ist ja auch eine Nacht vorher bei uns :wahnsinnig:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Spannung steigt... :muahaha:

[Video entfernt.]

Edited by Sottosopra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, dass ich es so spät wusste, aber im nächsten Wochenende kommt er also nach 'hier' ;) Viel Spaß!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Leute;-) Wieder zurück? Wie war es gestern? Wie viel Leute von Gfu waren denn nun letztendlich da? Wie war die Stimmung? Hat er 2 Uhr losgelegt? Und würde vorher schon, wie beschrieben von nem anderen DJ Gigi gespielt? Wie war dann sein Programm? Hat er den Laden verzaubert? War es dark?? War es vielleicht was ganz neues?? Bin gespannt :wahnsinnig:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut Wally`s FB Meldungen sind unsere Jungs noch in Österreich....also bis Bärlin wirds noch dauern....schätze mal das wir erst morgen was lesen werden.

Gigi hat ja von 22-02 und dann wieder von 02-04 gespielt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Luca Bazz sagte mir, dass das Dark nur um 3h15 anstatt 2h angefangen hat, und das den Raum, wo Gigi gespielt hat, viel zu klein war für die interessierte Leute.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er spielte von ca. 23:10 - 02:15 auf dem Mainfloor und von 03:15 - 04:30 in einem kleinen Kellerraum für ca. knapp über 100 Leute.

Mehr Einzelheiten und ne detaillierte Tracklist gibts später, sind immernoch in Bayern^^

Hat sich jedenfalls definitiv gelohnt! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

" in einem kleinen Kellerraum für ca. knapp über 100 Leute." :sabber:

Edited by Erdbeer Wolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab da mal schnell was hingetippt:

Huhu GFU,

mein kleiner Bericht von der 44 stündigen Monstertour von Berlin nach München nach Brescia nach Capriolo nach Brescia nach Brixen nach München & wieder zurück nach Berlin.

Angefangen hat alles ganz Spontan, als mich Nils am So. dem 10.02. angerufen hat & gefragt hat ob wir nicht runterfahren wollen. Erst hatte ich eigentlich wie im moment bei allen Sachen überhaupt keine Lust aber irgendwie schaffte es Nils mich dann doch zu überreden. Nachdem klar war, dass wir fahren dachten wir, sollten wir die alte Truppe von den Trips damals wieder zusammenkriegen. Also schrieben wir Sotto & Phil an die dann auch noch am selben Abend zusagten. Nils buchte dann auch gleich das „NH Hotel“ in Brescia (was übrigens sehr empfehlenswert ist).

Geplant war, dass wir Samstag früh 6H. bei mir starten & dann gegen 12H. bei Phil in München sind & 18H. in Brescia im Hotel noch ne Runde chillen können. Aber wie das mit Plänen so ist, sie gehen daneben. Durch Stau etc. kamen wir erst 20H. in Brescia an so das jetzt alles ganz schnell gehen musste, den wir wollten ja schliesslich rechtzeitig in Capriolo sein wo Gigi ab 22H. spielen sollte also schnell umgezogen & wieder rein ins Auto zur Discoteca Casa Blanca 99. Dort angekommen, wartete schon Lukas mit seinen Kumpel vor der Disko. Somit war GFU komplett. Der Einlass verzögerte sich weil die Sicherheitsleute irgendwie nicht klar kamen aber die deutschsprachigen konnten darüber ihre Witzchen machen, ohne das die das da verstehen würden.

In der Disco stand Elena an den Plattentellern & legte im Rahmen ihrer Möglichkeiten auf und bemühte sich. (Um das mal mit Zeugnissprache auszudrücken!)

Mit etwas Verspätung kam dann Gigi & begann richtig Stark zu spielen. (Die Tracklist müssen die anderen Posten.) Umso mehr Leute dann aber in die Disco kamen, umso Mainstreamiger wurden seine Tracks und umso mehr langweilten sie mich leider. Er spielte wie Sotto schon geschrieben hat bis 2:15H. im Mainroom auf & dann ab mit neuer Jacke (Aufdruck vorne & hinten: "I'm a DJ not a Jukebox") & neuen Hut 3:15H. bis 4:30H. in einen separaten Raum. Dort spielte er nur Lento & Hardstyle. Luca Noise wurde kurz vor Ende dort auch noch gesichtet. Während die anderen drei die ganze Zeit bei "Gigi D'Agostino Dark" waren vertrat ich mir draussen mal die Bein & kam da mit einen Sicherheitstypen ins Gespräch von den ich dann das (wirklich sehr gut aussehende) Poster der Veranstaltung bekam!

Direkt nach dem Gig ging es zurück ins Hotel wo wir bis 12H. Zeit hatten unsere Akkus & die Akkus unserer Devices aufzuladen. Ich selber fand leider erst gegen 6H. etwas Schlaf & wurde dann 9:45H. von Kirchenglocken schon wieder geweckt. 11:30H. sind wir dann runter zum Frühstück & 12H. losgefahren. Nächste Station war das GFU Treffen mit Carmen, ihrem Mann Martin & Sohn Simon.

Nachdem man den Gig gestern ausgewertet hat & in alten Erinnerungen geschwelgt hat, mussten wir dann aber auch schon wieder weiter. 19:45H. kamen wir dann in München an wo wir Phil rechtzeitig zur Tagesschau & Tatort zuhause ablieferten. Bis 2:30H. ging dann unsere Fahrt durch die Nacht bis Berlin.

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, erstes Video von "Gigi D'Agostino Dark Side" aufgetaucht:

#kchchch ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

img_20130216_203048krp52.jpg

Auch ich bin nun körperlich und (leider) auch mental wieder zuhause angekommen.

Ich hatte schon seit längerem mal wieder vor, nach Italien zu kommen. Als ich von diesem Live las, regte sich schon Interesse in mir. Am Sonntag abend kam dann ganz unerwartet eine Nachricht von Wally & Shadow, worauf ich dann natürlich sofort zusagte!

Und das hat sich wirklich gelohnt, die 13h Autofahrt pro Richtung waren das Live wert. Ein großes Dankeschön geht dabei an unsere beiden Fahrer, Shadow und Phil, die diese große Tour meisterten!

Von der Reise an sich hat Wally ja schon viel erzählt, daher gehe ich mal eher auf das Live an sich ein.

Circa um 21:30 Uhr kamen wir in Capriolo an, weil wir eine lange Schlange befürchtet hatten, doch die Disco hatte noch zu und es standen nur wenige Fans bereits davor. Um 10 erschienen dann schon die ersten leichtbekleideten (und das ist wohl noch übertrieben^^) Damen und ein ausgeschalteter (!) Heizpilz wurde nach draußen gestellt. Bis zum wirklichen Einlass ließ man uns dann noch eine gute Stunde im Kalten draußen stehen.

Der Eintritt waren 10€ (inkl. Freigetränk), das war völlig in Ordnung. Es gab auch noch die Möglichkeit in der dazugehörigen Pizzeria etwas zu essen und danach gleich hineinzukommen.

Als wir dann reinkamen waren schon einige Gäste und Fans dort, die anscheinend die Pizzakombi gewählt hatten.

Elena hat schon aufgelegt CDs gewechselt und die Start-/Stop-Taste gedrückt und auch Gigi hat dann nicht mehr lange auf sich warten lassen und legte kurz nach 23 Uhr gleich mit vollem Lento-Einsatz los! :D

Mit dabei waren einige neue Lentovocalhacksongs :wiegeil: , dann kamen einige Standardsachen von ihm und zu guter letzt leider auch der übliche Mainstreamkram.

Tracklist Main Room:

Klubbheads - Kickin' Hard ['»Down To The Vinyl« Resample'] (Cammino Puntata 3!)

GG D'AG - Cuba Libre ['Lento Violento Man Trip'] (hab mir kurz davor tatsächlich noch nen Cuba Libre an der Bar geholt^^)

Claudio Baglioni - Lampada Osram ['Onironauti Trip']

Ultramax - Magic Fett

La Tana Del Suono - Tira E Molla

Dottor Dag - Belive

Artista Non Pervenuto - Stato Rinviato ['Trema Mix']

Luca Noise - My Name Is...

Ottomix & DJ Groovy - Tiko Tiko [Luca Noise Remix 2012]

Mr. Fingers - Can You Feel It? ['»To The Wiggly« Resample']

Public Enemy - Rebel Without A Pause ['»D The Enemy« Resample']

883 - Gli Anni [Gigi RMX]

Gigi D'Agostino - Narcotic ['Vocal Trip']

Robbie Williams - Angel ['Gigi Vocal Trip']

Gigi D'Agostino - L'Amour Toujours [Tanzen Vision RMX]

Dj Ross - Dreamland

? ? ? (Battito)

Dottor Dag - Non Giochiamo

Gigi D'Agostino - Ginnastica Mentale

Dottor Dag - Lo Sbaglio

Gigi D'Agostino - Elisir (neue Version)

Mauro Picotto - Komodo [Gigi RMX]

Mo-Do - Eins, Zwei, Polizei [Gigi Hard RMX]

Dario Baldan Bembo - Amico È [Gigi RMX]

Gigi D'Agostino feat. Edoardo Bennato - Un Giorno Credi

Gigi D'Agostino - Momento Contento

Gigi D'Agostino - Un Mondo Migliore

Officina Emotiva - Moonlight Shadow (als Soundcheck als die Anlage für 1-2min. ausfiel^^)

...das ganze Mainstreamzeug lass ich mal weg, u.a. God Is A Girl, Don't You Worry Child etc.

imag0485-2bap6g.png

Als das erste Set so langsam uninteressant wurde, hörte er zum Glück auf und wir warten auf die "Dark Side". Doch auch hier musste man anscheinend alles erst noch ein wenig organisieren... im Endeffekt ist man dann erst um etwa 3 Uhr über einen kleinen Umweg durch einen anderen (leeren) Saal zu einer Treppe gekommen, die in einen kleinen Raum im Untergeschloss führte, der überall mit Gigi-Herzen geschmückt war. Platz war für knapp über 100 Leute...

Kaum unten die letzte Stufe verlassen hörte man auch schon Gigi auflegen. Er hat sich während des Raumwechsels noch umgezogen, hatte eine Art Trainingsjacke anstatt Anzug an und endlich mal wieder den weißen Hut anstatt dieser langsam albernen Kapitänsmütze! Durch den kleinen Raum und das nahe DJ-Pult rückte alles viel weiter zusammen, der Bass zog einem fast die Schuhe aus und man erlebte die Musik irgendwie ganz anders (leider war es nur etwas sehr laut in der Mitte, sodass viele irgendwann zur Seite geflüchtet sind).

Unter Dark Side ist purer, harter Lento zu verstehen, ab und zu auch etwas Hardstyle oder andere eher seltene Gigi-Tracks. Von mir aus könnten seine Sets immer so sein, wie das Dark Set! Ich empfand es auch als viel experimenteller und mixmäßig war er dort auch kreativer (ab und zu mal das Tempo auf vllt 40BPM runtergeschraubt und einige Sprüche wurden mal eingespielt, wie bei den Summerlives etwa)... Während die "normalen" Lives irgendwie an Magie verlieren, hat er damit wieder viel gut gemacht :)

Tracklist Sala Musicore "Dark Side":

viiiel Hard Lento

Daniele Mondello - Chic (aka Musicore [Mondello Trip])

? ? ? (La Meditazione) bzw. Men Of Steel ['Keep Teflon Resample']

DJ Pandolfi - Hablando

J.T.S. - Nog Een Ker

Headhunterz - The Sacrifice [brennan Heart Remix] (?)

? ? ? (Schiacciasassi)

? ? ? (Ferro Fragrante)

? ? ? (Freddo Porco)

? ? ? (Love Has Been Waiting [Gigi D'Agostino Tanz])

Dottor Dag - Legnata Distorta

Dottor Dag - Senza Ragione ['Hard']

Gigi D'Agostino - Casa Dag

Als Gigi dann fertig war, lief dann noch Luca Noise vor unseren Nasen lang, der saß wohl die ganze Zeit im hinteren Bereich auf einem Sofa ohne dass es groß jemand bemerkte^^

imag0487-2w7oi1.png

:herz:

Edited by Sottosopra
+++ Phils Tracks ergänzt zur besseren Übersicht!
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

off topic: so, da auch diese tracklist eher dürftig klingt, post ich jetzt mal die vom 11.8.07 in den altromondo studios/rimini...damit mal man sieht, was möglich wäre...ich war dabei und werd's nie vergessen:

MARGHERITA

GUARDASTELLE

"SPENSIERATEZZA" (nuova di tribe)

MONDO DAG 9

UN GIORNO MIGLIORE.................

"PAUSA"

VANGELIS (non so il titolo)

COSTRUENDO

inedita

inedita scratchosa

TECNO UONZ nuovo rmx

CARPE DENDREAM

inedita

ASCOLTA

inedita

BITTER SWEEEEEEEEEEEEEEEET SIMPHONY rmx!!!!!

inedita

MARCIA LENTA

POROPOROMPOM (si vulimm' nu cantamu poroporompom)

L'UOMO SAPIENTE ubriaco mix

CORO GSM

inedita

E DI NUOVO CAMBIO CASA

COMPLEX

QUOTING

MOSCA MATTA

ENDIS

TAMMURIATA rmx

INEDITO ipnoticissimo

MOMENTO CONTENTO nuovo rmx

inedita loopposa

inedita

L'AMOUR TOUJOURS lenta

PERO'

VORREI FARE UNA CANZONE

inedita

inedita

inedita

OSCILLAZIONE DAG

inedita

PASSO FOLK

NOSTALGIA

UN MONDO MIGLIORE

PLEASE DON'T CRY

FERRO FETENTE

BLA BLA BLA violenta

inedita

inedita "bitch"

LAVANDINO

DISTORRRRRRRRRRRRRRSIONE

THE RIDDLE

inedita tribalosa

inedita

PULEDRIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINO

inedita

inedita

MAS FUERTE

LEGGGGGGGGGGGGGNA DEGNA!!!!

BONGO

LE RADICI

FELICITA'

TECNO UONZ gigi & mondello

JUMP BAM

UN GIORNO CREDI

MAGIC OF LOVE

ALBA CHIARA

STAY

LOVE DON'T LET ME GO

CARILLON

ALTRE STORIE

inedita "la musica che pesta"

PURE' E CATTRAMI'

CON TE PARTIRO'

VINCERO'

L'AMOUR TOUJOURS

WELCOME TO PARADISE

brano classico credo di Beethoven ke cerkerò...

23.10 uhr - 4.15 uhr

sorry, aber das musste jetzt mal sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Disco stand Elena an den Plattentellern & legte im Rahmen ihrer Möglichkeiten auf und bemühte sich. (Um das mal mit Zeugnissprache auszudrücken!)
Elena hat schon aufgelegt CDs gewechselt und die Start-/Stop-Taste gedrückt

Danke für Eure Berichte! Sehr geil! :klatschen1:

Bzgl. Elena fühlen meine Ohren mit Euch :lachen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...